Mehrfache Einnahme der PD nach Kondompannen?

Benutzer154814  (29)

Ist noch neu hier
Hallo,

Irgendwie machen es sich hier alle immer ziemlich leicht...
Ich habe ein änliches Problem und all die klugen Ratschläge über Kondome und Pille bringen mich nicht weiter.
Ich weiß wie man ein Kondom benutzt hatte auch lange Zeit keine Probleme damit. Seit über einem Jahr aber bin ich jetzt mit meinem Lebensgefährten zusammen und wir haben regelmäßig Kondompannen weshalb wir schon nicht mehr die günstigen kaufen(ist dann im übrigen Ca 5€ für nur 6 Stück). Sie rutschen ab weil er zu feucht ist.
Habe also schon ein paar mal die PD genommen.
Mein Problem das passierte am Sonntag und ich habe die Pille Danach genommen. Heute ist Mittwoch und es ist schon wieder passiert. Die PD verschiebt den Eisprung nur und verhindert ein einnisten. Sofern dieser nicht schön war.

Ich gehe sowieso morgen direkt zum Frauenarzt aber ich habe trotzdem Panik! Wir denken schon lange darüber nach die Spirale zu nehmen nur kostet die sehr viel Geld und es gibt keine Garantie das mein Körper sie nicht abstößt... (Pille vertrage ich nicht gut)

Warum ist es so schwer wenn man versucht sein Leben etwas zu Planen...

Sorry auch wenn das Thema schon durch ist mir geht es gerade nicht so gut und ich musste das mal alles los werden Danke!
Liebe Grüße
Jezz
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Ich hab deinen Beitrag mal in einen eigenen Thread verschoben. :zwinker:

Zum Thema: Regelmäßige Kondompannen klingen für mich nicht wirklich normal - seid ihr denn sicher, dass ihr die richtige Größe benutzt? Habt ihr das mal nachgemessen?
Falls ihr mit Kondomen wirklich absolut nicht klarkommt, muss eben eine andere Verhütungsmethode her, denn ständig ungeschützten Sex zu haben ist ja auch keine Lösung. Informier dich also am besten morgen mal beim FA; neben Pille, weiteren hormonellen Methoden und diversen Spiralen gäbe es beispielsweise noch die GyneFix oder du könntest NFP machen und damit schon mal herausfinden, an welchen Tagen ihr keine Kondome braucht.

Es gibt übrigens nicht nur eine Pille danach, sondern auch eine Spirale danach, die anschließend gleich drinbleiben und zur weiteren Verhütung genutzt werden kann.
 

Benutzer144516 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde dir raten, dass du dich dringend mit deinem Frauenarzt unterhältst.
Er kann dir bestimmt sagen, welcher Verhütungsweg für dich dann der Beste sein könnte.

Das mit den Pannen hört sich für mich auch nicht gerade gut an. Die Pille danach ist schließlich schon ein ganz schöner Hormon-Hammer und sollte wirklich nur die Notfall-Pille sein. Dann kannst du ja gleich ganz normal die Pille nehmen die ist auch nicht schlimmer.
Solltet Ihr weiterhin mit Kondomen verhüten, dann solltet Ihr wirklich mal testen, ob ihr die richige Größe habt. Denn ein gut sitzendes Kondom rutscht normal nicht so leicht runter.
Einfach mal mehrere ausprobieren.
Da gibt es glaub ich sogar solche Test-Sets, welche mehrere Größen enthalten.
Ich würde da auf keinen Fall irgendwelche Standardkondome kaufen, wenn schon so viel schief gegangen ist.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Der Preis eines Kondoms sagt nichts über seine Sicherheit aus. Erst recht nicht darüber, ob es zum Schwanz deines Partners passt oder nicht.
Wie habt ihr denn die Größe ermittelt bzw. er? Achtet ihr nur auf den Preis oder auch auf die Größe?
Rollt er es richtig ab, keine Luft im Reservoir usw.?

Und solange ihr keine Verhütungsmethode gefunden habt, die bei euch funktioniert, könnt ihr eben keinen Sex mehr haben. Das mag hart klingen, aber so spielt ihr doch fast russisches Roulette und erstens ist eine ungewollte Schwangerschaft fast nur eine Frage der Zeit, zweitens tut deinem Körper alle Nase lang die Pille danach doch kein bisschen gut.
Warum nimmst du eigentlich die normale Pille nicht? Was heißt du verträgst sie nicht gut? Welche und wie lange hast du genommen? Und was genau hast du nicht vertragen? Die Pille danach so oft verträgst du aber?

Was hat dein Frauenarzt heute gesagt? Noch mal Pille danach oder abwarten und hoffen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren