Mein Mann hat mich betrogen

N

Benutzer

Gast
ich habe gestern erfahren das mein Mann mich betrogen hat.Es war Freitag Abend er hatte eine fete von der arbeit aus.Ich weiß nicht warum aber ich hatte Freitag schon solche Bauchscmerzen hab geweint er solle nicht gehen irgendwie hatte ich es schon vorher geahnt.Dann war ich die ganze Nacht wach weil er nicht nachhause kam,dachte ihm wäre was passiert,um 5.30Uhr morgens kam er nachhause vleicht angetrunken ich war sauer sagte das ich mir sorgen gemacht habe wo er solange war usw.Er sagte er habe die zeit vergessen,er war den Samstag und den Sonntag so abwesend zu mir.Wir hatten gerade eine schwere zeit hatten bis jetzt viel pech und sind im Juli erst in die Niederlande ausgewandert.Dann Sonntag abend meinte er das er mich betrogen hat.Ich fragte ob er mich noch liebe angeblich sagte er ja.Wir haben echt viel scheisse erlebt,und ich liebe ihn immer noch,aber ich habe jetzt seit Samstag nix gegessen,bin nur am heulen,fühlr mich so leer.Das schlimme ist das es ne arbeitskollegin war,und er ihr ja öfter über den weg läuft.Er meinte ihm hat es nix bedeutet.Gleich fährt er zur arbeit aber ich hab angst.Er hat mir versprochen das er nie wieder ohne mich weg geht,es nie mehr macht.Ich emeine ich habe am anfang der beziehung ihn auch mal betrogen,hab es ihm aber sofort gesagt,nun weiß ich nicht mehr weiter???
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
ich habe deinen beitrag in einen eigenen thread verschoben. in den thread eines anderen gehört das ja nicht wirklich hin.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Du hast ihn betrogen, er hat dich betrogen, ihr habt mehr schlechte als gute Zeiten bisher miteinander gehabt und viel Pech hattet ihr auch, und jetzt verspricht er dir, nicht mehr ohne dich weg zu gehen? Mal ehrlich, sowas ist keine gesunde Basis für eine Beziehung. Ich kann dir nur zu einer Trennung und zu einem wirklichen Neuanfang im neuen Land raten.
 

Benutzer101481 

Verbringt hier viel Zeit
anscheinend scheint in eurer ehe schon lange so eineiges nciht mehr so glatt zu laufen wie es sollte ....
ich finde ihr solltet mal ehrlich darüber reden ob das ganze überhaupt noch sinn hat ....
 

Benutzer46362 

Meistens hier zu finden
An ihren Taten sollt ihr sie erkennen! (1. Johannes 2,1-6).

Triff keine spontane Entscheidung. Kleine Dramen gibt es in jeder Beziehung und Ihr scheint beide leidgeprüft. Schau Dir Deinen Mann an, wie er zu Dir ist, wie er sich verhält und überlege dann, ob es ein kleines oder großes Drama ist.

Ich bin zwar ein Freund von Treue, aber auch ein Feind zu früh ins Korn geworfener Flinten.

Alles Gute
Yrr.
 

Benutzer101781 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich weiß, dass es etwas ganz schlimmes ist, wenn einem der Partner fremd geht und dass man das nicht so schnell vergisst. Ich denke, dass das passiert ist, weil so eine komplizierte Zeit auch schwächt und man dann schnell dem Verlangen nachgeht, was natürlich keine Entschuldigung ist. Es war in der letzten Zeit vllt einfach nur zuviel..?
Aber so wie du erzählt hast, habt ihr ja schon viel gemeinsam erlebt. Ihr seid ja sogar ausgewandert, das schweißt doch zusammen! Ich würde dir auch raten nicht zu vorschnelll zu entscheiden und eher zu versuchen, dass ihr euch ersteinmal wieder annähert. Macht euch einen schönen Abend entspannt mal. Wenn ihr euch wohl fühlt, könnt ihr auch besser miteinander reden. Die Zeit heutzutage ist so schnelllebig...da sollte man wertvolle Zeit nicht einfach weggeben.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Hey Nicky,

vielleicht würde es Sinn machen mal ausfürlich über den Mist zu erzählen, den ihr beiden durchgemacht habt. Wie war es, als du ihm fremd gegangen bist? Wie steht ihr zueinander? Bist du sonst auch so sehr eifersüchtig? Seid ihr oder einer von euch besitzergreifend? Wie sieht es bei euch mit sozialen Kontakten in neuen und im alten Land aus? Wie sieht es bei euch mit der Kommunikation aus? Redet ihr überhaupt noch vernünftig miteinander? Wie klärt ihr Probleme? Welche Probleme habt ihr?

Letztlich geht es hier ja schon um einen großen großen Batzen an Problemen, die auch liegen geblieben sind, denn normalerweise geht jemand nicht einfach mal eben so mir nichts dir nichts fremd...
 
N

Benutzer

Gast
Danke für eure Antworten.Ich habe ja am anfang der Beziehung einen anderen Mann geküsst,und ich hab es bereut.Aber nun sind wir Verheiratet und er sagt mir das er mich liebt.Ich kann mir auch nicht Vorstellen die Ehe zu beenden.Weil liebe ist noch da von beiden.Wir hatten zuviel mist erlebt ärger mit den familien,hatten beide ne scheiss kindheit,haben beide nie erlebt im Elternhaus was liebe ist oder geliebt zu werden oder Gefühle zu zeigen.Mein Mann hat es mir gebeichtet und das rechen ich ihm auch an,weil viele gehen fremd und sagen dem Partner nichts.Aber mein Mann war froh das es raus ist.Erh at gerade angerufen gesagt er will mir die Frau zeigen,und er weiß das ich dann zu der alten hingehen kann.Das zeigt wieder das er mich wirklich noch liebt
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Was bringt es dir, wenn du weißt wer sie ist und wieso willst du zu ihr hingehen?
Bedenke, dass dein Partner den selben Anteil an Schuld trägt wie sie.
 
N

Benutzer

Gast
Ich werde nicht zu ihr gehen,aber das ich ein wenig Vertrauen zurück gewinne indem ich merke das mein mann es ernst meint
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wieso meint er es ernster, wenn er dir den Namen nennt, als wenn er es nicht tut?
 
N

Benutzer

Gast
weil er einen schritt auf mich zu kommt.Er hätte auch nix sagen müssen.Nur man sollte überlegen ob es noch was bringt oder nicht.Klar am anfang ist alles scheisse,aber ich denke man braucht erst einmal ein wenig ruhe

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:10 -----------

Jetzt liegt es an ihm mir das zu beweisen das unsere Ehe noch einen sinn hat.Leicht wird es nicht ist ja klar.Man muß jetzt viel reden das ist das wichtigtste
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du hast am Anfang eurer Beziehung mal fremdgeküsst, das ist erstens lange her und zweitens in meinen Augen auch bei weitem nicht so schwerwiegend wie Sex mit einer Arbeitskollegin!!

Wie solls seiner Meinung nach denn weiter gehen?
Will er einfach jeden Tag normal zur Arbeit gehen und dich eben zuhause lassen? Du musst doch kaputt gehen, wenn du weißt, dass er diese Frau jeden Tag sieht. Ich wäre dafür nicht stark genug und würde von meinem Mann erwarten, dass er den Job wechselt - so schnell wie möglich!

Dass er dir die Wahrheit gesagt hat, ist schön und gut. Aber das spricht ihn in meinen Augen auch nicht frei.
Haben sie wenigstens Kondome benutzt? Ob du dich auf ein ja verlässt, wenn er das bejaht hat, das liegt bei dir. Ich würde wohl erstmal auf einen Check beim Arzt bestehen, bevor ich wieder Sex ohne Kondom mit ihm hätte. Wobei es mich erstmal ohnehin wahnsinnig ekeln würde...

Eure Krisen sind eine SAche und natürlich auch belastend, aber Krisen hatte ich mit meinem Freund grade im letzten Jahr auch viele - trotzdem ist keiner fremdgegangen. Krisen löst man mit dem Partner oder man trennt sich, aber Krisen bewältigt man nicht, indem man fremdpoppt.

Dein Mann muss sich mächtig ins Zeug legen! Ich weiß nicht, ob ihm das klar ist.
 

Benutzer83060  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Danke für eure Antworten.Ich habe ja am anfang der Beziehung einen anderen Mann geküsst,und ich hab es bereut.
Sorry, überhaupt nicht vergleichbar mit Sex

Wir hatten zuviel mist erlebt ärger mit den familien,hatten beide ne scheiss kindheit,haben beide nie erlebt im Elternhaus was liebe ist oder geliebt zu werden oder Gefühle zu zeigen.
Erstens, soll sowas ein Grund sein, zusammen zu sein? Scheisse haben genug Menschen erlebt. Familie kann man sich nicht aussuchen, Freunde und Partner schon. Wieso setzt man das Leid fort, indem man in beschissenen Beziehungen lebt und sich gegenseitig verletzt? Und dann die Ausrede nutzt: "Sorry, habe nie Liebe erfahren"
Verbindet euch was positives, was gegenwärtiges?

.Mein Mann hat es mir gebeichtet und das rechen ich ihm auch an,weil viele gehen fremd und sagen dem Partner nichts.
Muss man einem nicht immer anrechnen. Oft ist das egoistisch weil man mit dem schlechten Gewissen allein nicht leben kann. Ich glaube, dass es viel schwieriger ist, sowas für sich zu behalten, um den Partner nicht zu verletzten. Schnell mal den Müll von der Seele reden tut gut.

Aber mein Mann war froh das es raus ist.Erh at gerade angerufen gesagt er will mir die Frau zeigen
Verstehe nicht, was das bringen soll?

Ausserdem ist das seine Kollegin und sie haben schon einmal die Grenze überschritten. Stell dir vor, ihr habt wieder eine Krise. Was garantiert dir, dass er nichts tut? Kannst du ihm echt vertrauen?

Ich glaube, dass ihr einfach nicht allein sein könnt und du ihn nie verlassen würdest - jetzt nach dem Auswandern schon gar nicht. Hast du einen Job?
 
N

Benutzer

Gast
komisch das solche leute die ne offene beziehung führen oder Singel sind immer gross schreiben können das man einfach schluss machen soll.Da kann man überhaupt nicht groß mitreden wenn man keine Ehe führt und sich sonst immer auf den Partner verlassen konnte und man sich liebt
 

Benutzer83060  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Na wenn du kein Problem damit hast und denkst, dich weiterhin auf ihn verlassen zu können, dann ist ja alles geklärt. Was möchtest du dann hören?
Es ist typisch, dass man seinen Partner in Schutz nimmt und nach Ausreden sucht, reiner Selbstschutz.
Wenn du ihm verzeihen kannst, dann freut mich das für dich. Dann verzeih ihm aber wirklich, zerbrich dir nicht mehr den Kopf und leb eure Ehe weiter
 

Benutzer41093 

Meistens hier zu finden
komisch das solche leute die ne offene beziehung führen oder Singel sind immer gross schreiben können das man einfach schluss machen soll.Da kann man überhaupt nicht groß mitreden wenn man keine Ehe führt und sich sonst immer auf den Partner verlassen konnte und man sich liebt

Sorry, aber auf einen Partner, der sich auf der Weihnachtsfeier besäuft und dann eine andere knallt könnte ich mich nicht (mehr) verlassen. Vor allem, was sind das denn für Gründe? Jeder Mensch macht mal eine schwierige Zeit durch, das ist doch kein Freifahrtschein fürs Fremdgehen.

Und nein, ich bin weder single noch bin ich ein Freund offener Beziehungen. Wenn mein Freund auf der Weihnachtsfeier eine Kollegin vögeln würde, dann würde aber der Baum brennen. Ich könnte so etwas nicht verzeihen, glaube ich. Und ich würde erst recht nicht wissen wollen, wer sie ist.
 

Benutzer99306  (44)

Öfter im Forum
Mein damaliger Freund hat mir auch mal betrogen. Ich hab ihn geliebt und hab es ihm verziehen. Heute weiß ich, dass eine Beziehung danach keinen Sinn mehr macht. Ich denke wenn man betrogen wird ist die Beziehung dann zu Ende. Anders geht es garnicht mehr, kein Vertrauen mehr. Allerdings bin ich nie fremd gegangen. Das ist bei Dir ja anders....
Viele Grüße
 

Benutzer83060  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Allerdings bin ich nie fremd gegangen. Das ist bei Dir ja anders....
Naja, Kuss am Anfang der Beziehung versus Sex mit einer anderen in einer Ehe..
Das rechtfertigt sein Verhalten in keinster Weise
 

Benutzer81102  (31)

Meistens hier zu finden
Ich hab ihn geliebt und hab es ihm verziehen. Heute weiß ich, dass eine Beziehung danach keinen Sinn mehr macht

Ich finde, das kann man überhaupt nicht pauschalisieren. Es kommt auf die Persönlichkeit beider Partner an, auf die äußeren Umstände, auch auf die Umstände des Fremdgehens und und und.

Mein Freund ist mir auch fremdgegangen und ich habe es erst vor einigen Wochen erfahren.
Derzeit versuchen wir, die Beziehung wieder aufzubauen. Ob es klappt, weiß ich nicht.
Es steht fest, dass es sehr sehr schwer ist!
Aber zu sagen, sowas kann von Vorneherein nicht klappen, würde ich nicht wagen. Dafür sind Menschen und Situation u.U. zu verschieden...
Man muss bloß darauf achten, sich selber dabei nicht aufzugeben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren