mein tampon steckt fest

Benutzer149675  (19)

Ist noch neu hier
Ich habe heute um 7 uhr einen ob eingeführt aber ich bekomme ihn jetzt nicht ehr rauss! Es isf so ein art hautfaden drumrum gewickelt und ich bekomme es nich wieder raus! Was soll ich tun?:schuettel::cry:
 
K

Benutzer

Gast
Der "Hautfaden" ist vermutlich dein Jungfernhäutchen? Hast du das erste Mal einen Tampon verwendet?

Versuche dich zu entspannen, geh in die Hocke und probiere es noch einmal vorsichtig.
 

Benutzer149675  (19)

Ist noch neu hier
Nein nicht das erste mal ich habs es schon 4-5 mal gemacht. Ich hab schon alles probiert es get aber nicht weil das jungfernhäutchen rechts über das ob gewickelt ist! Ich kann es aber aich nicht weg machen
 

Benutzer142352 

Öfters im Forum
Nur Keine Panik.
Welche Größe hast du benutzt?
Der Tampon muss sich auch erst richtig vollsaugen, sonst ist die Oberfläche zu trocken und das Entfernen ist sehr schwierig oder zumindest recht unangenehm.
 
K

Benutzer

Gast
Nein nicht das erste mal ich habs es schon 4-5 mal gemacht. Ich hab schon alles probiert es get aber nicht weil das jungfernhäutchen rechts über das ob gewickelt ist! Ich kann es aber aich nicht weg machen
Hast du versucht, den Tampon wieder tiefer einzuführen und dann langsam wieder herauszuziehen? Durch den Rückholfaden kannst du die Richtung zumindest ein wenig "steuern".
 

Benutzer149675  (19)

Ist noch neu hier
Ich hab ob procompfort mini.

Ich hab es immer wieder tiefer und dann wieder versucht es geht aber nicht!
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Schiebe ihn noch einmal tiefer und versuche zupressen, am besten in der Hocke.
Tatsächlich gehen Tampons besser raus, wenn sie gut voll sind. Wenn der Tampon erst 4,5 Std drin ist, kann das evtl. noch nicht genug sein.
Auch wenn es peinlich ist: Hast du eine Mutter, Schwester, Cousine die da sind? Frage sie, ob sie evtl. Gleitcreme oder eine Scheidenfeuchtigkeitscreme haben (zb Vagisan). Damit kannst du deine Scheide von außen und auch von innen (ein bisschen auf den Finger geben und einführen) eincremen und es dann noch mal versuchen.
Klappt das alles nicht, musst du leider, weil die meisten Ärzte zu haben) ins nächste Krankenhaus.
 

Benutzer142319 

Verbringt hier viel Zeit
Wie oben gesagt versuche es erstmal so... Eine ehemalige Klassenkameradin hatte es mal mit einer Pinzette gemacht. Soll was gebracht haben, aber ob ich das tun würde...
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Warte mal 1-2std länger, oder noch mehr, bis der Tampon wirklich voll is, und versuche es dann nochmal.
"Randvoll" sind die Dinger, wenn der Faden auch schon etwas verfärbt ist, spätestens dann flutschen sie fast schon mit leichtem Zug raus (wenns nicht komplett hängen geblieben ist jedenfalls). Sind dann zwar dicker, aber weicher und flutschiger.

Wenn es dann auch nicht geht, würde ich Richtung Krankenhaus/notdienst fahren. Ist zwar unangenehm, aber dafür wenigstens sicher und du wirst keine Infektionen bekommen von unprofessionellen Eigenversuchen.
 
Q

Benutzer

Gast
-nach außen pressen evtl.
-spiegel auf den boden legen in die hocke gehen (pressen) dann siehst du es vielleicht besser und kannst es dann mit den fingern besser herausnehmen.

deine tampons sind sehr klein und du hast es sehr tief reingesteckt.. aus dem grund ist dir anscheinbar sowas passiert.

nächstes mal brauchst du es nicht sooo weit reinstecken.

bald hast du erfahrung und sowas kommt nicht mehr vor..

falls es nicht klappt.. ärzte helfen dir. macht dir keine sorgen :smile:

wird schon keine panik ok :winkwink:
 
B

Benutzer

Gast
Vollgesogen gehen sie besser raus, ja. Zu lange würde ich aber nicht warten (nicht mehr als 8h!), das ist nicht gut für dich. Kannst du sie irgendwie tränken, mit Wasser? Dann ist er schon vorherprall und lässt sich besser rauspressen! Ich habe mit dem Divacup bessere Erfahrungen gemacht, als mit Tampons...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren