meine freundin, lesbisch?

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
P

pawn

Gast
Hallo,
ich brauche euren Rat.
Wir hatten eine ganz tolle Beziehung bis auf die letzten 6 Monaten wurde meine Freundin immer komischer. Im Bett lief immer weniger und wir gingen immer mehr nebeneinander statt miteinander.
Vor ca. 3 Monaten gesteht sie mir das sie immerwieder an andere Frauen denken muß und auch sich sehr gut vorstellen könnte Sex mit ihnen zu haben.
Ich habe sie gefragt ob ihr etwas fehlt an unserem Sex, aber sie ist eigentlich ganz zufrieden aber natürlich kann ich ihr nicht all das geben was ihr eine Frau geben könnte.
Unser Sex ist im Grunde genommen ganz gut aber seit dieser Sache halt eher selten....weil sie einfach nicht mehr sooft Lust auf mich hat....(hmm).
Ich wußte jetzt natürlich warum unsere Beziehung immer schlechter lief und denke das ich nicht damit umgehen kann, denn in sexueller Hinsicht komme ich ja aufjedenfall zu kurz.
Da kann ich nicht viel machen, es ist sehr schwierig mit dieser Situation umzugehen, denn ich weiß ja das sie mich noch liebt und ich liebe si ja auch noch.
Über einen 3er hatten wir auch schon gesprochen aber das will sie auf keinen Fall weil sie mich somit verletzen würde. Aber solange die Beziehung mit uns noch besteht würde sie ja sowieso nie was mit jemanden anderen anfangen egal ob männlein oder frau.
Also wollte ich mich trennen....aber ich liebte sie einfach noch zu sehr und als ich sie vor die Wahl gestellt habe zwischen einer Frau und mir, hat sie sich für mich entschieden.
Aber unsere Beziehung ist nicht gerade besser geworden, sie beschäftigt sich im Kopf immer noch zu sehr mit Frauen und könnte sich ne Beziehung vorstellen.
Sie liebt mich und möchte mich aber auch nicht verlieren.....Ich liebe sie auch kann aber so nicht weiter machen.
Was meint ihr??? Ist meine Freundin lesbisch und ich sollte mich besser trennen weil ich ja eh keine chance habe oder ist das nur so ne Phase die manche Frauen so durchmachen.
Das ist meine schmerzende Story.
 

beefhole  

Verbringt hier viel Zeit
hatte sie den schonmal sex mit einer frau ? wenn nicht und wenn du damit umgehen kannst koenntest du ihr erlauben es mal mit einer frau zu versuchen ... aller wahrscheinlichkeit nach wir sie feststellen dass das grass auf der anderen seite des zauns doch nicht so viel gruener ist wie sie dachte ...
 

FuTuRe   (32)

Verbringt hier viel Zeit
eine phase ? wie alt ist denn deine freundinn wenn ich mal fragen darf? bei jüngeren frauen sind nämlich solche art phasen häufiger ..

naja wenn sie auf frauen steht dann kannst du wohl nichts machen.

mich persönlich würde es sehr stören ...
 
P

pawn

Gast
pawn schrieb:
Über einen 3er hatten wir auch schon gesprochen aber das will sie auf keinen Fall weil sie mich somit verletzen würde. Aber solange die Beziehung mit uns noch besteht würde sie ja sowieso nie was mit jemanden anderen anfangen egal ob männlein oder frau.

meine freundin ist 24.....
nein, sie hatte noch nie was mit einer anderen frau...
 
P

pawn

Gast
ich weiss nicht ob ich ein problem damit hätte, aber ich habe ihr jetzt letztendlich meine "erlaubniss" gegeben mit frauen zu schlafen...
sie würde aber wie gesagt es als den "partner betrügen" empfinden, weshalb sie eigentlich dagegen ist....
ausserdem befürchtet sie das dann die probleme nur noch krasser werden.
 

Xenana   (37)

Verbringt hier viel Zeit
Denkt sie denn an bestimmte andere Frauen oder kann es jede hübsche auf der Straße sein, an die sie denkt?

Kann ja sein, dass es da eine gibt, die ihr den Kopf verdreht hat, und nun ist sie unsicher, ob sie nun lesbisch, hetero oder bi ist... kann ja sein...

Oder fehlt ihr doch was?
Kommtsie reelmäßig zum Orgasmus oder eher nicht und dnkt nun, eine Frau könnte ihr das verschaffen, weil Frauen wissen, was Frauen brauchen? *angeblich*

Oder ist es einfach so Knall auf Fall gekommen, dass sie denkt, Frauen seinen "besser"?
 
P

pawn

Gast
@xenana

es sind keine bestimmte frauen....
ich weiss auf jedenfall das ihr grosser innerer konflikt ist:

-bin ich heterosexuell und es ist nur ein "verlangen" das ich ausleben will
oder
-bin ich lesbisch und habe das bisher nur "verdrängt"

früher hatten wir keine probleme gemeinsam zum höhepunkt zu kommen, aber in letzter zeit stimmt tatsächlich etwas nicht mehr.. sie kommt nicht mehr so "leicht".
 

Xenana   (37)

Verbringt hier viel Zeit
Kurze Vorgeschichte:
In meiner 22-monatigen Beziehung kam ich nie. Ich hab am Ende mal angefangen, ihm was vorzuspielen. er hats nicht gemerkt.

In meiner 23-monatigen Beziehung hatte er mir am Anfang gesagt, er fände es schlimm, wenn seine Freundin bei ihm nicht käme, also tat ich so als käme ich, und er war bestätigt und merkte es nicht. Irgendwann meinte er, er fände es schlimm, wenn seine Freundin ihm den Orgasmus vorspielen würde, aber sowas würde er ja merken, es gäbe ja Dinge, die Frau nicht vortäuschen kann... Körperreaktionen, Zucken, Pulsieren...

Ich konnte von meiner Lüge nicht abspringen und perfektionierte mein Schauspiel.

Dies habe ich in meine jetzige Beziehung übertragen gehabt. Ich kannte ja den echten Orgasmus nicht, und so hatte ich das Tun-als-ob schon so drin, dass ich es automatisch machte.

Doch über das Forum hab ich dann gelernt oder mir beigebracht, dass das schrecklich ist und habs ihm zwar nicht gebeichtet, aber ich habe mit ihm anders drüber gesprochen.

Dass es schwer für mich wäre, zum Orgasmus zu kommen, dass ich nur den klitoralen kenne und auch der eher selten ist...

er meinte, wir haben doch alle Zeit der Welt, tat sicherlich so, als hätte er meine Beichte nicht verstanden und tat so, als würde er nicht merken, dass ich nun nicht von null auf 100 renne, sondern statt 1 minute mal 10 oder 20 brauche.

Er ist einfach zu anständig.

Seither versuchen wir viel und waren dem vaginalen Orgasmus sehr nahe.. zum Klitoralen komme ich mittlerweile sehr schnell.. schneller als dass er kommt, und er ist schon sehr empfindlich und dadurch relativ fix...



Ende Vorgeschichte.

Und die Moral von der Geschicht:
Wenn sies vormacht, merkt MANNs nicht.

Auch wenn Männer sich sagen, sie WÜRDEN es merken.

Vielleicht ist sie nun ehrlicher zu sich selbst und damit zu dir, ohne es direkt zu sagen. Vielleicht hat auch sie es früher vorgetäuscht und nun nicht mehr...


Oder aber doch der Stress... mit dem Inneren..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren