Mein Chef und ich...was denkt ihr darüber..bitte helft mir...danke

Benutzer122648  (30)

Ist noch neu hier
Hallo, ich brauche mal eure Hilfe/ Rat... :-(
oh man ich weis garnicht wie ich damit anfangen soll um ehrlich zu sein...hoffentlich könnt ihr mir helfen.
Es geht um meinen Job...ich kenne meinen Chef jetzt 1 Jahr er ist super lieb, herzlich, lustig, hilfsbereit etc..selten so einen menschen kennen gelernt.
In letzter zeit also seit ca 2 monaten ist er anders zu mir...wenn wir zusammen nach hamburg in die schule fahren einmal die woche dann darf ich sein auto immer fahren, er lässt sich fahren, er lädt mich ein zum essen pizza oder mal macces...er 40 ich 21...im zug wenn wir mal zug fahren sitzen wir immer nebeneinander aber so reingekuschelt, er hilft mir sehr viel wenn ich fragen habe auch privat unterstützt mich sehr..wenn wir abends noch telefonieren wünscht er mir immer noch eine guter nacht und schlafe gut, letzt durfte ich sogar sein neues auto (der neue audi a4) leihen was er sonst nie macht...
er redet gern mit mir so privat was ich sehr schön finde weil es vertrauen zeigt..er kotzt sich bei mir aus und ich mich bei ihm..er grinst und lacht mich immer an, wenn ich ihn sehe bekomme ich gute laune nun ist er gerade weg und um ehrlich zu sein vermisse ich ihn auch total obwohl ich weis er kommt in ein paar tagen wieder...aber das gefühl zu wissen das er nicht da ist, ist doch sehr komisch...ich hab diesen mann echt lieb gewonnen..er ist für mich auch nicht chef sondern eher so kumpel, freund...
eine freundin von mir sagt man merkt das ich in ihn verliebt bin, in der klasse geht es auch rum die sagen auch ja wie ihr euch immer naguckt und so wir sind auch sehr viel am lachen...ich freue mich jedes mal wirklich jedes mal wie sonstwas wenn ich ihn wieder sehen kann...
es gibt so vieles zu schrieben auch wie er zu mir ist was er macht nur das weis ich nicht wie ich das alles hier schrieben soll weils viel zu lang sein würde..er erlaubt mir sachen die sonst keiner darf..letzt hatte er so mega hunger hatte nur noch 5 euro mit hat sich was zu essen geholt auf die schnelle bei macces und fragte mich während der autofahrt ob ich auch was haben mag oder als wir mal essen waren nach der schule sagte er auch zu mir kannst ruhig auch was von meinem essen nehmen wenn du magst oder fragt an der tanke möchtest du eine kleinnigkeit zu naschen haben für die fahrt...ich mein mal im ernst..das fragt man doch nicht so oder? bitte helfen...danke
 

Benutzer119461 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mmmh... Was möchtest du jetzt genau wissen?

Ob er in dich verliebt ist?
Ob du in ihn verliebt bist?

Also sein Verhalten geht über ein normales Chef- Angestellten- Verhältnis hinaus. Das ist schon mal fakt. Was er damit bezweckt, kann ich dir nicht sagen. Vielleicht will er eine Beziehung mit dir. Vielleicht will er aber auch nur Sex mit dir. Ist er denn verheiratet?

Ich finde, die Situation sollte ganz schnell geklärt werden. Damit ihr nicht beide was komplett unterschiedliches voneinander erwartet, denn das kann einem guten Arbeitsklima auf Dauer nur schaden.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Ehrliche Antwort? Sorry, wird nicht ganz das, was Du erwartest:
Du benimmst Dich, wie es Dein Nick vermuten lässt. Wie ein kleines Mädchen, das den großen Gönner anhimmelt. Er ködert Dich mit Hamburgern, Pizza, Naschkram, halbPapa- halb Loververhalten und mal bisschen Midlife-crisis-Karre fahren und Du steigst voll d'rauf ein. Wußte gar nicht, dass das heutzutage immer noch so leicht funktioniert.

Du himmelst ihn an und er genießt das. Er spielt bisschen mit Dir und Du glaubst, Du wärst im siebten Himmel. Tut mir leid, aber Deine rosarote Brille habe ich nicht an. Ich befürchte, dass Du derbe auf die Nase fallen wirst, wenn Du das weiter treibst.
Vergiß nicht, er ist Dein Chef und Deine Ausbildung ist von ihm abhängig. Das ist selbst für einen kurzen Fick zu viel Abhängigkeit und von einer Beziehung solltest Du gar nicht erst träumen.
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nun, letztlich ist es doch egal. Es scheint Dir zu gefallen,was er tut. Jetzt kannst Du Dich entweder selber kirre machen oder Du versuchst einfach, es zu genießen.
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nun, letztlich ist es doch egal. Es scheint Dir zu gefallen,was er tut. Jetzt kannst Du Dich entweder selber kirre machen oder Du versuchst einfach, es zu genießen.
Versuchen, es zu genießen führt dazu, das er sie flachlegt, sie total in ihn verliebt ist, er nur die Midliferisis wegficken will, er mit ihr dauerhaft seine Frau und die Kinder (nehme ich mal an) betrügt, und schlussendlich doch bei seiner Familie bleibt. Sie steht dann als verlassene da.

Das könnte man verhindern, indem man sich bewusst macht, das man professionelles Verhalten an den Tag legen sollte. Also keine abendlichen Telefonate, kein Kuscheln im Zug, weniger alleine mit ihm im Auto...allein aus selbstschutz, denn verlassen wird er seine (vermutlich vorhandene) Frau eh nicht für dich.
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Wieso fährt dein chef mit dir in die Schule das verstehe ich nciht und ansonsten halte es mit meinem Wahlspruch...never fuck the company das kann einfach nicht gut gehen ich weiß wovon ich rede
 
D

Benutzer

Gast
Versuchen, es zu genießen führt dazu, das er sie flachlegt, sie total in ihn verliebt ist, er nur die Midliferisis wegficken will, er mit ihr dauerhaft seine Frau und die Kinder (nehme ich mal an) betrügt, und schlussendlich doch bei seiner Familie bleibt. Sie steht dann als verlassene da.

Das könnte man verhindern, indem man sich bewusst macht, das man professionelles Verhalten an den Tag legen sollte. Also keine abendlichen Telefonate, kein Kuscheln im Zug, weniger alleine mit ihm im Auto...allein aus selbstschutz, denn verlassen wird er seine (vermutlich vorhandene) Frau eh nicht für dich.

Du hast nicht ganz Unrecht, nur......zu viele Vermutungen. Es wissen sehr viele Menschen davon, er zeigt sich mit ihr in der Öffentlichkeit usw. Daher hat er keinen Grund, etwas zu verstecken, oder es ist ihm schlichtweg egal.

SIE sollte sich nicht auf dieses Spiel einlassen.
Ansonsten braucht sie kein professionelles Verhalten an den Tag legen, sondern ER.

Sie steht zu ihm in einem Ausbildungsverhältnis. Auch wenn sie 21 und volljährig ist, steht sie immer noch unter dem Schutz des Gesetzgebers.

Sein Verhalten ist einfach falsch. Er nutzt ihre Unerfahrenheit aus. Zudem noch, dass sie kaum eine Möglichkeit hat, sich dem zu entziehen. Sie haben einen Vertrag, und den gilt es einzuhalten.
Er spielt mit seiner Macht und das gefällt ihm.

Wäre er ein geeigneter Chef und Ausbilder, wüsste er, dass solche Liebesgeschichten zu 99% schief laufen. Es kann nicht erträglich für seinen Laden sein, dass er solche Geschichten anfängt.

Ist der Ruf erstmal ruiniert......Bei mir würden da alle Alarmglocken klingeln.

Damit meine ich nun Deinen RUF. Denn er sitzt letztendlich am längeren Hebel und kann dir bei einer Zurückweisung das LEben zur Hölle machen. Nicht zu vergessen: die KollegenInnen!
Da gibt es Getratsche und Neid. Das ist nicht gut für ein Betriebsklima.
Zu guter Letzt wird er Dir das anlasten. Denn wer wird schon als Chef wegen einer unerfahrenen, naiven Auszubildenden, die den Chef heiss macht und anbaggert den Betrieb verlassen?

Ich rate Dir nur: Gehe keinen Schritt weiter! Du hast schon "zu viel" zugelassen.
Es gibt immer einen Ansprechpartner in Industrie und Handwerkskammer (je nachdem in welchem Bereich du die Ausbildung machst), einen Ausbildungsleiter oder einen "Lehrlingswart".

Schaue dich um, vielleicht ist es nötig, dass du irgendwann deine Lehre in einem anderen Betrieb zu Ende bringen kannst.

Du solltest ihm höflich aber bestimmt klar machen - dass er sich keinerlei Chancen auszurechnen hat.

Versuche es durch die Blume und rede unentwegt von deinem neuen Freund!
Du wirst bald merken, wie er sich dann verhält.

Aber gehe niemals mit einer Drohung oder Erpressung auf ihn zu!
So nach dem Motto: "Wenn sie nicht aufhören, sage ich mal ihrer Frau, was sie hier machen..." usw....

Lässt du dich dennoch auf das "Spiel" ein.......wirst du, wie meine Vorposter schrieben, zu 90% auf die Fresse fallen. Und das ist ER eine Lehrstelle oder eine beendete Ausbildung nicht Wert? Oder?
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich sehe das wie Mark11 und was ich noch bedenklicher finde ist dass es offenschichtlich jeder weiß?? Deine Schulkameraden?? Hallo gehts noch? Denkst du dass es gut ist wenn sich das herum spricht und jeder denkt oder sogar schlimmer jeder weitererzählt dass du mit deinem Chef poppst um es nach ganz oben zu schaffen? Na auf so einen Ruf könnte ich dann getrost verzichten!
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Versuchen, es zu genießen führt dazu, das er sie flachlegt, sie total in ihn verliebt ist, er nur die Midliferisis wegficken will, er mit ihr dauerhaft seine Frau und die Kinder (nehme ich mal an) betrügt, und schlussendlich doch bei seiner Familie bleibt. Sie steht dann als verlassene da.
Und wenn wir jetzt noch die ganzen Mutmaßungen und Pauschalisierungen mal weglassen? :rolleyes:
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das bringt mich darauf, dass die TS wohl noch gar nicht erzählt hat, ob der Typ nun verheiratet ist oder nicht.
Oder war da schon was?
Keine Ahnung, geht aus dem Post glaube ich nicht hervor. Und es ist auch nicht wirklich erheblich. Letztlich gibts da keinen goldenen Mittelweg, alles hat Vor- und Nachteile. Ob der Typ nun verheiratet ist oder nicht, wird weder an seinen noch an ihren Gefühlen was ändern.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Klar verfällt man da leicht in Klischees, aber wie auch immer: Wenn ich Azubi wäre, käme ich nicht auf die Idee, mit meinem Chef anzubandeln. Und du liebe TS bist auch keine 16 mehr, sondern du bist 21, also sozusagen erwachsen.
Du kannst gerne mit vielen älteren Männern flirten, dich von ihnen einladen lassen usw., aber bitte nicht von deinem Ausbilder!!
 

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
Ob der Typ nun verheiratet ist oder nicht, wird weder an seinen noch an ihren Gefühlen was ändern.
Es könnte aber an der Gesamteinschätzung etwas ändern.
Du warst es doch, der die Mutmaßungen und Pauschalisierungen weglassen wollte. Das heißt, man gehe noch einmal ganz unvoreingenommen da heran.

Wenn man das schon tut, kann man auch die Möglichkeit nicht außer acht lassen, dass er die TS doch mag und wir ihn alle falsch beurteilen. Zugegeben, das ist sehr unwahrscheinlich. Aber gerade, ob er eventuell verheirattet ist, könnte zur Einschötzung sehr gut beitragen.

Also, kleines-mädchen, sag noch was![DOUBLEPOST=1349451553,1349451314][/DOUBLEPOST]@krava:
Eben, weil sie 21 ist, könnte das Interesse an ihr doch was anderes sein als Junge-Blüten-Schlecken. Wenigstens untersuchen muss man das mal.
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Es könnte aber an der Gesamteinschätzung etwas ändern.
Du warst es doch, der die Mutmaßungen und Pauschalisierungen weglassen wollte. Das heißt, man gehe noch einmal ganz unvoreingenommen da heran.
Ja, Punkt für Dich. Die Einschätzung der TS wirds aber nicht ändern, da sie doch so oder so darauf eingegangen ist. Oder kommt dann einfach noch ein weiteres "Ohje, wie kannst Du Dich mit einem verheirateteten Mann einlassen" dazu? Vielleicht isser auch schwul und hat keinerlei sexuelle Absichten. Wenn wir schon bei den Mutmaßungen einfach mal bleiben.

Ich vögel schließlich auch meine Azubis, da hat keiner bisher Nachteile erlitten. :zwinker:
 

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
Wenn wir schon bei den Mutmaßungen einfach mal bleiben.
Ich vögel schließlich auch meine Azubis, da hat keiner bisher Nachteile erlitten. :zwinker:
Immer gleich im Plural! Nur nicht so oft übertreiben!
Welche vögelst du denn? Männliche oder weibliche?
Man wird ja mal fragen dürfen - als Hete.
:mad: :ichsagnichts:

Trotzdem, ich würde gern noch was von kleines-mädchen hören
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren