Meine Freundin meint, sie hatte schon Sex mit 20 Männer, ich bin platt..

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
:hmm: Du musst ihn also körperlich nicht mal besonders anziehend finden??
Da sind wir offenbar verschieden. Was interessiert mich denn da groß der Charakter, wenn ich einen nur fürs Bett will? Das was dann zählt, ist überwiegend das Optische.

Ich hatte noch NIE nen Mann, den ich gesehen, mitgenommen und gevögelt hab. :tongue: Sonst ginge es mir vielleicht auch nur ums Optische. Aber ich will mich mit den Kerlen ja auch unterhalten können... Und lachen. Okay, ich geb es ehrlich zu, Aussehen ist nicht soooo wichtig - dafür aber Ausstrahlung. Hat jemand keine Ausstrahlung oder eine, die mir nicht liegt, hat er schon verloren. Ich möcht im Bett nicht nur durchgefickt werden, sondern Spaß haben - und dazu gehört auch miteinander rumalbern / lachen und reden dazu. Und dafür ist Aussehen allein ja nicht ausschlaggebend.

Naja, wie gesagt, im Moment reizt mich gerade gar nichts. Aber früher war das halt so...
 

Benutzer49917 

Verbringt hier viel Zeit
@ vienna:Naja, ist ja schön, dass du einen beim OV oder mit der Hand bekommst.. aber wenn ich das richtig sehe, bekommt sie nichtmal dabei einen. Das heißt, sie müsste Sex vollkommen ohne Org haben. Also ich kann nachvollziehen, dass sie das anödet.
 

Benutzer25914  (48)

Benutzer gesperrt
Was ist überhaupt daran so schlimm, keinen Orgasmus zu haben beim Sex??

Das Schlimme ist, dass eine Beziehung leidet, wenn einer der Partner deutlich mehr Lust hat, als der Andere.

Viele Frauen können dabei einfach keinen kriegen, damit muss man sich entweder abfinden, oder aber rumprobieren - aber nicht mit 1000 verschiedenen Kerlen, sondern vielleicht mit einem, der es sich zur Aufgabe macht, es zu schaffen.

Der Retter der orgasmuslosen Prinzessin erstürmt das Burgfräulein... Träum weiter.

Irgendwann muss man begreifen, dass man für das eigene Glück selbst verantwortlich ist...
 

Benutzer54073 

Verbringt hier viel Zeit
Das Schlimme ist, dass eine Beziehung leidet, wenn einer der Partner deutlich mehr Lust hat, als der Andere.

Was hat denn das mit Lust zu tun? Ich hatte trotzdem immer Lust auf meinen Ex und der Sex war trotzdem immer sehr geil :drool:
Manchmal wollte ich sogar mehr als er.

tangoargentino schrieb:
Irgendwann muss man begreifen, dass man für das eigene Glück selbst verantwortlich ist...
Na, also mein Lebens- und Liebesglück hängt nun nicht vom Orgasmus beim Sex ab :rolleyes:
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Was hat denn das mit Lust zu tun? Ich hatte trotzdem immer Lust auf meinen Ex und der Sex war trotzdem immer sehr geil :drool:
Manchmal wollte ich sogar mehr als er.

Du bist aber auch beim ov und so gekommen... Das ist nochmal ein großer unterschied...

Na, also mein Lebens- und Liebesglück hängt nun nicht vom Orgasmus beim Sex ab :rolleyes:

Deines vielleicht nicht, aber ich muss sagen, dass meines sicherlich drunter leiden würde...
 

Benutzer54073 

Verbringt hier viel Zeit
Du bist aber auch beim ov und so gekommen... Das ist nochmal ein großer unterschied...
Achso, hab wohl nicht mitbekommen, dass das arme Mädl überhaupt nicht kommen kann :eek:
Vielleicht liegts ja auch dadran, dass sie sich nicht fallen lassen kann bei den ganzen Männern.
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Achso, hab wohl nicht mitbekommen, dass das arme Mädl überhaupt nicht kommen kann :eek:
Vielleicht liegts ja auch dadran, dass sie sich nicht fallen lassen kann bei den ganzen Männern.

Wenn sie sich nicht fallen lassen kann, liegt das sicher nicht an den ganzen männern, die hatte sie ja nicht alle gleichzeitig... Da könnte ich mich nämlich auch nicht fallen lassen :zwinker:
Liegt eher dran, dass sie so angestrengt sucht, denke ich mal...
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
Also eine meiner Freundinnen hatte auch schon mit 12 Kerlen (soweit ich weiß) was gehabt, naja sie ist sich auch dessen bewusst, dass es nicht direkt wenig waren....aber na und??

Ich hatte jetzt noch nicht so viele und ich hätte auch gerne noch mit nen paar meinen Spaß.
Wenn wir alle asketisch leben wöllten, könnten wir ja auch in ein Kloster gehen...

Aber wenn du damit nicht zurecht kommst und sie jetzt für ne "Schlampe" hälst, dann mach doch "einfach" Schluss.
Sie kann es nicht rückgängig machen, und ich vermute das sie das nicht mal wollen würde....man will ja auch mal Spaß haben...

Ich denke wenn mir ein Kerl sagen würde ich hatte schon 20 Frauen.... dann würde ich mich erstmal hinsetzen müssen, den Shock verarbeiten und dann weiter machen....mit einem Unterschied, mir wäre klar, dass das nie was wirklich ernstes für mich werden könnte...weil ich so wem einfach nichts ernstes zutrauen würde.

P.S.: Die Suche nach dem Orgasmus hört sich ja fast so an wie die Suche nach dem grünen Diamanten.... wenn deine Freundin glaubt, so ans "Ziel" zu kommen...
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
@CERA
warum dürfen männer in der weld rumvögeln und wir frauen nicht???
Niemand sagt, dass frauen das nicht dürfen, aber jeder wird doch seine meinung dazu haben dürfen ;-)
und meistens sind ja nicht einmal die männer, die dann schlampe & nutte schreien, sondern ihr frauen ..



@VIENNA
Ja, aber die, die das wissen, hatten meist auch schon 1000 Frauen im Bett und sind irgendwelche Aufreißer. Und ich würde keinen wollen, der schon in jeder zweiten gesteckt hat. Obwohl...einmal würd ich doch gern die Erfahrung mit so einem Mann machen...Der darf dann allerdings schon gerne über 30 sein. Die älteren wissen wahrscheinlich schon mehr über Frauen und können auch länger
Der Orgasmus hat für Männer und Frauen eine unterschiedliche Bedeutung, wie es scheint. Deswegen geht beim Mann auch die Welt unter.
VETO!!
Quantität hat nur selten was mit Qualität zu tun!! Und jemand der viel sex hatte, musst doch nicht automatisch ein guter liebhaber sein :zwinker:
Klar jemand der 1000mal sex hatte, hat mehr erfahrung als jemand der erst 10mal sex hatte, aber ob das nun mit 1000 verschiedenen frauen war oder mit einer, macht nur einen kleinen unterschied .. Im übrigen ist der sex mit jemanden den ich sehr gut kenne/liebe, meist besser bzw. der orgasmus ist wahrscheinlicher/stärker, als mit jemanden, den ich grade auf der strasse kennen gelernt habe, da werden mir die leutz mit ons-erfahrung sicher zustimmen ..



Und allgemein finde ich es durchaus sinnvoll sowas mal anzusprechen, vielleicht nicht gleich nach nem monat, aber spätestens dann, wenn ich lust auf sex ohne kondom hätte .. dann würde mich auch nicht die anzahl selbst interessieren, sondern ob sie mit den kerlen, die sie nicht so gut kannte auch mit kondom verhütet hat :zwinker:
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Klar gehen alle auf die 20 Sexualpartner ein. Der Threadtitel und der erste Post sagen ja eindeutig, dass er da zumindest etwas irritiert war.

Wie man auch hier im Thread sieht, lässt sich über das Thema eigentlich gar nicht wirklich diskutieren. Größtenteils geht es doch um althergebrachte Moralvorstellungen, die nicht weiter überprüft werden, diffuse Ängste und schon teilweise obskure Vorstellungen (z.B. "oder du bindest sie für immer an dich, indem du der erste bist, der ihr einen orgasmus beschert.. ")

Einer Überprüfung würden diese ganzen Thesen niemals Stand halten. Sie kommen aus einer anderen Zeit (weit vor dem 19. Jhd.) und die damaligen Begründungen würde heute keiner mehr akzeptieren. Aber die meisten entscheiden da eben aus dem Bauch raus. Ist ja auch legitim, jeder muss selber wissen von was er seine Meinungen abhängig macht.

"ich hatte selbst 16, bin aber 27 und seit paar jahren Single also ist das durchaus vertretbar oder??"

Vor wem muss man das denn rechtfertigen? Mit 16 verschiedenen Partnern würdest Du Dich aber auch nicht unbedingt als die Keuschheit in Person bezeichnen, oder?

"aber würde man net in so einer Situation denken, sie würde es mit jedem weiterhin treiben, NUR um ihren Höhepunkt zu bekommen???"

Nein. Sie hat das jetzt knapp zwanzig mal probiert, ohne das es was gebracht hat. Wieso sollte man das immer mit der selben Taktik probieren? Ich glaub auch nicht das es dabei immer nur um einen Orgasmus ging.

Sowohl ihrer als auch Deiner Vorstellung scheint das Bild zugrunde zu liegen, das eine Frau sexuell immer passiv und der Mann aktiv ist. Der Mann befriedigt die Frau, sie hat damit nichts weiter zu tun. Wenn er ein toller Hecht ist, verschafft er ihr tolle multiple Orgasmen. Wenn er es nicht bringt sucht sie sich einen potenteren Stecher.

Das sie gerne einen Orgasmus hätte ist nachvollziehbar und völlig legitim. Man könnte aber in diesem Thread die Vermutung bekommen, dass es das zentrale Thema ihres Lebens wäre. Das sie in einem Beziehungspartner nichts weiter sehen würde, als einen potentiellen Orgasmusbereiter und eine Beziehung mit ihr daher ohnehin keinen Wert hätte. Ehrlich gesagt kann ich mir kaum vorstellen das das den Tatsachen entspricht.

Einen Rückschluss auf die Treue in der Beziehung lässt das Verhalten ausserhalb von Beziehungen nicht zu. Das sind einfach zwei völlig verschiedene Dinge.

Aber falls sie durch ihre Aussage über ihre bisherigen sexuellen Erfahrungen nicht mehr der selbe Mensch ist, mit dem Du eine Beziehung eingehen wolltest, macht das in der Tat natürlich wenig Sinn.

Gruß

m
 

Benutzer38267 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd schon bei 10 kerlen das ganze überdenken, n trampolin als freundin will ich nie haben
 

Benutzer22452  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Hab jetzt nur den Eröffnungsbeitrag gelesen.
war für dich die Anzahl Männer die sie gehabt hat der Grund fürs Schlussmachen? kanns ja nicht sein oder?
Junge, ich will gar nicht wissen wieviele Männer meine Ex gehabt hat...war auch 22Jahre und die Anzahl Männer ging wohl auch in diesen Zahlenbereich.
Hatte anfangs auch arge Probleme damit, aber ey, entspann dich, es ist ihre Vergangenheit und machte sie u.a. zu dem liebenswerten Wesen, in das du dich verliebt hast.
Meine jetzige Freundin ist 24Jahre und macht nach aussen voll den Engels-unschuldig-Eindruck. dennoch oder gerade deswegen hatte sie vor mir auch schon mit 11 Männern was (inklusive 2jähriger Beziehung und der eine oder andere moralisch "härtere Fall/Affäre").
aber was solls, ich hab kein Problem mehr damit, solange es bei dieser Zahl bleibt :grin:

nimms gelassen, das problem liegt wohl bei dir...reine kopfsache.
 

Benutzer50473 

Benutzer gesperrt
Bäh! Ne Matratze hätte ich nicht gern als Freundin. :wuerg:
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Oh Mann.
Das ist wieder die (t)olle Frauenheld-Schlampen Geschichte.
Ob es 16 Frauen oder 20 Männer sind, da ist kaum ein Unterschied. Wer frei von Sünde ist, werfe den ersten Stein.

Außerdem.. hieße das, es sei besser gewesen sie hätte gelogen (ooh du bist der erste und einzige für mich :herz: )? An der Vergangenheit gibts eben nix zu rütteln. Sei doch lieber froh dass sie genug Vertrauen hatte, dir das zu sagen.
 

Benutzer20181 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin ja schon eifersüchtig, wenn ich weiß, dass meine freundin schon 3 partner vorher hatte und ich nicht weiß, was die alle mit ihre angestellt haben

ich weiß nicht warum, aber irgendwas ist in meinem hirn, was mir sagt, du sollst eifersüchtig sein. aber das ist eigentlich sowas von unsinnig und dumm...
naja ich komme einfach nicht damit klar, dass andere kerle sie angefasst haben, ihn ihr gekommen sind USW... klingt echt doof, aber das mag ich überhaupt nicht.
solche gedanken kommen aber nur manchmal hoch, z.b. wenn sie von ihren ex freunden spricht ( nicht positiv, sondern immer negativ ).

zum kotzen... wirklich
 

Benutzer47940 

Verbringt hier viel Zeit
also ich denke nicht, dass man zwangsläufig zu andereren männern in die kiste hüpft, weil einem der partner keinen orgasmus bescheren kann. liebe zählt normalerweise ja auch, und sie wird keine BEZIEHUNG wollen, wenn sie nur sex will wegen ihrem orgasmus (hoff ich zumindest).

allerdings seh ich bei euch keine rosige zukunft, wenn du dich mit dem gedanken an ihre ausschweifendere vergangenheit nicht anfreunden kannst. (ist ja durchaus verständlich, könnte ich mich auch nicht. das ist einfach einstellungssache) es ist ihre sache mit wievielen sie schon sex hatte. die alten diskussionen ob "schlampe oder nicht" sind hier unangebracht und helfen auch kein stück. wie gesagt: es ist einstellungssache und du denkst, dass du das nicht packst. wenn du das sicher weißt, dann sags ihr und ihr müsst schauen ob ihrs wirklich nicht hinkriegt. und wenn du jetzt automatisch angst hast, dass sie dir fremdgeht ist das auch nicht grade beziehungsfördernd...

ist schade, aber da prallen in gewisser weise einfach 2welten aufeinander, würd ich mal sagen...
 

Benutzer16351 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde zu gerne wissen, wieso gewisse Forumsteilnehmerinnen bei JEDEM dieser Threads, ohne dass auch nur ein Wort in diese Richtung gefallen ist, die Kiste "Aber Männer dürfen das, oder wie?" aufmachen.

Sich einerseits an Allgemeinplätzen zu stören, die nicht einmal angesprochen wurden, andererseits aber allgemeine Werturteile zu fällen, dass das NIEMAND schlimm finden dürfe, ist doch krank.

Interessant ist, dass es immer nur Frauen sind, die selber viele Männer hatten, die hier dann zetern, dass das normal sei. Liegt das daran, dass ihr euch rechtfertigen wollt (aber wofür eigentlich, ist doch nix schlimmes, oder? <-eure eigene Meinung)? Ihr könnt doch nicht, da ihr es für EUCH nicht schlimm findet, viele Sexualkontakte gehabt zu haben, daraus den SChluss ziehen, dass es für jemand anderen auch nichts zu bedeuten hat.:angryfire
________________________________________________________

@threadstarter:
du musst wissen, wie sehr dich das in Zukunft belasten wird. Ist das schlechte Gefühl stärker als die Liebe, mach früh genug schluss. Wir hatten hier schon häufig ähnliche Threads, bei denen das unschöne Gefühl fast in Verachtung umgeschlagen ist. Und das ist dann sicher keine Basis mehr für eine Beziehung.
Wenn es dich bloß erschreckt hat, weil du mit weniger gerechnet hast, wirst du sicher darüber hinwegkommen.
Wenn es dich allerdings auch nur minimal anwidert, gebe ich euch (aufgrund der Ausgänge der zahllosen Threads, die es hier schon dahingehend gab) keine Chance, sorry.
 

Benutzer55219 

Verbringt hier viel Zeit
Dass su platt bist, kann ich ganz gut verstehen. Ich selbst könnte nicht mit jemandem zusammensein, der schon so viele vor mir hatte, aber darum gehts ja nicht.
Ihr solltet am besten mal in Ruhe drüber reden... vielleicht solltest sie einfach darauf ansprechen, was dich bedrückt. Nicht melden oder das Tel. nicht abnehmen find ich jedoch total unpassend. Das macht man nicht. Wenigstens eine Erklärung solltest du ihr abgeben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren