Meine Garnele häutet sich, wer kennt sich aus??

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
*sichkugel* das war wirklich erfrischend zu lesen, dass es "mr.krebs reloaded" wieder gut geht
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Die Hülle sah echt aus wie eine lebendige Garnele. Glaubt jetzt kein Schwein, ist aber so :engel:

doch doch, glaube ich schon weil mein Vater als ich noch klein war auch ne Garnele im Aquarium hatte und mir nach der Häutung auch die leere Hülle gezeigt hat. Da erkennt man wirklich nicht soffort den Unterschied :smile: Man muss auch etwas rumprobieren um rauszufinden was da lebt und was nicht ^^
 

Benutzer81662 

Verbringt hier viel Zeit
total geil. Krieg mich nicht mehr ein *g*...
Der Name is auch geilöö Mr Krebs:tongue:
 
J

Benutzer

Gast
Er ist tot! :geknickt: wie sag ich es meinem Sohn. Schon wieder....:kopfschue
...da rannte der "Panzer" um sein Leben :eek: :ratlos: -es war Mr.Krebs!!! ER LEBT :eek:

Mensch... mein Herz...solche Ereigniswechsel verträgt es doch nich :tongue: :grin: Nächstesmal 3mal reingucken, ob nich doch noch was drin ist. Wäre wirklich schlimm, wenn du denkst, du nimmst nur den Panzer raus und schmeißt Mr.Krabbe... erm Krebs mit weg. :schuechte
Nicht alles was nicht wuselt ist auch tot *g*

Off-Topic:
Mein Sohn muss auch denken, ich hab sie nicht mehr alle :schuechte


ooohja :tongue: :grin: Will nich wissen, wie sich die Mr. Krebs amüsiert hat :grin:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
:schuechte Hach ne, wir sind noch immer ganz aufgelöst...das wird der Kracher auf der Arbeit :-D
 

Benutzer78707  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Mei, hab das grad erst jetzt gelesen. :grin: Also bei meinen Spinnen wars auch schon öfters so. Vor allem die größere braucht ziemlich lange beim häuten. Das hat sich schonmal über 2 Tage hingezogen... Aber ganz wichtig ist halt dass man die Tiere dabei nicht stört, und ganz lange abwartet :zwinker: Aber is ja nochmal alles gut ausgegangen :smile: Und die Deko ist endgeil :grin:
 

Benutzer30569 

Verbringt hier viel Zeit
Happy Birthday for a new life - Mr. Krebs.

*Sing* Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ...
 

Benutzer55100 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab da vielleich ein paar nützliche Infos über die Haltung von Garnelen, da ich selber nen Haufen in meinem Becken habe:

Wenn Garnelen tot sind, dann sind sie eher meist intensiv gefärbt, da sich dann irgendwie die Proteine im Körper absetzen.
(ich weiß nicht, welche Sorte Fächergarnele du hast)
Meine sind von Natur aus rötlich und wenn sie tot sind, dann sehe sie fast aus, wei Shrimps, also die Dinger, die man zum Essen kaufen kann.

Wenn Garnelen sich gehäutet haben, sind sie zwar verletzlicher, aber meist sind die andren Fische keine Gefahr für sie, weil sie zum einem nicht auf dem Speiseplan stehe, sie sich normaler Weise von alleine zurück ziehen und zum andren, sie ja Bodenbewohner sind und wenn, dann sich ihr Gebiet nur mit Welse teilen, die den Garnelen überhaupt nichts tun. Alle andren Fisch schwimmen ja in der mittleren Etage oder ganz oben.
Aber selbst wenn die Garnele sich frisch gehäutet hat, ist sich durchaus in der Lage sich zur Not mit ihren Scheren zu wehren.
Eher können Garnelen eine Gefahr für andre Fische werden.
Problematisch wirds eigentlich nur, wenn du gleichzeitig noch Krebse im Becken hast.

Ich weiß ja nicht, wie groß euer Aquarium ist, aber ich kann mir gut vorstellen, dass du noch 2-3 mehr von den Garnelen halten kannst, sie sind ja theoretisch auch "Herdentiere", es kann zwar ab und an zu "Ringekämpfen" bei den Männchen kommen, die auch tötlich enden können bzw. einer einen Arm einbüst, aber solltest ein Weibchen dabei sein, dann kann es auch zu Nachwuchs kommen, so gesehen gleicht es sich am Ende wieder aus.
Du wirst also nie letzendlich eine Überbevölkerung haben, weil sich nach einer Zeit ein Gleichgewicht einspielt.
Sorg aber dafür, dass du dann ein bissel mehr fütterst, sonst ruinieren sie dir deine Pflanzen :smile:

Da waren jetz meine Erfahrungen mit den netten Tierchen, habe vor 4 Jahren mit 2 Stück angefangen und hab mittlerweile eine schöne Population in meinem Aquarium


Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen!!
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Happy Birthday for a new life - Mr. Krebs.

*Sing* Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ... Wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Fotos seh'n, wir wollen Foooootooos seh'n ...
:grin: Dein Avatar ist der hammer!!!
Ja, ich werd versuchen, ob er sich vor die Linse traut. :zwinker:

Ich hab da vielleich ein paar nützliche Infos über die Haltung von Garnelen, da ich selber nen Haufen in meinem Becken habe:

Wenn Garnelen tot sind, dann sind sie eher meist intensiv gefärbt, da sich dann irgendwie die Proteine im Körper absetzen.
(ich weiß nicht, welche Sorte Fächergarnele du hast)
Meine sind von Natur aus rötlich und wenn sie tot sind, dann sehe sie fast aus, wei Shrimps, also die Dinger, die man zum Essen kaufen kann.

Wenn Garnelen sich gehäutet haben, sind sie zwar verletzlicher, aber meist sind die andren Fische keine Gefahr für sie, weil sie zum einem nicht auf dem Speiseplan stehe, sie sich normaler Weise von alleine zurück ziehen und zum andren, sie ja Bodenbewohner sind und wenn, dann sich ihr Gebiet nur mit Welse teilen, die den Garnelen überhaupt nichts tun. Alle andren Fisch schwimmen ja in der mittleren Etage oder ganz oben.
Aber selbst wenn die Garnele sich frisch gehäutet hat, ist sich durchaus in der Lage sich zur Not mit ihren Scheren zu wehren.
Eher können Garnelen eine Gefahr für andre Fische werden.
Problematisch wirds eigentlich nur, wenn du gleichzeitig noch Krebse im Becken hast.

Ich weiß ja nicht, wie groß euer Aquarium ist, aber ich kann mir gut vorstellen, dass du noch 2-3 mehr von den Garnelen halten kannst, sie sind ja theoretisch auch "Herdentiere", es kann zwar ab und an zu "Ringekämpfen" bei den Männchen kommen, die auch tötlich enden können bzw. einer einen Arm einbüst, aber solltest ein Weibchen dabei sein, dann kann es auch zu Nachwuchs kommen, so gesehen gleicht es sich am Ende wieder aus.
Du wirst also nie letzendlich eine Überbevölkerung haben, weil sich nach einer Zeit ein Gleichgewicht einspielt.
Sorg aber dafür, dass du dann ein bissel mehr fütterst, sonst ruinieren sie dir deine Pflanzen :smile:

Da waren jetz meine Erfahrungen mit den netten Tierchen, habe vor 4 Jahren mit 2 Stück angefangen und hab mittlerweile eine schöne Population in meinem Aquarium


Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen!!
:smile: Vielen dank für deine zahlreichen Tips.
Wir haben eh vor, am Samstag ein paar Garnelen und Fische dazuzukaufen.
Das Becken fasst etwa 120 Liter und wir haben 12 kl. Fische und die Garnele drin. Das Aquarium haben wir erst seit Dezember und ich wollte erst mal schaun, wie das mit der Haltung der Garnele klappt, bevor ich mir da schon so viele reinsetze. Klappt aber ganz gut (bis auf den vorfall von gestern :schuechte ) und nun bekommt der Kerl am Samstag auch gesellschaft.
Es ist übrigens eine Molukken-Garnele. Kann ich da auch verschiedeneArten zusetzen, oder muss es die gleiche Rasse sein?
 

Benutzer55100 

Verbringt hier viel Zeit
Vielen dank für deine zahlreichen Tips.
Wir haben eh vor, am Samstag ein paar Garnelen und Fische dazuzukaufen.
Das Becken fasst etwa 120 Liter und wir haben 12 kl. Fische und die Garnele drin. Das Aquarium haben wir erst seit Dezember und ich wollte erst mal schaun, wie das mit der Haltung der Garnele klappt, bevor ich mir da schon so viele reinsetze. Klappt aber ganz gut (bis auf den vorfall von gestern ) und nun bekommt der Kerl am Samstag auch gesellschaft.
Es ist übrigens eine Molukken-Garnele. Kann ich da auch verschiedeneArten zusetzen, oder muss es die gleiche Rasse sein?

Da ihr bisher nur "Mr. Krebs" habt, könnt ihr auch nen Satz von einer andren Sorte nehmen und ihn dann mehr oder weniger "aussterben" lassen, muss halt schauen, welche du im Laden bekommst. Aber schau, dass sie von der Art her zusammen passen.
Hier kannst mal nachsehen, was es so für handelsübliche Sorten gibt.
Link wurde entfernt
Praktisch wärs aber auch die selbe Sorte zu nehmen, weil die scheint ja in dem Becken klar zu kommen und dann fällt auch für deinen Kleinen der "Verlust" auch nicht so auf.
Bei einem 120l Becken können da noch locker welche dazu.
Ich würde mal sagen für den Anfang 5 noch dazu.

Viel Spaß beim Kaufen :smile:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
...
Mein Gott, Mr. Krebs bekommt den diesjährigen Chuck-Norris-Award in der Kategorie "Bestes Dem-Tod-von-der-Schippe-springen". Und von mir persönlich eine Menge Sympathiepunkte. Das Vieh muss ein enorm gutes Karma haben :zwinker:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
The one and only: MR.Krebs :-D :engel: isser nicht süß...:zwinker:

 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Gnahaaaha :grin: !
Mann, was ein Thread!
Zuerst habe ich Tränen gelacht bei manys Euphemismus-Garnelenhäutung :tongue: , dann war ich im nächsten Moment zu Tode betrübt, weil ich gelesen habe, dass Mr. Garnele...äh...Krebs gestorben ist :cry: (und ich habe so laut "Oh, nein!" gerufen, dass mein Freund es noch in der Küche gehört hat und sofort besorgt zu mir gerannt kam), nur, um im nächsten Moment ob der freudigen Botschaft der Wiederauferstehung von Mr. Krebs zu jubilieren und mich danach vor Lachen auf dem Boden zu kugeln *ggg*. Allein wenn ich mir das Szenario vor meinem inneren Auge vorstelle :-D...
 

Benutzer48673 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
ich finde den thread eigentlich eher traurig als lustig.
wenn man sich tiere anschafft, sollte man sich schon über die bedürfnisse und pflege eben dieser informieren, auch wenn es "nur" aquarientiere sind... :hmm_alt:

(schön, dass deine garnele noch lebt, aber du hättest das deinem sohn auch echt ersparen können...)
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
ich finde den thread eigentlich eher traurig als lustig.
wenn man sich tiere anschafft, sollte man sich schon über die bedürfnisse und pflege eben dieser informieren, auch wenn es "nur" aquarientiere sind... :hmm_alt:

(schön, dass deine garnele noch lebt, aber du hättest das deinem sohn auch echt ersparen können...)
Off-Topic:
Ich habe mich informiert, man hat mich nur nicht fachgerecht darüber aufgeklärt, wie so eine Häutung im Detail von statten geht. Die Haut sah echt aus wie eine lebendige Garnele :ratlos: Und mein Sohn hat keinen Schaden davon getragen...er kennt mich und meine Schusseligkeit :engel:
 

Benutzer30569 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
...er kennt mich und meine Schusseligkeit :engel:

:grin: Das liegt scheinbar in der Familie :grin: . Du bist auch uns mit Deiner Art superhypersympatisch :jaa:, wenn ich da mal für uns alle sprechen darf :kiss:

Zu den Bildern: Klein aber ich kann es mir vorstellen in meiner [kindlichen] Phantasie.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
So, er hat Gesellschaft.
2 Garnelen, eine Schnecke, und 20 Fische haben wir gekauft. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren