Mein Bruder (!!) nimmt mich als Wichsvorlage...?!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

Benutzer

Gast
Vielleicht hat er die Fotos tatsächlich nicht heruntergeladen. Die vergessene Kappe spricht eher dafür, dass er beim Laden gestört wurde. (Wenn man schon soetwas macht, achtet man peinlich darauf, keine Spuren zu hinterlassen - wenn man nicht gestört wird)

Ich hoffe wirklich nicht, dass er die Fotos kopiert hat, aber dass er mich nicht an seinen Rechner lassen wollte ist halt doch ziemlich verdächtig...

An meinen Computer würde ich dich auch nicht lassen :zwinker:

Auch dann nicht, wenn es dich von diesem krassen Verdacht entlastet?

Naja, er wird bestimmt einiges "Anregungsmaterial" auf dem PC haben. Und es wäre im peinlich, wenn du es finden würdest (auch wenn es nicht deine Fotos sind.)

Ich weiß ja schon, dass er Pronos auf dem Rechner hat, das wäre für mich nichts Neues... von daher sollte er sich was das angeht, keine Sorgen machen.

Dumm gelaufen, rede ihm nochmals ins Gewissen und ansonsten abschließen und Schlüsselloch zu.

Wie ich bereits mehrfach sagte: Ich werde mich auf alle Fälle mit ihm zusammensetzen und reden. Und die Türen werde ich in Zukunft IMMER abschließen und jedes Mal das Schlüsselloch zudecken.

Im Übrigen gibt es ganz kleine Funkkameras. Gar nicht mal teuer. Da könnte er dann noch schärfere Filme drehen.

Auch wenn mein Verdacht wirklich krass ist, so glaube ich nicht, dass er so weit geht und mich filmt... Das wäre echt zu viel.

seit ihr beiden nicht alt genug sowas ohne Eltern zu regeln? Müssen die da auch noch mit reingezogen werden?

Natürlich sind wir alt genug, um unsere Probleme selbst zu regeln, aber da ich mich unter diesen Umständen zu Hause einfach nicht mehr richtig wohl fühle, weil diese Angst einfach nach wie vor besteht, finde ich, sollten meine Eltern davon wissen. Immerhin denke ich, dass er wirklich Hilfe braucht und ich hoffe, dass sie ihn irgendwie dazu bewegen können, sein Leben in den Griff zu bekommen...

Verpass deinem PC mal ein Anmeldepasswort und einen Bildschirmschoner mit Passwort und die Sache passiert nie wieder.

Für dich auch nochmal: Wie in meinen anderen Beiträgen bereits geschrieben, habe ich meinen PC noch am selbigen Abend mit einem Passwort geschützt...

Das sollte dich aber nicht davon abhalten, mal grundsätzlich mit deinem Bruder zu reden.

Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Wie ich bereits schrieb, werde ich mich auf JEDEN FALL mit meinem Bruder zusammensetzen und mit ihm reden.

Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, das du dich kaum in seine Lage hineinversetzen kannst, da Menschen die sehr schnell Kontakt zu anderen finden, meiner Erfahrung nach es sich überhaupt nicht vorstellen können, das das für andere ein unüberwindbares Hindernis darstellt.

Ist ja schön und gut, dass du dir sicher bist, ich würde mich nicht in meinen Bruder hineinversetzen können, aber da liegst du FALSCH!!
Ich kann es sehr wohl und sehr gut nachvollziehen, da es auch bei mir mal eine ziemlich lange Zeit gab, in der ich kaum soziale Kontakte hatte und sehr introvertiert war!

Off-Topic:
Wirklich ganz toll, wie schnell man hier verurteilt wird...


mal davon abgesehen das es mist war was er vermutlich gemacht hat habt ihr scheinbar beid eein problem mit der intimsphäre des jeweils anderen!find ich auch net wirklich toll!:kopfschue

Ja, das stimmt, aber ich denke nach dieser Sache werden wir beide zukünftig vorsichtiger sein und auf die Intimsphäre des jeweils anderen besser achten.

Inwieifern hast du ihn denn hilfe angeboten, und wie hat er es immer abgelehnt? Warscheinlich warst du nicht konsequent genug.

Frechheit, wie kannst du meinen, ich wäre nicht konsequent genug gewesen? Warst du in irgendeiner Form dabei?! Ich denke nicht!!

Zu deiner Frage: Ich habe ihm angeboten, mich mit meinen Freunden zu irgendwelchen Partys zu begleiten, damit er mal Kontakte knüpft. Ich habe ihn mit in die Disco genommen. Ich war mit ihm einkaufen, um ihn umzustylen. Ich habe ihm Tipps gegeben, wie man eine Unterhaltung führt, wie man sich sein Selbsvertrauen aufbaut... und und und. Jedes Mal fand er es toll, aber jedes Mal hat er nichts geändert. Er hat nichts von alleine gemacht, kam nie von sich aus auf mich zu, sondern beklagte sein Leben immer wieder von Neuem.

Und beschreibe mal seiner Art, warum er auf andere abstoßend wirkt, warscheinlich kann er da nichtmal was dafür .. Am besten ganz genau sein Wesen beschreiben, ansonsten kann dir keiner hier helfen.

Was soll ich denn noch genauer beschreiben, als dass er introvertiert ist, keinen einzigen Freund hat, ein Stubenhocker ist, ein PC-Suchti und ein Außenseiter und Mobbingopfer in der Schule...? Das sagt doch schon alles...?

Tja, von der Art her ist er also jemand, der den Mund bei fremden Leuten nicht aufbekommt, weil er nicht weiß, wie man sich richtig unterhält. Und die Themen, die er aufgreifen kann sind nunmal nur der PC und sein Auto. Über mehr kann er gar nicht reden, weil ja nichts in seinem Leben passiert und das langweilt die Leute auf die Dauer...

Er hat zudem noch die Angewohnheit, zu glauben und darauf zu beharren, dass alles richtig ist, was er sagt und meint. Er nimmt andere Meinungen nicht richtig an, wenn er sich einmal auf seinen Standpunkt festgesetzt hat.

Ich finde es sehr lustig das hier manche versuchen darzustellen das Männer wahllos jede Frau sexuell attraktiv finden würden.egal ob Schwester oder nicht.Kommt zumdest für mich so rüber und finde es etwas fragwürdig.Irgendwann ist doch auch mal für nen Mann die Grenze erreicht egal ob pubertät, isolation oder sonstwas..

Danke, da schließe ich mich an.
 

Benutzer22200  (35)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Ich finde es sehr lustig das hier manche versuchen darzustellen das Männer wahllos jede Frau sexuell attraktiv finden würden.egal ob Schwester oder nicht.Kommt zumdest für mich so rüber und finde es etwas fragwürdig.Irgendwann ist doch auch mal für nen Mann die Grenze erreicht egal ob pubertät, isolation oder sonstwas..

Off-Topic:
War es nicht Mittermeier? Der sagte: Männer sind wie Hunde :grin:. Ich muss dazu sagen, ich hab keine Schwester. Keine Ahnung ob ich die attraktiv finden würde, oder nicht
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
War es nicht Mittermeier? Der sagte: Männer sind wie Hunde

Off-Topic:
Hätte ich einen Hund ,hätte ich ihn sowieso kastriert :tongue: Du kannst doch jetzt nicht hunde und Männer vergleichen*lol*war jetzt wohl nicht ernst gemeint^^. Wenns danach ginge müsstet ihr ja wahllos alles was weiblich ist besteigen wie einen Thron :tongue:
 

Benutzer29904 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde das Verhalten deines Bruders absolut abartig.
Auf der einen Seite schon wegen der Respektlosigkeit dir gegenüber, dass er die von dir ganz offenkundig erwünschte Intimsphäre so missachtet. Auf der anderen Seite ganz einfach, weil er dein Bruder ist.
Inwieweit deine Eltern dir da helfen können, weiß ich nicht. Ich würde es ihnen an deiner Stelle vermutlich nicht mal sagen.
Ich hätte aber auch schon gar nicht den Mut gehabt, mit dem Bruder zu sprechen. Und finde es gut, dass du es getan hast.

Wobei, wenn ich so drüber nachdenke, vielleicht könnten deine Eltern dich in dem Wunsch, den PC deines Bruders durchsehen zu können, unterstützen. Auch wenn es zig Verstckmöglichkeiten gibt, zumindest würde ihm das auch zeigen, dass es nicht nur an der Schwester liegt, die da seiner Ansicht nach vielleicht übertrieben reagiert, sondern dass es ganz einfach überhaupt nicht in Ordnung war.



Off-Topic:
War es nicht Mittermeier? Der sagte: Männer sind wie Hunde :grin:. Ich muss dazu sagen, ich hab keine Schwester. Keine Ahnung ob ich die attraktiv finden würde, oder nicht
Findest du deine Mutter attraktiv?
Rein vom erotischen Aspekt sind Geschwister so asexuelle Wesen wie Eltern.
Da ist einfach absolut gar nichts.
Und wenn du dir jetzt vorstellst, dass deine Eltern bei der Selbstbefriedigung an dich denken...
Menschen ohne Geschwister können sich das meist eher schlecht vorstellen. :-/

Ich finde es sehr lustig das hier manche versuchen darzustellen das Männer wahllos jede Frau sexuell attraktiv finden würden.egal ob Schwester oder nicht.Kommt zumdest für mich so rüber und finde es etwas fragwürdig.Irgendwann ist doch auch mal für nen Mann die Grenze erreicht egal ob pubertät, isolation oder sonstwas..
Dito - wobei ich anstelle von "lustig" eher "widerlich" gesagt hätte.
Und auch diese Kommentare, dass sie ja eine hübsche Frau ist, da sei es doch verständlich - wirklich, da dreht sich mir der Magen um.
Wenn in einer Disco jemand einem anderen mal eben beherzt in den Schritt greift, sagt ihr da auch noch "ach, der/die sieht so geil aus, wer hätte da nicht genr mal zugegriffen?" ???
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Dito - wobei ich anstelle von "lustig" eher "widerlich" gesagt hätte.

hätte ich auch fast geschrieben ,ich wollte nur nicht zu ausfallend werden :schuechte

Wenn in einer Disco jemand einem anderen mal eben beherzt in den Schritt greift, sagt ihr da auch noch "ach, der/die sieht so geil aus, wer hätte da nicht genr mal zugegriffen?" ???

Noch schlimmer ist es aber wenn ich jemanden sagen höre " die ist so hüpsch, die muss sich nicht wundern wenn sie angetatscht wird oder als Wichsvorlage benutzt wird.Die legts doch drauf an " :mad: :angryfire

LIEBE MÄNNER: Vielleicht tut es nicht weh als Wichsvorlage BENUTZT zu werden, aber : es ist einfach erniedrigend !! Und an dem Punkt kann und will ich es einfach nicht verstehen,geschweige denn verharmlosen was der Bruder der TS gemacht hat .
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Bei dem eigenen Bruder kann ichs verstehen, aber ansonsten
finde ich das absolut albern.

Off-Topic:
Es fühlt sich nunmal nicht jede frau davon geschmeichelt als Wichsvorlage benutzt zu werden:rolleyes: .Das mag für dich albern sein ,aber ich bin sicher nicht die einzige die so denkt und ich stehe auch dazu
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
Ich finde das Verhalten deines Bruders auch reichlich daneben. Aber ihn deswegen gleich bei euren Eltern hinzuhängen, finde ich ehrlich gesagt übertrieben.
Oder was versprichst du dir davon? Wenn du meinst, dass du keinen Draht zu ihm hast und es deswegen mehr bringt, wenn eure Eltern mit ihm reden, dann wäre es wohl sinnvoll. Aber falls du ihn damit abstrafen mögen solltest, fände ich es nicht so ganz ok, ehrlich gesagt.

Wieso ist er eigentlich so geworden, dass er diese natürliche Schranke, Geschwister sexuell nicht interessant zu finden, nicht hat?
Du schreibst ja, dass er generell etwas "komisch" ist; dass er keinerlei soziale Kontakte hat, etc. Warum ist das so?
Hast du schonmal überlegt, wie du ihm da raus helfen könntest?
Das wäre vielleicht schon etwas, wo es gut wäre, wenn du dich da mit deinen Eltern beraten würdest.


ich schließe mich Sunflower voll an.

was er gemacht hat, ist schon ziemlich ekelhaft und völlig unnormal.
aber er scheint ja starke soziale probleme zu haben.

ihr, du und deine eltern, seid seine familie. ihr müsst ihm doch helfen. in deinen beiträgen klingt es so, als ob du zwar gut über seine isolation bescheid weißt, aber es dir völlig egal ist. das finde ich irgendwie nicht gut, er ist doch dein bruder.

wie ist es denn dazu gekommen, dass er so lebt und niemanden hat? wie lange geht das schon so und warum interessiert das bei euch zu hause keinen?
 
P

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Ich habe das Gefühl, dass einige Leute, die sich zu dem Thema äussern, meine Beiträge nicht richtig oder gar nicht durchlesen...


Bei dem eigenen Bruder kann ichs verstehen, aber ansonsten
finde ich das absolut albern.

Mir ist es relativ egal ob ich für einige Männer als Wichsvorlage diene, solange die Bilder von mir selbst veröffentlicht wurden, denn dann muss ich ja damit rechnen. Es ist mir aber nicht egal, wenn sie es bei Bildern machen, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind und von anderen Personen ohne mein Einverständniss hochgeladen wurden :mad:

ihr, du und deine eltern, seid seine familie. ihr müsst ihm doch helfen.

Wie ich bereits vorher erwähnte, habe ich ihm schon versucht zu helfen! Anfangs alleine, dann mit alten Bekannten und meine Eltern haben auch viel mit ihm geredet und versucht, ihn aufzumuntern, damit er mal wieder mehr Freude am Leben hat. Er nimmt die Vorschläge zwar an, ändert aber letztendlich nichts. Er zeigt uns auch nicht richtig, dass er wirklich was ändern will... Er beklagt sich immer nur über sein Leben, macht aber nichts, um es zu ändern. Und zwingen kann man ihn nicht.

in deinen beiträgen klingt es so, als ob du zwar gut über seine isolation bescheid weißt, aber es dir völlig egal ist.

Natürlich ist es mir nicht egal! Aber wenn man versucht zu helfen und immer wieder abgestoßen wird, bringt es einfach nichts mehr. Ich habe das Gefühl, dass er darauf wartet, dass sich von alleine etwas ändert, aber das geht nunmal nicht. Er muss erkennen, dass es ganz allein an ihm liegt. Ich kann wie gesagt nur eine Stütze sein, aber wenn er die nichtmal haben möchte, kann ich herzlich wenig ausrichten.

Deswegen würde ich eben gerne meine Eltern hinzuziehen, damit sie ihn vielleicht dazu bringen, mal zu einem Psychologen zu gehen.

wie ist es denn dazu gekommen, dass er so lebt und niemanden hat?

Das weiß ich gar nicht so genau... Meine Eltern und ich vermuten, dass ihm in seiner Kindheit irgendwas passiert sein muss, was wir nicht mitbekommen haben. Das kann in der Schule, bei einer Tagesmutter oder sonst wo passiert sein, wo wir in dem Moment nicht dabei waren und er auch nie was erzählt hat. Er war nämlich nicht immer so verschlossen. Als kleiner Junge war er eigentlich total lebhaft und sabbelte wie ein Wasserfall... Daher gehen wir davon aus, dass was passiert sein muss, wovon wir nichts wissen.

Danach hat es sich stetig verschlechtert... Auf der weiterführenden Schule wurde er gehänselt und ausgegliedert und das führte eben zu dieser starken Verschlossenheit.

wie lange geht das schon so und warum interessiert das bei euch zu hause keinen?

Es geht schon Jahrelang so... Ab der 3. oder 4. Klasse in der Grundschule...

Es interessiert uns sehr wohl und wir haben auch viel versucht, aber wie gesagt: wenn er nicht mal einen Schritt vorwärts machen will, können wir wenig machen... Zu einer Hypnosetherapie wollte er auch nie. Das hatten wir ihm vorgeschlagen, um erfahren zu können, ob damals etwas mit ihm passiert ist.
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:

Sry, verstehe deine Aussage gerade nicht so richtig (in meinen Augen mehrdeutig).
Kannst du es verstehen, dass man sich erniedrigt fühlt, wenn der eigene Bruder einem als Wichsvorlage benutzt? Und findest du es im Allg. albern, wenn Frauen sich erniedrigt fühlen, wenn sie von fremden Männern als Wichsvorlage benutzt werden?

Wenn der eigene Bruder einen als Wichsvorlage benutzt, kann ich verstehen, daß man das moralisch absolut verwerflich findet.

Alles andere ist für mich völlig überzogen. Wie gesagt, es tut keinem weh als Wichsvorlage benutzt zu werden und die Gedanken sind frei.
 

Benutzer29904 

Beiträge füllen Bücher
Wenn der eigene Bruder einen als Wichsvorlage benutzt, kann ich verstehen, daß man das moralisch absolut verwerflich findet.

Alles andere ist für mich völlig überzogen. Wie gesagt, es tut keinem weh als Wichsvorlage benutzt zu werden und die Gedanken sind frei.
Es ist ein Unterschied, ob man Fotos von sich selbst veröffentlicht, oder ob es jemand anderes macht. Die Fotos der TS waren nicht für die Öffentlickeit bestimmt. Und es ist ihr recht zu bestimmen, wer die Bilder sieht.



Puschelchen schrieb:
Ich habe das Gefühl, dass einige Leute, die sich zu dem Thema äussern, meine Beiträge nicht richtig oder gar nicht durchlesen...
Den Eindruck hab ich auch. Du hast ja nun echt oft genug geschrieben, was du getan und versucht hast.
Und dass du ihn bei deinen Eltern anschwärzen wolltest, den Eindruck hatte ich nicht. Ich hatte es so eingeschätzt, dass du nicht weiter weißt. Und dann finde ich es gerechtfertigt.


Übrigens muss es nicht gleich eine Hypnosetherapie sein. Eine gewöhnliche Therapie würde schon helfen. Wenn er allein partout nicht hingeht, dann vielleicht eine Familientherapie. Oder sowas.
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
Es ist ein Unterschied, ob man Fotos von sich selbst veröffentlicht, oder ob es jemand anderes macht. Die Fotos der TS waren nicht für die Öffentlickeit bestimmt. Und es ist ihr recht zu bestimmen, wer die Bilder sieht.

Und was willst Du mir jetzt damit sagen?
 
S

Benutzer

Gast
Es geht darum, dass es total erniedrigend und sein kann, wenn eine andere Person PRIVATE NACKTBilder entdeckt und umso schlimmer wäre der Gedanke, wenn diese Person sich auf diese Bilder noch einen runterholt. Sorry, aber was ist daran nicht zu verstehen? :ratlos:
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
Es geht darum, dass es total erniedrigend und sein kann, wenn eine andere Person PRIVATE NACKTBilder entdeckt

Das verstehe ich vollkommen. Und da teile ich die Meinung auch.

und umso schlimmer wäre der Gedanke, wenn diese Person sich auf diese Bilder noch einen runterholt. Sorry, aber was ist daran nicht zu verstehen? :ratlos:

Das kann ich persönlich nicht nachvollziehen, aber vielleicht kann ich mich da zu wenig in die weibliche Lage hineinversetzen.
 

Benutzer29904 

Beiträge füllen Bücher
Und was willst Du mir jetzt damit sagen?
Dass auch bei aller Freiheit der Gedanken, das absolut nicht ok war. Und ist.
Und dass eine Frau hübsch ist heißt nicht, dass sie in der Phantasie jedes Mannes vorkommen will. Und schon gar nicht auf seinem PC.
 

Benutzer44735  (40)

Verbringt hier viel Zeit
sach mal, bin ich eigentlich die einzige, die es absolut bedenklich findet, wenn der bruder die eigene schwester sexuell attraktiv findet?
es gibt von der natur aus eine natürliche hemmschwelle, die bei ihrem bruder nicht da zu sein scheint. nacktbilder kann er sich auch aus dem netz holen. aber er holt sich die erotischen fotos seiner schwester!

mir scheint, dass den wenigsten klar ist, was das für konsequenzen innerhalb der familie haben kann! und ganz besonders auch bei der TS!

ich finde das mehr als bedenklich und absolut nicht tolerierbar!
das hat bei dem bruder auch nichts damit zu tun, dass er sozial sehr isoliert ist, denn ich sagte ja bereits, zum wichsen kann er sich auch bilder aus dem netz holen.

ich bin mir sicher, dass da war ernsteres hinter steckt. und ich kann echt verstehen, dass die TS sich dabei absolut unwohl fühlt!
es ist nämlich was ganz anderes, wenn sich ein "fremder" auf die bilder einen wedelt, als wenn das der eigene bruder macht!
ich finde das echt widerlich.

und wie ich schon sagte, die natürliche schranke scheint irgendwie nicht da zu sein.

@TS: ich weiß, dafür werde ich jetzt haue kriegen. ABER: durchsuche seinen pc. eine anleitung dazu hast du ja bereits bekommen. hat er die bilder wirklich würde ich die eltern informieren. er geht einfach zu weit. das hätte er sich vorher überlegen müssen.

wer scheiße baut, der muss auch dazu stehen.
 

Benutzer67523 

Sehr bekannt hier
Ach Scheisse, das toent krank.

Vielleicht erklaer ihm mal, wie er ein Maedchen kennen lernen koennte....
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
sach mal, bin ich eigentlich die einzige, die es absolut bedenklich findet, wenn der bruder die eigene schwester sexuell attraktiv findet?

Nein, bist Du nicht. Und das merkt man auch, wenn man den Thread liest.

es gibt von der natur aus eine natürliche hemmschwelle, die bei ihrem bruder nicht da zu sein scheint.

Es gibt von Natur aus keine Hemmschwelle.
Die Hemmschwelle ist moralischer Art und nicht biologischer.

nacktbilder kann er sich auch aus dem netz holen. aber er holt sich die erotischen fotos seiner schwester!

Zur Zeit ist weiß niemand, ob er sie wirklich hatte.
Und selbst wenn er sie hatte, weiß niemand, ob es nicht blos reine Neugier war.
Es steht zwar, daß er sich wohl öfter mal einen von der Palme wedelt, aber Beweise dafür, daß er dafür seine Schwester als Vorlage verwendet, gibt es keine.

mir scheint, dass den wenigsten klar ist, was das für konsequenzen innerhalb der familie haben kann! und ganz besonders auch bei der TS!

Welche denn?

ich bin mir sicher, dass da war ernsteres hinter steckt.

Was ernstes? Machst Du jetzt aus einem spätpubertierenden, unerfahrenen Typen einen Triebtäter?

und ich kann echt verstehen, dass die TS sich dabei absolut unwohl fühlt!

Das kann ich auch.

es ist nämlich was ganz anderes, wenn sich ein "fremder" auf die bilder einen wedelt, als wenn das der eigene bruder macht!
ich finde das echt widerlich.

Wenn es denn so sein sollte.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren