Masturbation langweilt

Benutzer157406  (34)

Ist noch neu hier
Hallo Liebe Bewohner vom Planeten Liebe :smile:
Stammdaten: 28, männlich, recht gutaussehend (aber shhhhttt), seit über drei Jahren überzeugter Single, seit über drei Jahren aus Überzeugung kein Sex (hat seine Gründe).... gehen die Ideen für Selbstbefriedigung aus. Es gab auch schon Annäherungen in den extremen und dunklen Bereich der Masturbation. Und ja, ich muss mir nix mehr vormachen, mir fehlt einfach ein treues Mädl an meiner Seite. Kommt vielleicht auch noch, kann sein, ist jetzt aber voll egal und überhaupt nicht das Thema. Fakt ist... ich weiß bald nicht mehr was ich beim "Machen" noch machen soll :grin: :grin: :grin:
Freu mich auf Antworten :smile:

PS: Andere Foren und Antworten haben mir nicht weiter geholfen, Google wirft zu dem Thema viel aus aber halt auch viel Müll....
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Mal ein paar Toys probiert? Gibt mittlerweile doch einige Hilfsmittel für anspruchsvolle Genießer ausgeprägter männlicher Autosexualität, welche dir neue Reize vermitteln könnten... :engel:
 

Benutzer157406  (34)

Ist noch neu hier
Künstliche Scheide in Form von Masturbator oder so ein Teil zum drauflegen a la Missionar...
Badewanne, Dusche, Fußboden, alles schon durch :frown:

Welche ungewöhnlichen Orte könnte man da so ausprobieren xD
Im Pornokino find ichs echt behinddrt wenn die alten Säcke.... aber dabei beobachtet zu werden ist schon irre geil :smile:
 

Benutzer155728 

Sehr bekannt hier
Also ich weiß ja nicht. Ich habe ja schon gut 10 Jahre mehr auf dem äh Buckel was das betrifft. Aber langweilig fand ichs jetzt noch nie.
Vielleicht bin ich da auch nur sehr einfach gestrickt... :unsure::whistle:

Kommt bei dir der Kick hauptsächlich durch ständige Abwechslung, was Ort und Art der Durchführung angeht?
 

Benutzer157406  (34)

Ist noch neu hier
Maifeld Maifeld : Yes.

Machmal wenn ich abgesprizt hab, fühle ich mich dermaßen unbefriedigt... andermal zähle ich Zuckungen bis fast über 20 (ja ich zähl das mit) allerdings wenn ich dabei gleichmäßig tief einatme.

Was ich da dann anders gemacht hab.. hmmm vielleicht sind meine Fantasien zu abstrakt und durch kein Mädl realisierbar. Das frustet echt....
 

Benutzer141862 

Sehr bekannt hier
Langweiligt dich SB an sich oder deren Umsetzung?

Weiß nicht, wie es bei Anderen aussieht, aber ich halte es für nachvollziehbar, dass die Lust für SB in Singlezeiten, wenn es keinen Sex in Aussicht gibt, langsam vergeht.

Was ich da dann anders gemacht hab.. hmmm vielleicht sind meine Fantasien zu abstrakt und durch kein Mädl realisierbar. Das frustet echt....
Was sind sie zum Beispiel?
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Falls dir andere "Praktiken" fehlen, schau dich mal auf www.schoener-onanieren.de um, da sind diverse Ideen zur Abwechslung und Alternativen zu klassischen Griffen.

Oder langweilt dich das, was du dir dabei so durch den Kopf gehen lässt? Versuch es mal mit erotischer Literatur/Sexgeschichten,
 
Ä

Benutzer

Gast
Oft hilft es einfach mal komplett abstinent zu sein für eine zeit. bei mir sinkt dadurch zumindest die reizschwelle deutlich und es braucht wenig(er) bis zum ziel.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
:frown:

Welche ungewöhnlichen Orte könnte man da so ausprobieren xD
Im Pornokino find ichs echt behinddrt wenn die alten Säcke.... aber dabei beobachtet zu werden ist schon irre geil :smile:

Warst du nur in einem Pornokino wo Filme laufen oder wo es auch Sex gibt, also Pärchenräume mit Sichtfenstern, viele nette Paare haben auch gerne Zuschauer und bitten dich evt. dazu oder sie lässt sich anspritzen-wäre das was für dich?

Gibt natürlich auch Parkplatzdates, Sexpartys u.ä. wo Paare einfach Männer einladen zum Zuschauen und abwichsen. Hast du dich da schon mal informiert?
 

Benutzer157406  (34)

Ist noch neu hier
Antworten *____*
Ja Umsetzung auch. Hab es mit Electro-Sex Spielzeug versucht.
War im Pornokino an der A9 bei Schweitenkirchen und Regensburg, leider war es nicht so befriedigend. Das einzige was mich geil gemacht hat war, dass jemand hätte können zusehen, wenn...
Ansonsten... Enthaltsamkeit ist auch cool :smile: aber ich halt das kaum 2 Tage ohne SB durch :tongue:
Swingerclub war ich noch nie. Pornokino wo richtig was geht auch noch nie... Vorschläge?

Danke für Euer Feedback.
[doublepost=1447273783,1447267599][/doublepost]
Das würde mich auch interessieren.

Wie oft machst du sb?

Hey Lissy_20, thx4reply. Also grundsätzlich täglich. Mal einen Tag nicht aber kommt am Tag auch öfters vor. Wenn ich mich oft befriedige, dann 2-5 mal am Tag, wenig 1 - gar nicht.
[doublepost=1447274019][/doublepost]
Falls dir andere "Praktiken" fehlen, schau dich mal auf www.schoener-onanieren.de um, da sind diverse Ideen zur Abwechslung und Alternativen zu klassischen Griffen.

Oder langweilt dich das, was du dir dabei so durch den Kopf gehen lässt? Versuch es mal mit erotischer Literatur/Sexgeschichten,


Ja das mit der Fantasie ist auch so eine Sache.... das Thema SB ist einfach irgendwann total ausgelutscht wenn man Dauersingle ist. Das ist leider so. Ich genieße das Party-Lotter Leben in vollen Zügen und kann mich überhaupt nicht über meine soziale Kontakte beklagen. Aber ich war wohl zu lange zu streng mit mir und war auf dem Kahn "NO LOVE NO SEX" ganz zufrieden. Ich sollte bald mal von Board gehen und mich mal auf die Suche nach etwas begeben, was mich real sexuell befriedigt.

Tantra Massagen gönne ich mir sehr gerne so 1 bis 2 mal im Monat. Pure Zärtlichkeit und völliges "Loslassen" aber am Ende des Tages auch nur gegen "Cash" und ohne Herzblut... wenn Du verstehst :smile:
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Hey Lissy_20, thx4reply. Also grundsätzlich täglich. Mal einen Tag nicht aber kommt am Tag auch öfters vor. Wenn ich mich oft befriedige, dann 2-5 mal am Tag, wenig 1 - gar nicht.

Das ist schon viel oder? Und das mehrere Jahre, kein Wunder, dass das dann irgendwann ausgelutscht ist. Deine Gedanken, dir jemanden zu suchen sind vielleicht gar nicht so verkehrt.
 

Benutzer155728 

Sehr bekannt hier
Also am Ende des Tages ist es doch so:

Du kannst weiterhin deine gewählte Kasteiung bezüglich Frauen zelebrieren und musst irgendwann feststellen, dass selbst Onanieren auf dem Gipfel des Mount Everest dir keine Befriedigung mehr verschafft, oder du versuchst es endlich mal wieder mit good old sex. (mit Frau und so):zwinker:

Du hast es in der Hand! :whistle:
 

Benutzer157406  (34)

Ist noch neu hier
Das ist schon viel oder? Und das mehrere Jahre, kein Wunder, dass das dann irgendwann ausgelutscht ist. Deine Gedanken, dir jemanden zu suchen sind vielleicht gar nicht so verkehrt.

Also masturbiert hab ich schon immer sehr gerne :smile: und auch sehr gerne als meine Ex dabei neben mir lag und mich dabei etwas gestreichelt hat. Es gab mir ein Gefühl der absoluten Geborgenheit, wenn ich mich befriedige und sie mir dabei zusieht und mich "beruhigend" streichelt.

Ja es ist wohl etwas viel, es ist fast immer das erste was ich morgens tue und auch grundsätzlich das letzte was ich im Bett am Abend mache. Es seidenn ich bin viel zu müde dazu.

Vielleicht ist es ja schon eine Sucht :grin: :grin: :grin:

Ich brauch ne Freundin xD
 

Benutzer151301 

Öfters im Forum
Was ich an deiner Stelle versuchen würde, wäre die Frequenz runterzuschrauben und eben wieder etwas sachter dranzugehen. Du hast dich ja nun auf ne sehr hohe Anzahl an Masturbationen pro Tag und auch sehr starke/extreme/ausgefallene Reize eingespielt. Klar, dass das langsam alles langweilig wird. Ich glaube auch, dass (auch wenn dich das wohl noch nicht im wahren Leben behindern (oder doch ?) an deiner Aussage
Vielleicht ist es ja schon eine Sucht :grin: :grin: :grin:
schon irgendwo was wahres dran ist. Schließlich machst du es dir jeden Tag selbst, so lange du irgendwie die zeit hast. Es ist das erste und das Letzte, was du täglich tust. Aufhören, wie ist es damit ? Kannst du dir sagen "nun, heute wichs ich mit keinen" und das auch tun ?

Ich will das jetzt nicht extremisieren oder sagen, du wärst wirklich süchtig oder so. Aber fragen kann man sich diese Sachen ja schon. Denn wenn du wirklich schwer aufhören kannst, dich in Extreme reingesteigert hast, wirst du, um normale Selbstbefriedigung wieder entspannt geniessen zu können, möglicherweise wieder anfangen, es langsamer anzugehen. Mehr Kopfkine, weniger Pornos. Weniger extreme Fantasien, damit dir das, was du dir vorstellst, auch wieder mehr gibt (auf längere Sicht gesehen). Ich bemerke das ja schon bei meinem wenigen Pornokonsom, dass ich gegenüber gewissen Reizen schnell abstumpfe. Das muss ja auch nix negatives sein, und Pornos sind was schönes. Man sollte sich eben nur im Klaren sein, dass sowas nicht komplett spurlos an einem vorübergeht.

Wenn das hier stimmt -
Was ich da dann anders gemacht hab.. hmmm vielleicht sind meine Fantasien zu abstrakt und durch kein Mädl realisierbar. Das frustet echt....
-, dann wird dir allerdings auch eine Freundin dabei nicht unbedingt helfen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren