Meine Freundin hat eine Kiste mit Sachen von ihrem Ex..

Benutzer40734  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Auf gar keinen Fall entsorgt man sowas nach Ende der Beziehung, das fänd ich völlig respektlos dem "Lebensabschnittspartner" gegenüber und sich selbst gegenüber auch, man verleugnet nicht ein Teil seines Lebens.:kopfschue


Wie bitte was?? Respektlos? Was hat das denn mit verleugnen zu tun? Wieso sollte ich was aufheben was mich keinen Deut mehr interessiert? Ich verstehs absolut nicht. :eek:
 

Benutzer12391  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Wie bitte was?? Respektlos? Was hat das denn mit verleugnen zu tun? Wieso sollte ich was aufheben was mich keinen Deut mehr interessiert? Ich verstehs absolut nicht. :eek:

Du musst es ja nicht aufheben, brauchst aber nicht für alle zu sprechen. :cool1: Es gibt halt Menschen die anders empfinden und eine schöne Zeit, die man mit einem Menschen verbracht hat, nicht gleich wegen der weniger schönen Moment aus dem Leben streichen will.

Jeder soll es doch tun wie er möchte, aber keiner sollte einem anderen vorschreiben können, ob man der gleichen Haltung zu einem Thema ist, denn in dem Lebensabschnitt mit der oder dem ex, hat der aktuelle Partner ja auch nichts zu tun. :kopfschue
 

Benutzer40734  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Du musst es ja nicht aufheben, brauchst aber nicht für alle zu sprechen. :cool1:


Wie Du vielleicht gelesen hast, hab ich nicht für alle gesprochen. Da stand ausdrücklich drin "warum sollte ICH was aufheben?" nur vorher wurde mir, da ich ja alles wegwerfe unterstellt ich würde meine Vergangenheit verleugnen und wäre respektlos gegenüber meinen Exen und DAS sehe ich halt überhaupt nicht so.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Wie bitte was?? Respektlos? Was hat das denn mit verleugnen zu tun? Wieso sollte ich was aufheben was mich keinen Deut mehr interessiert? Ich verstehs absolut nicht. :eek:

Keinen Deut mehr interessiert?:ratlos: :eek:
Das verstehe ich nun wieder nicht:ratlos: , Ignoranz und Desinteresse ist nicht mein Stil mit Menschen umzugehen.
Vielleicht ist es auch Romantik, Sentimentalität o.ä., so wie man sich den ersten Strampler seiner Kinder aufhebt.

Ich habe mich zumindest noch nie im bösen von jemanden getrennt, versteh auch nicht, wie man es soweit kommen lassen kann, daher bin ich selbstverständlich noch mit allen freundschaftlich verbunden und dankbar für die gemeinsame Zeit die man miteinander verbringen durfte und respektiere sie egal warum wir uns trennten, als Mensch, Mann und Partner bis auf den heutigen Tag.:smile:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
wenn eine ksite aufzuheben respektlos ist, dann ist es erst recht die tatsache, dass der TS sich hier als single und suchend angemeldet hat.meinste deine freundin findet das gut?
 

Benutzer40734  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Keinen Deut mehr interessiert?:ratlos: :eek:
Das verstehe ich nun wieder nicht:ratlos: , Ignoranz und Desinteresse ist nicht mein Stil mit Menschen umzugehen.


Ne also ich glaube wir brauchen uns nicht weiter zu unterhalten, da wir einfach 2 so derartig unterschiedliche Sichtweisen von Vergangenheit haben, dass sich eine Diskussion nicht lohnt. :zwinker:
 

Benutzer12391  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Wie Du vielleicht gelesen hast, hab ich nicht für alle gesprochen. Da stand ausdrücklich drin "warum sollte ICH was aufheben?" nur vorher wurde mir, da ich ja alles wegwerfe unterstellt ich würde meine Vergangenheit verleugnen und wäre respektlos gegenüber meinen Exen und DAS sehe ich halt überhaupt nicht so.

Mag sein das ich das "ICH" überlesen habe, aber vllt sollten wir einfach akzeptieren das es Menschen gibt die anders Denken und Leben mit der Vergangenheit und der Gegenwart.

Nochmal: Jeder soll es so machen wie er meint, sollte aber gerade dem Partner seine Sichtweise nicht aufdrängen. :zwinker:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ne also ich glaube wir brauchen uns nicht weiter zu unterhalten, da wir einfach 2 so derartig unterschiedliche Sichtweisen von Vergangenheit haben, dass sich eine Diskussion nicht lohnt. :zwinker:
Geeeereizt!?:grin: (Achtung!Das entsammt einem Sketch von Badesalz, Ende der 80er:zwinker: )

Sind all deine vergangenen Beziehungen wirklich so negativ gewesen, soviel "Pech" kann man doch gar nicht haben?:eek: :ratlos:


Off-Topic:
:grin:
Wäre auch sehr schlimm, wenn das mit der "Vergangeheit" (ich hab wenigstens schon eine:grin:) nicht so wäre.
Wenn ich mich 20 Jahre zurückerinnere (dann erinnere ich mich an ganz bewusst erlebte Dinge), dann denke ich an unbekümmerte, jugendliche Liebe,Glück,Spaß, erste Erfahrungen, Erwachsen werden.
Wenn Du dich 20 Jahre zurückerinnerst, dann denkst du mit viel Glück an die ersten Tage im Kindergarten.:zwinker: :tongue:
Da liegen natürlich Welten dazwischen.:grin:

Späßle gemacht! (ich schreibs lieber mal dazu:engel: )
 

Benutzer40734  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Geeeereizt!?:grin: (Achtung!Das entsammt einem Sketch von Badesalz, Ende der 80er:zwinker: )

Sind all deine vergangenen Beziehungen wirklich so negativ gewesen, soviel "Pech" kann man doch gar nicht haben?:eek: :ratlos:


Off-Topic:
:grin:
Wäre auch sehr schlimm, wenn das mit der "Vergangeheit" (ich hab wenigstens schon eine:grin:) nicht so wäre.
Wenn ich mich 20 Jahre zurückerinnere (dann erinnere ich mich an ganz bewusst erlebte Dinge), dann denke ich an unbekümmerte, jugendliche Liebe,Glück,Spaß, erste Erfahrungen, Erwachsen werden.
Wenn Du dich 20 Jahre zurückerinnerst, dann denkst du mit viel Glück an die ersten Tage im Kindergarten.:zwinker: :tongue:
Da liegen natürlich Welten dazwischen.:grin:

Späßle gemacht! (ich schreibs lieber mal dazu:engel: )


Du ich bin keine die sofort an die Decke geht. :zwinker: Ich seh das so und andere eben so. Punkt. Hat nix mit negativer Vergangenheit zu tun sondern ist einfach meine Einstellung, ebenso die meines Partners. Na und? Wir sehen das Gott sei Dank gleich, ist halt blöd wenn man eine andere teilt als sein Partner.

Und von wegen gereizt, ich bin nur schwanger :tongue:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Du ich bin keine die sofort an die Decke geht. :zwinker: Ich seh das so und andere eben so. Punkt. Hat nix mit negativer Vergangenheit zu tun sondern ist einfach meine Einstellung, ebenso die meines Partners. Na und? Wir sehen das Gott sei Dank gleich, ist halt blöd wenn man eine andere teilt als sein Partner.

Und von wegen gereizt, ich bin nur schwanger :tongue:

Off-Topic:
Herzlichen Glückwunsch!:smile:
Gereizt und schwanger ist doch das Gleiche.:grin: :zwinker: :tongue:
Das wird übrigens noch schlimmer, aber du wirst zum Glück auch noch vergesslich und dann merkst du das nicht mehr.:grin: :zwinker:




Nochmal zum Thema,
mein Mann hat mal bei einem unserer Umzüge einfach so eine Kiste mit Briefen und Erinnerungen an seine Exfreundin(en) weggeschmissen, auch Briefe und Briefentwürfe von ihm selbst, ich habe fast geheult, als er mir das erzählt hat.:flennen:
Er schreibt wunderbare Gedichte und Briefe und es tat mir richtig leid um die schönen Erinnerungen, die er mal wunderbar mit unseren Kindern teilen hätte können (gerade weil es Jungs sind, wäre es seine Aufgabe:cry: ).
Und es kann mal sehr wichtig sein, sowas seinen Kindern zu zeigen, einfach damit sie sehen, wie man selber mal war, als man jung war, auch wenn einem selber vieles peinlich ist, es macht einem menschlich für seine Kinder, die ja das gleiche erleben und verarbeiten müssen.
Allein daran sollte man mal denken. Wir teilen unsere Erinnerungen mit unseren Kindern und es ist immer was ganz besonderes und vertieft die Eltern-Kind Beziehung ungemein.:smile:
Vielleicht habt ihr Platzmangel oder denkt noch nicht soweit, aber ihr werdet eure Vergangeheit brauchen, jedes noch so kleine Detail.
Ist ein ernst gemeinter Tipp.

Ich hab auch noch mein Poesiealbum aus der Grundschule:schuechte , alle Briefe von meiner besten Freundin, die Tagebücher aus meiner "wilden Zeit" sind sicherheitshalber im Keller einer Freundinn:grin: ,mein Konfirmationskleid, mein erstes Ballkleid, alle roten Rosen die mir mein Exfreund geschenkt hat in einem Glas konserviert, das Strumpfband und die Corsage von meiner Hochzeit (auch wenn ich da nicht mehr reinpasse:grin:), meine ersten Schuhe in denen ich Laufen lernte....

DANACH fragen Kinder.:zwinker:
 

Benutzer40734  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Herzlichen Glückwunsch!:smile:
Gereizt und schwanger ist doch das Gleiche.:grin: :zwinker: :tongue:
Das wird übrigens noch schlimmer, aber du wirst zum Glück auch noch vergesslich und dann merkst du das nicht mehr.:grin: :zwinker:

Danke, ich weiss :zwinker:


Nochmal zum Thema,
mein Mann hat mal bei einem unserer Umzüge einfach so eine Kiste mit Briefen und Erinnerungen an seine Exfreundin(en) weggeschmissen, auch Briefe und Briefentwürfe von ihm selbst, ich habe fast geheult, als er mir das erzählt hat.:flennen:
Er schreibt wunderbare Gedichte und Briefe und es tat mir richtig leid um die schönen Erinnerungen, die er mal wunderbar mit unseren Kindern teilen hätte können (gerade weil es Jungs sind, wäre es seine Aufgabe:cry: ).
Und es kann mal sehr wichtig sein, sowas seinen Kindern zu zeigen, einfach damit sie sehen, wie man selber mal war, als man jung war, auch wenn einem selber vieles peinlich ist, es macht einem menschlich für seine Kinder, die ja das gleiche erleben und verarbeiten müssen.
Allein daran sollte man mal denken. Wir teilen unsere Erinnerungen mit unseren Kindern und es ist immer was ganz besonderes und vertieft die Eltern-Kind Beziehung ungemein.:smile:
Vielleicht habt ihr Platzmangel oder denkt noch nicht soweit, aber ihr werdet eure Vergangeheit brauchen, jedes noch so kleine Detail.
Ist ein ernst gemeinter Tipp.

Ich hab auch noch mein Poesiealbum aus der Grundschule:schuechte , alle Briefe von meiner besten Freundin, die Tagebücher aus meiner "wilden Zeit" sind sicherheitshalber im Keller einer Freundinn:grin: ,mein Konfirmationskleid, mein erstes Ballkleid, alle roten Rosen die mir mein Exfreund geschenkt hat in einem Glas konserviert, das Strumpfband und die Corsage von meiner Hochzeit (auch wenn ich da nicht mehr reinpasse:grin:), meine ersten Schuhe in denen ich Laufen lernte....

DANACH fragen Kinder.:zwinker:


Das weiss ich. Hab schon eine Grosse hier zuhause. Aber es reicht völlig wenn ich etwas aus meinem Gedächtnis erzähle zumindest was die Ex Partner angeht. Sie möchte davon auch gar nicht viel wissen, da sie darin immer noch im Nachhinein eine Konkurrenz zu ihrem Papa sieht. Poesiealben und sonstiges hab ich auch alles noch, mein erstes Kuscheltier liegt bei ihr im Bett, aber ich finde die Expartner haben da einfach nichts verloren. Das ist einfach meine Sicht der Dinge. Wenn sie mich in ein paar Jahren fragt wie es bei mir als Teenie war kann ich ihr gerne das ein oder andere erzählen, aber dazu brauch ich keine Liebesbriefe oder sonstiges :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
wow, ich habe einen menschen hier gefunden, der mich irgendwo versteht, ich gebe es selbst zu, ich hatte nicht mit gerechnet...

zu den überflüssigen aussagen wegen meinem status:

Ich bin hier so selten, dass ich den Status halt nicht geändert habe, na und...meinn gott...

ja ihr habt hier alle eine andere einstellung. Für mich hat das wenig mit Liebe zu tun. Man sollte sich immer komplett auf seinen gegenwärtigen Partner konzentrieren.

Sie sagt mir sachen wie, sie würde für mich sterben etc. was ich auch natürlich erwidere.

Ich bin nicht einfach nur ein Freund, der sie poppt und mal was mit ihr unternimmt, ich bin mit ihr richtig emotional verbunden.

Meine Gefühle sind dermaßen in die Höhe gestiegen, dass mich sowas nun mal schon verletzt, weil mich so was einfach verunsichtert wenn ich so was sehe.

aber ihr versteht das alles nicht, fühlt ihr erstmal annähernd das zu einem menschen, was ich fühle..
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
aber ihr versteht das alles nicht, fühlt ihr erstmal annähernd das zu einem menschen, was ich fühle..

wieso fängst du immer an, mit solchem quatsch um dich zu werfen? wieso behauptest du, andere Leute würden nicht lieben, bloß weil du eine verquerte Einstellung hast?? :ratlos: :ratlos:

Du kannst einfach nicht damit umgehen, bist eifersüchtig aber dann höre doch auf zu sagen, dass andere Leute nicht lieben können...
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Ich bin nicht einfach nur ein Freund, der sie poppt und mal was mit ihr unternimmt, ich bin mit ihr richtig emotional verbunden.

aber ihr versteht das alles nicht, fühlt ihr erstmal annähernd das zu einem menschen, was ich fühle..

Ich bin meinem Mann auch emotional extrem verbunden. Trotzdem stören mich doch nicht Erinnerungsstücke in einer Kiste. Wenn ich damit Probleme hätte, dann würde ich mir ernsthaft Gedanken über mein Selbstwertgefühl machen.

Ich finde es völlig natürlich, dass man Dinge, die sich im Laufe des Lebens ansammeln (Briefe, Fotos, Erinnerungstücke) aufbewahrt. Man löscht doch nicht mit einem neuen Partner komplett auch seine Vergangenheit aus, und zur Vergangenheit gehören nun mal auch Erinnerungsstücke.
Ich würde es eher schade finden, wenn mein Partner so gefühlskalt wäre, dass er eine vergangene Liebe komplett aus seinen Erinnerungen löscht. Man hatte doch schöne Zeiten zusammen mit dem Ex-Partner, an die man sich logischerweise auch gerne zurückerinnert. Damit nimmt man dem neuen Partner doch nichts weg.
 
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
...

DANACH fragen Kinder.:zwinker:


Ich stimme Dir absolut zu! :smile: Klar erzählen meine Eltern auch viele Geschichten, aber das ist alles so plastisch, mich hätten Erinnerungsstücke etc. auch sehr interessiert... Letztens hab ich ein uraltes Zeugnis von meinem Vater gesehen, das fand ich irgendwie niedlich :zwinker:
 

Benutzer56330 

Verbringt hier viel Zeit
Verdammt egoistisch von ihr, dass du ihr die Erinnerungen nehmen willst.
3 1/2 Jahre sind ne lange Zeit, das wird sie zum Teil auch geprägt haben usw, kann verstehen, dass sie das aufhebt.
Du bist JETZT ihr Freund, warum scheißt du dich wegen den Erinnerungsstücken so an? Vielleicht sammelt sie ja die Sachen von dir auch.
Wenn du das schon als sooo schlimm ansiehst, will ich nicht wissen wie du auf andere Sachen reagierst.
Das ist ja wohl echt nicht tragisch, oder haste ein so kleines Selbstbewusstsein? Lass ihr die Kiste und gut ist, mein Gott..
 

Benutzer57292 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Gefühle sind dermaßen in die Höhe gestiegen, dass mich sowas nun mal schon verletzt, weil mich so was einfach verunsichtert wenn ich so was sehe.

Jetzt kommen wir der Sache näher. Wieso verunsichert dich das? Hast du Angst, dass du nicht der Einzige in ihrem Herzen bist?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie ihre Liebesbekundungen ernst meint. Wie hier schon mehrfach (auch von mir) geschrieben wurde - das Vorleben hat nichts mit dem aktuellen Partner zu tun und man kann ihn trotzdem über alles lieben.
Vielleicht beantwortest du meine Frage ja diesmal: ist es deine erste Freundin?


aber ihr versteht das alles nicht, fühlt ihr erstmal annähernd das zu einem menschen, was ich fühle..

Ich sehe die Verbindung nicht. Du kannst hier nicht allen Usern in diesem Thread unterstellen, dass sie ihren Partner nicht lieben, nur weil sie kein Problem mit Erinnerungsstücken haben.
Das hat imho viel mehr mit Gelassenheit, Selbstbewusstsein und Toleranz zu tun...
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Ich sehe die Verbindung nicht. Du kannst hier nicht allen Usern in diesem Thread unterstellen, dass sie ihren Partner nicht lieben, nur weil sie kein Problem mit Erinnerungsstücken haben.
Das hat imho viel mehr mit Gelassenheit, Selbstbewusstsein und Toleranz zu tun...

Gut gesagt!
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
ja ihr habt hier alle eine andere einstellung. Für mich hat das wenig mit Liebe zu tun. Man sollte sich immer komplett auf seinen gegenwärtigen Partner konzentrieren.

Sie sagt mir sachen wie, sie würde für mich sterben etc. was ich auch natürlich erwidere.

Ich bin nicht einfach nur ein Freund, der sie poppt und mal was mit ihr unternimmt, ich bin mit ihr richtig emotional verbunden.

Meine Gefühle sind dermaßen in die Höhe gestiegen, dass mich sowas nun mal schon verletzt, weil mich so was einfach verunsichtert wenn ich so was sehe.

aber ihr versteht das alles nicht, fühlt ihr erstmal annähernd das zu einem menschen, was ich fühle..


Ja und? Nur weil du ihre Gegenwart bist soll sie ihre Vergangenheit für dich in die Tonne hauen (und zwar nicht nur sprichwörtlich)?? :kopfschue
Das ist ne ganz schön überzogene Einstellung!

jeder Mensch hat nunmal ne Vergangenheit, sie hängt daran --> akzeptier das wenn du mit ihr zusammen sein willst!


hast du sie eigtl darauf angesprochen? Was sagt sie dazu? Konnte sie dir klar machen, dass das nicht halb so ein Drama ist wie du das darstellst?!


Und zu dem letzten Satz in dem Zitat sag ich mal besser gar nichts...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren