Mein Herz - Dein Spielzeug?

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
C

claudine1983

Gast
Mein Herz - Dein Spielzeug?

Ich vertraue Dir ein Teil von mir an!
Es ist das Wertvollste, was ich habe,
denn ohne ihm kann ich nicht leben:
Mein Herz!

Mit Deinen Kräften ziehst Du es magisch an,
ich habe nicht die Kraft es festzuhalten,
somit schenke ich es Dir:
Stück für Stück!

Jetzt gehört es Dir voll und ganz!
Du kannst damit machen, was Du willst:
Es festhalten, lieben und wärmen,
oder Du achtest es nicht!

Du hast Dich entschieden:
Du hast es nicht sicher aufbewahrt,
es ist aus Deinen Händen gefallen
oder hast Du es etwa weggeworfen?

Es ist zerbrochen – in tausend kleine Scherben!
Was passiert nun mit dem Scherbenhaufen?
Ein Herz kann man nicht ersetzen,
man geht auch nicht so unachtsam damit um!

Die Scherbenkanten sind sehr scharf,
sie schneiden mein Fleisch, es blutet!
Aber es tut nicht weh – wo denn auch?
Ich hab doch kein Herz mehr!

Das viele Blut sickert in meinen Bauch,
wo die vielen Schmetterlinge leben,
sie schwirren herum, werden langsam müde
und merken im Schlaf nicht, wie sie im Blut ertrinken!

Du hast mein Herz gestohlen,
es kaputt gemacht,
einen Scherbenhaufen hinterlassen
und einen Schmetterlingsmord begangen!

Wie soll es weiter gehen?
Ich kann niemand anderen mehr lieben,
Du kannst mein Herz nicht mehr zurückgeben –
Es ist ein Geschenk – für immer!

Damals habe ich Dir ein Herz geschenkt -
es lag in Deiner Hand, was aus ihm wird!
Nun ist es nur noch ein Scherbenhaufen -
Das hast Du aus ihm gemacht!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren