Meine Freundin hat eine Kiste mit Sachen von ihrem Ex..

Benutzer57292 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Sollte sie aber nicht. Der Partner kann nicht der alleinige Lebensinhalt sein, das macht auf Dauer nicht glücklich. Habe ich sehr schmerzhaft lernen müssen und diesen Fehler mache ich nicht noch mal. Er ist mir trotzdem sehr sehr wichtig, das hat nichts damit zu tun.
Genau das scheinst du aber selber zu denken und von ihr zu erwarten, dass sie ihre Vergangenheit für dich vergisst.


Ist das deine erste Beziehung?

edit: Text geändert
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
na aber hallo junger freund!:angryfire

jetz wirst du aber beleidigend!wie kannst du bittschön wissen wie große die liebe von schokobonbon ist!

nur weil dein ego scheinbar zu klein ist um ne kiste net als gefahr zu sehn musst du andere net beleidigen!:kopfschue
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
hab ich das verlangt?

ja, das verlangst du doch schon die ganze Zeit!
Du willst, dass sie die Kiste wegwirft, ich verstehe das nicht so ganz...

Dein Vergleich mit den Gedanken und der Kiste hinkt doch gewaltig! Was ist denn nun der Unterschied daran? Lass doch die Kiste, Kiste sein und geh einfach nicht mehr dran. Lass sie dort stehen und ignoriere sie, dann ist sie doch dasselbe wie Gedanken - da kommst du auch nicht ran :zwinker:
 

Benutzer61519 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann verstehen ,dass dich das nervt , natürlich ist das nicht worüber man sich freut wenn der Partner so viele Sachen vom Ex noch hat.
Aber wärs dir lieber wenn sie wütend alles weggeschmissen hätte und jetzt so tun würde ,als gäb es ihn nie? Über diese 3 Jahre nie redet oder so tut als wär es ein schwarzer Fleck in ihrer Vergangenheit?

Nein oder?! Das wär kindisch und sinnlos. Findest du nicht auch?

Sie hat alles zusammengepackt und in die Abstellkammer gestellt. Warum auch nicht?

Es ist ja nicht so ,dass sie die Sachen überall in ihrem Zimmer verteilt hätte und man bei jeder Gelegenheit drüber stößt.

Also mach dich locker und freu dich ,dass sie so erwachsen mit ihrer Exbeziehung umgeht und anscheinend über ihn hinweg ist.
 

Benutzer80156 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich verstehe das Problem auch nicht - was ist schon dabei wenn sie ihre Erinnerungen in dieser Kiste sammelt? Das heißt ja dann nicht gleich, dass sie ihren Ex noch immer haben will, aber er war 3 Jahre lang Teil ihres Lebens ... da hat man halt einfach Erinnerungen!

Ich hab auch eine Schachtel, in der ich die ganzen Fotos und sonstigen Erinnerungen gesammelt habe - hat aber nichts damit zu tun, dass ich deswegen noch Gefühle für ihn hätte, himmel nein ... das sind einfach Erinnerungen für mich, ich kann es nicht auslöschen, das ist halt in meinem Leben passiert - und daran möchte ich mich gern auch erinnern können.

Ich würd sagen, du brauchst dir da überhaupt keine Gedanken machen - lass ihr einfach ihre Erinnerungen, weil das ist ihre Sache, was sie aufhebt und was nicht und hat rein gar nichts mit der jetzigen Beziehung zu tun :smile:
 

Benutzer45016 

Verbringt hier viel Zeit
hab ich das verlangt?


Indirekt tust du das, ja! Und zwar in dem du die Daseinsberechtigung so einer Erinnerungskiste überhaupt nicht verstehen und akzeptieren WILLST! Wenn sie sie beseitigen würde, woran dir ja offensichtlich sehr gelegen ist, zerstört sie damit Erinnerungen.................die man im übrigen nicht immer nur in Gedanklicher Form behalten möchte! Und DAS hat absolut NICHTS mit respektlos zu tun! Respektlos währe zb wenn sie ihren Ex dir vorziehen würde mit Worten und Taten. Du bist einfach absolut verbohrt und dickköpfig und willst keine andere Meinung gelten lassen die nicht deiner eigenen entspricht
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
ziemlich respektlose einstellung von euch !

wenn das alles noch was zu bedeuten hat und man ja ach so schlöne erinnerungen hat, warum bleibt m,an nicht gleich zusammen ?

ich habe mit meiner ex auch ein paar schöne erinnerungen, na und ? die sind in meinem kopf und nicht in einer kiste präsent oder greifbar..
Öhm... ziemlich respektlose Einstellung von dir :tongue:

Wenn du z.B. mit deiner Freundin einen wunderschönen Urlaub verbrach hast, dann wird das doch nicht gleich mit dem Ende der Beziehung eine schlechte Erinnerung, die man am liebsten gleich vergisst...

Das sind Erinnerungen an die eigene VERGANGENHEIT! - Auch wenn sich der/die Partner/in später als Arschloch herausgestellt hat (fremd geganen ist, oder was weis ich was), so hatte man vorher trotzdem eine schöne, glückliche Zeit mit dieser Person.

Ich finde die Vorstellung, dass man alles, was einen an seine(n) Ex erinnern könnte, wegwirft, ehrlich gesagt ziemlich absurd.
Eine Kiste mit Erinnerungen ist doch wirklich völlig normal.

Und wie schon gesagt: In der Kiste sind Erinnerungen an vergangene Dinge. Du bist in ihrer Gegenwart und vermutlich auch noch in ihrer Zukunft!
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
ziemlich respektlose einstellung von euch !
Wieso denn respektlos? Es ist eher Respektlosigkeit von deiner Seite, wenn du von deiner Freundin verlangst, dass sie alles, was mit ihrem Ex zu tun hat, komplett aus ihrem Leben verbannt.

wenn das alles noch was zu bedeuten hat und man ja ach so schlöne erinnerungen hat, warum bleibt m,an nicht gleich zusammen ?
Warum man trotz schöner gemeinsamer Erinnerungen nicht zusammen bleibt?
Na, weil schöne Erinnerungen nunmal nicht alles sind. Vor allem sind sie keine Basis für eine Beziehung. Deshalb ist deine Freundin nicht mehr mit ihrem Ex zusammen, sondern mit dir.
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd sagen, du brauchst dir da überhaupt keine Gedanken machen - lass ihr einfach ihre Erinnerungen, weil das ist ihre Sache, was sie aufhebt und was nicht und hat rein gar nichts mit der jetzigen Beziehung zu tun :smile:
Genau. Jetz ist die alte Beziehung vorbei, egal ob sie sich nun im Streit oder wie auch immer getrennt haben, es sind halt Erinnerungsstücke. Sie hat sie gut verräumt und amen.

Habe auch so eine Kiste, die is halt ganz weit weg und unten vergraben da die Trennung mehr als schmerzvoll war. Aber in 20 Jahren nimmt man die Kiste dann vielleicht (wenn man mal aufräumt/ausmistet) in die Hand und erinnert sich an die schönen Tage dieser Beziehung. Erinnerungen, mehr ned.

Mach dir einfach keine Gedanken. Und falls du, aus welchen Gründen auch immer, weils ned anders geht (sagtest ja Abstellkammer) dann bitte Sie halt fragen ob sie eine Möglichkeit hat die Kiste etwas versteckter zu lagern weils dir so zu schaffen macht :zwinker:
 

Benutzer40734  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Entgegen aller anderen User teile ich Deine Einstellung und auch mein Partner, aber das ist kein Grund, die anderen hier derart für IHRE Einstellung anzugehen. Das kann immernoch jeder halten wie er/sie will. Manche heben Sachen auf anderen eben nicht.
 

Benutzer83336 

Verbringt hier viel Zeit
Mach Dir keinen Kopf über diese Kiste. Schlimm wäre nur, wenn sie die Erinnerungsstücke noch "in gebrauch" hätte.

Ich habe auch Kisten. Echte und Gedankliche. Die meisten Menschen haben das.
Man packt Erinnerung z.B. an die Kindergartenzeit, die Tanzschule, oder eben an eine Person bzw. Beziehung in eine Kiste und bewahrt sie auf.
Ob die Kiste nun greifbar ist, oder rein gedanklich existiert ist dabei doch völlig irrelevant.

Jeder Mensch hat eine Vergangenheit, die ihn zu dem gemacht hat, was er heute ist. Welchen Grund sollte es geben seine Vergangeheit zu löschen?

Und entschuldige mal, was heißt dann kann man auch gleich zusammenbleiben? Stell Dir vor, es passiert manchmal, dass die Liebe geht und man den Menschen trotzdem noch wertschätzt. Und auch wenn man keinen Kontakt mehr hat bleibt die Erinnerung. Daran ist nichts schlechtes!

Sie wäre wohl nicht mit dir zusammen, wenn sie dich nicht lieben würde.
 

Benutzer80980 

Benutzer gesperrt
Weißt du TE, du wirkst auf mich irgendwie ziemlich ignorant. Man macht Fotos usw., um sie irgendwann als Erinnerung zu haben. Wofür sonst?
Und von wegen "ex ist ex, entweder ganz oder gar nicht bla bla...", du scheinst ja echt gar keine Ahnung zu haben.
In deinem Alter sollte man da etwas offener und toleranter sein.
 

Benutzer40734  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Und von wegen "ex ist ex, entweder ganz oder gar nicht bla bla...", du scheinst ja echt gar keine Ahnung zu haben.
In deinem Alter sollte man da etwas offener und toleranter sein.


Was hat das mit dem Alter zu tun, ich sehe das haargenauso wie der TE nur dass ich anderen ihre Meinung dazu lasse. Ist einfach Einstellungssache.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
wir haben uns gegenseitig erlaubt alles voneinander zu suchen und zu lesen. wir führen eine offene beziehung, es ist eine sehr große und intensive liebe

wenn du nach etwas suchst, dann musst du eben auch damit rechnen, dass du etwas findest was dir nicht passt!

Aber, wenn eure Liebe so unendlich groß ist, dann ist dein vertrauen ja hoffentlich auch so groß, dass du lernen kannst die Vergangenheit des Partners zu akzeptieren. Die gehört nunmal dazu!
Und jeder mensch geht anders mit Erinnerungen um!

Wenn du damit nicht umgehen kannst, dann ist sie wohl doch nicht der richtige Partner für dich!


Mach mal wegen der Kiste nicht so nen Aufstand! Meine Güte, sie ist mit dir zusammen nicht mit ihm! Also freu dich, sei glücklich und such nicht in ihrem Zeug herum!
 

Benutzer12391  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo !

habe heute so eine Kiste gefunden..sie waren 3 1/2 jahre zusammen...macht mich schon zu schaffen :frown:

Nun ja, ich denke das solltest du entspannter sehen. Ich kann da nur von mir ausgehen und ich habe von jeder beziehung einen kleinen Karton mit Erinnerungen. Sicher auch da war nicht immer alles toll, sonst wäre man ja auch nicht getrennt, aber es gab halt auch sehr schöne Momente und die sollte man m.M. nach auch nicht vergessen. Später ist sowas eh immer kühler zu betrachten, aber ich finde das irgendwie hin und wieder ganz "schön" die Liebesbriefe zu lesen, die man so mit 13 bekommen oder geschrieben hat. :smile:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Nun ja, ich denke das solltest du entspannter sehen. Ich kann da nur von mir ausgehen und ich habe von jeder beziehung einen kleinen Karton mit Erinnerungen. Sicher auch da war nicht immer alles toll, sonst wäre man ja auch nicht getrennt, aber es gab halt auch sehr schöne Momente und die sollte man m.M. nach auch nicht vergessen. Später ist sowas eh immer kühler zu betrachten, aber ich finde das irgendwie hin und wieder ganz "schön" die Liebesbriefe zu lesen, die man so mit 13 bekommen oder geschrieben hat. :smile:

:jaa:
Genau.
Ich habe auch nach 20 Jahren von jeder Beziehung noch Erinnerungsstücke oder eine Kiste oder einen Umschlag, selbstverständlich hebt man sowas auf und liest es auch ab und an mal wieder, zeigt es seinen pupertierenden Kindern, wenn sie mal im selben Alter sind usw.
Auf gar keinen Fall entsorgt man sowas nach Ende der Beziehung, das fänd ich völlig respektlos dem "Lebensabschnittspartner" gegenüber und sich selbst gegenüber auch, man verleugnet nicht ein Teil seines Lebens.:kopfschue
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren