Mein Leben ist im Arsch

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer91572 

Beiträge füllen Bücher
Ich will dich echt nicht beleidigen, aber mit Kritik wirst du leben lernen müssen.

Mal als der erste Punkt:

Was - zur - Hölle?

Deine Beiträge sind komplett ohne Struktur und ergeben kaum Sinn. Wenn du ernsthaft willst, dass sich Leute damit auseinandersetzen, musst du normal schreiben.

Punkt zwei:

Deine Rechtschreibung und Tippfehler sind echt schlimm. Du willst, dass Leute das hier lesen und dann quälst du sie förmlich durch all diesen unzusammenhängenden, sinnlosen, fehlerbehafteten Text.

z.B.:

am rechten Fleckt ist!
Mein Allgemein Wiesen
ich war immer ein Geschichtsbezoner Mensch
Jedes Lebend hat Sinn!
Ich werde Tag für Tag gemobt:

Es sind nicht arge Fehler, aber die Menge davon (die sind ja jetzt nur ein paar vom Eingangspost) macht es einfach schwer deine Beiträge zu lesen.

Die Leute hier bemühen sich sicher dir gute Beiträge zu schreiben, die du lesen kannst. Das wäre umgekehrt auch sehr nett.
_______________________________________________

Ansonsten frage ich mich was du dir hier ernsthaft erwartest. Du wirkst als würdest du gerne eine Art Tagebuch schreiben, nicht als hättest du gerne "Hilfe". Du stellst uns ja auch keine Fragen, sondern schreibst eben ellenlange Texte darüber was in der Bäckerei war.

Würde es dir vielleicht besser gefallen, wenn du einen Blog schreibst? Also eine Art Online-Tagebuch.
Da gibt es viele Seiten die das anbieten (ich glaube sogar auch Planet-Liebe) und du kostenlos für dich schreiben kannst.

Ansonsten, finde ich, würde dir eine Therapie sicher sehr gut tun und ich würde dir ans Herz legen, dich in die Richtung umzusehen.
 
A

Benutzer

Gast
Ich muss da Kickingass recht geben. Und ich finde es schade, dass du auf ihre Hauptfrage nicht geantwortet hast, die ich ja auch schon gestellt habe.

Was willst du denn von diesem Forum? Was ist deine Fragestellung?

Wie gesagt, wenn du einfach ein Tagebuch schreiben willst, dann gibt es dafür andere Orte im Internet. Wenn aber über etwas reden willst, dann musst du auch eine Frage formulieren.

Was willst du hören? Ob Christentum und Kommunismus sich gegenseitig ausschließen? Ob deine Bekannten blöd sind? Ob deine Mütze modern ist? Ob du jagen gehen sollst? Das ist alles sehr wirr und undurchschaubar für Außenstehende.

Wir kennen dich nicht und du erzählst irgendwas über Arschengel (echt, wen juckt das wer den Begriff erfunden hat, das ist doch scheußlich) und Schützenvereine. Das ist total verwirrend und dadurch auch etwas unsympathisch, da man dich nicht verstehen kann. Und falls deine Rechtschreibung (und das hat nichts mit deinem Dialekt zu tun, das ist pure Rechtschreibung) nichts mit deiner Behinderung zu tun hat, wäre es wirklich rücksichtsvoll in Zukunft mehr darauf zu achten, denn auch so können dich Leute besser verstehen.
 
A

Benutzer

Gast
Ja, Liebe und Verständnis erwarten.
Dafür sind Freunde und Familie da, aber nicht unbedingt Internetforen. Wenn du Gleichgesinnte suchst, die sich für die gleichen Themen interessieren und somit zu Freunden werden können, dann wäre es praktischer, wenn du eine Anzeige im Anzeigen-Unterforum aufgibst.

- Ob Christen und Kommunisten zusammen passen.
Nach Meinung der allermeisten Kommunisten passen der Kommunismus und jedwede Religion nicht zusammen.


Meine Rechtschreibung ist in Ordnung beweise mir das Gegenteil!
Soll ich wirklich?


Meine Welt deine Welt mein Leben ist Kampf den Feind und Liebe deinen nächsten (Freunde und Familie).

Das ist eine heftige Verdrehung des Grundsatzes der christlichen Religion. Liebe deinen Nächsten bedeutet nicht nur, die Leute zu lieben, die du sowieso magst. Liebe deinen Nächsten bedeutet das Gute in jedem Menschen zu sehen, auch in den Menschen, die dich da jeden Tag anmachen. Glaubst du wirklich, Jesus würde deine Parole "Kampf dem Feind" gut heißen?
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
- Ob Christen und Kommunisten zusammen passen.
Ich habe jetzt nicht alles gelesen, also nur mal zu diesem Punkt:
Alle Kommunisten (oder dem Kommunismus wohlgesonnenen Personen), die ich kenne, sind Christen.
Zugegeben: zumindest in meinem Bekanntenkreis sind die Leute immer entweder weltlich (also eben auch politisch) ODER religiös tiefgreifend interessiert.
Wer also das Christentum oder den Kommunismus nutzt, um darauf sein komplettes Weltbild aufzubauen, wird unter Umständen für das jeweils andere Lager nicht allzu viel Verständnis aufbringen.
Sofern es nur als grobe "Ausrichtung" dient, glaube ich kaum, dass sich das generell ausschließt. :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
Oh ihr seid aber nett...

---------- Beitrag hinzugefügt um 20:51 -----------

Löscht mich aus diesen Forum!
 
A

Benutzer

Gast
Weil mir gerade fad ist, mach ich das sogar an deinem längsten Text :grin: Ich kennzeichne etwas rot, wenn es zu viel/überflüssig ist - ansonsten korrigiere ich schwarz.

Ja du hast Recht danke für deiene Antwort!
ich (Ich) schreibe sehr gern meine Ereignisse auf, und ich will sie hier mal als Beitrag machen, das ist mein Leben, Privat (privat), so bin ich:

Ich Besuche (besuche) ja meine Mutter noch:
Am Rand, da habe ich etwas über einen Beitrag gesagt, und über den Komunismus (Kommunismus). Mein Vater hat behauptet, ich: rede nur Gülle und ich habe von nichts Ahnung. Da sagte ich, das (dass) er mich nicht genug kennt.

Es wurde auch so spät, weil ich meiner Mutter ein großes Kuscheltier Herz (Kuscheltier-Herz) gekauft habe. Das ich ihr geschenkt habe. Ich sagte ja, ich habe ein großes Herz.
Bald ist Muttertag, und...es gibt ein großes Geschenk.


(Bäcker)
Es saßen alte Leute und ein Mann am Tisch, der Mann sagte-, ich habe eine E-Mütze um (und) die ist modern. Ich wurde gefragt warum: hast du so ein Ding um? Und was jagst du?

Ich sagte nur so vieles, ich möchte zum Schützenverein, da wurde gesagt,-: "da brauchst du eine Pistole."
Ein Bekannter sagte ja: "Erst bekommst du eine … Pistole, ein Gummimesser."


Bekannte)
Am nächsten Tag, da wollte ich zu meinen Bekannten gehen, aber vorher habe ich noch eingekauft: E- Zigarrete (Zigarette), einen Arme Rucksack (Armee-Rucksack).

Ich klingelte, ich konnte rein, (Name) sagte zu mir: "ziehe (Ziehe) deine Arme Boden (Armee-Hose) aus. Und dann konnte ich mit hoch in der (die) Küche, wo es lecker Fleisch, Salate und (Name) mir eine Flasche Bier zum saufen (Saufen) gab.

Ich wollte mal wiesen (wissen), warum Helmut denkt, das (dass) ich die Mädchen- und in dieser Wärme (es geht nicht um das Klima, die ist modern).
Mütze absetzen soll? Ja er sagte so was wie, - :
"Das ist eine Mädchen Mütze." Aber ich denke, da kann man seinen Zopf verstecken und ich bin für andere keine Schwuchtel mehr.
Ja (Name) meinte bloß dazu:
"Es gibt viele alte Leute, die einen lange Haare haben und was würden die sagen, wenn du deinen Schwanz hinten dran hättest?

Ja, was macht man mit solchen Leuten? Ja, Rat von (Name): "Trete die in den (die) Eiern(Eier), dann krümmen die sich und lassen dich in Ruhe.

Ich selber habe Komplimente meiner (für meine) Mütze bekommen, das (dass) die modern ist und sie selber eine haben wollen.

§ Ich wollte mal wiesen (wissen), wie die über eine E- Zigarrete denkt (denken)?
Ja,- es ist der größte Schweiß (Scheiß), der erfunden wurde und ein Bekannter, der hat durch den Wasserdampf nach 3 (drei) Wochen Wasser in der Lunge bekommen und starb.
Wichtig: Ich habe nachgelesen gegen (bei) einer regulären Zigarrete (Zigarette), da werden 1000e von Giftstoffen frei gesetzt (freigesetzt), aber bei einer E- … da nur eine Hand voll.
Und die Mediziner wollen sie verbieten, weil sonst die Steuerannahmen wegfallen.

Der (Name) und ich sagten Brot heißt: Pemen. Jemand fragte mich mal, was ich für einen Akzent habe und wo ich gebor. Bin (geboren bin). Ich habe noch ein echtes (echt) versautes Mansfehlerrisch (Name) sagte selber: "Dafür kann man nichts."
Und das heißt Pemen und nicht Schnitten.

Mein Vater, der (hat) gesagt, hat ich rede- nur Gülle, und das (dass) ich von nichts eine Ahmung (Ahnung) habe. Kann ich nicht leiden (Vater Sohn Verhältnis) (Vater-Sohn-Verhältnis).
(Name) sagte;-: "er (Er) ist der Hahn und du das Kücken und man kann von (vom) Vater lernen. Aber nicht von den (dem), da unterschütze (unterstützt) mich (Name), Denn (denn) sein Vater kann man in der (die) Asche schmeißen.
Ich fragte mich bloß, warum meine Mutter ihn den (denn) nicht aus der Tür schmeißt?
Helmut: "Deine Mutter liebt ihn noch und sie ist feige."

So, hier muss ich doch aufhören, weil es recht anstrengend ist. Ich hoffe, du nimmst es als konstruktive Kritik. Denn das ist es auch. Die Anführungszeichen sind übrigens alle dick, also sie fehlen alle in deinem Text. Wenn du direkte Rede nicht kennzeichnest, ist es schwer dich zu verstehen, da ist es besser für dich, wenn du indirekte Rede benutzt.
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Ich will dich echt nicht beleidigen, aber mit Kritik wirst du leben lernen müssen.

Mal als der erste Punkt:

Was - zur - Hölle?

Deine Beiträge sind komplett ohne Struktur und ergeben kaum Sinn. Wenn du ernsthaft willst, dass sich Leute damit auseinandersetzen, musst du normal schreiben.

Punkt zwei:

Deine Rechtschreibung und Tippfehler sind echt schlimm. Du willst, dass Leute das hier lesen und dann quälst du sie förmlich durch all diesen unzusammenhängenden, sinnlosen, fehlerbehafteten Text.

z.B.:







Es sind nicht arge Fehler, aber die Menge davon (die sind ja jetzt nur ein paar vom Eingangspost) macht es einfach schwer deine Beiträge zu lesen.

Die Leute hier bemühen sich sicher dir gute Beiträge zu schreiben, die du lesen kannst. Das wäre umgekehrt auch sehr nett.
_______________________________________________

Ansonsten frage ich mich was du dir hier ernsthaft erwartest. Du wirkst als würdest du gerne eine Art Tagebuch schreiben, nicht als hättest du gerne "Hilfe". Du stellst uns ja auch keine Fragen, sondern schreibst eben ellenlange Texte darüber was in der Bäckerei war.

Würde es dir vielleicht besser gefallen, wenn du einen Blog schreibst? Also eine Art Online-Tagebuch.
Da gibt es viele Seiten die das anbieten (ich glaube sogar auch Planet-Liebe) und du kostenlos für dich schreiben kannst.

Ansonsten, finde ich, würde dir eine Therapie sicher sehr gut tun und ich würde dir ans Herz legen, dich in die Richtung umzusehen.

rechtschreibnazi:grin:
 

Benutzer91572 

Beiträge füllen Bücher
Wir kennen dich nicht und du erzählst irgendwas über Arschengel (echt, wen juckt das wer den Begriff erfunden hat, das ist doch scheußlich) und Schützenvereine. Das ist total verwirrend und dadurch auch etwas unsympathisch, da man dich nicht verstehen kann. Und falls deine Rechtschreibung (und das hat nichts mit deinem Dialekt zu tun, das ist pure Rechtschreibung) nichts mit deiner Behinderung zu tun hat, wäre es wirklich rücksichtsvoll in Zukunft mehr darauf zu achten, denn auch so können dich Leute besser verstehen.

Genau das meine ich.

Wenn du Resonanz auf deine Beiträge willst, dann müssen wir sie verstehen können.

Off-Topic:

Echt nicht :grin: - aber bei so eine Frequenz kriege ich Kopfschmerzen.
Wenn es nur einen oder zwei Tippfehlerchen pro langen Beitrag gäbe, wäre ich die Letzte, die motzt.

:tongue:
 
D

Benutzer

Gast
Ich bin behindert ich kann nicht schrieben zählen 1,2,3.
was ist Geschichte? Kochen....
Wei blöd muss ich sein dvödddbjnjlvcbjl

Löscht mich aus euren Forum!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren