Mein Schwager macht mich noch wahnsinnig!

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute!

Ich bin neu hier und wollte gleich mein problem schildern.

Und zwar ich bin jetzt vor 2 Wochn mit meiner Freundin frisch zusammen wir kannten uns schon länger
weil sie und ihr bruder in meinem Freundeskreis sind aber seit ich mit meiner Freundin zusammen bin
macht ihr bruder (mein Schwager) schon voll die pläne
wie zb.: Gemeinsam in einem Tanzkurs zu gehn oder nach Italien fahrn um Urlaub zu machen.
Ich war sogar bei ihre Verwandten weil er mir Schuldgefühle eingeredet hat.

Das wird mir aber schon alles zu viel ich habe auch ein eigenes Leben!
In der letzten zeit wo ich mit ihr zusammen bin war ich nur bei ihr und bei ihren Bruder und von ihren Bruder die Freundin.

Mfg Simba
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Du bist seid 2 Wochen mit ihr zusammen nennst ihn aber selber schon Schwager und wunderst dich das er dich so einbindet ?

Tja dann erklär ihm das du ein eigenes Leben hast und das mit seiner Schwester führen willst oder sind das evtl. Zwillinge oder ein anderer Kulturkreis wo sowas normal ist ?
 

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Du bist seid 2 Wochen mit ihr zusammen nennst ihn aber selber schon Schwager und wunderst dich das er dich so einbindet ?

Tja dann erklär ihm das du ein eigenes Leben hast und das mit seiner Schwester führen willst oder sind das evtl. Zwillinge oder ein anderer Kulturkreis wo sowas normal ist ?

Ich nenn ihn ja nicht schwager eher im gegenteil er sagt zu mir immer Schwager und das mag ich auch nicht so besonders.

Ne das sind keine Zwillinge sonst würde ich eh davon laufen :-D
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Offenbar freut der Bruder deiner Freundin sich so über eure Beziehung, dass er dich schon als festes Familienmitglied und euch quasi vor dem Traualtar sieht. :smile: Dass dir das nach grade mal 2 Wochen Beziehung zuviel wird, kann ich gut verstehen.

Nimm ihn doch mal zur Seite und erklär ihm, dass du nach 2 Wochen unmöglich schon wissen kannst, ob diese Beziehung was Ernstes wird, dass du es langsam angehen willst und er bitte auch ein bisschen auf die Bremse treten soll, bevor er gemeinsame Zimmer im Seniorenheim für euch alle bucht.
 

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Offenbar freut der Bruder deiner Freundin sich so über eure Beziehung, dass er dich schon als festes Familienmitglied und euch quasi vor dem Traualtar sieht. :smile: Dass dir das nach grade mal 2 Wochen Beziehung zuviel wird, kann ich gut verstehen.

Nimm ihn doch mal zur Seite und erklär ihm, dass du nach 2 Wochen unmöglich schon wissen kannst, ob diese Beziehung was Ernstes wird, dass du es langsam angehen willst und er bitte auch ein bisschen auf die Bremse treten soll, bevor er gemeinsame Zimmer im Seniorenheim für euch alle bucht.

Danke! hast mir sehr geholfen! :smile:
 

Benutzer105123 

Öfters im Forum
irgendwie versteh ich auch nicht warum sich da deine freundin nicht schon längst eingemischt hat, ich selbst hab auch das problem mit meiner mutter die sich ständig versucht einzumischen, jedoch versuche ich immer mein bestes ihn von ihr vernzuhalten weil sie sich einfach unpassend verhält denn welche mutter kommt denn bitte auf die idee dem 40 jährigen freund der 26 jahre alten tochter t-shirts zu kaufen (zu dem zeitpunkt waren wir erst 2 monate zusammen)
was sagt denn deine freundin eigentlich zu dem verhalten ihres bruders? findet sie das nicht auch irgendwie kurios dass er euer leben bereits nach nichtmal einem monat verplanen will?
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Nimm ihn doch mal zur Seite und erklär ihm, dass du nach 2 Wochen unmöglich schon wissen kannst, ob diese Beziehung was Ernstes wird, dass du es langsam angehen willst und er bitte auch ein bisschen auf die Bremse treten soll, bevor er gemeinsame Zimmer im Seniorenheim für euch alle bucht.
Das würde ich aber nicht ohne Rücksprache mit der Freundin machen - nicht das sie irgendwie davon erfährt und das dann in den falschen Hals bekommt - kann leicht passieren!:zwinker:
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Das würde ich aber nicht ohne Rücksprache mit der Freundin machen - nicht das sie irgendwie davon erfährt und das dann in den falschen Hals bekommt - kann leicht passieren!:zwinker:

Da hast du recht, sicher ist sicher - obwohl das dann auch das Problem mit dem übereifrigen Bruder lösen würde, allerdings auf eine Weise, die der TS wohl nicht beabsichtigt hatte. :zwinker:
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Finde die Betitelung Schwager auch noch unangebracht und viel zu früh.
Es ist ja echt lieb von ihm, dass er dich so aufnimmt und integrieren will.
Bring ihm ganz vorsichtig (!) bei, dass du dich darüber sehr freust wie er dich aufgenommen hat und mit euch gemeinsam gerne was unternehmen will aber du wohl auf Dauer etwas überfordert bist damit.
Ansonsten würde ich ihn einfach Mal machen lassen, nur weil er einen Vorschlag macht, heißt es ja nicht das der sofort (wenn überhaupt) umgesetzt wird. Man weiß ja nicht wie ernst ihm das ist :zwinker:


Off-Topic:
Offenbar freut der Bruder deiner Freundin sich so über eure Beziehung, dass er dich schon als festes Familienmitglied und euch quasi vor dem Traualtar sieht. :smile: Dass dir das nach grade mal 2 Wochen Beziehung zuviel wird, kann ich gut verstehen.

Nimm ihn doch mal zur Seite und erklär ihm, dass du nach 2 Wochen unmöglich schon wissen kannst, ob diese Beziehung was Ernstes wird, dass du es langsam angehen willst und er bitte auch ein bisschen auf die Bremse treten soll, bevor er gemeinsame Zimmer im Seniorenheim für euch alle bucht.

Das mit dem langsam angehen würde ich auch auf jeden Fall erwähnen.
Das du nicht weißt ob es was Ernstes wird, würde ich eher weglassen.
Der Spruch ist mal echt genial :jaa: Find ich sehr gut und auf den würde ich bei Bedarf auch zurückgreifen. :grin:

 

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich werde mal mit meiner Freundin reden wie sie dazu steht!
Nur blöd ist es weil die beiden noch bei ihren Elternhaus noch wohnen,
da seh ich ja immer den bruder von meiner Freundin wenn ich bei ihr schlafe.

Mfg Simba
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Das mit dem langsam angehen würde ich auch auf jeden Fall erwähnen.
Das du nicht weißt ob es was Ernstes wird, würde ich eher weglassen.

Ich meinte 'was Ernstes' mehr im Sinne von 'ich weiß, dass ich diese Frau heiraten, mit ihr Kinder kriegen und bis an mein Ende mit ihr zusammenbleiben will' (so scheint der Bruder sich die Zukunft ja schon auszumalen) - und das kann man nach nur 2 Wochen einfach noch nicht wissen. Aber stimmt schon, bei nochmaliger Betrachtung fiel mir auch auf, dass man das missverstehen könnte. :zwinker:


Nur blöd ist es weil die beiden noch bei ihren Elternhaus noch wohnen,
da seh ich ja immer den bruder von meiner Freundin wenn ich bei ihr schlafe.

Naja, solange der Bruder nicht 24/7 anwesend ist und mit euch im selben Bett schläft, wirst du doch sicher auch mal ein bisschen Zeit mit deiner Freundin alleine haben, in der ihr reden könnt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren