Mein Leid - seine Eifersucht

Benutzer109593  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi Leute,

ich habe ein Problem das mich langsam aber sicher echt auffrisst, mal ganz davon abgesehen das es tierisch nervt.
Mein Freund und ich sind jetzt schon seit Jahren zusammen, leben auch in einer gemeinsamen Wohnung und so weit ist alles prima.
Am Anfang unserer Beziehung, so ca. nach einem Jahr, hat er noch mal eine einmalige Sache mit seiner Ex gehabt, kurzum - er hat mich betrogen. Ich hab ihm verziehen und wir haben beide an unserer Partnerschaft gearbeitet damit es wieder funktioniert.
Ein einziger Knackpunkt ist jedoch geblieben, und das ist die Eifersucht! Jedoch nicht von meiner Seite aus, wie man jetzt wahrscheinlich als erstes vermuten würde, sondern ER ist es der meine Nerven mit dem Thema ganz schön strapaziert.

Als ich mal eine zeitlang später von der Arbeit gekommen bin weil da echt der Papst geboxt hat, hat er mir durch die Blume unterstellt ich hätte was mit einem Arbeitskollegen oO Drei sind schwul, einer ist über 60 und der andere ist fern ab von gut und böse. Er sagt mir so was aber auch nicht direkt auf den Kopf zu, sondern kommt mir immer in so einem Oberlehrerton mit Sprüchen wie "Ist da was das ich wissen müsste?"....und guckt mich an als ob ich der letzte Depp auf Erden wäre, dafür könnte ich ihn dann echt an die Wand tackern. Ein anderes mal hat mir ein guter Freund nachts um halb 12 eine SMS geschrieben, aber auch nur weil er mir mitteilen wollte, das er UND seine Freundin gut in Hamburg angekommen sind. Da war dann auch ein riesen Trara warum der mir schreibt, wie der denn dazu käme etc. pp.

Auch ein gern von ihm genommenes Thema und, mal wieder Streitpunkt einer gestrigen Diskussion - Kontakte bei Facebook! Ich wusel da jetzt nicht wirklich oft drin rum und die Kontakte die ich da pflege, sind ganz alte Freunde aus der Jugendzeit oder Leute, mit denen ich gemeinsam in der Schule war. Zu Anfang kam mal der Spruch, warum ich denn da so viele Kerle drin hätte. In einem Anflug von kindlichem Trotz habe ich dann mal seine Freundesliste aufgerufen und TADAAAA.......meine 19 Herren standen gegen 52 Frauen bei ihm, von denen ich noch nie was gehört oder gesehen habe. Aber die kennt er ja alle, is klar!

Gestern dann folgendes Szenario: Ich sitze auf dem Balkon, denke mir nichts böses und genieße den Feierabend als er auf einmal die Treppe runter gestapft kommt, sich vor mir aufbaut und wieder in diesem kack Tonfall meint "Sag mal Schatz, wer ist eigentlich XYZ?" Der Herr um den es ihm ging ist ein ehemaliger Schulkamerad von mir, das nur mal so nebenbei. Mich hat das schon wieder so genervt, das ich leicht gereizt meinte was er eigentlich von mir wolle - ich frage ihn ja auch nicht dauernd wer ist die, wer ist das und wer ist die Dame die er vor 2 Tagen bestätigt hat. Da hat er sich dann schön dran aufgegeilt, da er dann der Meinung war ich hätte diese Bekanntschaft nur als billige Retourkutsche bestätigt um ihm eins rein zu würgen.oO Als ich ihm dann sagte das es sich dabei um einen dummen Zufall handle an dem er sich grad als "Beweismittel" aufgeilt, da ICH die Anfragen gestellt und die beiden anderen (der Klassenkamerad und eine Freundin) just zu diesem Zeitpunkt bestätigt haben, hat er nur als weiter rumgegackert "wie billig, wie billig...." und ich könne ja durch die Verknüpfungen mit seinen Freunden sehen das er die Weiber wirklich kennt! Hey, bin ich bei der Stasi oder was? Wie Mata Hari seh ich auch nicht wirklich aus, also WTF???

Ich habe ihm in dieser Hinsicht immer vertraut, was bei Gott echt schwer genug war nachdem was passiert ist, aber ich habe es wirklich geschafft nicht zur kontrollsüchtigen Furie zu werden........und ER ist jetzt derjenige der mir mit solchem Scheiß auf den Sack geht!? Ich versteh die Welt nicht mehr, denn ich habe ihm nie einen Grund gegeben an meiner Ehrlichkeit und Treue zu zweifeln, er mir hingegen schon ab und an, ich fühle mich verarscht.......! Ich mag langsam echt nicht mehr und weiß auch nicht wie ich das aus ihm raus bekommen soll. Hat jemand einen Tip für mich?

Lieben Dank,
Shay
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Eine Klipp und klare Ansage das er das Kindergartenverhalten sein lassen soll wenn ihm an der Beziehung was liegt in sehr ruhigem und sachlichen Ton ich denke dann wird er mal ins grübeln kommen. Du mußt es halt nur sehr ernst rüberbringen
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Eifersucht gründet in geringem Selbstwertgefühl. Dein Partner scheint von sich verdammt wenig zu halten, er kann sich selbst anscheinend gar nicht leiden und das überträgt sich indirekt auf dich durch seine Eifersucht.

Er muss da dringend an sich arbeiten. Es gibt einige ganz gute Bücher zu dem Thema, allerdings weiß ich nicht, wie bereit er wäre, eins zu lesen.
Du solltest ihm auf jeden Fall klar sagen, dass es dir ernst ist und dass er sich endlich am Riemen reißen muss, ansonsten bist du weg.

Mir scheint, als könne man da mit ihm auch nicht groß reden, denn er scheint völlig davon überzeugt zu sein, dass seine Eifersucht berechtigt ist.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Puh, schwierig. Erstmal: Lass Dich nicht von ihm einschränken, er sollte nicht den Eindruck bekommen, dass diese Art tatsächlich zieht. Zweitens: rede mit ihm. Ruhig, sachlich, offen, direkt. Mach ihm weniger Vorwürfe, sag ihm einfach wie Du dich dabei fühlst, dass Dich sein mangelndes Vertrauen nervt und verletzt, Du die Schnüffeleien nicht akzeptieren wirst und dass ohne Vertrauen keine Beziehung auf Dauer möglich ist. Glaubst du er hat den Eindruck, dass er Dich gerade verliert? Oder ist's vielleicht sein schlechtes Gewissen über das was war...? Hat er Angst dass Du es ihm gleich tust? Frag ihn warum er so handelt und hör ihm zu. Zeig ihm aber auch, dass Du ihn liebst, dass er nichts zu befürchten hat, wenn er Dir vertraut. Und stelle klar, dass er Dich mit seinem Verhalten gerade von sich weg treibt. Und dass Dir das Sorgen macht. Wenn man Liebe in ein Gefängnis sperrt, geht sie gerne mal ein. Das sollte auch er wissen. Es gibt keine Alternative dazu, dem Partner zu vertrauen.

Wenn das nicht hilft, kannst Du sein Gemecker eigentlich nur ignorieren. Oder notfalls wenn's gar nicht mehr geht gehen. :hmm:
 

Benutzer109593  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke euch :smile:

Stonic.....Klipp und klar mit ihm darüber gesprochen habe ich und das nicht nur ein mal. Im guten, im schlechten, ruhig, geschimpft, sachlich......irgendwie kam das alles nicht wirklich bei ihm an :schuettel: Er sieht sich absolut im Recht mich auf dieser Ebene anzuprangern, warum auch immer!? Wie gesagt, ich liefere ihm keinen Grund dafür. Nur findet er immer wieder etwas hirnrissiges um mich damit zu attackieren, und das teilweise auf echt gemeine Art und Weise. Damit es dann nicht eskaliert und weil er mich schon immer ganz gut trifft, halte ich dann den Mund um es nicht noch mehr ausarten zu lassen........ich komme ja teilweise überhaupt nicht an ihn ran :frown:

Krava........eigentlich ist mit seinem Selbstwertgefühl alles in Ordnung, zumindest was sein Äußeres angeht. Er knubbelt zwar manchmal an sich selbst rum das er in der Uni mal mehr powern müsste, aber auch da kann ich mir schlecht vorstellen das ihn das groß runter reißt. Ich weiß nicht worauf das basiert und kann dem schlecht entgegen wirken.

Brainie.......ich bin leider langsam an meiner Grenze angekommen ruhig mit ihm reden zu können, es fruchtet einfach nicht. Er reizt mich einfach schon zu sehr wenn er ankommt und so idiotisch mit mir spricht. Dann kommt eben einfach die Enttäuschung und der Trotz in mir hoch, da ich ihm nichts getan habe! Wäre dem so, könnte ich ja verstehen warum er sich so verhält....aber es stimmt ja nicht. Ob er Angst hat mich zu verlieren? Anscheinend nicht, sonst würde er mir nicht so auf den Sack gehe damit und mal darüber nachdenken das er MIT DIESEM VERHALTEN eventuell irgendwann wirklich das provoziert, was er mir schon die ganze Zeit vorhält. Ich vergelte gleiches nicht mit gleichem, sonst hätte ich mir damals meinen Ex geschnappt und wär ´ne Runde geritten, aber dann hätten wir die Beziehung gleich in die Tonne treten können und gewonnen hätte ich dadurch absolut nichts!
Eine Freundin von mir meine, nur wer selber Dreck am Stecken hat versucht anderen Scheiße an die Schuhe zu schmieren^^ Soll heißen, er hätte da vielleicht wieder was angestellt und agiert jetzt nur aus Angst so ich könnte es rausfinden, gleichtun oder was auch immer. Aber DAS möchte ich ihm nun wirklich nicht unterstellen solange es keine Handfesten Beweise gibt. Ich steh also echt im Wald mit meiner Kunst.....:geknickt:
 

Benutzer6428 

Doctor How
Hey Shay!

Ich glaube du bist über normales Reden schon ziemlich hinaus, kann das sein? Gab es schon viele Diskussionen? Du klingst für mich wie jemand der im Leben steht, intelligent ist und sich nicht die Butter vom Brot klauen lässt. Ausserdem klingst du, als ob du schon sehr wohl in Betracht gezogen hast zu gehen...

Wie sahen die bisherigen Diskussionen aus? Gab es da was konstruktives? Bereut er sein Verhalten? Kann er erkennen, dass es sein Problem und seine Aufgabe etwas zu ändern?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Krava........eigentlich ist mit seinem Selbstwertgefühl alles in Ordnung, zumindest was sein Äußeres angeht. Er knubbelt zwar manchmal an sich selbst rum das er in der Uni mal mehr powern müsste, aber auch da kann ich mir schlecht vorstellen das ihn das groß runter reißt. Ich weiß nicht worauf das basiert und kann dem schlecht entgegen wirken.
Es muss bei ihm gewaltig was im argen liegen, sonst würde er sich nicht so verhalten.
Allerdings ist es auch nicht deine Aufgabe, das heraus zu finden bzw. dem entgegen zu wirken, sondern das muss ER tun!!!!

. Ob er Angst hat mich zu verlieren?
Davon geh ich aus. Eifersucht gründet letztlich immer in Verlustangst. Kombiniert mit sich selbst nicht mögen. Also dein Freund hält wenig von sich und glaubt, dass du andere Männer besser finden könntest, deshalb könntest du dich trennen.
Er sieht gar nicht mehr, dass du dich wahrscheinlich wegen seinem Verhalten trennst und nicht wegen einem anderen Mann.
Eine Freundin von mir meine, nur wer selber Dreck am Stecken hat versucht anderen Scheiße an die Schuhe zu schmieren^^ Soll heißen, er hätte da vielleicht wieder was angestellt und agiert jetzt nur aus Angst so ich könnte es rausfinden, gleichtun oder was auch immer. Aber DAS möchte ich ihm nun wirklich nicht unterstellen solange es keine Handfesten Beweise gibt. Ich steh also echt im Wald mit meiner Kunst.....:geknickt:
Also das würde ich auch höchstens am Rande bedenken.
Der Grund für seine Eifersucht ist höchstwahrscheinlich ein anderer. Aber wie gesagt, ändern muss ER das - nicht du.
 

Benutzer109593  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Es gab schon sehr viele Diskussionen Damian, in allen möglichen Varianten. Nur fruchtet irgendwie nichts bei ihm oder nur zum Teil. Manchmal sieht er ein das er, vor allem mit seiner Ausdrucksweise, echt übers Ziel hinaus ist. Aber auch das hält nur bis zur nächsten Marotte an. Dann geht es genau so weiter wie beim letzten mal. Was er auch nicht kapiert ist, das wir auch schon weit über den Punkt hinaus sind an dem es ein simples "Entschuldigung, es tut mir leid" am Ende wieder raus gerissen hat. Gesagt ist gesagt, und manches vergesse ich einfach nicht.

Sicher, ich fordere es manches mal ja auch schon regelrecht heraus das wir uns an den Kopf bekommen wenn ich schon so aggressiv reagiere, aber ich kann einfach nicht mehr anders, er reizt mich bis auf´s Blut mit dieser Unverschämtheit. Ich bin verletzt, traurig...werde noch gedemütigt und das alles für nichts. Natürlich habe ich auch schon mal daran gedacht einfach alles stehen und liegen zu lassen, aber ich möchte ums verrecken einfach noch nicht aufgeben=( Wir haben schon ganz andere Sachen gemeinsam gemeistert, es kann doch jetzt nicht an so einem Shit scheitern!? Nur leider bin ich nicht Gott und habe kein Patentrezept wie es besser werden könnte...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wäre es möglich, dass ihr mal 1 Woche getrennt wohnt?
Könntest du eine Zeit lang bei jemand anders wohnen?
 

Benutzer6428 

Doctor How
Sorry..ich war vorhin etwas spät dran..du hattest die Fragen teilweise schon beantwortet...

Hast du ihm schonmal in einem ruhigen Moment gesagt, dass er im Augenblick in Begriff ist die Beziehung komplett zu sabotieren und das es so de facto nicht weiter geht für dich?
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich schließe mich Damian's Frage an. Wenn ihr schon so viel geredet habt, bringt mehr diskutieren wenig. Und Streiterei plus zurückzicken macht's nicht besser. Sag ihm, wo ihr in Deinen Augen steht. Dass er sich da ändern MUSS. Dass Du sonst weg bist. So ist das doch kein Zustand.
 

Benutzer109593  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sicher, ich könnte zu meiner Mutter oder diversen Freunden gehen, aber meint ihr das bringt was?

Wenn ich ihm mit der Aussage komme das er die Beziehung so an die Wand fährt, wird er mir sicher wieder irgendeine trotzige Antwort geben, allein schon um in dem Moment die Oberhand zu haben. Aber ich werde es gerne noch mal versuchen. Eben als ich heim kam war er wieder ganz lieb, als ob nichts gewesen wäre. Nur traue ich dem "Frieden" nicht, er schlägt immer dann zu wenn man nicht mehr damit rechnet.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Sicher, ich könnte zu meiner Mutter oder diversen Freunden gehen, aber meint ihr das bringt was?
Gute Frage - Normal halte ich von sowas nicht sonderlich viel, es könnte in dem Fall aber eventuell unterstreiche, dass es Dir ernst ist und ihm Zeit geben, über sein Verhalten nachzudenken. Ich würd's ihm wohl erstmal nochmal so zu verstehen geben - und wenn er dann wieder so abgehen sollte konsquent mal die Tasche packen - als letzten Schuss vor den Bug sozusagen. Sowas wirkt manchmal Wunder. :zwinker:
Wenn ich ihm mit der Aussage komme das er die Beziehung so an die Wand fährt, wird er mir sicher wieder irgendeine trotzige Antwort geben, allein schon um in dem Moment die Oberhand zu haben.
Ich würde da dann gar nicht mehr drauf eingehen. Ist so, Punkt. Ruhig und sachlich bleiben ist da gefragt, keine "Last Word"-Battle. :zwinker: Soll er meinetwegen das letzte Wort haben, drüber nachdenken wird er trotzdem, wenn er merkt dass Du's ernst meinst. :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Off-Topic:
Könntest du mir mal eventuell einen Namen oder einen Link zu besagten Büchern schreiben?



@ts
Du meinst, dass ausziehen bzw. Distanz nichts bringt, aber was bringt denn deiner Meinung nach sonst was?
Solange ihr zusammen bleibt, fliegen doch tagtäglich die Fetzen. Und mal ehrlich: Schlimmer kanns doch fast schon nicht mehr werden, also was hast du zu verlieren, wenn du dich mal für 2 Wochen verkrümelst?
 

Benutzer77857 

Meistens hier zu finden
Ich würde ihn nicht ernst nehmen.
"Du bist soooo süß, wenn du eifersüchtig bist"
"Das war Rocco Siffredi's Bruder, wir hatten grade ne Orgie im Keller, die anderen Teilnehmer duschen sich noch"

Oder ich würde nichts beantworten. Wer nicht diskutiert (und eine sinnvolle Diskussion ist das ja nicht!), streitet auch nicht.

Oder liebevoll.
"Schatz, ich weiß du liebst mich - aber: machs uns doch nicht so schwer, hör auf zu zicken, wir haben doch so ne gute Zeit oder hast du ernsthaft das Gefühl, dass ich dir fremdgehe?"

Eifersucht ist ein Zeichen von Verlustangst und von vermindertem Selbstwertgefühl.
Beides schlägst du in den Wind, wenn du ihn mit viel Zuneigung versorgst - wäre die positive Versuchsvariante :smile:
 

Benutzer103368 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist ja schon viel geschrieben worden! Entweder,ist das Eisen was bei Ihm mal im Feuer war noch aktuell und er legt es bei Dir drauf an,oder Er kommt mit seinen eigenen Schuldgefühlen echt nicht klar!?Man kann eine Trennung auch provozieren? Das treibt er auch irgendwie ein bisschen zu doll bei Dir! Nur,Deine Stärke liegt gut in Deiner Ruhe! Das bringt Ihn bald zum Wahnsinn,Dir nichts anhängen zu können!? Sehr interessant! Halt mich mal auf dem Laufenden bitte, und behalte weiterhin die Ruhe!
 

Benutzer109593  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Auf solche Dinge wie "Du bist süß wenn du eifersüchtig bist" etc. springt er leider nicht an, wenn er sich grad in was verkaspert bekommt man ihn da so schnell nicht wieder von seinem Esel runter! Es ist sehr lieb das ihr euch da so Gedanken drum macht und ich werde es einfach noch mal versuchen. Wäre doch gelacht wenn ich die Nuss nicht irgendwie knacken könnte^^ Hoffentlich behalte ich meine guten Vorsätze auch noch im Hinterkopf wenn er das nächste mal angewatschelt kommt!
 

Benutzer109593  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also langsam bin ich wirklich reif für die Insel, dieser Mann raubt mir grad den letzten Nerv! Ich kam heim mit dem guten Vorsatz ruhig und einfühlsam noch mal mit ihm darüber zu reden. Er sieht null ein, aber auch rein gar nichts! Er ist sauer auf MICH, da er der festen Überzeugung ist ich wollte ihm mit dieser Freundschsftsbestätigung eine reindrücken. So viele Freunde könne man aus der Schulzeit ja gar nicht haben bla bla blaaaaaa! Ehe ich ihm die Tadtatur auf den Kopf geschlagen hätte, hab ich mich einfach umgedreht und ihn brabbeln lassen da meine Kopfhaut schon wieder angefangen hat zu glühen! Ich gehe jetzt mit einer Freundin zum Sport und werde auch die Nacht über da bleiben, da ich ihn sonst wahrscheinlich im Schlaf mit dem Kissenersticke!!!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren