Mehr dran- attraktiv?

Mehr dran schön?

  • "Mollig" kann auch sehr attraktiv sein :herz:

    Stimmen: 66 45,2%
  • naja...ich finde dünnere Frauen schöner...

    Stimmen: 68 46,6%
  • mir egal

    Stimmen: 12 8,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    146
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
aber wenn man sich nur auf diese Art "Echte Frauen haben Kurven und ECHTE MÄNNER wissen das" sein Gewicht und sein Aussehen schön reden kann, will ich dir das nicht nehmen.


Genau, alles was nicht einer dünnen Norm entspricht, muss sich schöngeredet werden :rolleyes:

Wenn Du auf schlanke Frauen stehst, dann tu das bitte, aber erwarte nicht, dass _alle_ Menschen das als Ideal sehen und alle anderen Figuren als fehlerhafte Abweichungen sehen.

Das liegt daran dass Männer im Grunde keine Ahnung haben wieviel Frauen wirklich wiegen. :ratlos: Ich glaub da würden einige ganz schön gucken, wenn sie die Wahrheit wüssten. Mich schätzen Männer ständig gute 10 Kilo leichter als ich wirklich bin. Wen`sie`s wirklich wüssten würden sie ne Herzattacke kriegen, obwohl mein Gewicht noch unter dem Normalgewicht für eine 1m82 große Frau liegt.

Nicht nur Männer, auch manche Frauen haben in der Hinsicht absolut keine Ahnung. Aber was soll man auch von jemandem erwarten, der sein eigenes Gewicht grundsätzlich immer stark nach unten korrigiert, wenn er es (z.b. in einem Forum :engel: ) angeben muss.

Ich steh wenigstens zu meinem monströsen, krankhaften Gewicht :grin:
 

Benutzer76900 

Verbringt hier viel Zeit
[/OT]

Genau, alles was nicht einer dünnen Norm entspricht, muss sich schöngeredet werden :rolleyes:

Wenn Du auf schlanke Frauen stehst, dann tu das bitte, aber erwarte nicht, dass _alle_ Menschen das als Ideal sehen und alle anderen Figuren als fehlerhafte Abweichungen sehen.

Off-Topic:
also bitte! Ich hab ja wohl kaum geschrieben: "Echte Frauen sind schlank und echte Männer wissen das!" ich persönlich finde es einfach erbärmlich wenn man mit solchen Aussagen aufwarten muss. Für mich hat das dann halt eindeutig mit "Gewicht schönreden" zu tun wenn man selbst nicht mit sich zufrieden ist.
Und ich habe niemals behauptet, dass Schlank sein das Ideal hoch 3 ist.
 
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Off-Topic:
also bitte! Ich hab ja wohl kaum geschrieben: "Echte Frauen sind schlank und echte Männer wissen das!" ich persönlich finde es einfach erbärmlich wenn man mit solchen Aussagen aufwarten muss. Für mich hat das dann halt eindeutig mit "Gewicht schönreden" zu tun wenn man selbst nicht mit sich zufrieden ist.
Und ich habe niemals behauptet, dass Schlank sein das Ideal hoch 3 ist.

Ich fand ihren Spruch auch nicht so toll. Ist doch total albern.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ich steh wenigstens zu meinem monströsen, krankhaften Gewicht

Hasi, wir wiegen doch alle hier maximal 52 Kilo. ;-) Das ist die schöne heile Forumswelt. Und ein bisschen Spaß macht`s doch auch.


Neulich lästerte ein Typ in der Disse, der mich angegraben hatte, über ein etwas kräftigeres Mädel: "Boah guck mal, was für Schwabbelarme, wie fett ist die denn, kann ich ja gar nicht ab, die wiegt bestimmt 80 Kilo oder so!"

Der arme Junge wäre sicher mit einem Nervenzusammenbruch ins Krankenhaus gekommen wenn er wüsste wieviel die Frau die er grade klar zu machen versuchte, (ich) wiegt. *ggg*

Dann meinte er noch: "Ich bin selber schlank und steh auf schlanke Frauen, ist doch normal, oder?"

Vorhin hatte er 80 Kilo noch als "fett" bezeichnet, nun sollten 80 Kilo (wusste er ja nicht) auf einmal "schlank" sein? Ich lach mir`n Ast...

Selbst wenn ich keinen Freund gehabt hätte, hätte ich nie im Leben was mit dem angefangen, wer so über Frauen spricht setzt einem auch irgendwann die Salatschüssel vor die Nase wenn man zwei Kilo mehr wiegt.
 

Benutzer82754 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ojeee, hätte ich gewusst, dass man in diesem Forum so humorlos ist und keinen Spaß versteht, dann hätte ich den Spruch lieber weggelassen....... aber genauso erbärmlich ist es mit einer geschmückten Beleidigung zu 'kontern':zwinker:


Jaaa, ich hab was auf den Hüften, was mir aber relativ egal ist, denn noch ist es im Rahmen und gut beweglich bin ich auch noch! Was will ich mehr!:tongue:

Zum Glück sind Geschmäcker verschieden:zwinker:
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Diese Frau http://www.morgenpost.de/z/picshow2/p/mollig/i940acfe620cdb2da607c1eef4e7e3299_normal_big.jpg
ist für mich mollig und sehr schön. Denn wie alle vorher sagten: Es kommt auf die Verteilung der Kilos, die Kleidung und die Ausstrahlung an

also ich finde die hübsch, eben weil sie ein schönes gesicht hat.

so sehr kommts mir nicht aufs gewicht an.
ich mag zu viel nicht und zu wenig auch nicht.

Genauso nervig finde ich aber auch diese strengen Verteidiger von beiden Seiten, die sich ankeifen müssen, nur weil andere eine andere Auffassung vom Gewicht haben.
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Ja,das sind ganz klare Anzeichen von (jugendlicher) Oberflächlichkeit,aber die Gesellschaft will das ja scheins so.

was ist daran so schlimm? Ist doch Geschmackssache, er steht auf dünne, du auf dicke. Dann seid ihr ja beide auf eure Art und Weise oberflächlich. Nicht nur derjenige, der ein anderes "Ideal" hat ist böse, sondern alle :grin: Den dünnen Frauen gegenüber ist es doch genauso oberflächlich.
 

Benutzer82754 

Verbringt hier viel Zeit
Ich dreh das ganze mal rum.... ich steh auch auch Männer, die nicht so dürr sind....

ABER

komischerweise sind es in meinen Beziehungen immer gerade die gewesen, die nicht meinem physischen Idealbild von Mann entsprachen!


Oberflächlich finde ich das gar nicht..... man hat nunmal ein optisches "Idealbild" vom anderen Geschlecht (oder auch vom gleichen:zwinker: )..... darüber kann man doch reden, ohne auszuschließen, dass es auch mit jemanden klapen kann, der eben nicht genau diesem Bild entspricht!:zwinker:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das liegt daran dass Männer im Grunde keine Ahnung haben wieviel Frauen wirklich wiegen. :ratlos: Ich glaub da würden einige ganz schön gucken, wenn sie die Wahrheit wüssten. Mich schätzen Männer ständig gute 10 Kilo leichter als ich wirklich bin. Wen`sie`s wirklich wüssten würden sie ne Herzattacke kriegen, obwohl mein Gewicht noch unter dem Normalgewicht für eine 1m82 große Frau liegt.
Damit könntest du durchaus Recht haben :grin:
Ich weiß zwar bei relativ vielen Männern, wie viel sie wiegen (Sportkameraden, etc.), aber von Frauen weiß ich das (bis auf eine Ausnahme) nicht.
Aber immerhin ist mir bewusst, dass das Gewicht nicht viel darüber aussagt, ob mir eine Frau gefällt oder nicht (wenn ich mal von wirklichen Extremen bei einer normalen Körpergröße absehe)
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Ich sage es mal so:

Ich habe Probleme mit Frauen, die ein ERNSTHAFTES Problem mit ihrem Gewicht haben - nach oben oder nach unten.
Denn wenn sie Probleme damit haben, werden mir automatisch auch Probleme beschert ....

Ich hoffe, das kapiert jemand :schuechte

Ansonsten ist es mir egal, solange ICH sie irgendwie attraktiv finde.
 
P

Benutzer

Gast
Ich sage es mal so:

Ich habe Probleme mit Frauen, die ein ERNSTHAFTES Problem mit ihrem Gewicht haben - nach oben oder nach unten.
Denn wenn sie Probleme damit haben, werden mir automatisch auch Probleme beschert ....
So würde ich das auch sehen wenn ich ein Mann wäre. Solange die Frau sich in ihrer Haut wohlfühlt und nicht ständig deswegen meckert oder deswegen irgendwie eingeschränkt ist, wäre mir die Figur relativ egal. Ich finde schlanke Frauen hübsch, mollige auch und dicke genauso. Bei allen kommt es eben darauf an wie sie sich kleiden, wie sie sich verhalten, was sie ausstrahlen und wie sie rüberkommen. Krankhafte Gewichtsprobleme, sei es nach oben oder nach unten, sind eine andere Sache. Ich finde dass da der Spaß aufhört und man nicht mehr über das Aussehen an sich urteilen sollte.

http://img.dailymail.co.uk/i/pix/2008/03_01/katiepriceTB_468x342.jpg
Die ganz rechts würde ich als dick bezeichnen, aber ich finde sie nicht unattraktiv. Sie hat Wäsche an die zu ihrer Figur passt und ist hübsch zurecht gemacht. Als Mann würde ich sie auch sexy finden, genauso wie die anderen auf dem Bild (jetzt auf die Figur bezogen).
 

Benutzer82754 

Verbringt hier viel Zeit
http://thesituationist.files.wordpress.com/2007/10/dove-model.jpg

Sind es nicht oft genau diese Problemzonen, die der Partner dann am meisten liebt?
Auch die Damen der Seifen-Werbung (darf man das Produkt nennen?) find ich alle richtig sexy und die haben eher das gewisse Etwas, als die Damen auf den Titelseiten der Cosmopolitan o.ä., weil sie einfach 1000mal natürlicher wirken!
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Sind es nicht oft genau diese Problemzonen, die der Partner dann am meisten liebt?

Ich habe noch nie die Problemzone eines Mannes "geliebt". Ich sehe dann über kurz oder lang nur die Problemzone und der Mann verliert für mich seine sexuelle Anziehungskraft.
 
S

Benutzer

Gast
Ich glaube, das ist eher so gemeint, dass man die 'Problemzonen' seines Partners überhaupt nicht als Problem sieht, eben weil man ihn liebt und ihn attraktiv findet.

Ansonsten dürften ja nur noch die perfekt aussehenden Menschen einen liebenden Partner finden und wer sieht schon perfekt aus? Wohl kaum einer.
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe noch nie die Problemzone eines Mannes "geliebt". Ich sehe dann über kurz oder lang nur die Problemzone und der Mann verliert für mich seine sexuelle Anziehungskraft.

Wenn Mann (bzw. Frau) sich all zu oft mit irgendwelchen Zone beschäftigen,dann kann das wohl zu Problemen führen.
 

Benutzer56969  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Mir sind "Problemzonen" beim Mann egal. Ich mag es, wenn an ihm etwas mehr dran ist.
Mir gefallen auch schlanke Männer, aber irgendwie kommen die für mich nicht als Partner oder Bettgespiele in Frage, weilich selbst nicht die schlankeste bin. Das wäre irgendwie unproportional.
Aber ich liebe es auch einfach, was zu "reingreifen" und ankuscheln zu haben. :herz:
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
So würde ich das auch sehen wenn ich ein Mann wäre. Solange die Frau sich in ihrer Haut wohlfühlt und nicht ständig deswegen meckert oder deswegen irgendwie eingeschränkt ist, wäre mir die Figur relativ egal. Ich finde schlanke Frauen hübsch, mollige auch und dicke genauso. Bei allen kommt es eben darauf an wie sie sich kleiden, wie sie sich verhalten, was sie ausstrahlen und wie sie rüberkommen. Krankhafte Gewichtsprobleme, sei es nach oben oder nach unten, sind eine andere Sache. Ich finde dass da der Spaß aufhört und man nicht mehr über das Aussehen an sich urteilen sollte.

http://img.dailymail.co.uk/i/pix/2008/03_01/katiepriceTB_468x342.jpg
Die ganz rechts würde ich als dick bezeichnen, aber ich finde sie nicht unattraktiv. Sie hat Wäsche an die zu ihrer Figur passt und ist hübsch zurecht gemacht. Als Mann würde ich sie auch sexy finden, genauso wie die anderen auf dem Bild (jetzt auf die Figur bezogen).

Also wenn ich hier eine Auswahl treffen müsste,dann käme nur die ganz rechte in Frage.
 

Benutzer56969  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Die ganz rechte löst bei mir bloß Fremdscham aus.
Und ich finde Cellulite in absolut keiner Unterwäsche ansehnlich und wenn der Bauch ausladender ist als die Brüste gefällt mir das auch nicht.
Zu dieser Figur passt keine Wäsche. Da passt hochgeschlossene Kleidung.


Finde ich auch. Ich hab mich nicht getraut, das zu sagen. Aber das ist echt nicht mehr schön!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren