Mein Freund, sein Kumpel und ich

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Hallo Leute!

Nun muss ich mich auch mal wieder mit einem Problem an euch wenden... Oder einfach nur mal alles aufschreiben, ich weiß nicht, ob mir jemand wirklich einen Rat geben kann.

Ich bin mit meinem Freund seit knapp 2 Jahren zusammen, wir wohnen auch zusammen. Vor kurzem hat für ca. 2 Wochen ein Freund von ihm quasi bei uns gewohnt, weil er hier in die Gegend ziehen will und auf Wohnungssuche war. Und wie das Schicksal es so wollte, fand ich diesen Freund ziemlich gut... Also erst mal sehr sympathisch und so, aber zunehmend auch körperlich anziehend. :ashamed: Passiert ist überhaupt nichts, kein Geflirte oder so, wir haben uns einfach nur gut verstanden und natürlich auch die allermeiste Zeit zu Dritt verbracht, wo also nie irgendeine "Gefahr" bestand. :zwinker:

Blöderweise geht mir der Typ jetzt aber nicht aus dem Kopf. Ich habe jetzt sogar schon zweimal von ihm geträumt, zwar nichts Sexuelles oder so, aber dennoch... eben ein Zeichen dafür, dass er mir im Kopf rumspukt. Verliebt oder verknallt bin ich nicht, dazu würde es charakterlich auch nicht reichen (auch wenn wir uns gut verstehen). Ich finde ihn halt "nur" geil, würde aber NIE irgendwas in der Richtung unternehmen!! Ich würde nie fremdgehen (ja ja, sag niemals nie - aber ich bin eine wirklich sehr treue Seele), egal mit wem. Ich bin mit meinem Freund sehr glücklich, finde ihn auch "immer noch" wahnsinnig anziehend usw. Ich denke nicht, dass es an einem Problem in der Beziehung liegt. Und eigentlich "ist" ja auch gar nichts, es wird nie was passieren zwischen diesem Freund und mir. Dennoch habe ich ein schlechtes Gewissen meinem Freund gegenüber. Aber sagen kann ich ihm das doch nicht, oder? Ich würde auch nicht wollen, dass er mir unter die Nase reibt, dass er irgendeine Freundin von mir scharf findet, auch wenn da nicht "mehr" wäre.

Dennoch habe ich einfach ein schlechtes Gefühl. Seit der Freund weg ist, schreiben wir auch Mails - wieder absolut nichts "Geheimes" oder Verfängliches (mein Freund hatte das quasi sogar initiiert, weil der andere was bei uns vergessen hatte und er gerade keine Zeit hatte ihm zu schreiben und zu mir sagte, dass ich das mal eben machen soll), aber es ist doch irgendwie komisch. Ich will aber auch nicht den Kontakt abbrechen oder so, denn ich mag ihn ja auch einfach als Menschen und er würde sich ja auch sonst was denken, wenn ich ihn einfach ignoriere.

Irgendwie schwierig... Vielleicht fällt ja irgendwem was dazu ein, auch wenn ich keine konkrete Frage gestellt habe.
 

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
würde doch die finger davon lassen und den kontakt abbrechen.
bisher is rein garnix passiert, nix verfängliches oder ähnliches. aber das könnte eben passieren... vor allem wenn der kontakt sich zuspitzt etc.
Ich würde es nicht deinem freund erzählen, eigentlich ist ja garnix, und am ende gibt es viel geschrei um rein garnichts...
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Lass Gras drüber wachsen:smile: Bald ist es vorbei...bestimmt..
 

Benutzer8236 

Verbringt hier viel Zeit
Ich seh da nichts dabei. Ich habe auch eine Freundin, die ich in sexueller Hinsicht sehr anziehend finde, aber ich bin verheiratet und sie auch. Wir sind beide sehr Glücklich in unseren Beziehungen, und von beiden Seiten gibts wohl keine Intentionen da jemals irgendwas am Laufen zu haben. Nichtedestotrotz sagen wir uns schon auch mal, wenn der andere gut aussieht, oder sonst was. Wir haben öfters über Mail oder Skype kontakt und treffen uns auch in wirklichkeit. Ich kenne sie schon jahrelang.

Sogesehen sehe ich dein Problem nicht? Wenn du glücklich in deiner Beziehung bist, heißt das doch nicht, dass du nicht andere Männer sexuell anziehend finden kannst? Du bist doch nachwievor ein Mensch, der Gefühle hat. Und wenn der Kerl dich nunmal anspricht tut er das hald. Das heißt ja nicht dass du mit dem was anfangen sollst/musst. Wenn man sich charakterlich auch noch versteht, kann da eine sehr gute Freundschaft entstehen, zumindest ist das bei mir so. Die Freundschaft besteht seit bald 10 Jahren, und es ist nie was sexuelles gelaufen zwischen uns, und wird auch nicht. Aber jo, geil ist sie trotzdem :smile:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
*lach* klar bist du verliebt.

na und? passiert...
und geht höchstwahrscheinlich auch wieder vorbei :smile:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Sicher... Vor allem findest du ihn ja nicht charakterlich attraktiv. bzw nicht "als Ganzes".
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
*lach* klar bist du verliebt.

Ist vielleicht Definitionssache, aber bei mir ist "Verliebtsein" mehr als nur zu denken, dass irgendwer aber ziemlich geil aussieht. :zwinker:

Wie coolchica sagt, als "Ganzes" würde es nie passen. Ich würde also nicht mit ihm zusammen sein wollen, auch wenn ich solo wäre.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
ach komm :grin:

gut verstanden
sympathisch
dauernd an ihn denken
von ihm träumen

heißt ja nich, dass du ihn deswegen vom fleck weg heiraten würdest
von mir aus nenn es verknallt, wenn du da noch mal nen unterschied machst

du schwärmst auf jedenfall für ihn.

macht ja nix. solange du weißt, was du willst, ist doch alles okay

behalts für dich, mach deinen freund nich ohne grund misstrauisch.
es zerstört ja auch die freundschaft zwischen den beiden.. oder gibt dem ganzen zumindest einen knacks.

es wird vorbei gehen.
und wenn nich.. solltest du dich fragen, ob das mit deinem freund noch das wahre ist.
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
solange zuhause gegessen wird:grin:. phantasien sind nichts schlimmes.
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
OK... Auf solche Antworten, die mir sagen, dass das alles (wie auch immer man es jetzt nennt... auf "Schwärmerei" können wir uns jedenfalls meinetwegen einigen :grin:) ganz normal ist, hatte ich ehrlich gesagt gehofft. Danke! :zwinker:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Die Frage sei vielleicht erlaubt: Was empfindest Du denn für Deinen Freund?
Bist Du mit ihm im Grunde glücklich, oder gibt es da doch etwas was Du gerne ändern würdest?
Ist in letzter Zeit etwas vorgekommen, was Dich vielleicht etwas empfänglicher gegenüber anderen (Männern) gemacht hat?

Wenn wirklich absolut nichts ist, und mit Deiner Beziehung alles in Ordnung ist,
dann ja, dann war es "nur" Schwärmerei und der Reiz des Neuen :tongue:

:engel:
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Die Frage sei vielleicht erlaubt: Was empfindest Du denn für Deinen Freund?
Bist Du mit ihm im Grunde glücklich, oder gibt es da doch etwas was Du gerne ändern würdest?
Ist in letzter Zeit etwas vorgekommen, was Dich vielleicht etwas empfänglicher gegenüber anderen (Männern) gemacht hat?

Wenn wirklich absolut nichts ist, und mit Deiner Beziehung alles in Ordnung ist,
dann ja, dann war es "nur" Schwärmerei und der Reiz des Neuen :tongue:

:engel:

Nein, ich denke nicht, dass in der Beziehung was falsch läuft. Ich liebe und begehre ihn wie am Anfang oder (ersteres) eher noch mehr. :smile:
 

Benutzer91572 

Beiträge füllen Bücher
ach schwärmen ist einfach schön. und schmetterlinge im bauch auch. sowas bedeutet noch lange nicht,dass die bestehende beziehung auf der kippe steht. sowas passiert einfach mal. es gibt halt viele tolle menschen,außer dem eigenen partner.

ich würde das gefühl einfach geniessen, solange es nicht in richtung "beziehungswunsch mit dem anderen" tendiert.

total natürlich, total schön.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren