Mein Freund möchte nicht mit mir schlafen, da er Angst hat zu früh zu kommen...

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Jack80 schrieb:
Er kann nicht mehrmals am Tag das is doch wohl ein Witz oder ?
Nach 10-20 min is jeder wieder Fitt für Runde 2 !
Mein Freund nicht... :ratlos: :link:. Er ist dann auch meistens total müde danach und erschöpft.
Viele Grüße
 

Benutzer31723  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Mal ganz ehrlich wie kann man danach so schnell Müde werden ...ich find das immer wieder Lustig :grin:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Also ich verstehe, daß es nicht jedermanns Sache ist, fünfmal am Tag Sex zu haben. Und bei meinem Freund war's auch lange so, daß mehr als zweimal am Tag nicht ging, weil ihm (bzw. teilweise auch uns beiden) das dann irgendwie wehgetan hat.

Aber wenn das letzte Mal schon einige Tage zurückliegt, zu sagen "wir haben doch GERADE ERST" finde ich doch etwas seltsam als Begründung, nicht miteinander zu schlafen... :ratlos:

Ich hab ja euren anderen Thread schon gelesen. Und ganz ehrlich, euer Problem ist beim besten Willen nicht die Tatsache, daß er zu früh kommt. :rolleyes2 Sorry, wenn ich das so direkt sage, aber euer Sexleben stimmt doch hinten und vorne nicht!

Die Tips, die man bei zu frühem Kommen geben kann, hast du hier in diesem Thread schon bekommen, und bestimmt hast du das auch schon in älteren Threads gelesen, das Thema taucht ja dauernd auf. Speziell bei deinem Freund: Ich denke a) er will sich vor Sex drücken oder b) er kommt so früh, weil er Panik vor der Schwangerschaft hat und denkt, je schneller es rum ist, desto geringer die Wahrscheinlichkeit. Mehr gibt's dazu nicht mehr zu sagen.

Ich denke, dein Freund hat einfach ein völlig verkrampftes Verhältnis zu Sexualität. Das ist nicht böse gemeint, aber wie soll denn ein normales, für beide befriedigendes, entspannendes, Spaß machendes Sexleben stattfinden, wenn nicht das GENIESSEN dominiert, sondern immer die ANGST?! :rolleyes2

DU kannst diese Probleme nicht lösen, denn es sind nicht deine Probleme - es sind SEINE! Und solange er sich das nicht wirklich selbst eingesteht, sondern immer nur sagt "ich hatte da halt mal ein blödes Erlebnis, ist doch ganz normal, daß ich da so reagiere", wird sich an eurer Situation auch nichts ändern. Ich muß dir ehrlich sagen, daß ich damit wohl kaum so lange zurechtkommen würde. Nur einmal im Monat Sex, und auch dann nur mit Panik, ständig mit Kondom, selbst bei leichtestem Petting - das KANN doch gar keinen Spaß mehr machen?! *kopfschüttel* :wuerg:

Sternschnuppe
 

Benutzer29545 

Verbringt hier viel Zeit
hmmm, also wenn ich das hier alles lesen, denke ich, dass es definitiv irgendetwas ist, das mit sex nicht das geringste zu tun hat.
oder evtl.
Hat er mal schlechte erfahrungen gemacht?
evtl. sexuelle belästigung oder ähnliches?

es hört sich an, als hätte er ein psychisches problem. irgendetwas stimmt nicht, aber was kann ich dir leider nicht sagen.
wie ist sein verhältniss zu seinen mitmenschen?
wie gibt er sich in der öffentlichkeit?

was euch weiterhelfen kann, wäre eher eine richtige Therapie, dass er seine ängste verliert.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ganz ehrliche Meinung?! Die Probleme, die Dein Freund mit seiner Sexualität hat, sollte er mal einer professionellen Hilfe erzählen...
finde ich auch. alleine kommt er da net von weg, sonst wäre es vermutlich ja net schlimmer, sondern besser geworden bei euch in den letzten monaten.
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Also mal Klartext:

Das ist jetzt mind. Dein 3. Thread zum Thema Freund hat Probleme mit Sex. In jedem Thread kommt ein neues Problem (Ausrede :grrr: ) von Deinem Freund dazu.

Und der letzte Thread war gegen Ende schon wirklich haarstraeubend!!

Gibt nur eins:

Therapie! Therapie! Therapie!

Das wurde dort schon oft genug gesagt! Was willst Du noch hoeren???
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich kann das mit euch nicht mehr mit ansehen,wollt ihr nicht vieleicht doch mal eine therapie oder sowas machen,zusammen?
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Ich weiß es doch auch nicht... :ratlos: Vielleicht hat er ja auch vor beiden Dingen Angst. Mit der Angst vor einer Schwangerschaft ist es noch immer so wie sonst auch. Immer fragt er mich, ob nicht vielleicht etwas passiert sein könnte... und eine Therapie? Wo kann man sowas machen?
wie ist sein verhältniss zu seinen mitmenschen? [...]
Ich sage mal so, er ist anderen Menschen gegenüber sehr misstrauisch.
Viele Grüße
 

Benutzer15785 

Verbringt hier viel Zeit
DieKatze schrieb:
und eine Therapie? Wo kann man sowas machen?

Es gibt Sexualtherapeuten, schau mal unter Psychotherapeuten im Branchenbuch nach.
Aber so wie ich Deinen Freund, nach Lesen Deiner Threads einschätze, würde dort gar nicht hingehen.
 
A

Benutzer

Gast
na, wann meldet sich denn endlich der Kater zu Wort?

Versucht doch mal, die erste Runde nur mit streicheln und oralen Spielchen zu machen. Wenn er beim ersten Mal nur ganz 'zart' kommt (weisst Du, was ich meine?", dann ist er nach einer kleinen Pause oder vielleicht auch nach ein paar Stunden bestimmt wieder bereit und kann dann wesentlich länger.
Probierts mal aus.

Und das mit der Therapie kann ich so langsam auch unterschreiben.
Ihr solltet das wirklich tun, wenn Euch an Eurer Beziehung etwas liegt.
Ist auch nichts verwerfliches. Wer nicht so gut kochen kann, besucht einen Kochkurs. Wer seine Steuererklärung nich selbst machen kann, geht zu einem Steuerberater. Und wer Probleme in der Beziehung oder mit dem Sex hat, die er selbst nicht mehr lösen kann, der geht eben zu einem Therapeuten.

Ihr wollt ja beide - also habt Ihr meines Erachtens auch gute Chancen, dass Ihr das hinbekommt.
Viel Glück!
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
So nun geb ich hier auch mal meinen Senf dazu nachdem ich auch die anderen Threads kenne.

Das dein Freund behauptet, es ginge nur einmal am Tag mag bei ihm ja sogar stimmen. Aber das ist dann auch nur so, weil er im Kopf völlig blockiert.
Er scheint mir alles was in irgendeiner Form mit Sex zu tun hat abzublocken und in eine Form von A-Sexual abzurutschen. Dieses kann dann nur noch mit einer Therapie bekämpft werden.

Was das zu frühe kommen angeht, kann ich nur das gleiche sagen denn auch das ist häufig eine vom Unterbewußtsein gesteuerte Körperfunktion. Gerade die Angst die er vor Sex hat führt zu dem zu frühen kommen, damit dieses "furchtbare" Erlebnis ganz schnell vorbei ist.
Diese "Angst" vor Sex und das nicht genießen können desselbigen rührt denke ich auch aus der Angst vor der ungewollten Schwangerschaft her aber dies kann meines Erachtens nach nicht der einzige Grund sein.

Als Tipp gegen das zu frühe kommen kann ich hier dann nur noch sagen, das Alkohol das auch vermindern bzw verlängern kann je nachdem wie man es sieht.
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Ich werde meinem Freund darum bitten, dass er sich auch mal zu Wort meldet.
Mein Freund sagt mir aber oft, dass es ihm großen Spaß machen würde, wenn wir Petting oder Sex haben, also danach sagt er mir das. Aber trotzdem möchte er nicht, da er nicht der Typ für häufigen Sex sei, laut ihm...
Mehr weiß ich erstmal nicht zu sagen.
Viele Grüße
 

Benutzer31723  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn alle Männer so denken würden wie dein Freund wäre die Menschheit ausgestorben ^^
 

Benutzer25914  (48)

Benutzer gesperrt
Ihr könnt auch einfach mal zu ner Beratungstelle gehen. z.B Profamilia (Caritas), Diakonie etc... Die sind kostenlos und beraten erstmal unverbindlich.

Solche Probleme sind absolut nix seltenes... In meiner ersten Beziehung auch ziemlich überfordert mit Sex und hatte Angst, meine Freundin könnte schwanger werden.
 
T

Benutzer

Gast
Viel gibts da net hinzuzufügen, das ist definitiv ein Kopfproblem, kein körperliches, mir ging das in früheren beziehungen auch öfter so (vor allem am anfang), aber das lag halt auch daran, daß es eben die falsche Partnerin war, oder ich sie eben noch net so gut kannte und Angst und Bammel hatte, daß irgendwas schiefläuft - Resultat: entweder es geht gar nix mehr im "entscheidenden Moment", oder die Preußen schießen halt viel zu schnell...

Jetzt mit meiner Süßen bin ich mittlerweile voll entspannt und kann mich total gehen lassen, und sie auch, wir fühlen uns rundum wohl miteinander und vertrauen uns in jeder hinsicht total, Wirkung davon ist, daß es locker ein-zwei Stunden am Stück bei mir klappt ohne daß da nur ein Tröpfchen kommt (mein Schatz hingegen umso öfter :zwinker: ).

Summasummarum: da stimmt was nicht bei euch, und das hat sicher nicht nur mit Sex zu tun. Entweder ihr packt das zusammen, evtl., wie schon mehrfach angesprochen, fragt auch mal bei nem Sexualtherapeuten nach,. oder aber, so krass das auch klingt: such Dir nen anderen Freund, denn der den Du hast passt sexuell nicht zu Dir, und leider ist der Sex in ner Beziehung eben doch net so unwichtig wie man sich gerne einredet, und vor allem auch n deutlicher anzeiger dafür, ob auch sonst alles in ordnung ist, oder obs da irgendwo net stimmt...

Wenn ihr euch wirklich liebt, nehmt jedes Mittel wahr um das Problem zu lösen, und macht vor allem net das Riesenproblem draus, das hilft beiden nicht, wenn andere Sachen -Petting, oralverkehr usw. - gut klappen (sogar 40 Minuten lang !) dann ist das doch auch schon was wert und etwas worauf man aufbauen kann.

PS: Wenn man sich aber wirklich liebt, dann ist eine so entsetzliche Angst vor ner Schwangerschaft auch kein gutes Zeichen, denn wenn das echte Liebe ist, dann will man auch für den Rest des Lebens zusammenbleiben, evtl. ne Familie gründen usw. Klar daß Du mit 17 noch keine Krapfen in die Welt setzen willst, und Dein Freund das auch net will, aber da die Oberpanik zu schieben ist kein gutes Symptom, sorry, seh ich halt so...

Falls Du die Pille nimmst müßt ihr euch eh keine Sorgen machen, Kondome sind schon wieder unsicherer, da muß man mehr aufpassen und trotzdem kanns schiefgehen, und dann kriegst du nämlich die Ultrahormonbombe (sprich "Pille danach") ab, was für deinen Körper noch viel übler ist, als sich jeden Tag eine kleinere Dosis zu verabreichen...

Ich schweife ab, sorry, also reden, reden, probieren, probieren, wenns nix hilft Therapie, wenns nix hilft auf den GV verzichten oder nen neuen Freund suchen, basta.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren