Mein Bruder (!!) nimmt mich als Wichsvorlage...?!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer29904 

Beiträge füllen Bücher
Ihn gleich in eine "Anstalt" stecken zu wollen, findeich jetzt doch reichlich übertrieben.
Bildet sich hier jetzt das Gegenextrem zu den Leuten, die Puschelchens Reaktion für übertrieben halten?

Ich finde es absolut indiskutabel, dass ihr Bruder ihre Bilder ansieht, halte ihn aber nicht für pervers oder sonstwas.
Das ist ja dem Anschein nach eher ein Nebeneffekt seiner sozialen Isolation und restlichen Probleme.

Ich finde auch nicht, dass Puschelchen zu wenig für ihren Bruder tut, auf mich wirkt das was sie schreibt nicht lieblos und auch nicht ablehnend. Offenbar will sie ihm ja helfen, ist aber mit dieser Situation einfach verständlicherweise überfordert, so allein.

Hat sich jetzt eigentlich schon ein Gespräch ergeben, mit deinen Eltern oder auch schon mit deinem Bruder zusammen?
 

Benutzer78283  (36)

Benutzer gesperrt
Also ich glaube, dass dein Bruder dich nicht als Schwester sondern Sexobjekt sieht.

Wenn du schon sagst, dass der so oder so komisch ist, dann ist es bestimmt nur ne Frage der Zeit bis er dir KO Tropfen untermischt oder zum Mario Mederake, Marc Dutroux, Christopher Paul N. (wobei der stand ja auf kleine Jungs) wird.
Also entweder vergreift der sich früher oder später an dir oder er wird zum Pädophilen. Versuche deine Eltern zu überzeugen, dass der in eine Anstalt gehört. Vielleicht können Psychologen den ja noch richtig biegen. Wenn der dann nicht mehr so abartige Sachen macht (deine Bilder als Wichsvorlage benutzen)

Dann kann man ihn bei "Das Model und der Freak" anmelden, die machen dann was aus seinem Typ so dass er dann nicht mehr gehänselt wird und dann kann man ja schauen, ob er sich langsam ein soziales Umfeld aufbauen kann. Sprich man schickt ihn in den Sportverein oder so.

Vielleicht hat er ja auch normale Hobbys?

Ich find deinen Bruder einfach nur ekelig, und abartig.
Also ich würd alles versuchen, dass der in eine Anstalt kommt.

Hoffe mal, dass du einigermaßen damit klar kommst, dass du mit ihm unter einem dach Leben musst, und hmm kleiner Tip... besorg dir nen Magneten, zieh das Gehäuse von seinem Rechner ab und geh mit dem magneten mal über die Teile vom PC.

OK danach ist alles kaputt aber dann wird er denke ich auch deine Bilder nicht mehr haben. Notfalls alle sebstgebrannten CD's DVD's auch mit dem Magneten behandeln.

Klingt vielleicht alles nen bisschen krass aber naja.. ich würd dem Kerl nicht über dem Weg trauen.

was für ein schwachsinniger beitrag... den bruder mit mördern zu vergleichen ist sowas von hirnrissig...
und ja, ICH hab dir die schlechte bewertung gegeben, weil ich dein beitrag echt so schwach fand, dass ich ihn nicht ertragen konnte!!

noch was zur ts:
natürlich ist es irgendwo abartig, aber ihr seid 2 erwachsene, eine familie, also verhaltet euch auch so!!
finds irgendwie erbärmlich, dass du deinen bruder direkt verpetzt hast bei deinen eltern und ihn anarschen willst. geschwister sollten sich immer den rücken decken, auch bei aussergewöhnlichen problemen!! du hälst deinen bruder für pervers und er dich für ne petzte, der man nix anvertrauen kann!! super!!
ich muss auch ehrlich zugeben, in den beiträgen kommst du auch ziemlich zickig und stark wie ne drama queen rüber, die sich unbedingt rächen will... also das ist meine subjektive wahrnehmung...
von daher: chill dich, komm wieder runter, sprich klartext und sag ihm, dass das nicht normal ist und das er es lassen oder sich ne olle suchen soll...
und demnächst klatsch ihm einfach eine, wenn du ihn nochmal erwischst. punkt!!
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
Thema "Pädophilie":

@ Surfin:

Du hast schon genug schlechte Bewertungen für deinen unqualifizierten Beitrag erhalten. Deshalb beschränke ich mich darauf, hier ein paar Sachen klar zu stellen.

Also entweder vergreift der sich früher oder später an dir oder er wird zum Pädophilen

Zum Pädophilen wird man nicht, sondern man ist es. Es ist eine sexuelle Neigung, so wie Homosexualität. Du wirst mir doch zustimmen, wenn ich sage, dass man nicht homosexuell wird, sondern dass man einfach irgendwann merkt, dass man es ist.

@ Puschelchen:

Apropos Pädophil...

Nein, nicht so.
Auf 13jährige zu stehen, macht niemanden pädophil. Pädophile Menschen fühlen sich zu Kindern VOR der Pubertät hingezogen. (Dass er das nicht ist, beweist doch schon der Vorfall zwischen euch.)
Wahrscheinlich wollte er einfach ein Mädchen, dass auf dem gleichen Stand, was sexuelle Erfahrungen betrifft, ist, wie er?
Das ist aber nur reine Spekulation meinerseits. Du kennst ihn von uns immer noch am besten.

Ich finde deine Reaktionen auf sein Verhalten verständlich und in Ordnung. Respekt dafür, dass du es schaffst, ihm trotzdem noch eine helfende Hand zu reichen. :smile:


LG,
Kuroi
 
P

Benutzer

Gast
Das ist ja dem Anschein nach eher ein Nebeneffekt seiner sozialen Isolation und restlichen Probleme.

Das denke ich auch.

Hat sich jetzt eigentlich schon ein Gespräch ergeben, mit deinen Eltern oder auch schon mit deinem Bruder zusammen?

Nein, mit meinen Eltern noch nicht. Dafür aber noch einmal ein Gespräch mit meinem Bruder. Er kam dieses Mal auf mich zu und bat mich erneut um Hilfe, sein Leben ein wenig umzukrempeln.
Wir haben ausgemacht, dass ich meinen besten Freund hinzuziehe, der sich gerne mal mehr mit meinem Bruder befassen möchte.
Wir werden ihn zusammen umstylen, seinen Lebensraum hier zu Hause verändern (d.h. sein Zimmer farblich neugestalten, die Möbel umstellen) und mit ihm zusammen üben, wie man sich richtig unterhält und wie man sein Selbstvertrauen wieder aufbaut.

Auch mir hat mein bester Freund damals aus meinem grauen-Mäuschen-Dasein rausgeholfen, deswegen empfand ich ihn als sehr gute Stütze und Hilfe für meinen Bruder.

Mein Bruder ist jedenfalls ganz angetan von der Idee und auch wirklich bereit, etwas zu ändern.

Ich denke, wenn das schon so gut anfängt, benötigen wir gar kein Gespräch mehr mit meinen Eltern.

Off-Topic:
Auf den Beitrag von Strassenköter gehe ich nicht ein... da verschlägt es mir echt die Sprache!:kopfschue


Wahrscheinlich wollte er einfach ein Mädchen, dass auf dem gleichen Stand, was sexuelle Erfahrungen betrifft, ist, wie er?

Das kann sehr gut angehen.
 

Benutzer29904 

Beiträge füllen Bücher
Nein, mit meinen Eltern noch nicht. Dafür aber noch einmal ein Gespräch mit meinem Bruder. Er kam dieses Mal auf mich zu und bat mich erneut um Hilfe, sein Leben ein wenig umzukrempeln.
Wir haben ausgemacht, dass ich meinen besten Freund hinzuziehe, der sich gerne mal mehr mit meinem Bruder befassen möchte.
Wir werden ihn zusammen umstylen, seinen Lebensraum hier zu Hause verändern (d.h. sein Zimmer farblich neugestalten, die Möbel umstellen) und mit ihm zusammen üben, wie man sich richtig unterhält und wie man sein Selbstvertrauen wieder aufbaut.
Das ist eine sehr schöne Idee - und es ist schön, dass er so auf dich zugehen kann. Ich finde die Verhältnisse in eurer Familie zwar auf den ersten Blick etwas verquer, aber offenbar sind sie nicht schlecht.
Deine Eltern machen ihm keine Vorwürfe (du letztlich auch nicht wirklich), er kann trotz allem noch auf dich zählen und weiß es auch. Dein bestern Freund kann ihm vielleicht auch besser helfen als du, es ist leichter, von einem Kumpel/Bekannten mal irgendwohin mitgenommen zu werden (so um unter Leute zu kommen) als zum Mädelsabend der Schwester mitgeschleift zu werden :zwinker:


Mein Bruder ist jedenfalls ganz angetan von der Idee und auch wirklich bereit, etwas zu ändern.
Das ist schön. UInd dran bleiben, wenn er versucht aufzugeben.. bisschen zum eigenen Glück piesacken darf man ja schon.
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Nein, mit meinen Eltern noch nicht. Dafür aber noch einmal ein Gespräch mit meinem Bruder. Er kam dieses Mal auf mich zu und bat mich erneut um Hilfe, sein Leben ein wenig umzukrempeln.
Wir haben ausgemacht, dass ich meinen besten Freund hinzuziehe, der sich gerne mal mehr mit meinem Bruder befassen möchte.
Wir werden ihn zusammen umstylen, seinen Lebensraum hier zu Hause verändern (d.h. sein Zimmer farblich neugestalten, die Möbel umstellen) und mit ihm zusammen üben, wie man sich richtig unterhält und wie man sein Selbstvertrauen wieder aufbaut.

Auch mir hat mein bester Freund damals aus meinem grauen-Mäuschen-Dasein rausgeholfen, deswegen empfand ich ihn als sehr gute Stütze und Hilfe für meinen Bruder.

Mein Bruder ist jedenfalls ganz angetan von der Idee und auch wirklich bereit, etwas zu ändern.

Ich denke, wenn das schon so gut anfängt, benötigen wir gar kein Gespräch mehr mit meinen Eltern.
Das finde ich gut! :smile:
Ehrlich gesagt hätte ich nach deinen ersten Beiträgen in diesem Thread nicht gedacht, dass du es schaffst, so erwachsen damit umzugehen. So kann man sich täuschen. :smile:
 
P

Benutzer

Gast
Ehrlich gesagt hätte ich nach deinen ersten Beiträgen in diesem Thread nicht gedacht, dass du es schaffst, so erwachsen damit umzugehen. So kann man sich täuschen. :smile:

Ehrlich gesagt hab ich auch nicht damit gerechnet... :schuechte
Lag daran, dass ich mich zu sehr hineingesteigert habe und den anfänglichen Schock erstmal verdauen musste.
Nach ein paar Tagen sieht sowas aber wieder ganz anders aus und man kann rationaler an die Sache rangehen. :smile:
 

Benutzer51927  (38)

Benutzer gesperrt
memory stick durchsuchen

Hey, wenn du etwas mehr gewißheit willst, solltest du nachschauen was auf seinem usb stick mal drauf war!!

Gibt programme mit denen du "gelöschte" dateien sichtbar machen kannst!! Dann siehst du ob deine pics dabei sind...

Lg
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Hey, wenn du etwas mehr gewißheit willst, solltest du nachschauen was auf seinem usb stick mal drauf war!!

Gibt programme mit denen du "gelöschte" dateien sichtbar machen kannst!! Dann siehst du ob deine pics dabei sind...

Lg
Öhm, der Bruder hat doch längst zugegeben, dass er die Bilder mit dem Stick kopiert hat oder nicht?!
 

Benutzer82104  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Auf den Beitrag von Strassenköter gehe ich nicht ein... da verschlägt es mir echt die Sprache!

wieso?
klar er hats recht offensiv geschrieben aber ansonsten...?
verteidige dich doch lieber anstatt einen auf "hach dieser rüpel - da gehe ich nicht drauf ein" zu machen :ratlos:

ganz unrecht hat er nämlich meiner meinung nach nicht... :ratlos:
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
Wenn du schon sagst, dass der so oder so komisch ist, dann ist es bestimmt nur ne Frage der Zeit bis er dir KO Tropfen untermischt oder zum Mario Mederake, Marc Dutroux, Christopher Paul N. (wobei der stand ja auf kleine Jungs) wird.
Also entweder vergreift der sich früher oder später an dir oder er wird zum Pädophilen. Versuche deine Eltern zu überzeugen, dass der in eine Anstalt gehört. Vielleicht können Psychologen den ja noch richtig biegen. Wenn der dann nicht mehr so abartige Sachen macht (deine Bilder als Wichsvorlage benutzen)
wie du dazu kommst, das jemand, der bilder von seiner 19-jährigen schwester als wichsvorlage nimmt, pädophil sein soll, ist mir ein rätsel....
Klar ist es nicht richtig, aber in gleich dermassen abzustempeln ist ziemlich daneben...
 

Benutzer54643 

Verbringt hier viel Zeit
Kennt dein Bruder eigentlich diesen Thread?

Wenn ja ist es langsam wirklich genug Strafe für ihn...
 

Benutzer78283  (36)

Benutzer gesperrt
Kennt dein Bruder eigentlich diesen Thread?

Wenn ja ist es langsam wirklich genug Strafe für ihn...

ne, sie wird es ihm mit sicherheit nicht gezeigt haben... :zwinker:

ich finds aber gut dass sie ihm selbst helfen will, ich sehs auch als keine so große sache an.
ob das jetzt gleich so'n umstyling à la "the swan meets tine wittler" sein muss sei mal dahingestellt.
das wichtigste ist er weiss dass man mit dir (ts) über alles reden kann, ohne dass einer gleich entsetzt zu mami rennt...

aber da du jetzt quasi die einzige person bist der er vertraut, musst du auch dementsprechend für ihn da sein, nicht erst wenn er heulend vor dir sitzt... :zwinker:
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
wie du dazu kommst, das jemand, der bilder von seiner 19-jährigen schwester als wichsvorlage nimmt, pädophil sein soll, ist mir ein rätsel....
Klar ist es nicht richtig, aber in gleich dermassen abzustempeln ist ziemlich daneben...


ich glaub dir is die ironie in dem von dir zitierten thread entgangen!:zwinker:
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Wie sind denn die Bilder eigentlich bei der Person angekommen, für die sie wirklich gedacht waren? Freund? Mit anderen Worten, ist doch noch etwas Positives bei der ganzen Sache rausgekommen? :grin:
 
P

Benutzer

Gast
Hey, wenn du etwas mehr gewißheit willst, solltest du nachschauen was auf seinem usb stick mal drauf war!!

Ich habe doch schon längst geguckt, ob er was auf dem USB-Stick hatte, aber da war nichts drauf. Und seinen Rechner habe ich ebenfalls durchsucht - auch nichts drauf.

Öhm, der Bruder hat doch längst zugegeben, dass er die Bilder mit dem Stick kopiert hat oder nicht?!

Eben, er hat es zugegeben und die Bilder danach gelöscht, was ich ja auch mit dem Dursuchen des Rechners bestätigen kann. Und ich glaube ihm auch, dass er die Bilder nicht doch irgendwie gerettet und versteckt hat, sei es nun auf CD oder sonst wo.

verteidige dich doch lieber anstatt einen auf "hach dieser rüpel - da gehe ich nicht drauf ein" zu machen :ratlos:

Ich denke nicht, dass ich mich in irgend einer Weise verteidigen muss. Aber ich will mich jetzt nicht wiedre unnötig drüber aufregen und die ganze Diskussion von Neuem entfachen. Schließlich haben mein Bruder und ich das jetzt geklärt und fangen quasi nochmal ganz von vorne an... Da muss ich die ganze Sache doch nicht wieder aufwühlen :kopfschue

Kennt dein Bruder eigentlich diesen Thread?

Ich denke nicht, dass du diese Frage ernst meinst.
Glaubst du ich stelle ihn so bloß und offenbare ihm, dass ich diesen Thread eröffnet habe?! Sicher nicht.

Wie sind denn die Bilder eigentlich bei der Person angekommen, für die sie wirklich gedacht waren? Freund? Mit anderen Worten, ist doch noch etwas Positives bei der ganzen Sache rausgekommen? :grin:

Sie sind sehr gut angekommen und haben ihre Wirkung nicht verfehlt :engel: :grin:
 

Benutzer82104  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke nicht, dass ich mich in irgend einer Weise verteidigen muss. Aber ich will mich jetzt nicht wiedre unnötig drüber aufregen und die ganze Diskussion von Neuem entfachen. Schließlich haben mein Bruder und ich das jetzt geklärt und fangen quasi nochmal ganz von vorne an... Da muss ich die ganze Sache doch nicht wieder aufwühlen
jo kann ich verstehen.
hab deinene aussage so aufgefasst als ob du strasenköters beitrag als "schlimm" empfunden hättest... frag mich nicht warum ;-)

also sorry war schmarrn.

und viel glück weiterhin mit deinem bruder :smile:

hilf ihm...
 

Benutzer81756  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hi du!

Auch wenn jetzt hier (teilweise)schon viel zu viel gesagt wurde, wollte ich auch noch mal meinen Senf dazugeben.
Also erstmal kann ich supergut nachvollziehen, dass dich die ganze Geschichte total erschreckt und mitgenommen hat. Das würde wohl jeder Schwester so gehen, wenn der eigenen Bruder...
Dass dein Bruder die Bilder kopiert hat, scheint ja Gewissheit zu sein. Und das muss man auch nicht beschönigen.
Aber: Bist du dir denn sicher, dass er die Fotos als "Wichsvorlage" benutzt hat?
(Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob du das schon erwähnt hattest, weil ich den Threat nur überflogen habe.:schuechte )

Weißt du, ich glaube, nicht alles geschieht immer aus einem ganz bestimmten, klar definierbaren und nachvollziehbaren Grund.
Viele Dinge, die Männer in dem Alter deines Bruders tun (eigentlich kann man hier noch nicht wirklich von "Mann" reden, finde ich), sind ein wenig konfus und pubertär, leichtfertig, vielleicht auch dumm und längst nicht immer so gemeint wie sie scheinen. Wir Frauen, neigen eher dazu, in jedes Verhalten eine ganz Bestimmte Ursache hineinzuinterpretieren und suchen immer nach der einen Sache, die "dahintersteckt".
Doch diese "Ursachen" gibt es nicht immer.
Vieleicht ist es ja einfach eine (zugegeben übertriebene, extreme und verständlicherweise beängstigende) pubertäre Neugierde, die deinen Bruder dazu bringt, solche Dinge zu machen.
Wahrscheinlich bewundert er dich als Schwester und findet dich (inklusive Aussehen/Körper) schön und bewundernswert. Und es kann passieren (sollte es nicht, ich weiß!), dass so eine Bewunderung in etwas mündet, das wir (die wir nicht in der Haut der Person stecken) als völlig unverständlich und pervers empfinden.
Aber ganz so muss es nicht sein. Ich kenne deinen Bruder nicht, ich habe auch nicht den kompletten Threat mitverfolgt, aber ich könnte mir vorstellen, dass alles nur halb so wild ist wie es ausschaut. Kann das sein? Aber natürlich kann ich mich irren...
Selsbtverständlich kann man verstehen, dass du dich bei der Geschichte mehr als unwohl fühlst und natürlich darf dein Bruder das, was er getan hat, nicht wieder tun.
Erst wenn du ihm klar gesagt hast, dass du unter seinem Verhalten leidest, dass es dich anekelt usw. und er sich TROTZDEM erneut so merkwürdig verhält, erst dann würde ich sagen, er hat einen Schaden. Und dann würde ich mir auch ernsthaft Sorgen um eure Geschwisterbeziehung machen.

Reden hilft! Auch deinem Bruder!:smile:

LG
Shaki
 

Benutzer8725  (37)

Benutzer gesperrt
Apropos Pädophil.
Es gab letztes Jahr einen Vorfall, bei dem er über's Internet eine 13-Jährige kennen gelernt und sich in sie verliebt hat. Er hat sie sogar einmal besucht und ist auch direkt in die Vollen gegangen, sie zu küssen. Danach hat sie ihn jedoch wieder nach Hause geschickt und sich nie wieder gemeldet. Also ganz unerfahren ist er demnach nicht... war bis dato sein erster und letzter Kuss...
Ich nehme an, er wusste einfach nicht, wie er mit ihr und der für ihn ganz neuen Situation umgehen soll...

Trotzdem gehe ich wirklich nicht davon aus, dass er sich mal an mir vergreifen wird. Wie gesagt: DAS würde ich ihm dann doch nicht zutrauen.


So und alle die nun nicht wissen wer Mario Mederake, Marc Dutroux, Christopher Paul N. waren oder sind... in erster Linie sind es Pädophile. Nicht alle davon sind Mörder. Mederake zum Beispiel ihr wisst der Bekloppte Onkel auf dem Gefängnissdach aus Dresden hat sein Opfer Gott sei Dank nicht umgebracht.

Also vergleiche ich ihren Bruder nicht mit nem Mörder sondern in erster Linie mit nem Pädophilen. OK ich weiss, dass es in manchen Kulturen und Glaubensgemeinschaften (welche das ist weiss denke ich jeder) normal ist das man mit Kindern oder halt mit der Schwester oder anderen Familienmitgliedern Sex hat. Aber in den Ländern der EU ist sowas (Sex mit der Schwester) mehr als unnormal. OK nun kann man sagen er hat sich warscheinlich nur an ihr aufgegeilt aber wenn der das schon wie sie sagt seid drei Jahren macht. (Wovon auszugehen ist) dann sollte man ihm helfen.

Ich meine ja nicht das er in eine Haftanstalt soll sondern in eine geschlossene wo sich Psychologen um ihn kümmern. Denn spätestens wenn sie oder 13 jährige Mädchen dann ins Forum "Missbrauch, Vergewaltigung - Liebe: negativ" schreibt / schreiben, dann sagt ihr alle die mich hier schlecht bewerten oder bewertet habt...

'Oh gott hätte ich das mal auch kritischer gesehen und ihn nicht direkt so schlecht bewertet...'

Aber soweit denken einige von euch ja nicht. Naja denkt mal drüber nach.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren