meine freundin hat schon 2wochen ihre tage

D

Benutzer

Gast
Hallo erstmal

meine freudin hat vor ca. 2wochen die pille bekommen....
so nun musste die irgendwie nemen wenn sie ihre tage hat....
so nun hat sie aber schon fast 2 wochen ihre tage.....
ist das normal ich mache mir wirklich sorgen.....
nun kommt aber bitte nicht gleich mit sie soll zum frauenartz gehen......
darum schlafen wir auch noch nicht mir einander....
bitte helft mir und meiner freundin...
wie gesagt ich mache mir wirklich sorgen.....
 
M

Benutzer

Gast
Die Pille ist ab dem ertsen Einahmetag wirksam.. also könnt ihr miteinander schlafen, am anfang ist es fast so wie normal wenn man starke Blutungen über dem Durchschnitt der Normalzeit (Schmierblutungen) bekommt hatte ich übrigens auch !
Also keine Angst :smile: des hört auch wieder auf!!
Im nächsten Monat müsste das dann auch ganz normal weiter laufen..
 
D

Benutzer

Gast
ja aber sie hat ihre tage schon 2wochen is das normal ????
sie möchte nich das wir miteinander schlafen... wegen ihrer tage, das akzeptiere ich auch...aber wenn das wirklich normal is wiegange dauert denn des bis sie ihre tage wieder normal hat.....
 
M

Benutzer

Gast
ja gerrade das mein ich ja.. is normal.. des dauert unterschiedlich vielleicht hörnse morgn schon auf vielleicht dauerts noch ne woche .. aba ich glaub nach 3 wochen auf jeden Fall.. muss aba ned :smile:
Aba wie gesagt des wird wieda normal da braucht ihr euch keine sorgen machen soviel ich weiß
ausser wenn sie noch starke schmerzen bekommt oda ihr oft schlecht wird verträgt sie die Pille vielleicht ned , aba das muss wie gesagt ned sein
 
S

Benutzer

Gast
also mir hat mein frauenarzt geraten, net gleich sex zu haben. die wirkung is zwar schon da, aber es is sicherer noch ein bis zwei monate zu warten bzw. zusätzlich mit kondom zu verhüten.

das es normal is 2 wochen lang die tage zu haben, bezweifel ich... *skeptisch schau*
auch wenn du's net hören willst: ich würd an der stelle deiner freundin mal den frauenarzt fragen ob das wirklich normal is - oder mal zum normalen hausarzt gehn und ihm das sagen, vielleicht weiß der was.

ich würd's aber nicht mehr länger anstehn lassen, um ehrlich zu sein.
 

Benutzer4977  (34)

Verbringt hier viel Zeit
zur pille,
alles was ich bis jetzt gehört habe is die pille erst 1Monat nach einahme wirksam. Hab ich von mehren Mädels und von nen paar anderen gehört
 
S

Benutzer

Gast
wird auch auf die pille ankommen. aber eine normale wirkt ziemlich gleich - aber man sollte halt zur sicherheit net gleich ohne weitere verhütung sex haben.
 

Benutzer2069  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also, als ich die Pille bekommen hab, hat mich mein FA extra vorgewarnt, dass es beim ersten Einnahmezyklus sein kann, dass die Tage bis zu drei Wochen dauern! Also so lange, wie man die Pille erstmal nimmt. Wenn das allerdings bei der zweiten Packung anhält, ist wirklcih was faul und sie sollte schnellstens zum FA gehen!
 
S

Benutzer

Gast
@bea
ehrlich wahr? mein frauenarzt hat mir damals nix davon gesagt... *hm* aber naja, wenn das jetzt schon 2 mädels sagen, dann will ich das mal glauben... :smile:
 

Benutzer2069  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich sag das jetzt mal ganz genau...
Mein FA hat mir erklärt, dass ich entweder am ERSTEN Tag der Periode anfangen kann, dann ist die schützende Wirkung sofort da - allerdings kanns sein, dass die Periode über drei Wochen andauert, weil der Körper an die Hormonzufuhr nicht gewöhnt ist.
Oder ich kann am LETZTEN Tag anfangen (da muss man halt wissen, wie lange die Periode dauert - war bei mir glücklicherweise der Fall), dann hat man die Gefahr von der verlängerten Periode nicht, weil sich der Körper erstmal drei Wochen lang dran gewöhnen kann (hatte da mal eine 1 oder 2 Tagelange Schmierblutung, was aber nich weiter schlimm ist - seitdem nicht mehr...), die verhütende Wirkung ist aber auch erst ab der zweiten Packung da.
Da ich nun in diesen ersten vier Wochen meinen Freund eh nicht sehen konnte (Fernbeziehung) hab ich auf die Verhütende Wirkung verzichtet und bin der Gefahr, dass meine Tage so lange andauern, aus dem Weg gegangen... Ich hatte schon immer eine ziemlich lange u. starke Periode (5 Tage) und das wollte ich nicht unnötig verlängern ^.^

Sodelle, ich hoff ich hab das jetzt gaaanz verständlich erklärt ;-)))

Irgendwie find ich meinen Frauenarzt voll genial ^.^ der hat eine voll schöne Stimme... so richtig beruhigend ;-) Und erklärt alles gaaaaaaaaaaaanz genau *smile*

Byechen
Bea
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Original geschrieben von Bea
Ich hatte schon immer eine ziemlich lange u. starke Periode (5 Tage)


5 Tage nennst du lang? :grin: Bei mir dauert's immer 9 Tage, bis endgültig wieder Ruhe ist ...

@dunloop86: Dass die Periode deiner Freundin 2 Wochen dauert, würde ich jetzt auch mal mit Schmierblutungen erklären. Die hab ich auch immer wieder mal zwischendrin, ist eigentlich kein Anlass zur Sorge, solange es nicht zum Dauerzustand wird.
 
D

Benutzer

Gast
Ja Mädels ... streitet euch noch drum, wer länger die Regel hat +lolly+
"Juhuu ich blute am längsten"

+rofli+

Also ich würde mir auch mal keine Sorgen machen und wenn es zum Dauerzustand werden sollte (was ich mir nicht vorstellen kann) dann geht einfach zum Frauenarzt.
 
M

Benutzer

Gast
hmmm 9 Tage sind ja schon ganz schön lang :smile: also ich hatte befor ich die Pille genommen hab auch 5 Tage jetzt immer nur 3 :grin:
Aba wie gesagt das mit der langen Periode haben viele, einige meiner Freundinnen hatten des auch.Und die Pille wirkt eigendlich nach der Einahme,... n ganzen Monat bräuchte man ned warten, ausser deine Freundin verträgt die Pille wie gesagt ned.
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Ich würd das net so einfach mit "wenn man die Pille neu nimmt, hat man ne längere Regel" abtun - das is nämlich eigentlich net der Fall und net Sinn der Erfindung.

Leichte Schmierblutungen während dem ersten Zyklus mit Pille sind normal, ja. Aber dauerhafte Schmierblutungen, die der Regel an Stärke und Blutkonsistenz ähnlich sind (und vielleicht mit Schmerzen verbunden sind) sind eindeutig nicht normal. Das steht nebenbei auch in jeder handelsüblichen Packungsbeilage - in meiner stehts zumindest schwarz auf weiß.
In solchen Fällen sollte man durchaus den Frauenarzt aufsuchen, da es ein Zeichen dafür sein kann, das die Pille nicht vertragen wird.
 
M

Benutzer

Gast
Mein Frauenarzt hatte mir zumindest gesagt,also schon im voraus dass es zu längerer Blutung kommen kann und das des völlig normal ist.
Außer wenn man "wie gesagt" große Schmerzen oder Übelkeit dabei verspürt..
 
D

Benutzer

Gast
da mach dir mal keine sorgen, das mit den 2 wochen ist normal, war bei mir genauso! ist aber nur so, weil sie grad angefangen aht die pille einzunehmen! danach hat sie sie regelmäßig und auch (ist bei den meisten so) nur ein paar tage!

die pille ist im allgemeinen vom ersten tag wirksam, nur meinte auch meine frauenärztin zu mir, dass der körper sich erst dran gewöhnen muss und man die pille erstmal 2 wochen nehmen sollte, um zu sehen ob man sie verträgt und so!

brauchst dir also keine sorgen machen :smile:

didi:engel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren