Mein Freund tötete-ich weiss nicht weiter

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
Ich verstehe die ganze Diskussion und die Empfindlichkeit mancher Leute hier nicht: Wenn ich nicht damit klar komme, jemanden im Ernstfall töten zu müssen, dann werde ich doch nicht ausgerechnet Berufssoldat. Genausowenig, wie ich Leichenbestatter oder Pathologe werde, wenn ich nicht mit Toten arbeiten könnte, oder Arzt, wenn ich mich z.B. vor Eiter ekele-das ist doch wohl vollkommen normal. Hat er sich denn vorher nie Gedanken darüber gemacht, wie er sich bei sowas fühlen würde? Ob er sowas kann? Oder hat er immer nur den Gedanken beiseite geschoben und gedacht "Wird schon nie dazu kommen."? Natürlich ist es schrecklich, jemanden töten zu müssen, aber das konnte ihm doch nun echt vorher klar sein. :rolleyes2

Wie man ihm da helfen kann, das weiß ich natürlich auch nicht so recht-ich denke, die professionelle Hilfe wird da schon notwendig sein. Will er denn überhaupt zu einem Psychologen gehen? Wenn er denkt, er müsse das aus eigener Kraft schaffen und da nicht hin will, dann sieht es natürlich schlecht aus. :frown:
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
das wurde doch hier jetzt ewig diskutiert, können wir nicht einfach NUR über das thema reden, nämloich wie die beiden damit klarkommen können?
ja, ich hab meine meinung dazu auch abgelassen, das hat hier inzwischen fast jeder, aber nun sollten wir (besser spät als nie) die beziehung und das problem der beiden wieder in den mittelpunkt rücken.

also Vermillion666, wie läufts, kommt ihr einigermaßen klar?
war er schon beim psychologen?
konntest du ihm schon etwas helfen?


wünsch euch alles gute, egal welche meinung man zu berufssoldaten hat, es ist krass was deinem freund passiert ist, ich stell mir das wirklich schwer vor und hoffe, dass er einigermaßen drüber hinwegkommt.
 

Benutzer24228  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Dirac schrieb:
Wenn ich nicht damit klar komme, jemanden im Ernstfall töten zu müssen, dann werde ich doch nicht ausgerechnet Berufssoldat.

Stimmt schon... keiner würd etwas machen, was er nicht aushalten kann.

Aber du weißt doch vorher nicht, ob du das mit dem Töten so schaffst.

Klar, wenn du z.B. mal ne Ratte mitm Auto überfahren hast und nur kurz sagst.. tz.. doofes Viech... dann wohl eher, als wenn du mitm wagen nen schlenker machst.

Das is aber nen scheiss vergleiche.
Das mit dem Eiter und blut und so, kann man ja schon vorher erlebt haben. Unfall, oder an sich selber.
Aber das mitm Toten is sone sache.

Bei der ach so tollen Bundeswehr mussu ja keinen Umbringen um zu sehen, aha, der hält dat aus. Nächster!

Weißu, was ich mein? Nein? tjaa.. wer weiß das schon...:grrr:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren