Meine Freundin will Schluß machen

Benutzer43504 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke, dass es auch bei richtiger Liebe Zweifel geben kann und man neu überlegen muss -...

Natürlich gibt es immer wieder Zweifel. Aber wenn ich jemanden Liebe, interessieren mich andere Frauen bzw. Menschen überhaupt nicht. Verlieben kann ich mich dann erst recht nicht! Für mich bedeutet Liebe einen Menschen wichtig, ehrlich und absolut treu zu sein. Gefühle für ihn zu haben. Nicht irgendwelche sondern die starke Zugehörigkeit zu diesem Menschen!!! Da gibt es kein Wenn und aber und auch kein neu überlegen. Liebe kann man nicht überlegen!!!


das kann von vielem abhängen: Problemen in und auch außerhalb der Beziehung, Streits und dann vielleicht auch noch, dass es eine andere Person gibt, die man plötzlich anziehend findet.

Ich muss mich nochmal wiederholen: Wie soll ich eine andere Person plötzlich anziehend finden, wenn ich doch meinen Partner Liebe!!!??? Das geht doch gar nicht!



Aber ja auch ich, bin da sehr skeptisch - aber es ist jetzt eh schon passiert. und ich finde ihre Ehrlichkeit kann er echt schätzen. Besser sie formuliert Zweifel, als dass sie ihn einfach vom einen Tag auf den anderen verlässt..
QUOTE]

Ich finde überhaupt nicht, das sie ehrlich ist. Ich denke auch nicht, das sie weiß was wirklich liebe ist. Das ist das Problem bei vielen Mädchen in dem Alter. Ich würde mich nicht wieder auf eine junge Frau (18 - 25 Jahre) einlassen. Die meisten haben überhaupt keine Ahnung von Beziehung. Meine Freundin und ich haben leider soviel mitmachen müssen. Eben mit solchen Leuten wie seiner Freundin, die einfach nur spielen wollen aber keine Ahnung von wirklichem Vertrauen und Liebe haben!

Die Verletzungen sind so extrem, Sie bleiben haften. Davor will ich Ihn bewahren.

P.S. Interessante Diskussion mit dir!!!:zwinker:
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Ich würde nur eins machen... mich vollkommen zurück ziehen. Erst wenn sie sieht, daß du nicht mehr für sie da bist, merkt sie entweder was du ihr bedeutet hast oder sie vergisst dich ganz (aber dann wüßtest du wenigstens woran du bist).
Ich glaube sie hält dich nur noch hin, weil sie sich nicht entscheiden kann. Für Frauen gibt es öfters mal die Situation zwischen zwei Männern zu stehen und sich nicht sicher zu sein, weil ist ja auch eine feine Sache gleich zwei "Verehrer" zu haben. :zwinker: Welche Frau hat das nicht gerne....
 

Benutzer80812 

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich gibt es immer wieder Zweifel. Aber wenn ich jemanden Liebe, interessieren mich andere Frauen bzw. Menschen überhaupt nicht. Verlieben kann ich mich dann erst recht nicht! Für mich bedeutet Liebe einen Menschen wichtig, ehrlich und absolut treu zu sein. Gefühle für ihn zu haben. Nicht irgendwelche sondern die starke Zugehörigkeit zu diesem Menschen!!! Da gibt es kein Wenn und aber und auch kein neu überlegen. Liebe kann man nicht überlegen!!!

Da stimme ich dir auf jeden Fall für mich zu! Ich kann nur für mich sprechen und sagen, dass ich den menschen den ich liebe auch nicht für jemand anderen verlassen würde. Und mit dieser Liebe ist natürlich eine sehr starke Zugehörigkeit verbunden - für mich gibt es da gar nichts zu überlegen.

Aber auch mein Partner und ich hatten schon Krisen in denen jeder überlegt hat ob das ganze noch sinn hat - natürlich unabbhängig von ausenstehenden Personen.
Ich kann nur für mich sagen, dass ich ihn trotzdem nicht verlassen würde, aber ich weiß ja nicht wie die Beziehung des Threadstarters verläuft, vielleicht hatten die 2 ja auch so ihre Probleme und just in dem Moment kam noch ein "dritter" dazu den sie auch anziehend findet. Auch wenn man in einer Beziehung ist, gibt es ja immer noch menschen die man außerhalb dieser Partnerschaft attraktiv findet oder?
Klar, da kann man nicht gleich von liebe sprechen! Aber vielleicht hat sie sich echt in ihn verguckt und konnte deshalb ihre Gefühle nicht einordnen. Vielleicht sieht sie ihre eigenen Probleme und denkt dann, dass es vielleicht mit jemand ganz anders läuft?
Und sie musste feststellen, dass sie eben trotz der Probleme bei ihrem Partner bleiben will.
Und dass sie das wenigstens offen zugibt, dass sie Zweifel hatte finde ich schon wichtig...

Und die Verletzungen sind ja leider schon da, da sind ja offenkundige Zweifel und Probleme - leider können wir ihn vor diesen Verletzungen nicht bewahren. Nur und da muss ich dir rechtgeben: Vor weiteren Verletzungen können wir versuchen ihm Tipps zu geben und auch da ist fraglich ob er sich nun für das richtige entscheidet: Entweder er gibt ihr noch eine chance, damit auch die chance auf verletzungen - aber genauso auch die Möglichkeit, dass es besser wird...
Oder: er lässt es gleich bleiben, dann gibt es keine Verletzungen mehr, aber dann hat er auch seine Beziehung ganz beendet.

Daher finde ich den Vorschlage von witwe sehr gut: Damit kann er sich neu sortieren und auch nochmal über alles nachdenken. Ob sie sich dann meldet oder nicht, bleibt ihr überlassen..

Ich finde die Diskussion übrigens auch interessant!:tongue:
 

Benutzer82592 

Verbringt hier viel Zeit
Erst mal... du armer.
Aber jetzt mal so paar Fragen:
A) Wie lange kennt sie die andere Person
B) Seit wann glaubt sie die andere Person zu lieben?!

Ich denke, dass sind schon 2 wichtige Frage, bzw. die 2. Frage ist wichtiger, weil "verliebt sein" kann man sich einbilden, und kann von einer Sekunde auf die andere anders sein...

Zum Teil ist es scheiße, dass sie dich so im unklaren lässt, aber sie ist wenigstens ehrlich... (auch, wenn das jetzt nicht viel weiter hilft)
 

Benutzer18305  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

sie kennt ihn ca. 1 Jahr (ich leider auch).
Das sie ihn liebt/liebte? seit Dienstag.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren