mein Freund guckt sich heimlich Nacktbilder anderer Frauen an...

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Also wenn er sich die so heimlich anguckt, dass frau es auf keinen Fall mitbekommen soll...wie hast du es denn dann erfahren?

Also ich weiß nicht, wie ich da reagieren würde. Aber solange er nur guckt... Ich meine, wenn er sich nur Nacktfotos/Pornos anguckt... Solange die Beziehung net drunter leidet, wäre mir das glaub ich relativ.

Ich denke mal nicht, dass das der Vorreiter zum Fremdgehen ist. Schließlich würden wir uns Robbie Williams auch nackt angucken, stundenlang!
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
Schließlich würden wir uns Robbie Williams auch nackt angucken, stundenlang!

nee lass mal....

abgesehen davon gehts ja nicht darum, sich was schönes anzugucken, ne nackte frau oder ne angezogene frau oder sonstwas und diese dann hübsch zu finden. dagegen hab ich nichts. ich finde andere frauen auch schön, so ist das nicht. es kommt mir auch nicht drauf an, am besten von allen auszusehen, was total utopisch wäre.
es geht um den orgasmus dabei, der dann ihr gewidmet ist. dieser ist eine zuwendung, eine belohnung, eine anerkennung für ihre schönheit und geilheit. grundsätzlich hat sie sich das ja verdient. aber subjetiv ist es diese zuwendung, die ich gern für mich hätte. ich würde es auch scheiße finden, wenn er einer anderen einen blumenstrauß oder schmuck schenkt, weil sie so hübsch und geil ist. und dann gleich nen orgasmus. :angryfire

ich hätte auch nichts gegen einen kalender mit nackten oder nen hintergrundbild zum hingucken und freuen. aber dass er sich die zeit nimmt, um sich auf sie zu konzentrieren und ihr dann diesen orgasmus widmet. ich stelle mir vor, wie er ihre kurven mustert, jede hautfalte wahrnimmt, in sich aufsaugt. wie er sie anbetet und davon weggerissen wird. das fühlt sich für mich an wie...naja. keine ahnung, wie ein liebesbeweis fast. ist vll das falsche wort. ein beweis für starke anziehung und interesse eher.
 

Benutzer56059 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
NEIN! Ich hasse Robbie Williams. Der ist sowas von hässlich!

Das war eher als Synonym für nen gutaussehenden Frauenschwarm gedacht. Hier kann man auch Brad Pitt, George Clooney oder Orlando Bloom einsetzen oder wen auch immer.

@Klärchen:
Männer und Frauen empfinden anders wenn sie sich nackte Frauen bzw. Männer ansehen. Du solltest nicht davon ausgehen, wenn du einen heissen nackten Männerbody begutachtest und ihn geil findest und selber heiss wirst, das sich ein Mann genau so fühlt wie du in diesem Moment wenn er eine nackte heisse Frau ansieht.

Wenn es meiner Freundin grad nich so gut geht oder was auch immer und sie keine Lust auf Sex hat, ich aber richtig rattig bin, dann zieh ich mir n Porno rein und hol mir einen runter, na und. (Wenn sie nicht dabei ist)
Ich schaue den Porno weils mich geil macht, und nicht weil ich die Hauptdarstellerin so attraktiv finde und ich sie gern ficken will. Genauso bei Bildern, die Frauen dadrauf bedeuten mir nen Dreck, sie sehen einfach nur geil aus. Das hat doch nix mit meiner Freundin zu tun oder damit das ich sie nicht begehre. Meine aufrichtige Liebe gehört meiner Freundin und niemand anderem.

Wenn sich ein Mann nackte Frauen ansieht hat das überhaupt keine Bedeutung.
Frauen denken nur es hat ne Bedeutung weil es bei ihnen auch so wäre, und deswegen verstehen sie es nicht und fühlen sich gekränkt.

Liebe Grüße Daniel
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
Daniel: es spielt überhaupt keine rolle, ob er sie wirklich ficken will oder nicht. er widmet ihr seinen orgasmus, weil sie geil ist bzw. in manchen fällen geil und dazu noch hübsch. ob sie ihm darüberhinaus was bedeutet steht nicht zur debatte. fakt ist, er beschäftigt sich sexuell (nicht nur visuell) mit ihr und gibt ihr die anerkennung des orgasmus.

im übrigen hat es auch bei mir keinerlei bedeutung, wenn ich mir einen nackten mann ansehe und mich darüber freue, wie gut er aussieht. aber wenn ich (mal angenommen) an ihn denke bzw. ihn ansehe und dabei komme, dann hat es zumindest die bedeutung, dass ich es real mit sicherheit auch mit ihm machen würde und dass ich ihm etwas gebe, was eigentlich meinem freund zusteht. natürlich kriegt der mann das nicht mit. aber das ändert ja nicht wirklich was daran.

mich macht es stolz, wenn mein mann wegen mir kommt. das ist wie ein applaus. und wenn diesen applaus andere bekommen, dann macht mich das eifersüchtig. ist denn das so schwer zu verstehen?

naja, aber wie schon gesagt. wir diskutieren darüber nicht mehr, weil es sich wie auch hier im thread ins bodenlose verläuft und mir das zu anstrengend ist. ich hab resigniert.
wegen sowas werd ich nicht aufgeben. da lachen ja die hühner. wenn ich mit sowas nicht fertig werde, kann ich niemals ne beziehung führen, die länger als 6 monate hält, weil männer ja bekanntlich noch viel schärfere sachen auf lager haben als diese pornowichserei. das ist höchstens die spitze des eisbergs, wenn so ein kerl anfängt sich zu entpuppen.
 

Benutzer13382 

Verbringt hier viel Zeit
ich hätte auch nichts gegen einen kalender mit nackten oder nen hintergrundbild zum hingucken und freuen. aber dass er sich die zeit nimmt, um sich auf sie zu konzentrieren und ihr dann diesen orgasmus widmet. ich stelle mir vor, wie er ihre kurven mustert, jede hautfalte wahrnimmt, in sich aufsaugt. wie er sie anbetet und davon weggerissen wird. das fühlt sich für mich an wie...naja. keine ahnung, wie ein liebesbeweis fast. ist vll das falsche wort. ein beweis für starke anziehung und interesse eher.

Ein Liebesbeweis an eine Frau, die wir nichtmal kennen? Uiui, manche Männer bekommen das nichtmal bei ihren eigenen Freundinnen richtig hin!

Aber es ist nicht zwangsläufig so, wie Daniel sagt: Ich denke manchmal schon, dass ich die Pornodarstellerin jetzt auch gerne knallen würde. Aber ich "widme" ihr sicherlich nicht meinen Orgasmus. Denn den hab ich nur für mich! Vielleicht sollte ich einfach einen Porno mit meiner Freundin drehen, das würde sicherlich genauso gut gehen (wobei ich mich nicht zwangsläufig selbst gerne sehen würde... weiß aber auch nicht warum). Also die Freundin mit nem anderen, das würde dann gehen. Allerdings will ich nicht, das meine Freundin mit nem anderen fickt. Also scheidet die Freundin dann doch aus (zumal etliche Frauen auch nicht gefilmt werden wollen). Und dann bleibt auch noch der Aspekt, das man sich ja auch nicht dauernd seinen Lieblingsfilm anschaut. Also auch da muss Abwechslung her.

Naja, hier sind wir Männer einfach anders.... wenns die Frauen stört müssen sie was sagen und auch was gegen unternehmen! Meine Freundin ist nämlich froh dass ich mich anderweitig mit mir selbst vergnügen kann.... ich nerve sie auch schon so genug damit, dass ich ständig Sex will!
 

Benutzer19015 

Verbringt hier viel Zeit
Faszinierend klärchen – den vergleich mit den Applaus ist gut – auf dieser Basis kann selbst ich das verstehen !

Ich muss sagen, Du setzt zu strenge Maßstäbe an Dir selbst an. Und den Orgasmus deines Freundes nur für Dich zu beanspruchen finde ich nicht fair – weil die Definition des Sex bei Frau und Mann grundliegend anders ist. Auch sind die Lustzentren bei Mann und Frau komplett unterschiedlich. Du kannst also deine Definitionen des Sex (Du also als Frau) nicht auf den Mann übertragen – das ist so als ob Du Äpfel und Birnen vergleichen würdest.

Gemein find ich es auch, uns Männer als sexsüchtig und – zwischen den Zeilen gelesen – als abartig und pervers bezeichnest. Daher frage ich Dich nochmals – warum bist Du mit deinem Freund zusammen, wenn Du solche Probleme mit so oder so ein ähnliches Verhalten hast. Hast Du Angst alleine zu sein – oder warum nimmst Du so eine belastende Situation einfach für Dich als gegeben hin ?

Und was tust Du, wenn Du mal längere Zeit keine Lust auf Sex hast – soll dein Freund sich deshalb auch zurückhalten und keine SB betreiben. Wenn es so ist, dann solltest Du in diesem Fall vielleicht ein Schild malen mit der Aufschrift: Lustlos bis mindestens xx.xx.xx. Woher soll er wissen, wann Du wieder Lust hast ? Oder nochmals anders gesehen: Warum soll er auf Sex verzichten, wenn Du dazu keine Lust hast (SB jetzt als Sex gesehen)? Ist es nicht zum Teil egoistisch gedacht ?
 

Benutzer13382 

Verbringt hier viel Zeit
Daniel: es spielt überhaupt keine rolle, ob er sie wirklich ficken will oder nicht. er widmet ihr seinen orgasmus, weil sie geil ist bzw. in manchen fällen geil und dazu noch hübsch. ob sie ihm darüberhinaus was bedeutet steht nicht zur debatte. fakt ist, er beschäftigt sich sexuell (nicht nur visuell) mit ihr und gibt ihr die anerkennung des orgasmus.

im übrigen hat es auch bei mir keinerlei bedeutung, wenn ich mir einen nackten mann ansehe und mich darüber freue, wie gut er aussieht. aber wenn ich (mal angenommen) an ihn denke bzw. ihn ansehe und dabei komme, dann hat es zumindest die bedeutung, dass ich es real mit sicherheit auch mit ihm machen würde und dass ich ihm etwas gebe, was eigentlich meinem freund zusteht. natürlich kriegt der mann das nicht mit. aber das ändert ja nicht wirklich was daran.

Zum 1. Absatz:
Das wäre ein schlechtes Zeugnis für meine Freundin :zwinker: Weil ich beim Handbetrieb immer viel schneller komme (Das Ziel ist das Ziel). Beim Sex brauche ich länger (Der Weg ist das Ziel). Ich könnte auch beim Sex schneller kommen, wenn das dann ein Kompliment wäre?

Im übrigen würde kaum einer der Männer in einer gesunden Beziehung WÄHREND dieser Beziehung mit einer der "Angebeteten" real schlafen. Aber falls die Beziehung in die Brüche gehen würde, dann würde das auch real gehen. Wenn jetzt deine Beziehung kaputt gehen würde (warum auch immer) hättest du ein Problem, weil du es dir ja mit keinem anderen vorstellen kannst *g*
 

Benutzer56059 

Verbringt hier viel Zeit
@Klärchen:

Ich widme doch meinen Orgasmus niemandem wenn ichs mir selbst mache :smile:

Aber vielleicht sollte ich es auch wirklich lassen mit der Diskussion. Ich weiß, wenn ich mir beim wichsen Pornos ansehe, das das nicht das geringste zu bedeuten hat und meine Freundin weiß das auch.
Wenn dein Freund das dir zu liebe unterlässt ... gut, soller doch. Is aber nich so, das ich das als vorbildliches Verhalten ansehen würde.

Liebe Grüße Daniel
 

Benutzer56054  (34)

Kurz vor Sperre
Chi-Chi Hmmm, das wird die Freunde deines zukünftigen aber nicht abhalten trotzdem einen Junggesellenabschied zu feiern :grin:
Jo die können schon feiern aber ohne alk wenn da egal wer nun auf die frau schaut gibts nämlich ka ausrede es wäre der alk:grin:
Zu deinen posting les ich erst (bin nebenbei an schreibarbeit)

Ich sag jetzt nur noch eins; Wenn mein Freund eine andere hinter her schaut oder sich auf den model kolleginen aufgeilt von mir finde ich das weder Cool noch ok. Wenn er ne andere hinter her schaut oder sich andere weiber anschaut dann soll er doch die fragen ob sie mehr bilder haben für ihn :grin: So sagt es mein freund immer zu denen die mich doof anguckn sorry aber es ist dumm langsam. Mein Freund will auch nicht das ich andere fotos oder reale männer hinter her gucke und mir etwas denke...(uhhhh der könnte mich gut befriedigen :drool: )
Also ich kann nur von ihm und mir reden. Wir mögen es gegenseitig nicht und wir tun es auch nicht wozu auch wir habn was wir für unsere zukunft brauchen wir haben guten sex wir haben unsere charakter und unser denkn ist gleich.Wir mögen im sex das selbe wir sagn uns was uns nicht passt und was schon oder wo es wir ändern könnten(selbst forschung lol)

Es ist nicht jeden Manns/Fraus sache das man solche dinge tut sieht oder hört(pornos hört man ja auch)
Es kommt auch drauf an.. wie oft sieht der Freund das an jeden tag oder nur 1x und gibt dann ab"die hat aber dicke brüste"
Ich geb mein freund manchmal auch von model kolleginen fotos weil ich meckern will an mir. Doch solange er die nicht anbaggert und kennen lernen will ist das ok.Ich zeigs ihm schliesslich.

Mein liebing sagt immer ich mag es nicht wenn man dich ständig beklotzt und sich daran aufgeilt ist richtig.Eure Freundin soll sich mal halb nackt ins web stelln damit sich andere darauf aufgeiln ob das dann auch noch schön ist wenn sich andere aufgeiln oder sich was denkn und viel. die idee habn eure freundin kennen zu lernen.
Ihr könnt nun drauf rum hamppeln wie ihr wollt aber ich bin aus der alten generation und schaue weder nackte männer noch nackte frauen an. Das einzige was ich tue ist real schauen ob ich eh noch wo fett weg kriegn kann und ob mein busen der kleinste ist und warum ich kein busen hab wie die im Bad.
Jaja die komplexe der Eitlichen frauen.
Was ich nie bekreifen werde ist.. Wie man in Stars verliebt sein kann. Also für viele sind vorbilder stars und finden den geil. Ich war noch nie in einen star "verliebt" ich schau mir auch nie star poster oder ähnliches an und mir käme nie der gedanke ein Star nackt vor zu stelln das interessiert mich auch garnicht für mich gibts immer nur eine nackte person und das ist mein freund.Als nächster stell ich mir Fotografen nackt vor :what: da würde mein freund mich aber zu kein shooting gehn lassn.
 

Benutzer36193  (34)

Verbringt hier viel Zeit
entweder damit klar kommen oder nicht <- war ein satz aus einer der beiträge.
sry aber der ist total scheiße! in einer beziehung sollte man über sowas reden können, um somit auf einen nenner zukommen. aber seine eigenen gefühle, denkweisen und wünsche unterdrücken??

hättet ihr kein problem damit, wenn euer freund in ein strip lokal, oder in nem puff mit disko gehen würde?
ich mein dort guckt er ja auch nur, macht es sich vlt aufn klo. aber er fasst ja keine andere frau an! oder geht fremd..

an den aussagen: es liegt in der natur des mannes, samenstau, ect..pp. erkennt man, dass ihr nicht gerade tolerant seid oder ihr frauen, dass ihr euch nicht sonderlich damit beschäftigt habt. ihr nehmt es einfach so hin. es gibt keinen samenstau und die urwaldtriebe sind auch purer humbuck.

das beispiel mit dem applaus finde ich auch gut!

wenn ne frau damit ein problem hat, sollte der mann reif genug sein um mit ihr darüber reden zu können und sich vlt auf etwas einigen. wenn das in einer beziehung der mann lächerlich macht usw dann sry, aber dann hat die bezi keinen sonderlichen sinn, es ist das problem der partnerin und sowas macht man nicht lächerlich! und wenn den kerlen das egal ist und sie auslachen sind sie nunmal trotal intolerant, egoistisch und einfühlsam.

mich stört nur daran dass die frauen durch ihre gesichter und haare einfach persönlichkeit in seiner sexualität bekommen, wären es nur die körper die zusehen wären ( gibt es ja genug bilder von und vlt auch pornos) dann hätte ich damit null problem
wenns nur körper sind, aber so ist es halt eine frau. und das ist für mich ein unterschied, sie ist ja keine märchenfigur oderso sie ist eine frau wie du und ich..

und die pornodarstellerinen kommen ja auch wo her, und viele davon sind ja auch um die 18 und hab genug pornos gesehen, wo die mädels ganz normal aussahen, also solche sieht man auch auf der straße!
und wenn euer freund in eurem beisein ein mädel fast schon ansabbert...wo ist das problem? gucken darf er doch...


@smithers hmmm kann mir gut vorstellen, dass das thema schwer anzusprechen ist, aber ich denke wenn ihrs einmal schafft es anzusprechen, dann klappt es auch! ich denke ihr habt beide angst das es genauso werden würde wie bei einem der früheren gespräche. da fehlt nur die überwindung
 
1 Woche(n) später

Benutzer55906 

Verbringt hier viel Zeit
...

ich hab jetzt mal n beispiel gefunden vll gibts j doch hoffnung das ihr n bisschen verständnis bekommt...:ratlos:
also wenn ich mit meinem freund "rummache" ist es nicht so toll für mich zu wissen das er es jetzt auch (wahrscheinlich sogar genauso) geil fände wenn jetzt irgendeine andere , zB eine von seinen wichsvorlagen nackt auf ihm sitzten würde.
nur das die ihm nicht so wie ich, dazu zur verfügung stehen. würden sie das tun, würde er es sicher auch mit denen geil finden und sie nehmen. wenn nicht sogar noch lieber.:kopfschue
zu wissen das er mich nimmt weil ich nun mal seine freundin bin, einfach da bin und er mich haben kann, und er mich höchstwahrscheinlich nicht nehmen würde wenn er jedes beliebige playboybunny haben könnte ist nicht schöne!!

( mein freund hat mir nicht gesgat das es so ist, er behauptet das gegenteil. aber es würde ja auch niemals einer zugeben wenn es so wäre. ausserdem ist es doch einfach klar das es so ist wie oben beschrieben, wenn ein mann mit freundin sich zu nacktbildern anderer befiedigt.)
:kopfschue :kopfschue mfg
malibu
 

Benutzer57292 

Verbringt hier viel Zeit
iwürden sie das tun, würde er es sicher auch mit denen geil finden und sie nehmen. wenn nicht sogar noch lieber.:kopfschue

Die These finde ich ein bischen gewagt... Vielleicht würde er mit ihr Sex haben, aber sicher nicht, wenn er damit fremd geht..
Und ob lieber... Dein Freund findet dich sicher auch sexy, (sonst wäre er nicht dein Freund!) und hat demzufolge gern Sex mit dir, also wieso sollte er sich jemand anders wünschen? ;-)
Ich unterstelle den Männern mal, dass sie sehr wohl zwischen Realität und Pornobildern unterscheiden können ;-)
Ich weiß auch, dass mein Freund Videos mit Frauen hat, die nicht wirklich sein Typ sind... also geht es ihm weniger um die Frau an sich, sondern mehr ums "gucken", nehme ich an ;-)

Sehe das ganze jedenfalls nicht so kritisch... solange er Spaß am gemeinsamen Sex hat :zwinker:

Und vielleicht wurde das schon gesagt (habe nicht alle Seiten gelesen :eek:), aber ist doch klar, dass Männer das heimlich tun, wenn die Freundin ihnen die Hölle heiß macht! In der Hinsicht finde ich es ein bischen unfair, ihnen das dann vorzuwerfen. Man kann und sollte seinem Partner doch sowieso nichts verbieten... das führt nur zu unnötigen Problemen.. Reden kann man natürlich schon drüber.
 

Benutzer57263 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Ex hat sich auch solche Bilder angeschaut und Pornos und so nen Kram.

Ich kann dich da schon verstehen..es verletzt einen halt..
ausserdem isses was anderes, ob man jemandem, der angezogen ist, auf der Straße hinterher glotzt oder jemanden anstarrt der nackt is und sich daran aufgeilt.

Die Tatsache, dass er beim Bund is is nochmal was anderes..da hängen im spint oder sonstwo ja gerne auch mal Nacktfotos.

Ich finds trotzdem blöd, man fühlt sich als Frau, dann einfach minderwertig, fragt sich warum der Mann das nötig hat und dann diese ganze Evolutionsscheiße als Ausrede. Is prima einfach, alles dadurch zu begründen und die Männer brauchen net mal n schlechtes Gewissen zu haben, schließlich is die Evolution dran schuld..toll!

Bei mir gabs klipp und klar keinen Sex mehr..nicht aus Protest, sondern einfach weils für mich total abtörnend war zu wissen, mein Freund schaut sich sowas an und geilt sich dran auf. Man darf ja wohl auch n bisschen Respekt erwarten..und manche Mädls haben was dagegen, andere eben nicht.
Und ich finde da kann man sich auch n bisschen zusammenreißen..wenns der Freundin halt was ausmacht..
Wenn er jetzt frustrierter SIngel wär oder es in der Beziehung absolut gar net laufen würde könnt ich das alles verstehen.
Aber an sich find ichs scheiße, auf nem Ego-Trip zu sein, es dann halt heimlich zu machen..
 

Benutzer57344 

Verbringt hier viel Zeit
Ähnliches Problem...

Hallo...
Hab auch ein ähnliches Problem: hab gester bei meinem Freund, mit dem ich auch schon 1 Jahr und 2 Monate zusammen bin übernachtet und am nächsten morgen sind wir auf die clips gekommen, durch die wir mal kurz gezappt sind (ATV+). Wir hatten dann eine ziemlich lange disskussion ich hab ihm schon blöde Fragen gestellt ob der denn da wichst und so... Er meinte früher, als er noch jünger war, lange vor unserer Beziehung war es so. Das fand ich ja nicht schlimm, die Tatsache, dass er es tut finde ich auch nicht weiter schlimm, ich tus ja auch (und denke dabei nur an ihn meinen Traumtyp *schwääärm* :zwinker:). Naja ich hab noch, blöd wie ich bin, nachgebohrt und er erzählte mir dann dass er schon manchmal beim schalten dort stehenbleibt, nur ganz kurz und dann auch mal einen Steifen bekommt... Jetzt kann ich es irgentwie nicht mehr glauben aber das verletzte mich... Das verletzte mich wirklich sehr. Hat denke ich meinen Stolz angegriffen - versuche immer schön zu sein - schon allein ich selbst will es - und mein Schatz hat es nötig sich an anderen Frauen aufzugeilen? NAja ich heulte dann ich konnte nicht anders... Er hat süß reagiert, war erst voll geschockt - ich lieg schluchzend in seinem Bett und kann mich nicht einkriegen, hat mich in den Arm genommen und gesagt er verspricht mirs er machz nicht mehr. Ich meinte daraufhin natürlich auf so Etwas kann ich verzichten und solche Versprechen braucht er mir nie machen. Dann sagte er ohne lange nachzudenken: "was meinst du denn meinst du wirklich ich mache dir das versprechen - das Versprechen mach ich mir selbst - wusste nicht, dass es dir so wehtut und will dich nie wieder so leiden sehen..." Chantlemanlike mein Schatzi hhhhmmmm? :zwinker: Naja brachte mir nicht viel ich war den ganzen tag nur mit dem Thema beschäftigt. Bis ich abends mit einem Freund über das Thema reden konnte und er meinte man braucht es manchmal um auf Touren zu kommen, er macht es auch so aber denkt auch nur an seine Freundin. Mein Schatz hatte mir auch versichert - wenn er es sich selbst macht denkt er nur an mich (kann ich nicht glauben aber egal) naja und dass glaubte ich dann einfach und jetzt bin ich wieder glücklich :smile:
Red ihn doch einfach mal drauf an und sag es tut dir furchtbar weh...
Viele Grüße
 

Benutzer11821 

Meistens hier zu finden
mich stört nur daran dass die frauen durch ihre gesichter und haare einfach persönlichkeit in seiner sexualität bekommen, wären es nur die körper die zusehen wären ( gibt es ja genug bilder von und vlt auch pornos) dann hätte ich damit null problem
wenns nur körper sind, aber so ist es halt eine frau. und das ist für mich ein unterschied, sie ist ja keine märchenfigur oderso sie ist eine frau wie du und ich..

das könnt ich so unterschreiben
 

Benutzer57263 

Verbringt hier viel Zeit
Ich auch!!!!

Glaub einfach, dass Frauen einfach ein problem damit haben und diejenigen, die es nicht stört wirklich ne Ausnahme bilden.
Finds gut und Kompliment an alle, die es können..ich kanns leider nicht und glaub auch nicht, dass ich daran was ändern will!

Warum schauen wir dann keine oder selten Pornos und kaufen uns keine Zeitschriften in denen nackte Männer sind? is das etwa auch durch die Evolution begründet oder was? :grin: :grin: :grin:
 

Benutzer18401  (59)

Verbringt hier viel Zeit
bei mir war es meist so, wenn ich sexuell zufrieden war hatte ich kein bedürfnis mit pornobilder SB zu machen.

erst als mir der sex zunehmend verweigert und immer langweiliger wurde habe ich mich der entsprechenden bilder bedient.
nur mal ansehen zur unterhaltung, anregung finde ich nicht weiter schlimm.

meine alte ist mal richtig ausgeflipt, weil sie mich mit einem porno erwischt hat, obwohl sie mir den sex mit ihr dauernd verweigert hat.

wo sollte ich denn hin ?

also habe ich besser aufgepasst.

nur weil sie keinen sex mehr wollte sollte ich genauso ohne auskommen. :geknickt:

auf dauer geht das eben nicht gut.

wenn beide kein verlangen mehr haben o.k.


macht´s besser

Skipper
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
So jetzt muss ich mich doch auch mal zu Wort melden und zu meinen Bildchen stehen!:smile:
Ja, ich habe die sogar angeschaut als ich in der Beziehung richtig glücklich, und sexuell mehr als ausgelastet war...:zwinker:
Aber man(n) braucht eben ab und zu ein wenig Abwechslung, und wenns nur zum Anschauen ist!:zwinker:
Zum Glück hat sie die Bildchen nich gefunden als sie damals in meiner Abwesenheit meinen PC durchforstet hat...*puh*
 

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
399
G
  • Gesperrt
Antworten
18
Aufrufe
1K
Gelöschtes Mitglied 183247
G
G
  • Gesperrt
2 3
Antworten
46
Aufrufe
2K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren