Mein 1. richtiger Oralverkehr

K

Benutzer

Gast
Hallo Jungs und Mädels :zwinker: ,

ich will euch von meinem 1. richtigen Oralverkehr erzählen und wie es dazu kam:

Ich bin eigentlich etwas mäkelig, wenns ums Essen geht und demzufolge auch in anderen Sachen[...]. Es ist ja nicht so, daß ich meinen Freund nicht schon vorher einen geblasen hätte, habe mich aber nie getraut zu schlucken.
Einmal als er mich leckte, habe ich mir überlegt, daß er sich überhaupt keine Gedanken darüber zerbricht, wie ich eigentlich schmecke, wenn ich feucht bin. Und wenn mich mein Freund leckt, dann werde ich richtig(!) feucht. :gluecklic
Nach einiger Zeit habe ich mich dann auch einmal getraut ihn zu fragen, wie er das finden würde, wenn ich seinen Liebessaft schlucke. Einen Moment konnte er gar nichts sagen und im nächsten hätte ich ihm wohl am Liebsten einen blasen sollen.
Wenn man sich aber darüber den Kopf zerbricht, traut man sich nicht (zumindest ging es mir so) und so blieb es erst einmal. Eines Abends nach 2, 3 Gläschen Wein, überkam es uns. Er liebkoste mich zuerst und ich ihn danach. Mit einem Mal merkte ich etwas warmes in meinem Mund, als ich ihn so stimulierte und schluckte es instinktiv runter.
Erst 2 Minuten später ist mir bewußt geworden, daß ich sein Liebessaft geschluckt hatte. Es war für mich eher faszinierend, weil es so warm und cremig war.

Erst nach mehreren Malen, habe ich über den Geschmack nachgedacht, der immer ein wenig variiert. Geschmacklich am Besten war (bzw. ist) es, wenn er vorher Fruchtsäfte getrunken hat. :gluecklic
Und für alle die, die mich vielleicht gleich löchern werden: Es ist meist geschmacklos oder eine Tendenz zum salzigen.

Aber es ist ein echt irres Gefühl, wenn ich sein Körper zum beben bringe und ich seinen warmen Liebessaft schlucken kann - es ist eben ganz normal, so wie er es bei mir auch macht. :smile:
Ich glaube ich würde nicht kommen, wenn er bei mir sein Gesicht verziehen würde, weil es meinen Saft ekelig oder so findet.

Am Anfang einer Beziehung würd' ich es wohl eher nicht empfehlen aber wenn man einen festen Partner hat, ist es denke ich okay. Zudem soll der Liebessaft des Mannes ja mal gar nicht so ungesund sein, hatte ich mal gelesen.


Würd' mich mal interessieren, was ihr so für Erfahrungen gemacht hab bzw. ihr so darüber denkt oder auch nicht (Mädels und Jungs)!?
 
A

Benutzer

Gast
Hi!
Also meine freudnin hat mir auch erst einen geblasen als wir schon über nen Jahr zusammen waren!Wir waren da beide 16 und seid 15 Lebensjahr zusammen!
Sie meint das es meist nach Banane schmeckt, weil ich fast jeden Tag eine Banane esse oder es schmeckt halt nach gar nichts!
Demzufolge schließe ich, dass Obst den Geschmack verbessert, da ich mal gehört hab, dass es danach schmeckt, was der Mann halt zuletzt gegessen hat und wenn er Bier oder Medikamente zu sich nimmt es eckelhaft schmeckt!Demzufolge bin ich froh, dass ich auf Frauen stehe...!:zwinker:
MfG Andre
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Andre17 schrieb:
Weil man den Partner ersteinmal näher kennen lernen sollte, bevor man etwas so intimes praktiziert!
MfG Andre


Finde ich nicht! Wenn ich Sex mit ihm habe, dann blase ich auch und mag geleckt werden. Ist GV nicht auch intim?
 
E

Benutzer

Gast
Andre17 schrieb:
Weil man den Partner ersteinmal näher kennen lernen sollte, bevor man etwas so intimes praktiziert!
MfG Andre

Na dann weiß ich ja jetzt bescheid.... ;-p

evi
 

Benutzer9991  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Andre17 schrieb:
Demzufolge schließe ich, dass Obst den Geschmack verbessert, da ich mal gehört hab, dass es danach schmeckt, was der Mann halt zuletzt gegessen hat und wenn er Bier oder Medikamente zu sich nimmt es eckelhaft schmeckt!

Es hängt auch immer vom Mann ab. Zwei Personen können das gleiche essen und ihr Sperma unterschiedlich schmecken. Meine Freundin und ich haben Ananas und Sellerie als optimale "Vorspeise" herausgefunden. :smile:
 
K

Benutzer

Gast
Kahri schrieb:
Am Anfang einer Beziehung würd' ich es wohl eher nicht empfehlen aber wenn man einen festen Partner hat, ist es denke ich okay.
Hab wohl wieder zuviel drüber nachgedacht. Bevor wir den 1. Geschlechtsverkehr hatten, hatte er mich auch schon mehrere Male geleckt. Ich hab mich erst später daran getraut aber lieber später als gar nicht! :gluecklic
dingens schrieb:
Meine Freundin und ich haben Ananas und Sellerie als optimale "Vorspeise" herausgefunden.
Ja, wenn mein Freund Ananassaft trinkt, schmeckt es auch direkt ein bischen nach Ananas, bei anderen Säften eben leicht fruchtig-süßlich. :schuechte
Andre17 schrieb:
ich mal gehört hab, dass es danach schmeckt, was der Mann halt zuletzt gegessen hat und wenn er Bier oder Medikamente zu sich nimmt es eckelhaft schmeckt!
Zum Glück trinken wir kein Bier. :grin:

Wir müssen mal bei mir einen Test machen, wie es dann für ihn schmeckt! :zwinker:
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich schlucke nicht.
Habe anfangs auch nur mit Gummi geblasen, keine Ahnung wieso, hatte sich irgendwie irgendwann so eingebürgert.
Naja als ich dann irgendwann rausgefunden hab dass es ihm ohne auch total gefallen würde (und ich ja eigentlich für ziemlich alles offen bin) haben wirs dann mal getestet und sind dabei geblieben.
Ich glaub wenn ers unbedingt total geil fände wenn ich schlucke würd ich das auch mal testen, aber er meint dass es egal ist.
 

Benutzer13537 

Verbringt hier viel Zeit
schlucken tu ich auch nicht.. man muss ja auch nicht alles machen finde ich... und wenn es dem freund nichts ausmacht wenn man nicht schluckt ist das ok....

bei meinem 1. oralverkehr hab ich dazu sahne genommen weil einfach nur so hätt ich mich nicht getraut....ich wusste natürlich nicht wie das schmeckt :smile: und da hat mir die sahne sehr geholfen... mitlerweile liebe ich das und mach es unheimlich gerne.... (ohne sahne)

aber lustig wars schon eines abents stand ich mit nem becher selbstgeschlagener sahne vor ihm :smile:

Lg Julia
 

Benutzer29198 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mich anfangs auch nicht getraut, sein bestes Stück in den Mund zu nehmen...

Ich hatte einfach schiss, etwas falsch zu machen, und ein gewisser "ekel" war auch da, schliesslich kommt da unten auch noch was anderes als Sperma raus, und das, so wirds einem beigebracht, schickt sich nicht für ein Mädel, wenn man sich (oder halt ihn) da anfasst, oder, NOCH SCHLIMMER: In den Mund nimmt.... :grin:

Das erste mal hab brauchte bei mir echt überwindung, und es war auch nicht gerade bahnbrechend, denn ich fragte mich ständig: Wohin nur mit meinen Zähnen?! :grin: Ich hab dann ein bisschen Honig darübergeträufelt, um mir die "erste annäherung" etwas zu erleichtern... :zwinker:

Und eigentlich ists doch wie beim Fahrradfahren: Anfangs kann man sich kaum vorstellen, dass man eines Tages einmal ohne Stützräder fahren wird, oder ohne Papas und Mamas Hilfe, und plötzlich lässt Papa los, man merkt nicht mal, dass man schon alleine fährt.... Und wenn man einen Partner hat, der einem unterstützt, einem zu nix zwingt, dann gehts auch mit dem Blasen von alleine.... :grin:

Heute bin ich der totale Blas-Fan, ich liebe es, zu spüren, wies ihm gefällt, wenn ich an ihm rumnuckle, lecke, sauge...
Er möchte jedoch nicht, dass ichs runterschlucke, weil ers offenbar schon selber probiert hat und von diesem Geschmack wohl nicht sehr überzeugt ist.... :grrr:
Mir allerdings macht das nix aus. Ich liebe ihn ja schliesslich, und bei diesem Mann kenne ich keinerlei Ekel.... :link: Und die cremige Substanz ist ja nicht wirklich abstossend..... :zwinker:
 

Benutzer31075 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe schon ein paar mal mit dem Gedanken gespielt meinem Freund einen zu blasen, aber mich bis her nicht getraut!
Ich denke ich werde es mal mit ein wenig Schokolade probieren, mich aber vor noch mal mit ihm darüber unterhalten.
Tja mal sehn wie sich das Ganze entwickelt, bin schon gespannt und aufgeregt!

Danke für die Tipps :smile:
 

Benutzer31350 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke ich werde es mal mit ein wenig Schokolade probieren
mit Schokolade?! dir ist schon klar, dass ihm das weh tun wird, wenn du auf seinem besten Stueck rumkaust, oder?

Die Idee mit der Sahne finde ich allerdings klasse. Stell mir grad das Bild vor, wenn meine (nicht vorhandene) Freundin mit nem Bottich voller geschlagener Sahen vor mir stehen und mich haemlisch angrinsen wuerde...nice! <schmunzel>
 
K

Benutzer

Gast
Bennerl schrieb:
dir ist schon klar, dass ihm das weh tun wird, wenn du auf seinem besten Stueck rumkaust
Ich glaube wohl kaum das ein Mädel sowas tun würde, also ich gehe da mit respekt ran und ich denke ein großer Teil der Kerle auch bei ihren Mädels! Allerdings mag es mein Freund, wenn ich mit der Hand etwas fester zupacke aber das wird wohl jedem anders gefallen. :zwinker:
Sweetlana schrieb:
Habe anfangs auch nur mit Gummi geblasen
Nee, da hat mich der Geruch/Geschmack schon vom Gummi abgeschreckt - außerdem will ich ihn ja auch schmecken. Nimmt dein Freund bei dir eine Plastiktüte davor? Ich glaube sowas würde mich eher abturnen. Wenn ich meinen Freund übrigens mal richtig heiß mache, dann ist die Spitze seines "Hannes" etwas feucht und schmeckt immer richtig süß. :zwinker:
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
gibt auch gummis mit geschmack, da muss man nur ne gute sorte kennen dann ist das ganz und garnicht abturnend (erdbeer eis :zwinker: )
 

Benutzer13537 

Verbringt hier viel Zeit
Bennerl schrieb:
Die Idee mit der Sahne finde ich allerdings klasse. Stell mir grad das Bild vor, wenn meine (nicht vorhandene) Freundin mit nem Bottich voller geschlagener Sahen vor mir stehen und mich haemlisch angrinsen wuerde...nice! <schmunzel>

ich wusste mir nicht anders zu helfen... honig klebt wieder zu arg finde ich und schoki find ich auch nicht gut... aber die sahne war echt klasse ... ja das stimmt :smile:

LG Julia :grin:

PS: und die erste begegnung ist mir dadurch erheblich versüßt worden.... :smile:
 

Benutzer21508 

Verbringt hier viel Zeit
hm sahne
da kriegt man ja richtige süße gedanken

*werde da gleich meinem freund sagen*

lol

greets :kiss:
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
...oder auch nicht wenn man einen Magen hat der probleme mit der Fettverdauung hat und einem daher von einer normalen Portion Sahne schlecht wird :grrr: :rolleyes2
Aber was könnte man denn noch so nehmen, erzählt mal :link:
 
B

Benutzer

Gast
bei Marmelade haben recht viele Frauen ihren Spaß...

hatte bisher verschiedene Erfahrungen mit den Oralsex-Einstellungen von Frauen...
meine erste Freundin, die für mich immernoch die absolute Sexgöttin ist, hat mir schon am dritten Tag einen geblasen... ohne Vorankündigung beim Frühstück :grin:

ihre Nachfolgerin liess sich das wesentlich mehr Zeit... zum Oralsex kam es erst nach einem Dreiviertel Jahr :geknickt:
 
K

Benutzer

Gast
Also auf Marmelade wäre wir jetzt nicht gekommen aber wir nehmen manchmal Honig, aus einer auf den Kopfstelltube, da hat mein keine Probleme mit dem Löffel und läßt sich bestens dosieren. :gluecklic Wir nehmen auch nicht zu viel, sondern nur ein wenig, dass es alles leicht versüßt.
Ich mag das besonders, wenn es mein Freund bei mir drauf macht, dann muss er erst mal alles ablecken! Wahrscheinlich ist es genauso schön für ihn, wenn ich Honig auf sein bestes Stück träufle. :drool:
Sweetlana schrieb:
wenn man einen Magen hat der probleme mit der Fettverdauung hat und einem daher von einer normalen Portion Sahne schlecht wird
Theoretisch könnte man doch alles nehmen, was lecker schmeckt und am Körper etwas kleben bleibt.
Sweetycat schrieb:
die erste begegnung ist mir dadurch erheblich versüßt worden....
Früher mußte er sich danach immer gleich sauber machen, damit nichts ans Bett oder so kommt. Und wenn man das bisschen schluckt, dann kann man danach um so länger kuscheln. :knuddel:

@Badenser:
Ich fänds schon besser, dass man uns die Entscheidung überlassen sollte, wann und wie wir Jungs oral verführen. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren