Medien in euerer Kindheit/Jugend

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Hallo zuzsammen! Was habt ihr so an Serrien, Filme , Bücher, Comics usw in eurer Kindheit bzw eurer Jugend gelesen, gesehn geschaut?
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Von Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg hatte ich viele Kassetten,und diese heiß geliebt.
Im TV lief öfters Pumuckl, Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Kasperl, Familie Feuerstein, Tom Turbo,...
Später auch Schloss Einstein, Malcolm mittendrin, Full House, King of Queens ...
Hach ja, das sind echt schöne Erinnerungen :herz: :love:
Das waren alles meine Helden der Kindheit.
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
Tom und Jerry,ein colt für alle Fälle, a-Team,Knight Rider ..... omg bin ich alt :eek::drool:
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Serien:
  • Star Trek
  • Captain Future
  • Knight Rider
  • Colt Seavers
  • Pink Panther
Filme, die ich immer wieder anschaute:
  • Louis de Funes, alle
  • Inspector Clouseau, alle
  • Star Wars
  • 20.000 Meilen unter dem Meer
Buecher:
  • Kishon
  • Loriot
  • Karl May
Comics:
  • Asterix
  • Tim und Struppi
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Die Sendung mit der Maus

Tabaluga TV . Da gabs ein paar Serien wo ich gern noch Mal Wüste wie die genau heiße. Aber irgendwie ist da über alte Subinhalte nicht zu finden im Netz .

Dr. Snugels

TKKG

Löwenzahn


12 oder 3



Kategorie Bücher :

Bibel

3 Fragezeichen

Sachbücher

Comics um Phantomias



Oh ich erinnere mich noch, dass damals Fortshaus Falkenhau mich als 4-11 Jähriger zu der Veranlagung von Opa sehr geprägt hatte im Berufswunsch Förster zu werden . Heute könnte ich mir den Job weniger den je vorstellen .
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Mein absolut allerliebster Film war und ist immer noch "Spirit".:herz: Ich habe ihn unzählige Male angeschaut - oft zweimal oder dreimal direkt hintereinander :ashamed:


Kassetten: Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg und vor allem Bibi und Tina! Ich hatte aber auch Tabaluga, Pumuckl,
Filme: Spielfilme: alles mit Tieren;
Serien: Jim Knopf, Tabaluga, Flipper und Lopaka, Oiski Poiski (Noahs Insel), Das Sonntagsmärchen, Sendung mit der Maus, Unser Charly, Hallo Robby, Löwenzahn, Siebenstein, Pumuckl, Heidi, Mimis Plan, Mona der Vampir, Der Wunschpunsch, Wicki und die starken Männer, Der Sleepover-Club, Die Pfefferkörner, Biene Maja
Bücher: Rose Hill (ca 5 Bände), Der Sattelclub (über 20 Bände), Pferdezauber (mehrere Bände), Blitz der schwarze Hengst und die anderen Bände :herz:, Heartland (habe leider nur einen Band :cry:), Fear Street (viele viele Bände)
Mehr fällt mir im Augenblick nicht ein.

Hach, da werden Erinnerungen wach :love:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ach ich habe gerrade wieder die 3 Fragezeichen an , das weckt Kindheitserinnerungen. Ein alter Traum wäre eine Gastrolle in einem Hörspiel zu sprechen . Eventuell nur ein Kunde des Schrottplatzes .

Musik habe ich völlig vergessen . Mein erstes Album war von DJ Bobo :ninja::ashamed:.

Dann hörte ich als Kind furchtbar gerne Gospel und Moltown.
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Musik... Ich hatte eine Schwäche für Marquess :seenoevil: Ich krieg schon wieder nen Ohrwurm :ninja:
Viel Musik hatte ich von meinem Vater: TheBeatles, Cat Stevens, Uriah Heep, Red Hot Chili Peppers. :herz:
Ganz oft habe ich den Soundtrack von Spirit gehört, von Brian Adams, und fleißig mitgeträllert, was ich dachte, dass er singt :grin:
One Republic und Sunrise Avenue begleiten mich immer noch, seit ich ca 14 war. Linkin Park ebenso.
Zwischendurch habe ich Amy McDonald gehört, Ich und Ich, Alex Max Band, Pink, Green Day..
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ich habe auch viel vom Vater übernommen aber auch von der Mutter. DJ Bobo habe ich z.B von ihr kann damit aber nicht viel anfangen.

Adel Tawil begleite mich nun seit der frühen Pubertät .
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Oh ich kann mit den Beatles, Cat Stevens und Co. schon sehr viel anfangen. Früher schon habe ich die Lieder oft auf meinem Keyboard nachgespielt und ich höre sie bis heute gerne. Phil Collins habe ich ganz vergessen. Mein Vater hat mich da schon sehr geprägt. Er hat in meiner Kindheit oft die Lieder auf der Gitarre gespielt.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Fernsehen durfte ich kaum, höchstens mal Sendung mit der Maus oder Disney Club.

Im Kino war ich da gefühlt öfter: Arielle, Feivel der Mauswanderer, Die Schöne und das Biest, Mrs. Doubtfire, Ein Hund namens Beethoven, König der Löwen, etc.

Musiktechnisch fand ich als Kind Lucy Lectric und die Prinzen toll (Hilfe :grin:), der ganze Bandhype folgte erst auf dem Gymnasium (die Jugend zähle ich mal nicht zur Kindheit).

Bücher: Die unendliche Geschichte, Momo, Der wilde Wald, Ein Brief für den König, Der kleine Vampir, Lippels Traum, Ronja Räubertochter, Janosch

Comics/Zeitschriften: Mickey Maus, Asterix, YPS

Hörspiele: Xanti, Benjamin Blümchen (fand ich allerdibgs doof :ashamed:), Bibi Blocksberg, Drei ???


Mich wundert, dass hier niemand Konsolenspiele/GameBoy-Krams etc. nennt. Hatte ich alles nicht, aber gerade in der jüngeren Generation war das doch sicherlich ein großes Thema?
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Serien:
Batman
MacGyver
A-Team
Knight Rider
Alf
Die Bockreiter
Die rote Zora und ihre Bande
Der kleine Vampir
Zorro
Stargate
Als die Tiere den Wald verließen
Pumuckl
He-Man
Sailor Moon
Pokémon
Mila Superstar
Thundercats
diverse weitere Anime
Schulmädchenreport :ninja:

Filme:
Ronja Räubertochter (1. Kinobesuch)
diverse Disneyfilme
Feivel, der Mauswanderer
Die Schwanenprinzessin
Das letzte Einhorn
Wayne's World
Dirty Dancing
Kevin allein zu Haus
My Girl
Palast der Winde
Die unendliche Geschichte
diverse semilustige Kommödien
Stargate
Red Sonja
Die Barbaren (was Eltern so rumliegen lassen...)

Bücher:
diverse Kinderbücher
Madita
Die unendliche Geschichte
Der Zauberer der Smaragdstadt
Dreizehn (und andere von den Hohlbeins)
Der Hobbit
Der Herr der Ringe
Scheibenweltromane
... und alle Sachbücher über das Weltall, die ich finden konnte
Ich war quasi Dauergast in der Schulbibliothek.

Musik:
Doro/Warlock
Bon Jovi
Guns'n Roses
Manowar
Metallica
Vangelis
Hammerfall
Halloween
Rage
Judas Priest
Alice Cooper
Ich war in den 90ern in meiner Schule schlimmer Außenseiter damit...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Fernsehen durfte ich kaum, höchstens mal Sendung mit der Maus oder Disney Club.

Im Kino war ich da gefühlt öfter: Arielle, Feivel der Mauswanderer, Die Schöne und das Biest, Mrs. Doubtfire, Ein Hund namens Beethoven, König der Löwen, etc.

Musiktechnisch fand ich als Kind Lucy Lectric und die Prinzen toll (Hilfe :grin:), der ganze Bandhype folgte erst auf dem Gymnasium (die Jugend zähle ich mal nicht zur Kindheit).

Bücher: Die unendliche Geschichte, Momo, Der wilde Wald, Ein Brief für den König, Der kleine Vampir, Lippels Traum, Ronja Räubertochter, Janosch

Comics/Zeitschriften: Mickey Maus, Asterix, YPS

Hörspiele: Xanti, Benjamin Blümchen (fand ich allerdibgs doof :ashamed:), Bibi Blocksberg, Drei ???


Mich wundert, dass hier niemand Konsolenspiele/GameBoy-Krams etc. nennt. Hatte ich alles nicht, aber gerade in der jüngeren Generation war das doch sicherlich ein großes Thema?
Na ja bei mir z.B kam das alles erst Recht spät .
[doublepost=1491717878,1491717751][/doublepost]
Serien:
Batman
MacGyver
A-Team
Knight Rider
Die Bockreiter
Zorro
Stargate
Als die Tiere den Wald verließen
Pumuckl
Sailor Moon
Mila Superstar
Thundercats
diverse weitere Anime
Schulmädchenreport :ninja:

Filme:
Ronja Räubertochter (1. Kinobesuch)
diverse Disneyfilme
Stargate

Bücher:
diverse Kinderbücher
Madita
Die unendliche Geschichte
Der Zauberer der Smaragdstadt
Der Hobbit
Der Herr der Ringe
Scheibenweltromane
alle Sachbücher über das Weltall, die ich finden konnte
Bei Stargate dürfte das ja aber später Jugend sein oder ? Also bei der Serie !
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Na ja bei mir z.B kam das alles erst Recht spät .
[doublepost=1491717878,1491717751][/doublepost]
Bei Stargate dürfte das ja aber später Jugend sein oder ? Also bei der Serie !
Serienstart war 1997, da war ich 16, also...
Ich hab damals direkt den Serienstart im Fernsehen verfolgt und bin auch bis zum bitteren Ende drangeblieben.^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer138543  (26)

Meistens hier zu finden
Puh da weiß ich ja gar nicht wo ich anfangen soll :grin: Serien habe ich immer abwechselnd Heidi, Wicky und Nils Holgerson geguckt.
Ansonsten Lauras Stern, Der Bär im blauen Haus, Sesamstraße, Sandmännchen, Die Teletubbies, Die Kinder vom Süderhof, Die Kinder vom Alstertal, Willi Wills Wissen, Die Sendung mit der Maus, Wissen macht Ah, Pumuckl,...

Filme: Lars der Eisbär, Der Polorexpress, Alinas Traum, diverse Disneyfilme,...

Hörspiele: Wendy, Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen,...

Bücher kann ich nicht aufzählen, ich habe unfassbar viel gelesen. Heute komme ich leider nicht mehr ganz so oft dazu.
[doublepost=1491722452,1491722227][/doublepost]
Bücher: Rose Hill (ca 5 Bände), Der Sattelclub (über 20 Bände), Pferdezauber (mehrere Bände), Blitz der schwarze Hengst und die anderen Bände :herz:, Heartland (habe leider nur einen Band :cry:), Fear Street (viele viele Bände)

Bis auf der Pferdezauber und Fear Street hAbe ich das auch alles gelassen :smile: Außerdem zb Sternentänzer, Silberstern, Reiterhof Dreilillien,...
 

Benutzer85763 

Sehr bekannt hier
Oh, toller Thread!

Serien

Habe ich haufenweise geguckt (obwohl ich auch sehr viel draußen war):

- Saber Rider and The Star Sheriffs :whoot:
- Mila Superstar, Lady Oscar, die Kinder vom Berghof, und wie sie alle hießen
- der kleine Vampir
- die Schlümpfe
- Ducktales
- He-Man und She-Ra
- Sesamstraße und die Sendung mit der Maus und Löwenzahn
- Es war einmal... das Leben :whoot:
- Hallo Spencer
- Bugs Bunny
Überhaupt war es meistens so ziemlich alles im Programm von Bim Bam Bino :love:

Später kam dann noch sowas wie Alf, Full House, Baywatch, Remington Steel und die Schwarzwaldklinik :ninja: dazu. Und Parker Lewis :grin:

Bücher

Ich hatte bestimmt 1000 Pferdebücher (Petra, die Britta-Reihe, die Reiterhof Dreililien-Reihe, usw.). Außerdem ein paar Mädchen-Bücher wie Hanni & Nanni, Dolly, etc. Und ich kann mich noch dunkel an Nesthäkchen-Bücher erinnern. Später waren es dann so klassische Teenie-Liebesgeschichten.

Musik

Ich hatte viele Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen Kassetten. Musik fand ich als Kind nicht so spannend, glaube ich. Als Teenie war ich riesiger Take That-Fan - die höre ich sogar heute noch :ashamed: Ich war sehr Mainstream und habe alles aus den Charts gemocht, also auch viel Eurodance und so :grin:

Filme

Filme kamen bei mir recht spät. Als Kind waren es viele Asterix-Filme und Ronja Räubertochter etc. Ich kann mich auch noch daran erinnern, dass "der Bär" mich als Kind sehr traurig gemacht hat. Und ich mich beim weißen Hai sehr gegruselt habe. Außerdem habe ich gerne heimlich Horrorfilme geguckt, da kann ich mich besonders an "Todesmonster greifen an" (Insel des Grauens aus den 50er) erinnern. Und an Stephen King's Es :argh:
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Schnecke106 Schnecke106 Oh jaaa, Bim Bam Bino mit dieser süßen Maus auf Tele5 :grin:. Durfte ich auch mal bei meiner Oma gucken :herz:!
 

Benutzer142299 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin '91 geboren und kenne daher nichts anderes als Privatfernsehen über Kabel. Entsprechend habe ich als Kind vom alten Nickelodeon, von Super RTL, RTL II usw. viele Serien mitgenommen. Ich versuche die mal alle aufzuzählen, auch wenn ich wohl jetzt schon sagen kann, dass ich einiges vergessen werde :grin:

Serien
Rugrats
CatDog
Biber Brüder
David der Klabautermann
Rockos modernes Leben
Spongebob Schwammkopf
Dragon Ball / Z
Detektiv Conan
Pokemon
Digimon
Goofy und Max
DuckTales
Chip 'n Chap
diverse andere Disneyserien
und natürlich die Simpsons

Bücher

Ich habe sehr gerne Detektivgeschichten gelesen. In erster Linie TKKG, aber auch Kommissar Kugelblitz hab ich sehr gerne gelesen. Ansonsten hab ich eine zeitlang Simpsonscomics gesammelt. Halt der Simpsons wegen. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren