meine Eltern . kein Vertrauen ?!

Benutzer159024  (19)

Ist noch neu hier
Hey ...
Ich hab einbisschen misst gebaut unzwar ~
Meine Eltern arbeiten beide und das von mittag bis so um 20 Uhr .
Ich dachte mir das ich heute mal meinen freund mitbringe nach der Ganztagsschule und wir mathematische üben können .
Natürlich da es mein freund ist haben wir und mal Umarmt oder es gab ein küssen aber meine Mama tauchte eine Stunde später auf womit ich garnicht gerechnet hab .
Davor gab es halt Streit mit meiner kleinen Schwester und ich sperrte die Tür ab . Sie schloss nach ihrem weggehen die Tür im Wohnzimmer sodass der Flur dunkel War .
Auf jedenfalls saß ich unter einer Decke weil ich Fieber hatte und es mir nicht gut ging und mein Freund saß so komisch das es so aussah als ob wir rumgemacht hätten . Natürlich interessierte es meine Mutter was wir in meinem zimmer gemacht haben und schaute ins Schlüsselloch ...
Und genau von dortaus hat man nur meine zugedeckten Beine und ihn in seiner komischen Pose gesehen .
Obwohl er mir nur etwas erklärt hat .

Wie waren komplett angezogen ...
Meine Mama machte noch voll auf cool und alles gut als wie rauskamen und ich total rot War weil es mir eben nicht so gut ging .
Als mein freund dann weg War hat sie angefangen mich als Schlamperei zu beleidigen und das ich sie nur anlüge . Dieser Besuch von meinen freund War sehr spontan und wir wollten auch wirklich nicht lange lernen oder sonst was machen .
Nur sie glaub es mir einfach nicht .
ICh bin jetzt eine Schlampe und das mein freund ein arschloch ist und mich Nacht einer Woche Eh verlassen wird und das er allen jungs erzählen wird das ich jeden ins Bett nehme ...

ICh bin einfach nur kputt . Wieso musste alles so kommen ?!

Meine Mama hat garkein vertAuen in mich weil ich für die ja noch so klein und unerfahren bin .
Aber meine Eltern können mich nicht immer vor allem schützen
Ich weiß doch was ich mache.
Ich bin 14 und er ist mein erster richtiger freund .
Ich darf nix mehr . Die befürchten immer was schlimmes
 

Benutzer158546 

Öfters im Forum
Die Pubertät ist die Zeit, in der die Eltern anfangen schwierig zu werden. :zwinker:
Sie wollen dich beschützen und müsen sich erst noch an den Gedanken gewöhnen, dass du anfängst eigene Wege zu gehen und eigene Entscheidungen zu treffen. Dass sie dir so wenig vertrauen ist schade. Die Situation ist aber auch aussergewöhnlich blöd gelaufen. Durch das Schlösselloch zu schauen, ist nun auch nicht gerade ein besonders erwachsenes Verhalten, zeigt aber ihre eigene Unsicherheit.
Versuche etwas Vertrauen zu gewinnen. Lass sie an deinem Leben teilhaben und erzähle auch ab und an von deinem Freund. Was er so macht und was ihr zusammen erlebt habt. Okay, der erste Freund ist jetzt nicht unbedingt das, wo man seine Eltern mit einbeziehen will, allerdings wird verheimlichen ihre Befürchtungen nicht verbessern. Offenheit schafft Vertrauen.
 

Benutzer159029  (29)

Öfters im Forum
Hey, deine Mutter scheint da echt ein klein wenig überreagiert zu haben. Eventuell suchst du das Gespräch nochmals am WE mit ihr? Dann hat sie sich vielleicht etwas beruhigt. Und wie siehts denn mit deinem Vater aus? Meinst du, mit ihm könntest du in Ruhe über das Thema sprechen?
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ich verstehe jetzt nicht wo dein Fehler gelegen haben soll. Darfst du generell keine Freunde mit nach Hause bringen oder wussten deine Eltern nichts von deinem Freund?
 

Benutzer159029  (29)

Öfters im Forum
@SonataArctica: Sofern ich es verstanden habe, lag es daran, dass ihre Mutter durchs Schlüsselloch geschaut hat und nun eben denkt, dass ihre Tochter und der Freund gewissen sexuellen Aktivitäten nachgegangen sind, da es aufgrund der Decke so aussah, jedoch haben sie eig. nur gelernt.
 

Benutzer158965 

Ist noch neu hier
Es war nicht in Ordnung von dir deinen Freund ungefragt mit nach Hause zu bringen. Für deine Mama bist du natürlich noch sehr klein und unerfahren und sie möchte dich eigentlich nur beschützen, deswegen würde ich an deiner Stelle mich einfach entschuldigen, etwas Einsicht zeigen und dann aber sagen, dass sie sich irrt, da du wirklich nichts falsches gemacht hast und sie dir gerne vertrauen kann. Und du in Zukunft ihr vorher bescheid gibst und eventuell die Tür nicht zu machst. Denke, dass könnte sie beruhigen :grin: Aber sonderlich cool wäre das mit der Tür natürlich nicht. Dann trefft ihr euch 'ne Weile einfach nicht mehr bei dir zu Hause. Vielleicht bis deine Mama das akzeptiert hat. So hätte ich das wahrscheinlich gemacht.:tongue:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
@SonataArctica: Sofern ich es verstanden habe, lag es daran, dass ihre Mutter durchs Schlüsselloch geschaut hat und nun eben denkt, dass ihre Tochter und der Freund gewissen sexuellen Aktivitäten nachgegangen sind, da es aufgrund der Decke so aussah, jedoch haben sie eig. nur gelernt.
Ihr Eingangssatz war aber: Ich habe ein bisschen Mist gebaut. Durchs Schlüsselloch merkwürdig aussehen ist aber ja nicht wirklich ein Mist bauen. Da war eher der Fehler der Mutter so rumzuspionieren. Da hatte sie ja schon von vorn herein kein Vertrauen.
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Bin ich die einzige, die es überrascht, dass eine Mutter ihr Kind als "Schlampe" bezeichnet?

Habt ihr ne Kollegen-nach-Hause-bringen Regelung?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren