Meint sie es ernst oder spielt sie mit mir???

Benutzer45845  (36)

Benutzer gesperrt
Oh shit, das geht mir jetzt aber doch etwas zu schnell! Hab eben folgende sms von ihr bekommen:
"Hey, ....., du brauchst keine Angst vor mir zu haben! Bin heute abend ganz allein zu Hause. Seit vorhin habe ich totale Hormonschübe und das ständige Bedürfnis nach Sex!"
Das ist ja wohl ziemlich eindeutig ein unmoralisches Angebot. Und ich weiß absolut nicht, ob ich darauf eingehen soll oder nicht. Einerseits... sie ist schon ne ziemliche Granate und wenn sie sich so anbietet! Aber andererseits sollte ich wohl darauf Rücksicht nehmen, dass sie nen Freund hat. Und außerdem weiß ich nicht, ob ich es ihr nicht zu einfach machen würde. Bloß weil sie gerade mal geil ist muß ich ja nicht gleich darauf eingehen, schließlich würde es mir ja auch um mehr als nur ein paar schöne Stunden gehen!
Was soll ich nun machen, ich kann ja nicht ewig mit meiner Entscheidung warten?
 

Benutzer46114 

Verbringt hier viel Zeit
...
"Hey, ....., du brauchst keine Angst vor mir zu haben! Bin heute abend ganz allein zu Hause. Seit vorhin habe ich totale Hormonschübe und das ständige Bedürfnis nach Sex!"....

:grin: :grin: :grin: ich lach mich gerade schief!
eine derartige dame sollte mir auch mal begegnen ... und wenn ich dann single wäre ... dann würde ich der schon ihr flusen austreiben :drool: ... manche haben eben wirklich glück im leben... wie man es eben gerade sieht. :grin:

schei** auf den freund! ich würde es tun! wenn du sie knallen willst mache es! und wenn sie geil aussieht - noch besser!
aber sei bloß mit deinen gefühlen zurückhaltend. wenn die nur nicht wären ... dann würde ich dir schon lange raten, jetzt schnell zu machen und zu ihr zu fahren, sofort! :grin:
 

Benutzer45845  (36)

Benutzer gesperrt
Ok, ich mach es. Ist ja auch erstmal egal, welche Gefühle da im Spiel sind. Jedesmal wenn ich sie gesehen hab, hab ich voll den Steifen gekriegt! Da werd ich das wohl heut abend auf die Reihe kriegen, hoffe bloss, dass ich nicht zu früh komme!
 

Benutzer55193 

Verbringt hier viel Zeit
Oh man, was für 'ne Geschichte. Ich glaube das gar nicht. Das Traurige daran ist, dass solche Schlampen auch noch kriegen, was sie wollen. Sie will Sex von dir (& geht ihrem Freund damit nach 4 Jahren Beziehung fremd!) & sie kriegt Sex von dir. & damit (mal wieder?) die Bestätigung, dass Frauen jederzeit Sex mit einem Mann haben können, wenn sie wollen, während Männer einer Frau hinterherrennen müssen. Was meinst du, wie das Selbstbewusstsein dieser Betrügerin angegriffen wäre, wenn ein Mann ihr das Angebot, mit ihr Sex zu haben, ausschlüge?
Aber leider denken die meisten Männer: "Ihr Selbstbewusstsein ist mir doch egal, ich habe die Chance, sie zu knallen & die nutze ich."
Deswegen gibt es dieses Unrecht auf der Welt, dass 1. treue Männer von ihren Freundinnen betrogen werden & 2. diese Freundinnen ihr Selbstwertgefühl zu Unrecht stärken.
Wobei die Denkweise der Männer (wenn sie Single sind!) ja durchaus nachvollziehbar ist, da Menschen im Grunde egoistisch sind & demzufolge erst an sich denken & erst dann (wenn überhaupt!) an das Unrecht, welches sie durch ihr Handeln mitverursachen. & wenn jmd. dann sogar schon so weit denkt, kommt die bekannte Denkweise: "Wenn ich mich anders verhalte, ändere ich auch nichts an dem Unrecht, weil sich ja genügend andere "falsch" verhalten." dazu. & so müssen sich die wenigen, die sich gegen Egoismus & für Gerechtigkeit entscheiden, damit begnügen, dass sie nach bestem Wissen & Gewissen gehandelt haben, was wiederum auf ihr Selbstwertgefühl hinausläuft.
Wie kann es da noch Menschen geben, die glauben, dass Anarchie keine Utopie ist? Wo doch jede Tat den Egoismus des Menschen zeigt. Sogar in der Liebe. Sie allein bringt Menschen dazu, etwas zu tun, damit andere Menschen glücklich sind & sich allein über die Tatsache, dass diese anderen Menschen glücklich sind, zu freuen. Deswegen machen wir manchmal, durch unser egoistisches Handeln, auch andere Menschen glücklich. Na immerhin... :ratlos:

Hm, nun bin ich vom Hundertsten ins Tausendste gekommen. Vielleicht sollte ich einen Thread eröffnen, in dem sich unverbesserliche Weltverbesserer ausheulen können.
Bin jedenfalls gespannt, wie diese seifenoperähnliche Geschichte weitergeht. Ich werde versuchen, es mit Humor zu nehmen, anstatt wegen solcher Dinge gleich so nachdenklich zu werden, dass ich in diesem Thread diese typische, deprimierende Weltanschauung publiziere.
 

Benutzer45845  (36)

Benutzer gesperrt
Ich hätte nie geglaubt, das mir mal so etwas passiert! Wir haben es tatsächlich gemacht, wir hatten beide Sex! Und es war wirklich richtig geil!:grin: :grin: :grin:
Aber sie ist tatsächlich derart pragmatisch, dass es einem eiskalt den Rücken runter läuft:eek: Sie sei zuletzt sexuell nicht gerade verwöhnt worden, und sie hätte festgestellt, dass ich genau ihr Typ bin. Ihr Freund ist ihr mittlerweile so ziemlich egal, es läuft wohl schon länger nicht so doll. Sie meint sie könnte sich durchaus was dauerhaftes mit mir vorstellen.
Naja, ich bin jetzt erstmal ganz vorsichtig. Nochmal lass ich mich nicht so leicht rumkriegen. Nur eine Affäre möchte ich ja auch nicht sein, dass ist mir zu entwürdigend.

@ Ronja87
Da hast du wohl recht, so ist dass tatsächlich. Eigentlich hätte sie wohl ne Abfuhr verdient, aber zufällig bin ich total in sie verliebt. Auch jetzt noch, wo ich weiß, dass ihr Interesse bisher mehr meinem Körper galt. Das ist natürlich sehr unangenehm, wenn man derart herunterreduziert wird. Aber ich merke auch, dass es ihr doch um mehr geht, da sich mehr und mehr von ihrem Freund lossagt. Aber ich bin jetzt erstmal ganz vorsichtig. Ich hab auch gemerkt, dass sie nach Bestätigung sucht, also gerne Komplimente hört etc... Werd mich in nächster Zeit neutraler geben und nicht gleich losrennen, wenn sie mit dem kleinen Finger schnipst. Mal sehen, ob ich dann immer noch so interessant für sie bin. Denn die Art und Weise, wie sie still und heimlich ihren Freund abserviert, ist ja auch ganz schön mies!
Danke übrigens für deine Antwort, war sehr aufschlußreich, mal etwas aus der Sicht einer Frau zu dieser Sache zu hören!
 

Benutzer51319 

Benutzer gesperrt
Das ist ja mal ne dolle Geschichte! Eine sexsüchtige schmeißt sich an jemanden ran, weil er nen großen Penis hat und sie die Chance eines möglicherweise netten Abenteuers wittert. Dumm nur, dass du, lieber Threadstarter, mit zu vielen Erwartungen und Emotionen an die Sache rangehst. Ob sich daraus was entwickeln kann-wer weiß???
Ich glaube es eher nicht, denn es handelt sich um ein recht alltägliches Schauspiel. Sie langweilt sich in ihrer Beziehung und sucht nach Bestätigung. Sie hat mit dir geschlafen und fühlt sich natürlich schon zu dir hingezogen, sonst würde sie nicht so intensiv mit dir schreiben und wäre natürlich auch nicht mit dir in die Kiste gestiegen. Letztlich spielst du aber nur eine kurze Gastrolle. Ihre Beziehung dürfte nunmehr endgültig im Eimer sein. Sie wird sich dann gewissermassen eine "Auszeit" nehmen wollen und sich diese mit ein paar heißen Bettgeschichten versüßen. Früher oder später wirst du auf der Strecke bleiben, denn mir scheint, dass echte Gefühle nicht so ihre Stärke sind (das ist jetzt natürlich alles nur eine Vermutung von mir).
Ich kann mich der Ansicht von Ronja87 und MrEvil nur anschließen. Dieses Mädel hätte eigentlich nen Denkzettel verdient. Ich jedenfalls würde ihr gönnen, dass sie bei dieser ganzen Geschichte auf die Schnauze fällt und am Ende alleine dasteht.
 

Benutzer45845  (36)

Benutzer gesperrt
Bis jetzt glaube ich auch an noch gar nichts! Meine kurze Gastrolle dauert bis jetzt nur 4 Tage, da ist es natürlich alles schwer einzuschätzen. Aber ihr Verlangen nach mir scheint auf jeden Fall über ein rein körperliches hinwegzugehen.
Über ihren Freund hat sie bis jetzt noch kein Wort verloren, werd sie morgen mal darauf ansprechen, wie sie sich dass nun zukünftig vorstellt. Denn so langsam kriege ich ein schlechtes Gewissen! Ist ja schon schlimm genug, was sie ihm da antut, aber das ganze dann noch unnötig in die Länge zu zögern find ich persönlich unter aller Kanone! Werd ja sehen, ob sie bereit ist, diesen Schritt zu machen, falls nicht, hat sich die Sache für mich erledigt.
Von denen unter euch, die schonmal so eine Situation erlebt haben: Wie war das bei euch, wie lange hat diese "Übergangsphase" zw. altem und neuem Partner gedauert? Und wie groß waren die Erfolgsaussichten, d.h. wie dauerhaft war diese neue Beziehung?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren