Mehr dran- attraktiv?

Mehr dran schön?

  • "Mollig" kann auch sehr attraktiv sein :herz:

    Stimmen: 66 45,2%
  • naja...ich finde dünnere Frauen schöner...

    Stimmen: 68 46,6%
  • mir egal

    Stimmen: 12 8,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    146

Benutzer11821 

Meistens hier zu finden
Die Molligkeit allein schliesst nicht aus dass eine Frau/ ein Mann nicht attraktiv ist.. aber für mich spielen noch viele andere Faktoren eine wichtige Rolle:

- wie gibt sich die Person
- positive Ausstrahlung
- richtige und geschmackvolle Kleidung
- ansprechende Art

jeder mollige sowie schlanke Mensch kann super aussehen aber absolut unattraktiv sein... da kommts echt nicht nur auf die Körperfülle drauf an
 

Benutzer77094 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde mollige Frauen nicht attraktiv. Ist nicht mein Typ.
 

Benutzer79649 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde, das mollige Frauen auch hübsch sein können, aber in den meisten Fällen find ich schlankere (also nicht magere!) und trainierte Frauen schöner, wobei's natürlich auch auf die von vielen angesprochene Ausstrahlung ankommt
 
S

Benutzer

Gast
Die Frage lässt sich allgemein sowieso nicht beantworten, denn unter "mollig" und "schlank" versteht jeder was anderes.

'Ne (eifersüchtige) Frau würde mich wohl als mollig bezeichnen, von den Männern hab ich aber eigentlich bisher immer gehört, dass ich schlank bzw. normal sei :grin:

Ich achte bei anderen nicht akribisch auf jedes Kilo. Ich finde es unattraktiv, wenn jemand ständig auf jede Kalorie achtet oder unkontrolliert Essen in sich reinstopft und dazu noch ein Couchpotatoe ist.

Aber wenn jemand einen normalen Umgang mit Essen hat, auch mal gerne genießt und sich nicht zu sehr stresst, dann finde ich das attraktiv, weil es nämlich herrlich unkompliziert ist :zwinker:
 

Benutzer60062  (30)

Benutzer gesperrt
also gerecht macht man es eh keinen.Wie mein kumpel schon sagte gesicht hübsch körper voll danneben oder körper voll schön gesicht voll scheiße.Wenn man mal was optimales für sich gefunden hat sollte man es nicht so schnelle gehen lassen.Und meiner meinung nach sollten kerle auch nen waschbärbauch haben wobei ich son waschbrettbauch auch schön finde.
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Na klar :rolleyes_alt:
Da möcht ich mal Bilder sehen, was hier so als mollig und trotzdem attraktiv bezeichent würd.,
ich verwette meinen Arsch, dass mollig eher im Bereich des normalgewichtes liegt.
Ich kann jetzt hier nicht einfach so ein Bild meiner Ex hochladen, sonst könntest du mal die schönste mollige Frau der Welt sehen :zwinker:
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Diese Frau http://www.morgenpost.de/z/picshow2/p/mollig/i940acfe620cdb2da607c1eef4e7e3299_normal_big.jpg
ist für mich mollig und sehr schön. Denn wie alle vorher sagten: Es kommt auf die Verteilung der Kilos, die Kleidung und die Ausstrahlung an

Mollig ja, das wäre auch das, was ich gerade noch als mollig bezeichnen würde.
Attraktiv wäre sie in meinen Augen, wenn sie ein paar Kilo weniger hätte. Sie hat ein schönes Gesicht. Mit dem Gewicht finde ich ganz persönlich sie nicht attraktiv.
 
S

Benutzer

Gast
Wenn man vom BMI ausgeht, wird diese Frau kein mittleres Normalgewicht haben. Ich bin ja mit meinem BMI schon an der Grenze und ich sehe viel schlanker aus als die Frau.

Aber ansonsten ist es doch auch egal, wie man jemanden bezeichnet, hauptsache, man findet diese Person hübsch :zwinker: Und die auf dem Foto finde ich auch hübsch :smile:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Natürlich gibt es sehr attraktive Frauen, die bei gut verteilten Mehrkilos auf mich wirken können und mir gefallen...auch gewisse Männer finde ich mit einem kräftigeren Körperbau und kleinem Bäuchlein anziehend, aber an mir selber mag ich das nicht leiden und achte deshalb darauf, dass meine kleinen Röllchen zu keine Rollen werden, wobei Frauen eh viel kritischer als Männer sind und sich anders sehen.
Mich finden jetzt einige zu dünn und bei meinem früheren Gewicht von 62 Kilo auf 160 Zentimeter war ich in manchen Augen "normal". *g*
 
S

Benutzer

Gast
Bei mir ist das genau andersrum :grin: Ich finde 'weiblichere' Frauen viel schöner als kräftige Männer. Ist nunmal Geschmackssache :zwinker:
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Hat die etwa die Figur wie die von mauerrabe gepostete?
Meine Freundin hatte, glaube ich, irgendetwas über 80kg bei 1,64 oder so. Schon recht üppig, aber eben perfekt proportioniert -zumindest nach meinem Geschmack. Musst du mir schon glauben. Und richtig schön kuschelig :drool:
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Solang es sich in einen gewissen Rahmen bewegt, gibt es tausend wichtigere Dinge als der "Körper"
aber du kennst ja meine Einstellung...
 

Benutzer82573 

Verbringt hier viel Zeit
Die Frau auf dem Foto ist etwas mollig, sieht aber umwerfend aus.
Die würde ich näher kennenlernen wollen, auch wenn ich kein Mann bin:grin:

Klar, es gibt gewisse Grenzen wo "mehr" nicht schön aussieht, doch auch jemand mit Übergewicht kann auf mich attraktiv wirken.
 

Benutzer6820 

Verbringt hier viel Zeit
Na klar :rolleyes_alt:
Da möcht ich mal Bilder sehen, was hier so als mollig und trotzdem attraktiv bezeichent würd.,
ich verwette meinen Arsch, dass mollig eher im Bereich des normalgewichtes liegt.

Das befürchte ich aber auch!

Diese Frau http://www.morgenpost.de/z/picshow2/p/mollig/i940acfe620cdb2da607c1eef4e7e3299_normal_big.jpg
ist für mich mollig und sehr schön. Denn wie alle vorher sagten: Es kommt auf die Verteilung der Kilos, die Kleidung und die Ausstrahlung an

Wobei ich mal eher sage das diese Dame dem sogenannten "Normalgewicht" zuzuordnen ist.

Meine Freundin hatte, glaube ich, irgendetwas über 80kg bei 1,64 oder so. Schon recht üppig, aber eben perfekt proportioniert -zumindest nach meinem Geschmack. Musst du mir schon glauben. Und richtig schön kuschelig :drool:

Ja,da fängt ungefähr "mollig" an!
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Mollig oder dick wird meiner Meinung nach sowieso erst dann ein Problem, wenn die Frau (oder auch der Mann) plump und unbeholfen wirkt oder -wie soll man sagen- einschüchternd wie eine Bulldogge aussieht. Auch die Wahl der Kleidung spielt da eine Rolle. Es gibt da so einen Typ Frau, den ich häufig in der U-Bahn sehe:
-richtig fett
-zwei Nummern zu kleine Leggins, durch die man noch die inneren Schamlippen erkennen kann
-ein ebenfalls zwei Nummern zu kleines bauchfreies Top, aus dem die Massen nur so quellen
-Bauchtasche als Gürtel
Das finde ich furchtbar. Aber wer seine Rundungen gut durch Kleidung zu betonen weiß, kann diesen "Makel" durchaus in einen Vorteil verwandeln.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren