Mein Freund verschweigt mir seine Krankheit...

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Rückfall in punkto Alkohol?
Der wievielte ist das denn mittlerweile?
Ich kann absolut verstehen, dass du das nicht noch mal mitmachen möchtest. Das ist wirklich eine riesengroße Nummer!

Wünsche dir eine gute Entscheidung!
 

Benutzer80807 

Verbringt hier viel Zeit
Rückfall in punkto Alkohol?
Der wievielte ist das denn mittlerweile?

Hey der fünfte Rückfall ist das jetzt. Es ist ja Anfang des Monats.
Dieses Mal ist mir nur wirklich egal. Ich weiß ich werde ihn nie ändern und ich kann es auch nicht. Ich weiß zur Zeit auch nicht wie das weitergehen soll. Lieben tue ich ihn ja noch und das kann ich leider nicht auch nicht ändern. Wäre schön wenn es so einfach wäre.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja deine Gefühle kannst du wohl nicht einfach so abstellen, aber er ist derzeit wohl nicht in der Lage dir Liebe zu geben. Deswegen ist es besser für dich, wenn du das Ganze beendest. Das kostet dich sicherlich Kraft, aber noch viel mehr Kraft wird es dich kosten, wenn du bei ihm bleibst.
Er muss erstmal wieder sein Leben auf die REihe bekommen.
 

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Ja deine Gefühle kannst du wohl nicht einfach so abstellen, aber er ist derzeit wohl nicht in der Lage dir Liebe zu geben. Deswegen ist es besser für dich, wenn du das Ganze beendest. Das kostet dich sicherlich Kraft, aber noch viel mehr Kraft wird es dich kosten, wenn du bei ihm bleibst.
Er muss erstmal wieder sein Leben auf die REihe bekommen.

Naja, ich fände das ziemlich scheiße, wenn mich mein Partner bei diversen körperlichen und psychischen Krankheiten einfach verlässt. Es geht zwar nicht nur um ihn, aber er hat die Unterstützung sicher dringend nötig. Das ist für sie sicher alles andere als einfach währenddessen für ihn da zu sein, aber das kann die Beziehung auch stärken.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
littleLotte, hast Du je Erfahrungen mit Alkoholabhängigen gemacht?

Er ist für sich verantwortlich. Sie ist nicht für ihn verantwortlich - sondern hauptsächlich für sich selbst.

Sie hat anscheinend bislang versucht, ihn zu unterstützen, hat ihn ins Krankenhaus gebracht und dergleichen mehr. Kurz nach einer Entgiftung schon wieder ein Rückfall - was soll sie da denn noch tun?

Es ist seine Entscheidung, ob er sich helfen lässt - und zwar von Fachleuten. Ihr Vorwürfe zu machen, wenn sie ihn nach seinem neuen Rückfall verlässt, finde ich ziemlich überheblich und deplaziert.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Wer einen Entzug nur wenige Tage urch hälr und dann wieder sofort anfängt, der ist glaube ich, kaum noch zu retten. Da hilft auch keine Unterstützung und erst recht keine Liebe. Im Gegenteil, die kann in die Co-Abhängigkeit führen und dann wäre die TS richtig am Ar***
Meiner meinung nach, ist die Trennung das einzig richtige, da dir ds Spiel lang genug mit angesehen hast. Es ist dein Leben, dass er kaputt macht. Das geht nicht!
Off-Topic:
In meinem Bekanntenkreis hat jemand sein Haus verloren, weil er die Alkohol- und Spielsucht seines Sohnes fiinanziert hat. Der Kerl hat ein ganzes Haus versoffen und verspielt und sein Vater hats gezahlt!! Das War Co-Abhängigkeit auf höchsten Niveau. Daher muss man lernen solche Menschen auch sich selbst zu überlassen. Es ist viel zu gefährlich ...
 

Benutzer80807 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe schon Erfahrung mit Alkoholiekern meine Eltern trinken selber. Ich kenne es auch nicht anders. Damit habe ich mich ab gefunden. Seitdem ich mit meinem Freund zusammen bin geht es mir auch gesundheitlich nicht so gut ich habe 10 Kilo abgenommen. Ich versuche es nicht an mich ran zulassen aber ich kann es einfach. Ich liebe ihn und wenn er nüchtern ist dann ist er der liebste Mensch und er würde alles für mich tun.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich liebe ihn und wenn er nüchtern ist dann ist er der liebste Mensch und er würde alles für mich tun.
Genau das ist das fatale an der Sache.
Männer, die ihre Partnerin schlagen, sind nüchtern auch die tollsten Männer, die man sich vorstellen kann.
Aber mal ehrlich: Wie oft ist dein Partner denn nüchtern? Vermutlich doch relativ selten oder?
Reicht dir das dann? Wenn er 80% eurer Zeit ganz einfach ein kranker Suchti ist, dem nur eins wichtig ist: nämlich der Alkohol!

Grade wenn du schon mit alkoholkranken Eltern aufwachsen musstest bzw. die Sucht und ihre Gefahren von daher kennst, müssten alle Alarmglocken bei dir schellen und du müsstest wissen, dass du erstens nicht helfen kannst und zweitens daran kaputt gehen wirst.
Hilfsmöglichkeiten gibt es für deinen Partner, aber er will scheinbar gar keine Hilfe und nicht mal du bist es ihm wert, dass er endlich mit der Trinkerei aufhört.
Also mach, dass du da weg kommst!

---------- Beitrag hinzugefügt um 14:45 -----------

Das ist für sie sicher alles andere als einfach währenddessen für ihn da zu sein, aber das kann die Beziehung auch stärken.

Es stärkt eine Beziehung ganz sicher nicht, wenn der Partner den xten Alkoholentzug abbricht und wieder rückfällig wird. Es ist sein Leben und seine Verantwortung! Die TS ist dafür nicht zuständig und auch stark überfordert.
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Ich habe schon Erfahrung mit Alkoholiekern meine Eltern trinken selber. Ich kenne es auch nicht anders. Damit habe ich mich ab gefunden. Seitdem ich mit meinem Freund zusammen bin geht es mir auch gesundheitlich nicht so gut ich habe 10 Kilo abgenommen. Ich versuche es nicht an mich ran zulassen aber ich kann es einfach. Ich liebe ihn und wenn er nüchtern ist dann ist er der liebste Mensch und er würde alles für mich tun.

Du konntest Deine Eltern nicht Retten, und Du kannst deinen Freund nicht retten. Trenne Dich, und pass auf dass der Nächste nicht trinkt.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Du konntest Deine Eltern nicht Retten, und Du kannst deinen Freund nicht retten. Trenne Dich, und pass auf dass der Nächste nicht trinkt.

RudolfK hat Recht. Dem ist im Prinzip nichts hinzuzufügen.
Pass auf, dass Du nicht in diese typische "Psychoschiene" rutschst und Dich dieses Alkoholthema bei "deinen" Männern immer wieder einholt. Du kannst selber nichts dafür, wenn es so ist, aber wenn Du darum weißt, ist es einfacher es zu vermeiden.
Versuche nicht, in Deinen Beziehungen etwas zu ändern/retten/wieder gutzumachen..., was dir bei Deinen Eltern nicht gelingen konnte (wie auch - du bist ihr Kind und nicht dafür zuständig/in der Lage).

Ich werde bei sowas immer sehr schnell sehr hellhörig.
Pass auf dich auf.
 

Benutzer80807 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde ihm ja helfen wenn er es zulassen würde. Ich habe seit 2 Tage nichts von ihm gehört wahrscheinlich ist er zu Hause und trinkt einen nach dem anderen. Da ich keinen Schlüssel für die Wohnung habe und er auch nicht ans Telefon geht. Seine Schwester und ich waren zweimal bei ihm und haben Sturm geklingelt aber er macht nicht auf. Wir haben ja noch sie riesen Angst weil er immer zu hohen Blutdruck hat und der Arzt hat schon zu ihm gesagt, jeder Rückfall kann auch sein letzter sein.
 

Benutzer117757 

Sorgt für Gesprächsstoff
Es ist seine Sache, was er dir sagt und was nicht. Sowas ist eine private Sache.
Wäre was anderes, wenn ihr ungeschützt Sex hattet, das wäre dann kriminell von ihm, aber wenn solange ihr Kondome verwendet macht er nix böses.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich würde ihm ja helfen wenn er es zulassen würde. Ich habe seit 2 Tage nichts von ihm gehört wahrscheinlich ist er zu Hause und trinkt einen nach dem anderen. Da ich keinen Schlüssel für die Wohnung habe und er auch nicht ans Telefon geht. Seine Schwester und ich waren zweimal bei ihm und haben Sturm geklingelt aber er macht nicht auf. Wir haben ja noch sie riesen Angst weil er immer zu hohen Blutdruck hat und der Arzt hat schon zu ihm gesagt, jeder Rückfall kann auch sein letzter sein.

Warum ruft ihr nicht die Polizei?!
 

Benutzer80807 

Verbringt hier viel Zeit
Er will seine Ruhe haben, hat er zumindest seiner Schwester gesagt. Polizei habe ich auch schon überlegt aber was soll ich denen den sagen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Sag der Polizei, dass du seit Tagen versuchst (zusammen mit deiner Schwägerin in spe) deinen Freund zu erreichen, dass er weder die Türe öffnet, noch ans Telefon geht und dass er grade den xten Alkoholentzug abgebrochen hat und ihr euch Sorgen macht.
 

Benutzer80807 

Verbringt hier viel Zeit
Er hat wohl selber noch in der Klinik angerufen und seine Schwester hat ihn gebracht. Habe vorhin mir Ihr gesprochen. Er hat mich heute morgen an gemault ich solle ihn in Ruhe lassen, aber das verstehe ich ja nicht. Soll er doch versauern in der Klinik diesmal werde mich mit Sicherheit nicht melden. Ich weiß auch nicht wie reagieren soll ich habe voll das Gefühlchaos.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Warte erstmal ab, wie lange er überhaupt in der KLinik bleibt.
Auch wenns schwer fällt, aber er muss da alleine durch.
 

Benutzer80807 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo, so in den letzten Tagen ist ein bisschen was passiert. Am Freitag hat er mit ne SMS geschrieben und sich für sein verhalten entschuldigt. Ich habe mich erstmal nicht gemeldet bis gestern das Krankenhaus anrief und gesagt hat mein Freund hat Herz-Rhytmus Störungen die Schwester sagte er wollte das sie mich anrufen. Nach langen überlegen bin ich dann heute auch ins Krankenhaus gefahren. Ihm geht es schon wieder etwas besser. Wir haben auch lange geredet ich habe ihm gesagt das ich mit meinen Kräften am Ende bin, das hat er auch verstanden. Ich will jetzt erstmal auf abstand gehen und schaue wie es weiter läuft. Wenn er das wirklich durch zieht was er vor hat dann würde ich auch die Beziehung weiter führen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Richtige Entscheidung, finde ich.
Nicht gleich wieder zu nahe kommen, sondern erstmal testen, wie viele von seinen Versprechen er diesmal hält.
 

Ähnliche Themen

G
  • Gesperrt
Antworten
18
Aufrufe
1K
Gelöschtes Mitglied 183247
G
G
Antworten
12
Aufrufe
1K
Gelöschtes Mitglied 182482
G
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren