Mein Cousin liebt mich!???

Benutzer122589 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute,
also wie ihr schon gelesen habt, hab ich ein großes Problem. Ich bin 19 Jahre alt und habe einen Cousin, der genauso alt ist, also wir haben sogar am selben Tag Geburtstag. Wir wohnen in verschiedenen Städten, ca. 2 Stunden voneinander entfernt. Trotz der Entfernung verbringen wir seid wir denken können jede Ferien miteinander und besuchten uns auch während der Schulzeit immer oft an den Wochenenden, weil wir auch viele gemeinsame Freunde haben. Kurzum wir waren schon immer wie Zwillinge. Ich hab noch zwei ältere Geschwister und er einen 10 Jahre älteren Halbbruder, aber eine richtig geschwisterliche Bindung habe ich irgendwie nur zu ihm aufgebaut. Klar verstehe ich mich mit meinen Geschwistern gut, aber die sind halt sechs und acht Jahre älter. Jedenfalls hat er jetzt Abitur gemacht (ich wurde ein Jahr später eingeschult und hab noch ein jahr vor mir) und gerade in meiner Nähe angefangen zu studieren. Den ganzen Sommer über haben wir viel mit Freunden unternommen, sind mit denen in Urlaub gefahren, haben eine WG für ihn gesucht, WG-Zimmer eingerichtet und Grillpartys geschmissen. Naja jetzt ist kurz vor Studienbeginn unser Opa gestorben und das hat uns alle sehr mitgenommen, sodass mein Cousin mich gefragt hat, ob ich nicht das nächste Wochenende bei ihm in der WG verbringen wolle, damit er nicht so allein sei. Ich hab mir nix großartig dabei was gedacht und bin selbstverständlich Freitags zu ihm gefahren. Als ich bei ihm ankam, hatte er schon unser Lieblingsessen gekocht und wir haben einen lustigen Abend mit seinen drei WG-Mitbewohnern (2 Jungs & ein Mädchen) verbracht. Irgendwann sind wir dann auf sein Zimmer, um uns fürs Bett fertig zu machen. Ich kam gerade aus dem Bad in sein Zimmer geschlurft und wollte mirs auf seiner Schlafcouch bequem machen, als er mich stoppte und sagte:"Fleur, wir müssen reden! Also nein, eigentlich nicht --" dann hat er mich geküsst und ich hab ihn vor lauter Schreck so fest weggeschubst, dass er in seinen offenen Schrank gefallen ist. Jedenfalls hab ich dann ohne groß nachzudenken mir meine Sachen geschnappt, bin zu dem WG-Mädel umgezogen und hab mich am nächsten Tag sehr früh aus dem Staub gemacht. Ich versteh ihn nicht mehr, weil wir waren immer wie Geschwister gewesen und jetzt das? Opas Tod, das "neue Leben" in der WG usw. haben uns irgendwie noch mehr zusammengeschweißt in diesem Sommer, aber für mich war da nie mehr als diese geschwisterliche Vertrautheit. Außerdem bin ich ja mit seinem bestem Freund zusammen und das gefiel ihm eigentlich immer sehr. Er hat mir geschrieben, dass es ihm das Geschehene Leid tue, aber dass er nichts gegen seine Gefühle machen kann. Das verwirrt mich so sehr, weil er sieht echt net schlecht aus, hat auch schon mit der ein oder anderen rumgeknutscht, aber ein Mädchen, dass ihn ernsthaft umgehauen hat war noch nie dabei. Und ich bin doch seine Cousine! Für mich geht das mal gar nicht und ich bin total verwirrt. Was soll ich denn jetzt machen? Ich will nicht meinen "Zwillingsbruder" verlieren :frown:.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
*seufz* nicht einfach.
Wenn er so sehr in Dich verknallt ist, aber mit Deiner Abweisung nicht fertig wird, dann hast Du ihn schon längst verloren.
Lass das bitte nicht zu sehr an Dich ran. Er kann nicht erwarten daß Du genau dieselben Gefühle für ihn übrig hast.
Etwas Abstand ist im Moment wohl das beste. Aber Du solltest ihm alsbald möglich sagen dass Du keine Liebe im Sinne von einer Beziehung für ihn empfindest, sondern dass es schon immer nur rein familiär-freundschaftlich war, mehr nicht.
Sei einfach direkt und ehrlich.
 

Benutzer120224 

Sorgt für Gesprächsstoff
Leider ist das Geschehene keine Seltenheit.
EINSAMER ENGEL hat es schon gut auf den Punkt gebracht. Auch falls die Beziehung flöten geht, so solltest du deinen Gefühlen und deinem Standpunkt treu bleiben.
Hab Mut... auch weiterhin.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren