@men, wo rasiert ihr euch?

Benutzer86148 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leute,
hab da mal ne Sache die mich interessieren würden
und zwar rasiere ich mich intim, Achseln, Hände, Füße, Brust, Oberschenkel und Po.
Und ich bin dennoch hetero :zwinker:

wie ist das den so bei euch?
wo rasiert ihr euch?

EDIT:
Bauch vergessen óÒ

Brust=Bauch+Brust :zwinker:
 

Benutzer113428 

Verbringt hier viel Zeit
Ja geht mir auch so.
Es ist doch nur viel hygienischer wenn man sich dort rasiert. Außerdem machen s ja wohl die meisten mittlerweile, zumindest in unserem Alter :zwinker: und hey seien wir mal ehrlich aber die Mädels haben doch auch lieber n rasierten Intimbereich bei Männer als n unrasierten oder ?
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Lediglich an einer in der heutigen Zeit ganz ungewohnten Stelle, im Gesicht. Und ich bin dennoch ein Mensch.
 

Benutzer86148 

Verbringt hier viel Zeit
also im gesicht find ich es schon etwas abnormal
ich bin der festen überzeugung, das alle männer die sich im gesicht rasieren eine leicht homosexuelle ader haben
oder in der kindheit schon mal damit kontakt hatten

aber das ist nur meine meinung :zwinker:
haha


also gesicht hab ich garnicht aufgezählt weil das finde ich eh standard...
 

Benutzer113145 

Benutzer gesperrt
Ich rasier mich regelmäßig intim, am Po, Brust und Bauch und unregelmäßig an den Füßen, weil ich dort überhaupt nicht drauf achte und meine Frau mich lediglich hin und wieder erinnert.

Am Brust und Bauch würde ich sogar wachsen lassen, allerdings hab ich genetisch bedingt eher leichten Haarwuchs und das sieht echt scheiße aus, wenn ich die paar Härchen lassen würde. Ebenso mein Haarwuchs im Gesicht, der an 12-jährige erinnert, deshalb lieber täglich glatt rasiert.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
und hey seien wir mal ehrlich aber die Mädels haben doch auch lieber n rasierten Intimbereich bei Männer als n unrasierten oder ?
ne, bloß nicht. aber deine zielgruppe wird wohl auch knapp ne generation nach mir sein - wer weiss....
 

Benutzer89563 

Meistens hier zu finden
Mir schwant so langsam, daß ich alt werde, und anscheinend nicht mehr zur "heutigen Generation" zähle.
Intim und Gesicht reicht.

So, jetzt zieh ich meine Stützstrümpfe erstmal aus, und dann ab unter die Rheumadecke!
 

Benutzer98976 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Ich bin für mehr Haare am Mann!
Bitte nur pflegen = stutzen. Und an Stellen wie Beinen und Bauch gleich ganz lassen. Ist schöner so, da kuschliger.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Wo die Leute alles Haare haben. :ratlos::grin:
Am Schienbein, am Unterarm, auf dem Kopf und im Intimbereich habe ich welche gefunden... aber sonst. :confused:

Ich stutze den Intimbereich und das Kopfhaar. :cool:
 

Benutzer104513 

Öfters im Forum
Also ich spreche mal für meinen Freund. Er rasiert sich regelmäßig im Intimbereich, Gesicht, Brust (& Bauch), unter den Achseln & die Arme. Wenn ich es verlange am Po und einmal seit ich mit ihm zusammen bin hat er sich die beine rasiert, früher regelmäßig.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Hände und Füsse rasieren find ich schon bissl abartig. Ich rasiere nicht intim, unter den Achseln und auf der Brust. das genügt mir
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Intim nur wenn ich lust habe... heißt so alle 3 wochen mal xD aber das ändert sich auch mehr mit dem single/vergeben ding :grin:
unter den achseln muss es doch iwie sein... und im gesicht wenn ich andauernd genervt werde von wegen ich hätte schon nen bart stehen *rofl*
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Regelmäßig die Achseln und den Intimbereich, und ca. alle 2 Wochen Brust & Bauch...:smile: Auf jeden Fall käme ich nie auf die Idee, Po, Beine, oder gar die Arme zu rasieren.
 

Benutzer87179 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist doch nur viel hygienischer wenn man sich dort rasiert.

Auch wenn es noch so oft als Argument angeführt wird: Es stimmt einfach nicht. In früheren Zeiten ohne fließend Wasser und täglichen Waschens war es hygienischer, keine Haare zu haben. Wenn man aber täglich oder auch nur alle zwei Tage duscht, entfällt dieser Aspekt.

Es ist heute eine ästhetische Sache, mehr nicht. So ehrlich sollte man schon sein.

Außerdem machen s ja wohl die meisten mittlerweile, zumindest in unserem Alter

Dachte ich auch immer. Seit ich aber wieder regelmäßig Unisport mache, sehe ich da, dass zwar viele Jungs gestutzt sind, kaum welche ganz blank, aber sehr viele auch völlig unrasiert. Und das in der Hauptaltersgruppe 18-27 Jahren, würde ich sagen.
Für die Mädels kann ich hier nicht sprechen, da habe ich keine Ahnung, wie es da mit der Rasur aussieht beim Sport.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Es ist heute eine ästhetische Sache, mehr nicht.
Off-Topic:
Nicht einmal das.
Eine Mode, und ein Diskussionsthema :zwinker:


Ich rasiere mich im Gesicht, weil ich eh nur so ein schwaches Bocksbärtchen bekommen würde.

Manchmal auch intim, einfach wenn ich grad Lust und Zeit dazu habe.

Meine Achselbehaarung ist sehr schwach, Brust, Rücken, Po und andere "rasurverdächtige" Körperstellen sind unbehaart.
 

Benutzer11578 

Verbringt hier viel Zeit
Mir persönlich kommt er aktuelle "Rasur/haarlos-Wahn" entgegen, wobei die Mode ganz sicher nicht der Auslöser war. Ich fühle mich einfach frischer und freier - besonders bei wärmeren Temperaturen oder eben beim Sport.

Ich epiliere (ca. 1 mal pro Woche die neu gebildeten/nachgewachsenen dünnen Haare) an

- Beine
- Füße
- Po
- Brust
- Bauch

Ich rasiere (täglich)
- Gesicht
- Achseln
- Intimbereich

Einzelnen Haare auf dem Rücken darf meine Freundin alle paar Wochen mit der Pinzette zu Leibe rücken.

Grund für diesen "Aufwand" war/ist mein dunkler, dichter Haarwuchs, - wobei das auf dem Kopf gerne so bleiben darf - der am restlichen Körper aber nervend ist und mich seit dem ersten Haar störte. Mit der Zeit wurden die Körperhaare am Ansatz immer dicker und die dünnere Spitze begann sich zu locken...

Gerade beim Schwimmen oder Sport fand ich die Haare und den Anblick nicht wirklich ansprechend - zumal ich eher schlank gebaut bin. Durchs Schwitzen (allgmein beim Sport) und z.B. nach dem Schwimmen sah ich früher sehr schnell aus wie ein begossener Pudel. Zudem klebten, kratzten und juckten die Haare beim Trocknen.

Zwischendurch habe ich Bein/Brusthaare mal gestutzt, was aber aufgrund der gekappten Haarspitzen sehr merkwürdig aussah und deutlich auffälliger als ein Kahlschlag war. Da die Haare bei mir trotz neuer Klinge nach dem Rasieren schon am nächsten Tag wieder fühlbar waren bin ich zum (beim ersten Mal noch schmerzhaften) Epilieren übergegangen und bin damit sehr zufrieden.

Die einzig unveränderten Haare sind meine Armhaare.

Alles in allem fühle ich mich mit weniger/keinen Körper-Haaren einfach wohler. Hinzu kommt noch, dass das Jucken der Haare entfällt, falls Kleidung daran ziept und zerrt.
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ich rasiere mich im Gesicht und unter den Armen. In der Intimgegend lass ich die Haare stehen, ausser dass ich sie ein wenig stutze.

Rücken (bis zuunterst :zwinker:) und Brust sind unbehaart.

Wo ist in der Umfrage das Gesicht? Fällt das unter "intim"?
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Intim rasiere ich mich 1 mal pro Woche, im Gesicht rasiere ich nur teilweise. Sonst gar nichts.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Nur im Gesicht, da bin ich aber eitel!

Meine Schamhaare stutze ich zurück, wenn sie mir selbst zu lang erscheinen oder sie eine Gespielin zu sehr stören. Gab nie Probleme.

Ansonsten ist meine Körperbehaarung weder ungewöhnlich schwach noch ungewöhnlich stark ausgeprägt, und ich sehe wenig notwendig, da etwas daran zu ändern. Warum das hygienischer sein soll, habe ich noch nie kapiert. Ich gebe auch offen zu: da bin ich zu bequem für, als das ich mir jeden Tag mit der Klinge zu Leibe rücke. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren