"mein Mädchen"

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
schon gehört, aber hat noch nie jemand zu mir gesagt. hoffe das bleibt auch so :smile: .ist auch nicht üblich in meiner umgebung.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ah das scheint ja wirklich eine rein regionale Sache zu sein.:eek:

Also um das nochmal klarzustellen, bei uns sagt man das nicht zu seiner Frau oder seiner Freundin (klar kann man auch) aber bei uns sagt man das auch unter Fremden oder losen Bekannten, jedweder Altersschicht (wobei die Herren meist schon älter als die Frau sind) und es ist eine liebevoll vertraute Anredeformel.

Unser Oberbürgermeister hat mich auch schon mit "na, ma Mädsche, wie dann? Schee, haste gesungge" angesprochen, er duzt mich zwar auch normal (weil er mich vom Fußball kennt), aber er gehört gewiss nicht zu meinem engen Bekanntenkreis.:eek:

Allerdings kenne ich das auch nur, wenn jemand auch in dem Moment Dialekt spricht und auch weiß das ich das tue, ansonsten führt das sicher zu Mißvertsändnissen, würde ich mal sagen.:grin:
Gerade wenn ich das hier so lese, scheint das ja einigen völlig fremd und suspekt zu sein.:grin: :tongue:
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
hmm.. nee wenn ichs mir recht überlege sagt's hier kaum jemand. ich hab die beziechnung zwar schon gehört, aber eher selten. irgendwie klingt das für mich auch so nach dem vater, der seine tochter vorstellt: " das ist mein mädchen" :ratlos: hmmm
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sag manchmal "mein Mann" zu meinem Freund. Under "Meine Frau". Deßwegen muss man nicht angehaucht sein. Ich hab mal eine im Geschäft gesehen und ihr Ehemann stand etwas weiter weg und sie schrie zu ihm: "Ehemann kommst du?" :totlach:
gegen "meine frau" hätte cih da auch nichts, kenne viele die damit nicht zwingend die ehefrau meinen. ich hab kein problem mit dem Wort "mein" sondern dem Wort "Mädchen" weil ich die aussage eher als abwertend ansehe wie "leichtes mädchen" . Ich kenne den Ausdruck "mein mädchen" mehr für bezahlbare Damen.
 
G

Benutzer

Gast
Ich kenn das von nordisch angehauchten Menschen und finds schön, vor allem wenn sie evtl. auch "min Deern" sagen :herz:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich kenne die Bezeichnung maximal aus Filmen, aber nicht aus meinem Umfeld.
 

Benutzer10848 

Verbringt hier viel Zeit
[x] Ja, die Formulierung benutzt man hier in meiner Gegend (Hessen) nicht selten.

Ich würd nochmal ein wenig differenzieren - in Süd- bis Mittelhessen
kenn ich die Formulierung; mein nordhessischer Freund hat das aber
noch nie gesagt und ich hab's hier auch von sonst niemandem gehört. :smile:
 

Benutzer82462 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sag es auch bisweilen zu ihr. Und sie mag es. Ob es regionale Unterschiede gibt, kann ich nicht beurteilen (kommen beide aus Nordbaden), ich denke eher, daß es auf den Charakter der Personen ankommt.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
ich liebe diesen kosenamen... wenns vom richtigen kommt, und das ist genau mein freund.
bei allen anderen hätt ichs auch eher komisch gefunden denke ich...

bei uns ist "mein mädchen" und "mein kerl" so das absolute an kosenamen.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Ich hab das noch nicht oft gehört, finds aber irgendwie ganz schön, wenn einer das über mich sagt. Solange es nicht wirklich besitzergreifend gemeint ist.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Mein Freund nennt mich auch so. Allerdings ist er der einzige, den ich kenne, der diese Formulierung gebraucht. Sonst sagt hier keiner "mei Mädsche", wenn er von seiner Freundin spricht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren