mensch, ich bin so feige!!!

T

Benutzer

Gast
hi

ich muß hier einfach mal meine wut über mich selber los werden. ich trau mich immer nur näher an eine frau heran, wenn ich 100% weiß, dass ich bei ihr auch landen könnte. wenn ich nur ein kleines bisschen zweifel hab, dann mach ich einfach garnichts. jetzt ist es wieder genau so. ich hab mich in ein wunderbares mädchen verliebt und wir sehen uns auch öfters, aber bisher nie alleine. wenn sie mit ihren freunden was unternimmt, dann läd sie mich jedes mal ein. am liebsten würd ich sie einfach fragen, ob wir nicht mal zu zweit was unternehmen sollen, aber ich hab viel zu große angst davor einen korb zu bekommen, obwohl mir andere leute /gemeinsame bekannte) sagen, dass es wirklich mal versuchen sollte. ich kann den ganzen tag lang an nichts anderes mehr denken. hat jemand von euch vielleicht einen tip für mich?

ciao TBM
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Das gleiche Problem hat ne Freundin von mir auch und deswegen ist sie seid 1 Jahr solo.
Sie sieht echt hübsch aus und alles, aber sie hat halt megaschiss vor nem Korb.
Früher, als sie noch anders aussah als jetzt, hat sie ziemlich viele Körbe gekriegt und sich dann entschlossen, mehr für ihren Körper zu tun.
Jetzt sieht sie echt klsse aus, aber sie traut sich trotzdem nicht, da sie immernoch Angst hat, wegen früher.
Nur wenn sie Alkohol getrunken hat, dann traut sie sich, aber das nutzen die Kerle dann meistens nur aus und sie ist danach dann wieder deprimiert.

Jeder Mensch kriegt mal nen Korb.
Und wenn du jetzt einen kriegst, dann sag ich dir gleich, es wird nicht der Letzte sein!
Das macht dir jetzt vielleicht nicht grade Mut, aber es ist so.
 
P

Benutzer

Gast
Ich habe einen guten Tipp für dich:
Sprich sie an du Saunauntensitzer!!!!!!!
Nein sorry! Ich wollte jetzt wirklich nicht abwertend werden, aber wenn ich sowas lese dann wird mir echt schlecht! Wie willst du denn wissen wie sie reagieren wird, wenn du's nicht versuchst!!??!?!?! No Risk No Fun! Kennste den Spruch!
Genauso läufts im Leben! Wenn man nichts im Leben riskiert (du riskierst ja eigentlich nix, weil du nix zu verlieren hast), dann ist das Leben nicht mehr lebenswert, weil man schon alles hat und man für nichts mehr kämpfen muss. Das Leben ist eine beschissene Achterbahn! Mit allen möglichen Höhen und Tiefen!!!
 

Benutzer261  (38)

teuflisch gute Beiträge
Klar, man hat immer Panik vor nem Korb - ich glaub, es gibt niemanden, dems net so geht, wenn er/sie sich an eine neue Person heranwagt. Das gehört einfach dazu, genauso wies dazugehört, über den eigenen Schatten zu springen. Wenn man immer nur wartet, dass was passiert und sich ansonsten in Selbstzweifeln wälzt, wir wahrscheinlich gaaar nix passieren.

Frag sie, dann weißt du woran du bist - is besser, als wochenlanges hangen und bangen. Dann weißt, woran du bist, egal ob positiv oder negativ.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren