Mens kürzer. Wovon?

Benutzer91095 

Team-Alumni
Hey,

ich hab nun schon das zweite Mal eine recht kurze Regel gehabt. Normalerweise dauert's bei mir 6-7 Tage (3 starke Tage, 3-4 schwache Tage). Jetzt hab ich neuerdings nur drei starke Tage und danach hört sie ziemlich plötzlich auf und es blutet nur ganz wenig nach.

Der Unterschied zu früher ist eigentlich nur, dass ich jetzt Tampons verwende (früher nur Binden) und dass ich deutlich mehr Sport treibe und auch die stärksten Regeltage mich davon nicht abhalten.

Jetzt wollte ich mal fragen, ob es davon kommen könnte, dass die Periode kürzer ist oder wovon das sonst noch abhängen kann. Ist nämlich ziemlich lässig :cool:

Achja, Hormone wegen Verhütung sind keine involviert.

Habt ihr eine Idee?
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Das kann sich einfach so verändern, ohne erkennbaren Grund. Mit dem Alter ;-)
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Evtl. kommt es dir auch zum Teil nur so vor.
Wenn man Tampons verwendet, wird das ganze Blut ja im Inneren des Körpers aufgefangen und man sieht davon eigentlich recht wenig.
Bei Binden ist da ja anders. Da sieht man die Blutmenge und es kommt eben mitunter auch länger weil ja erst alles nach außen muss.

Ich hoffe, du verstehst was ich meine? :grin:
 

Benutzer54643 

Verbringt hier viel Zeit
Gehts dir gerade richtig gut? Bist du entspannt? Hast du vielleicht Urlaub? Bist du insgesamt zufrieden?

Kein Scherz, bei meiner Ex war es immer so, daß die Erdbeerwoche immer 1-2 Tage früher zuende war wenn es ihr gut ging und sie keine Sorgen hatte.

Ob es Zufall war weiß ich nicht, jedenfalls war es erstaunlich oft so.


LG
blacksheep
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Das ist bei mir auch passiert, ich denke der Zyklus pendelt sich immer noch ein nach dem Absetzen der Pille oder so. Und alt bin ich nicht :grin:

Mal logisch betrachtet könnte es auch sein, dass du einfach weniger Flüssigkeit aufnimmst und deshalb weniger ausgeschieden wird auf diesem Weg. Oder es ist einfach stressbedingt.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Hm, eine Erklärung kann ich dir auch nicht liefern, aber seit ich die Menstruationstasse (vorher Tampns) benutze, sind's bei mir auch "nur" noch 3 starke und 2 schwache Tage, statt einer Woche Rumgeblute :zwinker:.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Also, dass Flüssigkeitsaufnahme und Hydrationszustand des Körpers nennenswerte Auswirkungen auf die Stärke oder Dauer der Menstruation haben, halte ich für eine sehr gewagte These.
Der Blutverlust während der Regel ist sehr viel geringer als es auf den ersten Blick ausschaut, meistens grob zwischen 50 und 80 ml, verteilt auf mehrere Tage.

Ob dein gesteigertes Sportpensum eine Rolle spielt, keine Ahnung. Ich habe als junges Mädchen auch länger, stärker und schmerzhafter menstruiert als später mit Anfang oder Mitte 20. Wann genau sich das zu ändern begann, kann ich nicht sagen und ich weiß auch nicht, ob da ein zeitlicher Zusammenhang mit dem Sport bestand, den ich erst nach dem Abitur begonnen habe. Grundsätzlich denkbar ist so ein Zusammenhang schon. Bei starker körperlicher Belastung (das kann auch ein moderates Sportpensum sein, wenn man vorher viel weniger gemacht hat) und Verlust von Körperfett (trainings- oder ernährungsbedingt) verändert sich oft der Zyklus, es baut sich weniger Schleimhaut auf, manchmal bleibt der Eisprung weg und dann auch die Mens. Vielleicht haust du den Dreck durch die Bewegung aber auch nur schneller raus (ich blute stärker, wenn ich während der Mens trainiere - ist aber nix, was sich irgendwie verallgemeinern ließe).

Insgesamt würde ich diesem "Phänomen" nicht zu viel Bedeutung beimessen. Freu dich, ist doch ne gute Sache, wenn man nach drei statt sieben Tagen durch ist mit dem Mist. Solange es dir gut geht, hat das nichts zu bedeuten.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Also dass es nur an den Tampons liegt, glaube ich nicht, denn die benutz ich doch schon ein wenig länger. Die Mens ist schlagartig das vorletzte Mal kürzer gewesen, so deutlich, dass es mir eben aufgefallen ist.

Ich hab vorhin im Internet etwas recherchiert und da stand tatsächlich, dass Sport die Regel verkürzen kann. Daher schieb ich das mal darauf :smile: Ist jedenfalls schön so! Solange sie nicht ganz ausbleibt...
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
geht mir ähnlich. früher habich bestimmt 25 binden und 7 tage spaß gehabt und jetzt sinds 6 tampons 2-3 tage und schluss. sehr chillig XD
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren