Mein Tanzkurs (vor 12 Jahren) war überflüssig. Andere unbrauchbare Erlebnisse?

Benutzer38297 

Verbringt hier viel Zeit
Ich wollte nie tanzen lernen.
Alle aus meiner Klasse aber schon, und auch meine Eltern waren der Meinung, dass man tanzen können muss.
Tolles Geld für nix rausgeworfen, ich hab seitdem nie wieder getanzt. :wuerg: .
War echter Gruppenzwang.

Habt ihr auch solche unnötigen Sachen erlebt?
Sprachreisen, Tanzkurse, Nachhilfe, Drogenerfahrungen, die einfach NULL für irgendwas gut waren, im Nachhinein?

:smile: cooky
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
90% des Zeuchs, was ich auf der Schule gelernt habe.
90% des Zeuchs, was ich auf der FH/Uni gelernt habe bzw. lernen hätte sollen bzw. noch lernen soll...
 

Benutzer37350 

Verbringt hier viel Zeit
Oh Gott, da fällt mir mehr ein als ich hier aufzählen könnte (Tanzschule ist bei mir auch ganz vorne dabei, hab ich seitdem nie mehr gebraucht)
Man muss es so sehen: Man muss es mal gemacht haben um zu merken dass es keinen Spaß macht. :zwinker:
 

Benutzer14059 

Verbringt hier viel Zeit
Also mein Tanzkurs vor 12 Jahren war nicht so sinnlos, ich bin noch immer dabei, neues dazuzulernen. Und beim Tanzen lernt man fesche Mädels kennen...
Unbrauchbare Schulungen und Kurse hab ich nicht wirklich belegt, vielleicht der Kajak-Kurs, ich bin seit 10 Jahren in keinem mehr gesessen. Aber an nicht wirklich benutzten Sportgeräten habe ich einiges rumstehen, von Langlauf-Ski über Rennrodel gibts da einiges was ich mir eingebildet und angeschafft habe, was niemand benützt und in meinem Elternhaus den Keller vollstellt.
Und besonders am Computer- und Audio-Sektor habe ich einiges, was unnötig oder zumindest hoffnungslos überdimensioniert ist.

Sollte mir noch was einfallen wird es ergänzt.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Der 1-Hilfe-Kurs für den Führerschein
Das Existenzgründerseminar
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
all die sachen dich ich in der letztes woche fürs abitur gelernt habe...
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
ich habe schon ziemlich viel durchgemacht was gar keinen Sinn gemacht hat, aber letztlich gehört es eben auch zu meiner Biographie dazu, also macht es doch wieder Sinn .... einfach weil die Erfahrung mich dann eben weitergeleitet hat zu neuen Einstellungen (und sei es :"nie wieder tanzen" :tongue: ). Bei mir hat der langweilige erste Tanzkurs die Idee noch eher verstärkt, dass das auch anders gehen muß als nur so sterbenslangweilig ... und bums, kurz darauf war ich dann beim Rock´n Roll. Auf die Idee wäre ich ohne den Frust beim Standard Tanz vermutlich nicht so schnell gekommen.
 

Benutzer39444  (31)

Verbringt hier viel Zeit
ich hab mal nen zehn-finger-kurs gemacht (tastatur)..

naja ich schreib nich langsam oder so allerdings nich so wie ich e mal "gelernt " hab..
so gesehen...übung machts..weil richtig nötig war das nich.!
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
@cooky:
den Text mit dem Tanzkurs kann ich zu 100% übernehmen. War aber auch sehr unbegabt ebenso wie meine Tanzpartnerin...:zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren