Meine Freundin klammert!?

Benutzer29578 

Verbringt hier viel Zeit
2Play schrieb:
Spiel ausfallen lassen wegen ner Frau ...

Das geht jawohl gar nicht mehr klar...

wer sowas behauptet hat noch niemals Mannschaftssport betrieben...

Aber der Egoismus der Frau reicht ja aus um selbst das dem Mann zu nehmen und ihn in Misskredit der Mannschaft zu stellen nur damit FRAU ja auch mal was vom Mann hat...

omg... *mim kopf gegen die wand renn*
normal so was geht überhaupt nicht :bandit:
 

Benutzer39308 

Verbringt hier viel Zeit
Also, zu erst mal, ich hab nur ersten Beitrag gelesen und will jetzt auch mal meine Meinung dazu äußern.

Ich würde das mit einer einfachen Gegenfrage regeln:

"Wie kannst du mich lieben wenn du von mir verlangst meine Hobbys für dich auf zu geben? WENN du mich liebst, dann akzeptierst du meine Freiheiten."

Dreh den Spieß um. Denn es hat nichts damit zu tun das du sie nicht/weniger liebst wenn du deinen Hobbys nachgehst (welche du schon bedeutend länger als die Beziehung zu ihr hast). Sondern das du an ihre Liebe zweifeln musst wenn sie das aufgeben deiner Hobbys verlangt.
 
K

Benutzer

Gast
SunnyBee85 schrieb:
So denken und reden kann nur jemand der noch nie wirklich verliebt war...
Ich fände es, wenn ich in der Situation wäre, eine sehr schöne Geste wenn mein Freund ein Spiel ausfallen lassen würde nur um den Abend mit mir zu verbringen...

Wenn ich ihm nicht mal das wert wäre.....ja dann kann er eben weiterhin seinen tollen Mannschaftssport betreiben...aber ohne mich!

Keinen Plan mal sehen wie der Threadsteller das sieht.

P.S: Nicht den ersten Satz und den Rest von dem was ich oben geschrieben habe vernachlässigen! Finde im Grunde auch das die Freundin spinnt.





Kein Wunder das dein Status: Single und Unglücklich ist ......


mit den ansichten bekommste auch keinen vernüftigen typen mit verstand !!
 

Benutzer41134 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,


erstmal finde ich, dass es sehr wichtig in einer Beziehung ist, dass jeder ein Hobby hat. Warum sie das nicht so richtig akzeptieren kann, verstehe ich nicht. Kann es vielleicht sein das ihr euch nur am WE seht und sie deswegen so klammert? Das wäre ein Grund. Dieses Problem hatte ich auch mal...
Wenn sie dich so sehr liebt, muss sie es akzeptieren. Auch wenn sie sich nicht großartig für deinen Sport interessiert, sollte sie mal mitkommen und dich ein wenig anfeuern...vielleicht gewinnt sie ja Lust daran und ist stolz auf dich, wenn du mal das ein oder andere Tor machst...also so würde ich das zumindest machen.
Mein Freund interessiert sich sehr für PCs, er sitzt abends manchmel stundenlang davor, aber es stört mich nicht, ich mache dann halt etwas anderes. Jeder braucht halt etwas Zeit für sich, sonst würde die Beziehung das auf die Dauer nicht aushalten. Ich hatte mich auch nicht großartig für Computer interessiert, aber ich habe mich dann einfach mal daneben gesetzt und mir etwas zeigen bzw. erklären lassen. Mittlerweile ist es ein Hobby von uns beiden...
Rede mit ihr, sie sollte es akzeptieren. Frag sie, wass der genaue Hintergrund ist, was sie daran so sehr stört. Ihr müsst einen Kompromiss finden, und nicht einen, der dich unglücklich macht indem du auf dein Hobby verzichten musst!

Lieben Gruß,

Nicole
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
SunnyBee schrieb:
So denken und reden kann nur jemand der noch nie wirklich verliebt war...

???
was für ein unsinn!!

Ich fände es, wenn ich in der Situation wäre, eine sehr schöne Geste wenn mein Freund ein Spiel ausfallen lassen würde nur um den Abend mit mir zu verbringen...

die haben doch am wochenende viel zeit für sich. sonntagnachmittag halt handball. nicht mal jedes wochenende. das ist doch völlig okay.

Wenn ich ihm nicht mal das wert wäre.....ja dann kann er eben weiterhin seinen tollen Mannschaftssport betreiben...aber ohne mich!

wenn er dir nicht mal wert ist, dass du ihn seinen in der tat TOLLEN sport machen lässt, dann wirklich besser ohne dich.

was hast du denn bitte für ansprüche?

es hat sich alles um dich, um "euch" zu drehen? was IHM enorm viel spaß macht, soll er vernachlässigen, weil DIR das nicht passt? mal eben ein spiel auslassen, um einen abend mit dir zu verbringen - wo er doch am tag davor oder danach sich zeit für dich nimmt? "schöne geste" verzicht? wie wärs, wenn DU mal verzichtest und zurücksteckst?

jau, SO kann nur wer reden, der noch nicht wirklich geliebt hat...und keine ahnung von einer echten passion hat. und das kann sport sein!

tip: eigene wünsche mal zurückstellen. hast du noch nicht erlebt, dass es einen selbst extrem glücklich macht, wenn der freund/die freundin superglücklich ist?

ich treib selbst einen teamsport, bin nicht ganz so oft weg zu turnieren (die übers ganze wochenende gehen). bei mir - freizeitsportniveau - nur einmal pro woche training. mein ex ließ mich selbstverständlich zu turnieren. später fing er auch an und kam mal mit (wird gemischt gespielt), aber es war vor allem MEIN sport.

und ich hab für ihn schon mal training sausen lassen, wenn ich ihm zum beispiel helfen konnte in sachen uni und da was dringendes anstand. aber training ist auch eine verpflichtung gegenüber dem team, oft fehlen oder spiele absagen, weil der/die liebste sonst meckert, ist doch völlig daneben.

so was zu verlangen, kann nur von wem kommen, der selbst keinen sport mit leidenschaft betreibt.

ich finde stephans freundin sehr sehr egoistisch. klar kann man mal ohne partner mit seinen freunden losziehen. ihr problem ist wohl, dass sie selbst sonst keinen menschen hat...sehr ungesund. ist immer schlecht, sich auf nur einen menschen zu fixieren.

ich an deiner stelle würde jedenfalls nicht auf die spiele verzichten. sondern ihr mal sehr ernst klarmachen, dass sie mit ihrem genörgel nur unfrieden und zank heraufbeschwört, dir der sport selbstverständlich als dein großes hobby wichtig ist und sie das akzeptieren muss. dass sie sich vielleicht mal selbst was zu tun suchen soll, damit sich nicht alles bei ihr um dich dreht.

sicher, dass es sonst so toll ist? kann es sein, dass sie irgendwie unzufrieden ist? sonst würd sie da doch nicht so herumnörgeln? vielleicht auch unzufriedenheit mit sich selbst? hat sie einen ausfüllenden job? eigene ziele? wie stellt sie sich ihr leben vor, wie du? vielleicht steckt da doch anderes hinter als handballhass?

jedenfalls braucht sie eine beschäftigung...
 

Benutzer42082 

Verbringt hier viel Zeit
Nicole84 schrieb:
Hallo,


Kann es vielleicht sein das ihr euch nur am WE seht und sie deswegen so klammert?
Wie sind jeden Tag zusammen und wir schlafen jeden Abend in einem Bett. (Ich bei ihr oder sie bei mir.)
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
dann, stephan, ist erst recht nicht zu verstehen, dass sie so zickt wegen deines sports.

sollst du ihr jeden tag nach ihrem willen zur verfügung stehen?

hat sich denn in ihrem leben was geändert in letzter zeit? hatte sie vorher ein ziel, das jetzt erreicht ist? ob schule oder uni oder beruf? hat sie jetzt mehr langeweile als vorher?

meine ansicht siehe oben: völlig legitim, zu deinen sportveranstaltungen zu fahren. sie ist das problem, nicht du...

sie muss für sich was finden, was ihre zeit ausfüllt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren