meine affäre hat sich in mich verliebt!

Benutzer22931 

Verbringt hier viel Zeit
vor ein paar wochen fing ich spontan an, mich mit einem bekannten zum sex zu verabreden.. zu beginn wurden die fronten geklärt.. wir wollten beide nur spaß.. aber irgendwie wendete sich das blatt plötzlich.
er fing an, mir täglich sms zu schreiben, mich anzurufen.
wir verstehen uns wirklich sehr gut. er ist ein klasse typ. ich mag ihn total. wir können reden und lachen..
ich habe ihm auf jeden fall bewusst gemacht, dass ich keine beziehung eingehen will und kann. ich hab ein paar schlechte erfahrungen gemacht.
er hat gesagt, er wolle mich nicht unter druck setzen.. ich solle mir soviel zeit wie nötig lassen etc..
nun gut. ich war zufrieden, dass die fronten geklärt waren.
trotzdem nimmt das ganze eigendynamik an. er bringt mir blumen mit.. sagt mir die schönsten und liebsten sachen.. ist total hin und weg von mir und total überzeugt, dass ich die richtige bin.
allerdings gibt es da eine sache, die mich irgendwie zweifeln lassen. ich fühle mich nicht bereit für ne beziehung.
er hat vor ein paar monaten zu ner freundin über mich gesagt, dass ich ja eigentlich gar nicht sein typ sei, aber total nett und so.
ja, da denke ich mir doch jetzt.
wenn ich nicht sein typ bin, warum ist er auf einmal so völlig überzeugt? und eigentlich verletzt es mich auch etwas, dass er das gesagt hat, wobei er eigentlich auch nicht so der typ mann ist, auf den ich sofort aufmerksam werde.

ich weiß nicht, was ich machen soll. ich habe angst, in so eine sachen reinzurutschen.. obwohl die fronten geklärt sind, werde ich das gefühl nicht los, dass er erwartet, dass ich eine beziehung eingehe.

hat jemand von euch schonmal ähnliche erfahrungen gemacht?
wie soll ich denn mit ihm umgehen?
es einfach ignorieren, wenn das ganze in liebesgeflüster ausartet oder ein schlussstrich unter die sache setzen?
ich hoffe, ihr könnt mir helfen..

danke.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Für mich sieht es aus, als wäre der Mann wirklich in dich verliebt und hofft, dass du dich doch noch für eine Beziehun mit ihm entscheidest. Wenn du dies aber definitiv nicht willst, dann beende die Affäre. Das ist sonst für euch beide eher unschön auf Dauer.

Ich hab' sowas auch schon erlebt und die Lösung war immer die beste. Es sei denn, du möchtest es doch auf einen Beziehungsversuch ankommen lassen...
 

Benutzer22931 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab so schlechte erfahrungen mit männern gemacht.
irgendwas tief in mir drin blockiert mich.
ich kann meine freiheit nicht aufgeben.. ich habe angst, eingeschränkt zu sein, obwohl er dies definitiv nicht tun würde.
aber allein die anrufe und sms. das überfordert mich total.
ich kann mich nicht binden.
 
H

Benutzer

Gast
Ich hatte mich damals auch in meine Affäre verliebt, dummerweise wollte sie letztendlich nur vögeln und sich nicht trennen. Das sehr schmerzhafte Gefühl möchte ich nie wieder erleben...
 

Benutzer85539 

Meistens hier zu finden
er hat gesagt, er wolle mich nicht unter druck setzen.. ich solle mir soviel zeit wie nötig lassen etc..
nun gut.
ich war zufrieden, dass die fronten geklärt waren.

das zeigt doch schon, dass er auch da schon darauf gehofft hat, dass du deine Meinung änderst und dich auf eine Beziehung mit ihm einlässt. Wo waren denn da dir Fronten geklärt?


sag ihm noch mal ganz deutlich, dass du dich von seinen ständigen SMS und Anrufen bedrängt fühlst und er dies unterlassen soll.

ich kann mich nicht binden.
ist es nur das? bist du denn in ihn verliebt?
 

Benutzer22931 

Verbringt hier viel Zeit
wie fühlt es sich denn an, verliebt zu sein?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
An deiner Stelle würde ich den Kontakt abbrechen.
Seine Verliebtheit tut dir nicht gut und deine Ablehnung tut ihm nicht gut.
 

Benutzer87412 

Sorgt für Gesprächsstoff
er hat vor ein paar monaten zu ner freundin über mich gesagt, dass ich ja eigentlich gar nicht sein typ sei, aber total nett und so.
ja, da denke ich mir doch jetzt.
wenn ich nicht sein typ bin, warum ist er auf einmal so völlig überzeugt? und eigentlich verletzt es mich auch etwas, dass er das gesagt hat, wobei er eigentlich auch nicht so der typ mann ist, auf den ich sofort aufmerksam werde.

Naja, das würde ich nicht so ernst nehmen - ich habe mich schon mehr als einmal in Männer verliebt, die eigentlich gar nicht mein Typ waren, sondern nur nett und so. Passiert halt manchmal einfach... Außerdem ist das ja nur das, was er der Freundin erzählt hat - Selbst wenn er dich schon toll gefunden hätte, will man das ja vielleicht nicht aller Welt verkünden wenn man noch nicht sicher ist, was der Andere fühlt. Nur daran würde ich es nicht scheitern lassen.

Ansonsten würde ich ihm sagen, dass di dich von seinen SMS etc. eingeschränkt fühlst und ausmachen, dass du dich in Zukunft meldest. Wenn du dir einfach unsicher bist, was du willst, würde ich ihm das sagen und dann einfach vorsichtig versuchen Zeit miteinander zu verbringen - nicht bloß Sex, richtige Dates. Dann hast du ein bisschen Zeit dir über deine Gefühle klar zu werden.
Wenn du dir schon sicher bist, dass du mit ihm keine Beziehung willst (aus was für Gründen auch immer) dann sag ihm das und brich den Kontakt ab. Ihm weiter Hoffnung zu machen, wenn du dir schon sicher bist, ist nämlich auch nicht fair!
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
wie fühlt es sich denn an, verliebt zu sein?
Warst du noch nie verliebt?
Wenn man es wirklich ist, dann merkt man es :smile:

Ich denke, da du offenbar noch nicht bereit für eine Beziehung bist und auch nicht weißt, ob du überhaupt jemals mehr für ihn empfinden kannst, würde es sich empfehlen, die Affäre zu beenden.
Denn jetzt machst du ihm nur indirekt Hoffnungen und letztendlich tut es ihm weh, dass er immer nur schmachten kann, während du dich unter Druck gesetzt fühlst.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
er hat vor ein paar monaten zu ner freundin über mich gesagt, dass ich ja eigentlich gar nicht sein typ sei, aber total nett und so.
ja, da denke ich mir doch jetzt.
wenn ich nicht sein typ bin, warum ist er auf einmal so völlig überzeugt?

Also, wenn's danach ginge...
Mein Typ Frauen war seinerzeit: 1,65-1,75m, schlank, nicht offensichtlich hübsch (sondern auf den 2. Blick), eher flachbrüstig, kurze (nackenlange) Haare, also eher maskuliner.
Meine Freundin: 1,65m, vollschlank, große Brüste und seinerzeit noch Haare bis über die Schulterblätter. Ungefähr fast das Gegenteil von dem, worauf ich vorher abfuhr.
Letzten Endes geht nicht alles über Optik. Frag mal Tatjana Gsell...

Was Dein Problem betrifft, seh ich es wie -Myra-. Da war nichts geklärt. Und wenn Du nicht fähig bist, Dich zu verlieben (wobei: Wenn Du da eine Blockade und es als Einschränkung Deiner Lebensqualität empfindest, wäre vielleicht professionelle Hilfe 'ne gute Idee), dann wird diese Affäre auf Dauer nicht zu retten sein.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde es erst mal viel wichtiger, dass du zumindest vorübergenend eine Pause mit ihm machst und dir Hilfe holst, um deine Blokaden zu überwinden bzw beseitigen.
Wenn du jetzt verliebt wärst, wüsstest du das:zwinker:
 

Benutzer22931 

Verbringt hier viel Zeit
vielen dank für eure hilfe.
ich werde das alles beenden.
ich merke, dass er einfach nicht der richtige für mich ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren