Meine 2 Lieblinge snd weg...bin nun voll unglücklich :(

Benutzer28206  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab ja auch am Anfang nicht direkt von dir gesprochen, wenn du dich angesprochen fühlst kann ich auch nichts machen...
Was heißt hier Leute wie ich?! Kennen wir uns?
Und zu dem Plural. Da hast du Recht, das liegt daran, dass ich nicht extra nochmal nachgesehen habe, ob du nun einen oder zwei Komentare geschrieben hast... :rolleyes2
Im Übrigen ist das nicht mehr das Thema, also entweder PN oder garnicht mehr.
 

Benutzer21849 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Leute das ist mein Tread da streitet man nicht!!!!

Also....
ich hab mir heute 2 neue gekauft, 2 ganz kleine Babys :smile: Männchen und weibchen und kann jetzt wieder richtig lachen :herz: :herz:
Die sind ja sooo knuffig :smile:
Viell. füge ich mal ein Bild ein *g*
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Das freut mich für dich.... :smile:
Bei mir war es auch immer so, dass wenn z.B. eins meiner Kaninchen gestorben ist, ich todtraurig war, aber sobald ich dann ein neues bekam, war die Trauer weg....
Irgendwo sollten Tiere Tiere bleiben und wer sagt denn, dass deine Vögel nicht doch noch zurückkommen... Bin zwar nicht so der Vogelexperte, aber vielleicht wurden sie ja doch gefunden oder haben irgendwo anders ein Zuhause gefunden.
Klar, ein Verlust ist es immer, aber schlimmer wäre es, wenn ein geliebter Mensch "weggeflogen" wäre, oder?
 

Benutzer21849 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke es ist der beste Trost sich gleich ein neues zu kaufen, ich würde sonst rumsitzen und mir die ganze zeit gedanken machen "wo sind sie jetzt, oder sind sie shcon tot,...etc" und das macht einen runter :frown:
Mein Schatzi is gleich heute früh mit mir in Dehner gefahren und hat 2 neue gekauft :smile: jetz bin ich mega super duper glücklich :grin: :grin:
 

Benutzer33444 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe auch Rotz und Wasser geheult, als meine Wüstenrennmäuse von meinem Hund verjagt wurden :/
 

Benutzer34168 

Verbringt hier viel Zeit
*Lady_X schrieb:
Ich denke es ist der beste Trost sich gleich ein neues zu kaufen, ich würde sonst rumsitzen und mir die ganze zeit gedanken machen "wo sind sie jetzt, oder sind sie shcon tot,...etc" und das macht einen runter :frown:
Mein Schatzi is gleich heute früh mit mir in Dehner gefahren und hat 2 neue gekauft :smile: jetz bin ich mega super duper glücklich :grin: :grin:

:kopf-wand :ichstehim

Hast auch nen ausbruchsicheren Käfig?

Sonst tun mir die neuen Vögel jetz schon leid...

Nich , das sie wieder ihren Schnabel als Schlüssel benutzen :ichstehim

MFG
 

Benutzer21849 

Verbringt hier viel Zeit
Der Käfig ist nun durch ein schloss gesichert...auserdem ist es nicht ungewöhnliches das vögel die käfige selbst öffnen ...
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
*Lady_X schrieb:
Hallo an alle,

mir ist heute Mittag was ganz schlimmes passiert :frown:
Ich kam Heim und meine Omi sagte mir das meine 2 überallesgeliebten Wellensittiche weggeflogen sind :cry:
Sie haben anscheinend ihre Käfigtür, als sie im Garten standen, selbst geöffnet und sind weg *heul*
Ich bin jetzt total unglücklich :geknickt: ....

Ach so ein Blöder Tag !!!
:cry: :cry: :cry:

ich würd steeeeeeeerben!ich hab ne voliere in der sie sitzen und nun hab ich auch zwei neue,die immer auswege suchen °~° :frown:

vieleciht bekommst du sie ja wieder,wenn nicht,dann hol dir doch einfach zwei nestjunge an denen du dich erfreuen kannst !!
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
@beatsteak:

*Lady_X schrieb:
Mein Schatzi is gleich heute früh mit mir in Dehner gefahren und hat 2 neue gekauft :smile: jetz bin ich mega super duper glücklich :grin: :grin:

:grin:

erst lesen... :zwinker:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
dicka schrieb:
Sooo? Ich würd dich auch mal gern in einen Käfig sperren. Mir wäre es auch egal ob du da rein gehörst.
Ausserdem darf sich jeder einbringen, sonst wärs kein Forum.

PS: Mit deinem irrelevanten Rumgemotze stellst du die Situation schlimmer dar als sie ist.
ich halte sie lieber bei mir zu hause in einer voliere als dass sie im zoogeschäft verrotten!!

außerdem ist es jawohl merh als schlimm wenn einem die haustioere weglaufen/fliegen/sterben!!

man halt doch echt einfach dein maul!ich hoffe du hast keine tiere!

Chabibi schrieb:
@beatsteak:



:grin:

erst lesen... :zwinker:

:smile:
 

Benutzer21849 

Verbringt hier viel Zeit
@ muRmLtieR

Du hast anscheinend nie einen Vogelkäfig gesehen?!
Dort ist ein Fressnapf mit Körnern drin, und jede Menge anderer Sachen, deswegen muss man den Käfig zum Füttern nicht öffnen.


Meine Vögel leben zum großen Teil in meinem Zimmer freifliegend, im Käfig auch nur dann wenn sie schlafen oder fressen!
Manche Wissen nicht wie schwer es ist wellensittiche zu halten, denn man muss auch den "Dreck" wegmachen den die beim fliegen fallen lassen!
Also ist ein Käfig eine der besseren Lösungen wenn man kein Putzfimmel hat!

Im Käfig haben sie zu fressen, zum spielen und jede menge anderer Sachen, ich denke das die Vögel schon längst gestorben wären wenn sie unglücklich sind!
Ist ja schließlich auch so wenn einer stirbt, Vögel sterben wenn sie unglücklich sind...das ist hier nicht der Fall!
 

Benutzer34168 

Verbringt hier viel Zeit
*Lady_X schrieb:
Der Käfig ist nun durch ein schloss gesichert...auserdem ist es nicht ungewöhnliches das vögel die käfige selbst öffnen ...


Jop ich hab vor meinem Fenster schon nen Schwarm Wellensittiche gesehen...

Denke auch , das sich die Käfige von selbst öffnen können...

Ist doch klar wie Klossbrühe :ichstehim Die Kleintierindustrie hat auch wie die gesammte Wirtschaft in Deutschland ein problem. Deswegen bauen sie die Käfige so, das sie nach einiger Zeit von selbst aufspringen und du dir neue Vögel kaufen musst! Die haben es nur darauf abgesehen dir Kohle für neue Vögel uas der Tasche zu ziehen :link: .. Ist ein dreister Trickbetrug!! :bandit: :rolleyes2

Gruss,
Marius :eek4:
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal mein Beileid.. Freut mich aber, dass du den Verlust halbwegs schnell verarbeiten konntest.

Ich hatte bis letztes Jahr auch 2 Wellensittiche.. Einer ist Anfang Mai in hohem Alter (12 Jahre) gestorben, sein Gefährte kurz vor den Herbstferien an ner Krankheit. Kann mich noch genau dran erinnern, was man so alles für die Tierchen tut.. hab Unsummen rausgehaun als es Hoffnung auf Besserung gab. Ich weiß ja nicht was deine beiden Süßen konnten, der jüngere von meinen Beiden war relativ zahm und konnte "ja" und ganz undeutlich seinen Namen sagen. Nach dem Tod der Beiden war ich auch ziemlich fertig.

@Käfig alleine öffnen: Das geht. Meine haben auch irgendwann begriffen, wie das geht. Wenn son Käfig älter wird (was er ja nunmal, wie alle Dinge auf der Erde, tut) leiert er außerdem manchmal n bisschen aus, was die Geschicklichkeit im Törchen aufmachen nur fördert

@die Tierschützer:
- Ich sehe es nicht als Qäulerei. Ein Wellensittich ist kein Käfighuhn. Meine Sittiche durften immer, es sei denn die Terassentür war offen, aus ihrem Käfig rauskommen und im Wohnzimmer rumfliegen.
- Wenn man gegen die Haltung von Sittichen argumentieren will, kann man auch gleich die Haltung von Hunden, Meerschweinchen, Karnickeln und Goldfischen protestieren.

@kein Selbstmord:
Selbstmord begehen die Tierchen nicht. Aber wenn man sich nicht genug um sie kümmert, mit ihnen spricht, ihnen Zuneigung gibt (wenn sie zu zweit sind is das nich ganz so extrem) hören sie auf zu fressen und sterben. Wellensittiche sind gesellige Tiere, kommen schließlich in der Natur in Schwärmen vor und brauchen von daher Gesellschaft und Zuneigung.

@Kreislauf:
Nicht alle Viecher stammen aus dem Zoogeschäft. Meine Süßen waren privater Nachwuchs eines paarungsfreudigen Sittichpärchens.
Außerdem: ist es mit Menschn nicht genauso? Sex->Kinder->sterben->Sex->Kinder...

Desweiteren find ich alle bissig-bösen Bemerkungen hier völlig fehl am Platze. Ich hab den Eindruck, dass viele sich da garnicht reinversetzen können und wollen.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ouw man,aber da sowieso nicht jeder aufhören wird tiere zu kaufen halte ichsie lieber besser als andere,....so und nun schluss damit!
 

Benutzer34168 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde keine Worte, die mein Mitgefühl und meine Trauer beschreiben könnten. :cry: Bedauere zutiefst was deinen kleinen Freunden um die du dich so liebevoll gekümmert hast , widerfahren ist! :geknickt:
Die einzige Hoffnung ist das sie jetzt mindestens genauso glücklich wie bei dir ..im Vogelhimmel verweilen. :engel:
Doch sie werden für immer bei dir sein...In deinem Herzen :herz:
Weine wenn dir danach ist und schau dabei in den Himmel.
Denk an die wunderschönen Zeiten zurück, als sie dir aus der Hand gefressen haben...Jeder Mensch hat das Recht zu trauern...


Muss mann immer das schreiben, was Jemand hören möchte?

____________________________
Tiere barauchen Fürsorge>>>Ganz klar
Die Verantwortung liegt aber beim>>> Besitzer

Es ist verantwortungslos das der Käfig nicht in Ordnung war.
Das die Tür ausleiert merkt man beim auf und zu machen...Wie wärs wenn Papi sich mal den Käfig anschaut und zB mit einer Zange richtet. (wenn man selbst zwei linke Hände hat)
Wellensittiche überleben so einen "Ausflug" nicht lange.

Also net heulen, sondern an die eigene Nase packen :rolleyes2


~beatsteak~ schrieb:
ich halte sie lieber bei mir zu hause in einer voliere als dass sie im zoogeschäft verrotten!!
In guten Zoogeschäften gehts Trieren manchmal viel besser als bei irgendwelchen "Blagen" Zuhause.
zB: Goldfische kaufen aber sie in Omas alten Gurkenglas halten!
Oder Wellensittiche kaufen und sie in einem 0815 Billigkäfig halten , wo die Tür aufspringt. :kopf-wand
~beatsteak~ schrieb:
außerdem ist es jawohl merh als schlimm wenn einem die haustioere weglaufen/fliegen/sterben!!

Jo mir tun die tiere leid, die einen verantwortungslosen Bsitzer haben
~beatsteak~ schrieb:
man halt doch echt einfach dein maul!

Das sagt man, wenn einem die Argumente aus gehen. :wuerg:


Gruss+ Kuss
:kiss:
euer
Marius

~beatsteak~ schrieb:
ouw man,aber da sowieso nicht jeder aufhören wird tiere zu kaufen halte ichsie lieber besser als andere,....so und nun schluss damit!

Nope...Seit wann entscheidest du wann "schluss" ist?

Ich unterhalte mich gern über(s) Vögel(n) wie viele andere PL-User auch. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren