Mein Freund hasst kondome!

Benutzer66754 

Verbringt hier viel Zeit
Das mit der Pille klappt inzwischen ganz gut nehm sie immer um punkt oder höchstens 3 minuten später ein :smile:
Ja einen Aidstest hab ich schon verlangt denn er ist wirklich nicht gegen Onenightstands.
Und ich weiß auch das ich relativ blauäugig bin aber so war ich noch nie verliebt.
wir sind 15 und 17!
Nach dem Vorfall bin ich ziemlich ausgetickt ja!
Aber das hat ihm nicht allzu viel ausgemacht,
alles was ihm einfiel war : Jetzt bin ich wieder Schuld oder was?
Du hast gesagt du willst es!
Ich glaub das beste wäre echt sich von ihm zu lösen,
danke leute!
 

Benutzer54293 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub das beste wäre echt sich von ihm zu lösen
:jaa:
Manchmal muss man halt auch mal was tun, was einem gegen das Bauchgefühl geht.
Lass dich nicht deiner Entscheidungsfreiheit berauben! Ganz allein du kannst über deinen Körper entscheiden. Und wer das nicht respektiert, hat eben Pech gehabt und hat dich auf gar keinen Fall verdient!
Wenn du den Schritt machst, dich von ihm zu trennen, zeigst du ihm, dass er sowas nicht mit jeder machen kann, oder zumindest nicht mit dir!
 

Benutzer66754 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mit ihm gesprochen über all das und ich hab mich jetzt endgültig von ihm getrennt ich fühl gerade zwar sehr beschissen aber es ist wahrscheinlich das beste!
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Es spricht für ziemliche Unreife, wenn er aus reiner Bequemlichkeit auf Kondome verzichten will und deine Wünsche und Sorgen nicht respektiert.

Du könntest ihm ja mal sagen, dass du schwanger bist. Möglich wäre es ja und dann siehst du, wie er reagiert. Muss aber natürlich richtig ernst rüberkommen.

P.S. Wenn ihr euch schon getrennt habt, vielleicht war es wirklich richtig. Vielleicht denkt er jetzt ja mal über seine Fehler nach und wenn nicht, dann sei froh, dass du ihn los bist.
 

Benutzer66754 

Verbringt hier viel Zeit
Ich dachte zu dem Zeitpunkt ja ich wäre schwanger.
War ja noch nicht die ganze Geschichte.
Er hat mich überhaupt nicht unterstützt als ich mir die Pille danach holte hat mir ständig reingeredet.
Ich solle das Kind wenn dann bekommen und wenn das kind kommt sei er auch schon mit seiner Ausbildung fertig!
Und wenn er danach wieder ohne kondom wollte was ich strikt ablehnte meinte er auch immer : Ist doch egal ! Das Kind wäre total schön und lauter so schmarrn!! Keine ahnung was mit dem abgeht / abging! Es tut zwar weh aber das Kapitel ist denk ich mal endgültig abgeschlossen!
 

Benutzer54293 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mit ihm gesprochen über all das und ich hab mich jetzt endgültig von ihm getrennt ich fühl gerade zwar sehr beschissen aber es ist wahrscheinlich das beste!
Ich find's gut, dass du dich wehrst!
Mach doch nen schönen gemütlichen Abend mit paar Freundinnen, das lenkt ein bisschen ab. Und die werden dich sicher auch alle in deinem Entschluss bestätigen! :smile:
 

Benutzer66826 

Verbringt hier viel Zeit
hi

ich finde er könnte ein bisschen verständnis zeigen..
es gibt ja auch so extra dünne kondome die spürt man fasst nicht vielleicht wäre das eine alternative:zwinker:
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Ich hab mit ihm gesprochen über all das und ich hab mich jetzt endgültig von ihm getrennt ich fühl gerade zwar sehr beschissen aber es ist wahrscheinlich das beste!
Klar tut es jetzt erstmal weh, Gefühle lassen sich halt nicht einfach abstellen.
Aber bald wirst du merken, dass es dir auch ohne ihn gut geht, wahrscheinlich sogar viel besser.
Ich wünsch dir ganz viel Kraft für die ersten schweren Tage :knuddel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren