Mein Freund, das A** - oder ich, die paranoide?

Benutzer121935  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebes Forum!
Ich bin ganz neu hier und muss euch doch schon um Hilfe bitten - in der Hoffnung viele gute Ratschläge zu erhalten :smile:
Vorab sollte ich vielleicht darauf hinweisen, dass das ganze etwas länger werden könnte.
Und zwar geht es um folgendes:

Mein Freund und ich sind jetzt seit fast 3 Jahren zusammen.
Die ersten Monate waren wir wie im 7. Himmel, ich war noch nie so verliebt und glücklich (hatte schon ewig für ihn geschwämt), bis irgendwann die Probleme begannen.
Nach ca. 1 Jahr hatte er sich von mir getrennt, da er sich seiner Gefühle nicht mehr sicher war - eine Episode die nach nichtmal einer Woche allerdings vorüber war.
Durch die Trennung misstrauisch geworden fing ich, Schande über mich, ein paar Wochen nach der Versöhnung an, sein Handy zu durchschnüffeln und fand so manch schockierende Einzelheit.
So hatte er mit einer anderen rumgeknutscht, des öfteren über mich gelästert oder über andere Frauen geschrieben, die er gerne "flachlegen" würde.
Dies Alles führte mehrere male zu erneuten Streitereien, die ebenfalls fast in Trennungen mündeten.
Nun, 2 Jahre später, haben wir immernoch die größten Probleme.
Seit über 1 Jahr hat er kaum noch Lust auf Sex mit mir, ständig ergreife ich die Initiative - nur um in 8 von 10 Fällen abgewiesen, ausgelacht oder einfach erfolglos zu bleiben.
Als Grund hierfür nennt er schlicht Lustlosigkeit (mehr konnte ich auch nach stundenlangen nachfragen nicht aus ihm herausbekommen).
Nun weis ich aber durch den Verlauf unseres gemeinsamen Pc´s, dass er des öfteren Pornos guckt (die ich ja auch schon angeboten habe mit ihm zusammen zu schauen!), oder auch öfter mit anderen Frauen flirtet - also was ist los?
Heute hatten wir ein sehr ernstes Gespräch und er meinte dass er mich lieben würde - nur oft einfach ohne nachzudenken so handeln würde.
Er hat mir gerade erst eine Reise geschenkt, wir sind zusammengezogen - warum gibt er sich denn dann ansonsten keine Mühe?
Zwischen uns gibt es kaum noch Nähe, keine Küsse, geschweige denn leidenschaftlichen Sex... Soll ich ihn verlassen?
Ich habe das Gefühl, dass er sich selbst und auch mich belügt, wenn er von seiner Liebe spricht.
Habe ich nicht schon genug gekämpft? Wie oft kann ein Mensch verletzt werden?

Hilfe :frown:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

als erstes kam mir spontan nur eine Frage in den Sinn:
Wieso bist du mit diesem Mann überhaupt zusammen gezogen, wenn es zwischen euch schon länger kriselt, massive Probleme bestehen und du zu Recht an seiner Liebe zweifelst?
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Ich schließe mich Munich an... Du zählst nur negative Dinge auf... Warum bist du noch mit ihm zusammen? Geschweige denn, warum bist du mit ihm zusammen gezogen, wenn es nur zwischen euch kracht?

Wenn ich das so lese, dann würde ich mich von ihm trennen. Da wir aber kaum alle Grundlagen kennen, kann man da eigentlich auch nicht soo viel sagen.
 

Benutzer63776 

Beiträge füllen Bücher
Zwischen uns gibt es kaum noch Nähe, keine Küsse, geschweige denn leidenschaftlichen Sex...
Ich habe das Gefühl, dass er sich selbst und auch mich belügt, wenn er von seiner Liebe spricht.
Habe ich nicht schon genug gekämpft? Wie oft kann ein Mensch verletzt werden?

Hilfe :frown:

Ich finde hier hast Du bereits alles gesagt. Oder bist Du gerne unglücklich?
 

Benutzer121816  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wieso lassen Frauen auf Dauer so mit sich umgehen?
Werde dir doch mal bewusst das er dich wie Dreck behandelt. Es gibt millionen von gutaussehenden Männern da draußen, schnapp dir welche von denen. Emotionen kommen und gehen, den vergisst Du auch schnell wieder.
 

Benutzer121866 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ein paar Sachen davon, liessen sich ja noch erklären. Gewisse Jungs quatschen halt gern mit ihren Kollegen irgend welchen Macho Scheiss. Ein Arbeitskollege von mir ist - soviel ich weiss - glücklich vergeben, kann's aber trotzdem nicht lassen Sprüche zu klopfen. Kann gut sein dass er einfach in dem Stereotyp von Mann gefangen ist. Vor allem wenn er mit Kumpels spricht hat vieles mehr damit zu tun sich in Szene zu setzen. Ändert aber nix daran dass wenn es für dich nicht ok ist es für dich nicht ok ist.

Wenn man allerdings alles zusammen zählt:
  • Hat sich schon mal von dir getrennt
  • Knutscht mit anderen rum
  • Lästert über dich
  • Ihr streitet euch
  • Will seit über einem Jahr nicht mehr mit dir schlafen (ok, das kann auch stress-bedingt sein)
  • Lacht dich aus wenn du mal willst (Hallo, was soll der Scheiss?!? Ich bezweifle, dass du alle 15 Minuten Sex mit ihm haben willst)
  • Schaut ohne dich Pornos (Wenn euer Sexleben sonst i.O. wäre, wäre das nicht soooo schlimm. Aber in diesem Fall bevorzugt er ja klar Pornos über seine Freundin)
  • Will sie nicht mit dir schauen (Weiss ich jetzt auch nicht ob ich das wollte. Da könnte ich stattdessen doch gleich Sex haben)
  • Flirtet mit anderen Frauen
  • Gibt dir keine Zärtlichkeit oder Nähe mehr
Soll ich ihn verlassen?
Sagen wirs mal so: Er hat dich schon seit mindestens einem Jahr verlassen.

Ich frag mich ehrlich weshalb er mit dir zusammengezogen ist, wenn's ja nicht mal mehr wegen Sex ist... Weil's günstiger ist ne Wohnung zu teilen? Braucht er ne Haushälterin?

Tut mir echt Leid dir das so krass sagen zu müssen, aber du musst aufwachen und dir jemand anderes suchen. Du hast Besseres verdient (Was für eine Untertreibung)! Es gibt genügend liebe und hübsche Jungs da draussen.
 

Benutzer121935  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Warum ich noch mit ihm zusammen bin?
Nunja, Phasenweise läuft es ja gut, er beteuert immer wieder, dass er mich liebt, macht auch wirklich viel für mich, ist für mich da wenn ich ihn brauche - und ich liebe ihn eben.
Zum Beispiel waren wir die Zeit vorm Zusammenziehen bis ca. vor ein paar Wochen sehr glücklich, er hat sich riesig auf die Wohnung und alles gefreut, er redet auch oft von unserer Zukunft - diesen Mann kann ich sehr schlecht mit dem oben beschriebenen in Verbindung bringen.
Es ist als hätte er 2 Seiten.
Diese Phase mit dem Fremdknutschen liegt ja auch schon sehr lange zurück, ich denke nicht, dass er das erneut getan hat - nur ist er irgendwie immer gerne ein Mann vieler Frauen, damit komme ich nicht klar.
Ich merke, dass er sich immer gerne viele Optionen lässt, in der Öffentlichkeit eher scheut zu zeigen, dass WIR zusammen sind, weil es so viele hübsche Mädchen gibt - das verletzt mich sehr.
Und die Sache mit dem Sex natürllich...ich meine, wenn ich ihm einen Blase passiert da oft NICHTS. Er lacht dann und meint dass das ja doch nichts werden wird
 

Benutzer121866 

Sorgt für Gesprächsstoff
Warum ich noch mit ihm zusammen bin?
Nunja, Phasenweise läuft es ja gut, er beteuert immer wieder, dass er mich liebt, macht auch wirklich viel für mich, ist für mich da wenn ich ihn brauche - und ich liebe ihn eben.
Zum Beispiel waren wir die Zeit vorm Zusammenziehen bis ca. vor ein paar Wochen sehr glücklich, er hat sich riesig auf die Wohnung und alles gefreut, er redet auch oft von unserer Zukunft - diesen Mann kann ich sehr schlecht mit dem oben beschriebenen in Verbindung bringen.
Es ist als hätte er 2 Seiten.
Diese Phase mit dem Fremdknutschen liegt ja auch schon sehr lange zurück, ich denke nicht, dass er das erneut getan hat - nur ist er irgendwie immer gerne ein Mann vieler Frauen, damit komme ich nicht klar.
Ich merke, dass er sich immer gerne viele Optionen lässt, in der Öffentlichkeit eher scheut zu zeigen, dass WIR zusammen sind, weil es so viele hübsche Mädchen gibt - das verletzt mich sehr.
Und die Sache mit dem Sex natürllich...ich meine, wenn ich ihm einen Blase passiert da oft NICHTS. Er lacht dann und meint dass das ja doch nichts werden wird
Was meinst du mit "Phasenweise läuft es ja gut"? Heisst das "er beteuert immer wieder, dass er mich liebt" oder "wir kuscheln, küssen, haben Sex, gehen aus"? Schon der Ausdruck "ja gut" finde ich deutet an dass du auch dann nicht wirklich glücklich bist.

In der Filmbranche sagt man "Show, don't tell." Was bringen dir ein paar gelegentliche Liebes-Beteuerungen wenn er dich über grosse Strecken aussen vor lässt, du nicht bekommst was du brauchst und es sich "schämt" sich mit dir zu zeigen.

Na gut. Er schenkt dir ne schöne Reise, tut Sachen für dich. Das könnt vielleicht nen guten Kumpel abgeben aber nicht einen Liebespartner.
wenn ich ihm einen Blase passiert da oft NICHTS. Er lacht dann und meint dass das ja doch nichts werden wird
LMFAO. Wenn ich ne Frau wäre und mir einer so käme, würde er Zähne spüren...

Ihr seit seit 3 Jahren zusammen. Das kann in vielerlei Hinsicht ein sehr bequemes Arrangement sein. Mir scheints so als sei er einfach zu bequem sich daraus zu lösen. Du kannst dir überlegen ob du ihm ein Ultimatum stellen willst um zu sehen ob er sich ändert, aber da du ja wahrscheinlich schon öfters deine Unzufriedenheit zur Sprache gebracht hast, halte ich das nicht für erfolgsversprechend.

Wenn du nicht gleich ne Radikale Trennung möchtest (Umziehen ist ja immer ein beträchtlicher Zeit und Kostenaufwand) kannst du ihn ja auf Kategorie Kumpel herabstufen. Lös dich aber zumindest emotional von ihm. Sein Verhalten ist deiner Liebe nicht wert. Schau dich um, er macht das ja offenbar auch.
 

Benutzer121935  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich muss gestehen, das ich emotional auch wirklich schon viel gelöster bin, als ich es noch vor 1 Monat war.
Da wir aber, wie schon bemerkt, finanziell gerade sehr voneinander abhängen, gestaltet sich das alles wesentlich schwieriger. Wir wohnen noch nichtmal 1 Monat zusammen und ein baldiger Auszug wäre mehr als katastrophal.

"Gute Phasen" sind für mich im übrigen wenn wir viel zusammen Lachen, kaum streiten..in solchen Phasen kuscheln wir nachts viel, haben auch Sex - sind generell einfach glücklich miteinander..doch darauf folgt meist wieder das baldige Tief.
Ich habe das Gefühl, dass wir ganz und gar voneinander abhängen und keiner sich lösen kann.
 

Benutzer121866 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja das mit der finanziellen Situation verstehe ich. Ich versteh ja nicht allzu viel von Beziehungen aber jeder hat schönere und weniger schöne Seiten und mindestens mit Leben können sollte man schon mit beiden. Ich hoffe jemand erfahrener als ich kann da einspringen, aber ich denke eure Beziehung würde von einer "formellen Trennung" profitieren. Spricht ja rein theoretisch nix dagegen ab und zu ins Bett zu steigen wenn's für beide passt. Aber die Erwartungshaltung würde wegfallen. Ich würde die Idee mal zur Sprache bringen und einander einen Deal vorschlagen, dass keiner im nächsten halben/ganzen Jahr ausziehen muss. So könnt ihr euch finanziell etwas erholen und auch Zeit nehmen euer Leben neu auszurichten.
 

Benutzer58859 

Verbringt hier viel Zeit
Darf ich eine Frage in den Raum werfen?
MUSS den eine Beziehung immer rosa-rot sein??Muss man immer super gute Phasen haben???
Ich kann mir nciht vorstellen dass das wirklich so sein muss um zu sagen "Ich habe eine gute Beziehung" ...

Ich meine, okay, übel wenn du ihm einen Bläst und er dich auslacht, aber vielleicht gefällt ihm das halt einfach nicht und er versucht das dann halt mit Lachen zu "entschärfen"??Hast du ihn mal gefragt? Sonst würd ich das halt einfach lassen mit dem blasen :smile:
Das er wenig Sex haben will, okay, dann würd ich ihn mal ganz in Ruhe lassen... vielleicht kommt er dann von selber an?

Was heißt er gibt sich keine Mühe? Ich meine, er hat mit dir ja geredet, vielleicht ist er einfach nicht der Typ der gerne Kuschelt oder viel Zärtlichkeit?? Wenn das dich so sehr mitnimmt, klar, dann passt ihr nicht zusammen....(ich bin auch jemand wo viel kuscheln/nähe braucht....) aber er hat dir eine Reise geschenkt, er ist mit dir zusammen gezogen... sowas würde er doch nicht machen, wenn du ihm total egal wärst??

LG
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Seit über 1 Jahr hat er kaum noch Lust auf Sex mit mir, ständig ergreife ich die Initiative - nur um in 8 von 10 Fällen abgewiesen, ausgelacht oder einfach erfolglos zu bleiben.
Spätestens da würde ich ihn abschießen. Es kann immer mal vorkommen, dass er keine Lust hat, oder auch eine längere Sexflaute, wenn es Gründe dafür gibt. Aber das ist unter aller Sau.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren