Meine Mutter zwingt mich mit meiner Freundin schluss zu machen.. :(

S

Benutzer

Gast
hallo

ich kanns nicht begreifen was meine mutter von mir verlangt oder ist das berechtigt ?

da ich im oktober anfange medizin zu studieren und meine freundin bald eine ausbildung in einer Bäckerei macht, soll ich mich nun von ihr trennen, weil es für die zukunft eh nichts bringt...

Davor gings noch, weil wir beide nach der schule gejobbt haben und keiner von uns klare aussichten hatte was die zukunft betrifft. Sie hat Real, ich abi.

Meine Mutter begründet ihre Theorie damit, dass sie einen anderen Lebensweg geht und ich jetzt intellektuell werde und alles anders betrachte. ganz abgesehen davon, wäre das halt ein Gesellschaftskonflikt, da bäckerei untere schicht, student/akademiker höhere.

meien freundin ist klug, hat stil, ich kann mich mit ihr unterhalten und ICH LIEBE SIE !! :herz: :herz: ... :geknickt:

meine mutter ist lehrbeamtin, mein vater auch, aber hat sich als Koch niedergelassen.....hmm....

mein vater ist alkoholkrank seit dem ich 5 bin.

meine mutter bringt mich schon langsam dazu, den scheiss zu glauben, ich merke schon selbst wie ich micht nicht mehr entspannen kann im umgang mit meiner Freundin und immer hinterfrage, passen wir zusammen? und ich war mir immer eigentlich sicher, dass wir zusammen passen :frown:

was is nur los? das macht mich traurig... :frown:

danke für eure meinungen !
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Junge du bist 19 und nicht 5! Du wirst ja wohl in der Lage sein selbst zu entscheiden was DU willst und DU für richtig hältst. Ist ja dein Leben und deine Liebe, da hat deine Mama wohl nix zu melden.

Solltest das vielleicht mal deiner Mutter verklickern - aber wahrscheinlich spielt das liebe Geld auch wieder ne Rolle...
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
also mein junge,mit 19 solltest du eigentlich alt genug sein deine eigenen entscheidung zu treffen!und wenn du net genug arsch in der hose hast dich durchzusetzen kann man deiner freundin nur wünschen das sie jemanden findet der dies hat!
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Deine Mutter kann dich nicht "zwingen".

Du hast einen Entscheidungskonflikt.

Welche Entscheidung du triffst, wird wahrscheinlich dein weiteres Leben entscheiden.

Viel Glück :zwinker:
 

Benutzer56969  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du sie liebst, stellt sich diese Frage einfach nicht. Wir leben doch nicht mehr im 19. Jahrhundert, es ist doch egal, was sie arbeitet. Tz!
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
aber ist der quatsch berechtigt ? darf ein student nur eine studentin als freundin haben ?! :mad:

ja ich glaub im paragraphen 0815 absatz 7 steht geschrieben "...wer als student/in nicht mit einem/er student/in zusammen ist,wird mit mindestens 20 arschtritten bestraft..."
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
Das du es überhaupt für nötig findest hier ein Thema darüber zu eröffnen ist echt traurig.
Wieso denkst du überhaupt drüber nach? Glaubst du etwa selber du bist was besserers als Medizinstudent?
Deiner Mutter würd ich mal sagen wo sie denn ihre Brötchen kauft, denn ohne Bäcker gibts die nämlich nicht...

Ich würd mal mit deiner Mutter ein ernstes >Wort reden, anstatt hier rumzujammern.
 

Benutzer22412 

Verbringt hier viel Zeit
Aus welchem Jahrhundert kommt deine Mutter? Das soll kein Witz über ihr Alter sein, aber Standeskonflikte waren das letzte mal um 1900 wirklich bedeutend.
Es ist doch quatsch, dass ihr nicht zusammen sein dürft, weil du studierst und sie nicht. :smile:
Abgesehen davon bist du 19 und sehr gut im Stande deine eigenen Entscheidungen zu treffen.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Sag' deiner Mutter, dass du für dich selber herausfinden willst ob es klappt oder nicht.
 
S

Benutzer

Gast
wenn ich das als deine freundin mitbekommen würde, wäre ich echt total enttäuscht von dir!! :kopfschue
wenn du selbst sagst "ICH LIEBE SIE" - was soll dann noch die frage???
wie wenn der beruf über allem stände... :kopfsch_alt:
medizin ist eben dein ding, aber ist doch klar, dass nicht alle die gleichen einstellungen zu ihrem berufsleben haben!
 

Benutzer55841 

Verbringt hier viel Zeit
Ich führe seit mehreren Jahren eine Beziehung zu einem Mann, der von meinen Eltern absolut nicht akzeptiert wird. Sie haben mir anfangs auch die Trennung nahe gelegt. Aus Liebe war es für mich ein Unding überhaupt darüber nachzudenken mich IHRETWEGEN von ihm zu trennen.

Ich finde das mehr als schwach von dir, dich von deiner Mutter da so einschüchtern zu lassen.

Und was ich noch erschreckender finde: du scheinst ja den baldigen "gesellschaftlichen Unterschied" zwischen euch beiden als Grund dafür sogar berechtigt zu finden.
 

Benutzer55841 

Verbringt hier viel Zeit
Falsch! Mein Freund hat kein Abi und kein abgeschlossenes Studium. Und?
 

Benutzer55841 

Verbringt hier viel Zeit
Du stehst also so unter dem Pantoffel deiner Mutter, dass das für dich ein annehmbares Argument wäre? Peinlich!
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
gib uns mal die mailadress deiner freundin!damit wir sie beglückwünschen das sie bald ihren trottel von freund los is!

wenn du dich net gegen deine mutter durchsetzen kannst ises wohl mit der deiner inteliigenz auch net weit her!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren