Mein Ex HASST mich...

Benutzer60362  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute

ich habe da ein riesiges Problem, denn mein Ex hasst mich, er spricht kein Wort mit mir...
Ja, also er hat vor 2-3 Monaten Schluss gemacht, es lief eben nicht mehr! Darauf hin habe ich jemande neues kennen gelernt, aber darauf wurde nix... Ja und seid etwa 2 Monaten spricht er nicht mit mir.. Wenn ich ihn frag ob er mal Zeit zum Reden hat, sagt er er hätte was besseres zu tun als mit mir zu reden. Das Schlimme ist, wir gehen ja auch noch in die selbe Klasse und wenn ich ehrlich bin liebe ich ihn auch noch irgendwie... Ich weiß, dass er mich damals über alles geliebt hat aber so schnell kann daraus doch kein Hass werden oder? und vorallem was soll der Grund sein? Ich weiß einfach nicht mehr weiter... was soll ich machen?

Danke im Vorraus für eure Gedanken:smile:
 

Benutzer46753  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Liebe und hass liegen meiner meinung nach ziemlich nahe beieinander!

Genauso wie Genie und Wahnsinn...!!!

Also ich würde sagen: Schlag ihn dir ausm kopp... is zwar schwierig da ihr euch ja jeden tag seht, aber anscheinend hat er kein interesse sich mit dir zu treffen bzw. zu reden!
 

Benutzer41203 

Benutzer gesperrt
Geh doch mal einen Abend hin und rede mit ihm in aller ruhe mal darüber was denn nun eigentlich nun Sache ist und das ihr ja auch mal zusammen wart und man doch trotzdem weiter miteinander kann, frag ihn dann auch wenn er meint das das nicht geht warum das nicht der fall wäre?

und sprech auch über deine Gefühle; das ist ganz ganz wichtig:herz:
 

Benutzer58447  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute

ich habe da ein riesiges Problem, denn mein Ex hasst mich, er spricht kein Wort mit mir...
Ja, also er hat vor 2-3 Monaten Schluss gemacht, es lief eben nicht mehr! Darauf hin habe ich jemande neues kennen gelernt, aber darauf wurde nix... Ja und seid etwa 2 Monaten spricht er nicht mit mir.. Wenn ich ihn frag ob er mal Zeit zum Reden hat, sagt er er hätte was besseres zu tun als mit mir zu reden. Das Schlimme ist, wir gehen ja auch noch in die selbe Klasse und wenn ich ehrlich bin liebe ich ihn auch noch irgendwie... Ich weiß, dass er mich damals über alles geliebt hat aber so schnell kann daraus doch kein Hass werden oder? und vorallem was soll der Grund sein? Ich weiß einfach nicht mehr weiter... was soll ich machen?

Danke im Vorraus für eure Gedanken:smile:

Ich würde auch sagen, dass aus Liebe sehr schnell Hass werden kann. Es kann aber auch eine art schutz sein, heißt er weiß, dass er noch was für dich empfindet, aber er weiß auch, es wird nichts mehr. und anstatt sich diesen gefühlen zu stellen, geht er das ganze mit hass an.
Weil es die ganze Sache schon irgendwie einfacher macht, wenn man quasi die schlechten Seiten des Partners sieht und somit nicht in versuch gerät, in schönen erinnerungen zu schwelgen und so im endeffekt wieder traurig ist.
 
L

Benutzer

Gast
mein ex hasst mich auch... und ich find das so am praktischten. so kommt er einfach am besten über mich hinweg.
ich seh ihn eh kaum, ab jetzt gar nicht mehr, und es ist mir sowas von egal.
wenn ich hier im forum wieder was über die "scheiß ex" lese lach ich da nur drüber :cool1:

ich würd auch eher dir raten, lass ihn in ruhe, lass ihn dich in aller ruhe hassen, so ist es leichter für ihn, mit seinen gefühlen zurechtzukommen.
wenn dir es aber so wichtig ist, dann rede mit ihm, aber ich würd es eben nicht tun.
 

Benutzer45016 

Verbringt hier viel Zeit
ich finde es etwas merkwürdig das er DICH jetz hasst wo ER doch schluss gemacht hat! :ratlos: sicher das du nicht irgendwas gemacht hast was ihm jetz quer sitzt???
 

Benutzer58352 

Verbringt hier viel Zeit
Darauf hin habe ich jemande neues kennen gelernt, aber darauf wurde nix... Ja und seid etwa 2 Monaten spricht er nicht mit mir..

Wusste er davon`?
Falls ja ist das schonmal ein guter Grund für seine Ablehnung, weil (irgendwann werden die Frauen es verstehen) ist sowas hart für nen typen, gleich nach dem Schlussmachen nen Neuen haben etc..
Er hat sicherlich erwartet dass du um ihn trauerst oder so, oder was weiß ich...
Und jetzt ist er bestimmt beleidigt, und vielleicht will er ja auch noch was von dir und bereut dass er Schluss gemacht hat, das manifestiert sich dann aber oft in Hass als in Liebe bei Mann, bis die Frau die richtigen Knöpfe wieder drückt :smile:
 

Benutzer16896 

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich kann man schnell den Ex-Partner hassen.
War bei meinem ersten Freund genauso.
Mir wurde nach kurzer Zeit klar, wie blind ich war und auf was ich alles verzichtet habe, wie er mich behandelt hat etc..

Wie schnell hast du denn einen neuen kennen gelernt?
Vielleicht war er dadurch sehr verletzt?! Oder du hast ihn auch durch dein Handeln in der Beziehung verletzt und das wurde ihm erst jetzt klar, nachdem alles aus ist.
Wenn er mit dir nicht mehr reden möchte, dann kannst du nicht viel machen...
Ich glaube du würdest ihn eher nerven, wenn du dauernd versuchst mit ihm Kontakt aufzunehmen.
 

Benutzer60362  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Danke für eure ganzen Antworten...

Also mit ihm reden... na ja da sagt er eh wieder nix, sagt ich wäre ihm egal und so...

Na ja aber in Ruhe lassen, das tu ich ja eigentlich schon die ganze Zeit aber gut gehts mir dabei nich gerade...

Wie er sich aufführt is doch wirklich kindisch... Den anderen Kerl hatte ich kennengelernt, da waren wir noch zusamm aber da lief rein gar nichts...

na ja und langsam glaub ich auch es hat was damit zu tun, dass ich gleich einen anderen hatte. Ich glaube ehrlich gesagt(auch wenn ALLES dagegen spricht), dass er mich doch noch liebt... ich weiß nicht warum aber es ist so.. na ja aber jetzt kam wieder so eine SMS:
"Lass mich bitte endlich in Ruhe okay? Es ist halt so wie es ist. Und ich sage dir das nicht zum ersten Mal. Du lebst dein Leben und ich meins. Akzeptiere das endlich!"

Na ja und so etwas von IHM zu bekommen is echt :flennen:
 

Benutzer34056  (33)

Verbringt hier viel Zeit
es ist zum heulen, das ist wahr.....aber wenn er dir so deutlich zeigt, dass er keinen kontakt haben möchte und dass du ihn in ruhe lassen sollst, dann ist das wirklich zu akzeptieren, auch wenn er sich noch so kindisch aufführen mag....... ich würd ihm so gut es geht aus dem weg gehen (in der klasse ist das nicht so gut möglich, aber sonst halte dich von ihm fern)
 

Benutzer16896 

Verbringt hier viel Zeit
"Lass mich bitte endlich in Ruhe okay? Es ist halt so wie es ist. Und ich sage dir das nicht zum ersten Mal. Du lebst dein Leben und ich meins. Akzeptiere das endlich!"

nach so einer SMS glaubst du noch, dass er in dich verliebt ist?
Natürlich ist das ganze nicht leicht, aber mach dir nicht unnötig Hoffnung... sonst tust es dir am Ende noch mehr weh.
Folgende Idee halte ich zwar für sinnlos, aber man kann es dennoch versuchen (auch wenn es meinen obigen Satz widerspricht).
Du kannst ja noch versuchen ihn einem Brief zu schreiben und all deine Gefühle ausdrücken. Vielleicht geht er darauf ein... und wenn nicht, dann kannst du dir endgültig sicher sein, dass er nichts mehr von dir will....
Du bist noch jung, es gibt noch viele Andere und das Leben geht weiter (auch wenn man so etwas sicherlich nicht hören möchte, aber so ist es nun einfach mal).
 

Benutzer58447  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Danke für eure ganzen Antworten...

Den anderen Kerl hatte ich kennengelernt, da waren wir noch zusamm aber da lief rein gar nichts...


ehrlich gesagt...ich würde genau so reagieren wie er. mir würde es dann so vorkommen, als hätte man mir die ganze zeit was vorgekaukel und hinter meinem rücken hätte sich das mit dem anderen kerl abgespielt.
da wär ich wahrsch. auch so verletzt, dass ich denke, alles war eigentlich umsosnt, auch die schönen zeiten miteinander, da die gefühle nicht wirklich erwiedert worden wären.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Wenn er dich so sehr geliebt hat, würde ich das als Abwehrmechanismus werten. Vielleicht verkehrt er seine Gefühle ins Gegenteil, um besser mit ihnen umgehen zu können.
Er muss dich jeden Tag sehen, liebt dich, darf es jedoch nicht. Hass ist vielleicht die einzige Methode, wie er mit dieser unfreiwilligen Nähe und der Situation umgehen kann.
Ich würde ihm Zeit geben, ihn nicht mit Fragen bedrängen à la: "Was ist denn los??", sondern ihm einfach die Möglichkeit geben, seine Gefühle abklingen zu lassen - mehr kannst du nicht tun, glaube ich.
 

Benutzer60362  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Ja also über nen Brief hab ich auch schon nachgedacht aber da bleibt immernoch die Angst, dass er ihn weiterzeigt oder so... Meine Freunde, die ihn auch alle kennen, meinen, sein Stolz wäre gekrazt und jeder hat gesagt, dass er damals total verliebt in mich war jund alles fr mich getan hätte und so schnell geht das doch nicht weg oder?
 

Benutzer34056  (33)

Verbringt hier viel Zeit
es gibt keine spezielle zeitspanne......es kann rasch umschlagen....
mach dich darauf gefasst, dass es nichts mehr wird. lieber immer vom schlimmsten ausgehen.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Mal ehrlich: Weshalb regst Du Dich denn unnötig auf, wenn er Dich hasst? Es sollte Dir am Arsch vorbeigehen, denn Du bist ja nicht mehr mit ihm zusammen. Damit sollte die Sache auch abgeschlossen sein.
Fast alle Exen hassten mich auch, ja und? Das war mir sowas von scheissegal. Sie waren es nicht mal wert, dass ich mir die Frage stellen sollte, warum sie mich hassten.

Wenn Du den anderen schon kennengelernt hast, als Ihr noch zusammenwart, kann ich Deinen Ex schon irgendwie verstehen - wenn er schon davon gewusst hatte.
 
L

Benutzer

Gast
Mal ehrlich: Weshalb regst Du Dich denn unnötig auf, wenn er Dich hasst? Es sollte Dir am Arsch vorbeigehen, denn Du bist ja nicht mehr mit ihm zusammen. Damit sollte die Sache auch abgeschlossen sein.
Fast alle Exen hassten mich auch, ja und? Das war mir sowas von scheissegal. Sie waren es nicht mal wert, dass ich mir die Frage stellen sollte, warum sie mich hassten.

genau meine meinung
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Mal ehrlich: Weshalb regst Du Dich denn unnötig auf, wenn er Dich hasst? Es sollte Dir am Arsch vorbeigehen, denn Du bist ja nicht mehr mit ihm zusammen. Damit sollte die Sache auch abgeschlossen sein.

seh ich auch so... ignorier ihn doch!!
Wenns für ihn irgendwann wieder geht mit dir zu reden macht er das vielleicht auch....
Und wie man danach miteinander umgeht hängt ja viel von der Beziehung und vor allem von der Trennung ab....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren