Mein erstes einjähriges - Need Help!

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Also ich kann ihre Ansicht schon nachvollziehen...
Schließlich sollte man doch keinen besonderen Tag brauchen, um dem Partner eine Freunde zu machen (naja, mein Freund und ich "feiern" den Jahrestag aber trotzdem. :zwinker: )
 

Benutzer25801 

Verbringt hier viel Zeit
ja toll aber jedes frisch verliebte paar freut isch doch darauf udn irh ist das ganze eher lästig wenn irh mich fragt!
 

Benutzer25801 

Verbringt hier viel Zeit
Also wir haben nun nochmal geredet udn sie meitne sie hätte keien Ahnung was sie schenken soll und das wir usn nichts schenken sollen. Außerdem hätte sie den Tag eh vergessen wenn ich net dran gedacht hätte udn auf die schnelle fidnet se nix mehr ...

oh man udn da heißt es wir Mänenr wären schlimm mit Daten vergessen
 

Benutzer28039  (32)

Verbringt hier viel Zeit
hatte gestern einjähriges .. wir sind essen gegangen & schönen tag gemacht
 

Benutzer8035  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe zum einjährigen einen grossen straus mit 12 Rosen bekommen * für jeden Monat eine ) das fand ich voll schön und wir waren essen
 

Benutzer30405  (33)

Verbringt hier viel Zeit
das mit dem buch ist ne klasse idee. als kombination könntest du noch eine eintagsreise organisieren, wenn sie wieder da ist (vlt das wochenende darauf) .
ich war mit meinem freund in berlin. so waren wir zusammen, konnten was erleben (ich war shoppen, er hat sich dvds gekauft ^^) und wir waren zusammen essen.
 

Benutzer25801 

Verbringt hier viel Zeit
Ja aber sie meinte ja das sie net weiß was sie mir schenken soll weil sie daran gar net gedacht hat und das ich ihr dann au nix schenken brauch ...
 

Benutzer32878  (33)

Verbringt hier viel Zeit
also erstmal fände ich es net so schön, wenn mein freund so was machen würde, das einjährige ist ja eigentlich schon was besonderes und bei uns war das eigentlich klar, dass der tag für den anderen bestimmt ist und da auch nichts anderes geplant wird...

finde deine idee echt gut, ihr könntet ja auch schon, wie erwähnt dieses besondere datum ein paar tage später feiern, z.b. mit einem besonderen abendessen, schön romantisch und dabei übergibst du ihr dann dein geschenk..

mein freund und ich haben uns zum einjährigen einen musicalbesuch in hamburg geschenkt, aber ich bezweifle, dass das für dich zur debatte steht :smile2:.

liebe grüße, fleur
 

Benutzer25801 

Verbringt hier viel Zeit
ja aber sie hat nichts für mich und meinte ich müsse mir keine Mühe machen wegen dem Geschenk für sie, das wir usn quasi gar nichts schenken ... sprich das mit dem Buch fällt dann flach
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
wenn du lust hast, so ein buch oder album zu machen, dann mach das. schenken ist ja kein zwangsaustausch..."wie du mir, so schenk ich dir" oder so. wenn es dir wichtig ist und du gern was schönes machen willst, dann mach das. ohne erwartung einer "gegenleistung". das buch ist ja für euch beide...

mir selbst sind die "jahrestage" nicht so wichtig. ich habe in meiner exbeziehung schon jedes jahr im juni gedacht "hey, 1999 um diese zeit fing es so richtig an mit uns". geschenkt haben mein damaliger freund und ich uns nix.

in meiner aktuellen beziehung gibt es keinen richtigen "jahrestag". kein tag, an dem wir beschlossen "wir sind jetzt zusammen".

aber letztes jahr haben wir dann beschlossen, dass wir an dem tag ende oktober, an dem wir uns im vorjahr zum ersten mal in berlin geküsst hatten, an besagten ort fahren und einen schönen abend verbringen. das war tatsächlich recht schön. geschenkt haben wir uns nichts - außer einen tollen abend, gemeinsames erinnern, vorfreuen auf unser zweites jahr... zweites jahr als paar, vor der beziehung kannten wir uns ja schon ziemlich genau fünf jahre.

nun, nicht beleidigt sein, weil ihr am jahrestag nicht so viel liegt. das heißt nicht, dass euer gemeinsames jahr ihr nix bedeutet - nur, dass sie sich aus jubiläen nicht viel macht. sie ist da verreist, okay - dann sucht euch halt einen abend, für den ihr euch schön verabredet und füreinander zeit habt, kocht was nettes, genießt die zeit und freut euch, dass ihr so schöne zwölf monate miteinander verbracht habt.
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Also erst einmal finde ichs sehr schön, dass du dir darüber so viele Gedanken machst. Das Geschenk was du dir überlegt hattest ist sehr sehr schön..^^

Nun zu deiner Freundin. Vielleicht sieht sie es ja nicht so eng, bzw. vielleicht sind ihr solche Ereignisse nicht so wichtig. Denkt sie überhaupt darüber nach?
Auch wenn dies eigentlich "euer" Tag sein sollte, ändert ihre Abwesenheit ja nichts an dem Jahr was ihr zusammen hattet. Geschenke sollte man immer machen können nicht nur zu speziellen Anlässen und so würde ich mir darauf jetzt auch nicht auf Krampf noch schnell wat aus den Rippen schneiden.

Wenn du Zeit findest das Album zu machen, schenk es ihr, wenn sie wieder da ist, wenn nicht später.
Aber sei nicht böse wenn sie sowas nicht so ernst nimmt, solange sie dich und die Beziehung ernst nimmt, ist doch alles okay.
 

Benutzer25801 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich ihr an dem Tag aber was schenke tu ich sie damit ja au in ne dumme Situation bringen, weil ich hab was habe und sie net. Das dann so ein siehst du ich mach mir mühe und denk dran udn du net ...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
nee, das muss nicht so sein. wenn du lust drauf hast, so ein buch zu gestalten, dann mach es. natürlich kannst du dir damit auch mehr zeit lassen und es nicht "termingerecht" fertigstellen. sondern dann mal "ohne anlass" schenken.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren