Masturbation = Fremdgehen?

Benutzer87083 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hm, also ich machs gerne und mein Freund macht des öfteren mal mit. Es ist kein Fremdgehen, auch nicht, wenn man es alleine macht!

Es sollte Spaß machen und entlasten, macht euch nicht auch noch Gedanken über sowas sondern genießt den Augenblick und vorallem, macht euren Partnern keine Vorwürfe.

Es ist doch sooooooooo schön?!

Stand up

Blaubeerchen
 

Benutzer87166 

Benutzer gesperrt
Es stimmt, was hier alle sagen.

Außerdem hat es mit dem eigenen Körper zu tun, und nicht mit Sex (also mit dem Körper von jemand anderes).

Es gibt auch Fantasien, die man nicht mit dem Partner ausleben möchte und sie dafür nur im Kopf hat, wenn man es sich selber macht.

Etwas ganz normales. Ich mache es auch, selbst wenn mein Freund neben mir liegt. Und wenn er es sich macht, erregt es mich auch ungemein.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
und ich betrachte es jetzt nicht ganz als fremdgehen, aber ich finds nciht besonders gut, weil für sowas hat er mich und dann würd ich mir sorgen machen ob ich ihm nicht reiche und dann könnt emein freund sich ne neue freudnin suchen.

Ich dachte, es ging hier um Deine Freundin und deren Freund... :confused:

Abgesehen davon: Ich glaube kaum, dass Du 24/7 dauergeil und immer zur Stelle ist und Dich Dein Freund immer und überall nehmen kann, wie es ihm beliebt... Und ich hoffe nicht, dass Du ihm gegenüber so tust, als wäre es so, und denkst, Du müsstest und solltest, weil er will. Ich hoffe wirklich inständig, dass Du Dich nicht zu sowas erniedrigst...

Wenn meine Freundin keinen Bock hat, dann akzeptiere ich das. Wenn sie mir dennoch einen abkaut oder schüttelt, weil es mir bis in die Augen steht und sie mir was Gutes tun will, hindere ich sie nicht daran. Aber wenn ihr auch danach nicht ist, komm ich damit klar. Allerdings schiebe ich ab einer gewissen Grenze Frust, und ich bin mir zu 100% sicher, dass sich der negativ auf unsere Beziehung auswirken würde, wenn ich ihn nicht ab und zu mal ablassen würde. Ich glaube, ich nerve sie jetzt schon damit, dass ich immer mal wieder betone, wie gern ich wieder Sex hätte - vorausgesetzt, dass sie endlich ihre grippale Infektion und die Darmreizung los wird. Meine Linke hingegen kann (fast) immer und kriegt auch keine Tage.

Dass ich durchspüle, wenn mir danach ist und bei ihr nix läuft, weiß sie, und sie hat kein Problem damit. Weil sie weiß, dass das rein gar nichts mit ihr zu tun hat. Hast Du Dich nie gefragt, warum Masturbation und Meditation so ähnlich klingen? Weil sie die Menschen durch unterschiedliche Philosophie zum gleichen Ergebnis führen: Innere Ruhe und Ausgeglichenheit...
 

Benutzer74317 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
ich habe mal eine komische frage.
eine freundin von mir hat Sorgen mit ihrem Freund und fragte mich um rat. leider kann ich ihr nicht helfen da ich noch nie einen freund hatte. Sie hat ihn bei der "Handarbeit"überrascht und macht sich nun große Sorgen dass er ihr nun auch bald fremdgehen könnt. was glaubt ihr? ich weiß nicht was ich ihr sagen soll. meinte sie soll sich noch keine großen gedanken machen, denn wenn er Fremgehen würde, wäre er befriedigt und würde wohl kaum selbst Hand anlegen. Wäre dankbar über einen guten tipp.
danke

Man kann sich auch selbst befriedigen, ohne den Gedanken ans Fremdgehen zu haben.
Manchmal bekommt man halt Lust und der Partner ist gerade nicht da.
Selbstbefriedung ist meiner Meinung nach in jeder Beziehung vorhanden und auch völlig normal - von beiden Seiten aus.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
masturbation = sich selbst befriedigen

auch wenn ich fremdgehen WÜRDE, würd ich mirs auch zusätzlich noch selber machen. :grin:

wie will man seine partnerin/partner denn betrügen?
mit sich selbst? :ratlos:

das eine hat eben mit dem anderen nichts zu tun ... auch wenn es einige (vorwiegend wohl frauen) gibt, die ein problem damit haben, wenn der partner sich das selbst macht.

naja, ich weiß zwar das das männer machen, nur ich bin keine frau die es sich selbst macht.
und ich betrachte es jetzt nicht ganz als fremdgehen, aber ich finds nciht besonders gut, weil für sowas hat er mich und dann würd ich mir sorgen machen ob ich ihm nicht reiche und dann könnt emein freund sich ne neue freudnin suchen.
was ich übrignes auch mit meinem ex freund getahn habe wegen dieser sache!!

eine interessante einstellung! :ratlos:
man machts sich selbst, aber dem anderen part wird es verboten? :kopfschue

ich bemitleide diejenigen, die es sich heimlich auf dem klo machen müssen, nur um nicht erwischt zu werden ... weil partnerinnen und partner glauben sie hätten irgendwelche exklusivrechte derart in die intimsphäre des anderen eindringen zu dürfen.

aber ich kann ja auch nicht begreifen das es männer gibt, die auf ein stück plastik mit batterie eifersichtig sein können. :rolleyes:

warum macht man sichs denn selbst?
doch wohl, weil man in dem moment ganz einfach nur alleine mit sich seinen spass haben will, ohne rücksicht auf wen nehmen zu müssen.

und ja! .... die gedanken sind frei. :smile:
aber sicherlich bist du wohl so eine frau, die ausschließlich an ihren freund denkt, wenn sie es sich selber macht und lässt dich nicht von irgendwelchen filmen, geschichten oder gedanken treiben. :engel:
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
also masturbation ist für mich etwas anderes als fremdgehen. man geht nich fremd, wenn man "mit sich selbst geht"... doofes deutsch, prinzipiell wohl aber richtig.
und es gibt genügend sexuell zufriedene menschen, die dies tun. :zwinker:

hm hab da einen älteren thread von mir rausgepackt, weil meine freundin damit auch ein problem hat/hatte:

https://www.planet-liebe.com/threads/211064/ vielleicht kannst du damit was anfangen. oder sie besser gesagt.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Es stimmt, was hier alle sagen

ja, außer lovelina. :engel:

Ich dachte, es ging hier um Deine Freundin und deren Freund... :confused:

es geht hier um die freundin der ts. lovelina ist nicht die ts. lesen bildet. :zwinker:

eine interessante einstellung! :ratlos:
man machts sich selbst, aber dem anderen part wird es verboten? :kopfschue

nö, lovelina sagt, sie macht es sich nicht selber. lesen bildet auch hier. ansonsten muss ich mich deinem beitrag 100% anschließen. sex in der beziehung hat nix mit sb zu tun und fremdgehen ist wieder was völlig anderes. meistens hat fremdgehen auch nix mit dem sex bei demselbigen zu tun, sondern kommt vor, wenn es in der beziehung nicht stimmt oder man sich einfach andere neue erfahrungen holen will, die es in der beziehung nicht gibt. man fühlt sich eben nicht mehr wohl in der beziehung. offene beziehung rechne ich da natürlich nicht mit rein.
 

Benutzer86530 

Sorgt für Gesprächsstoff
Würde ich jetzt auch nicht als Fremdgehen ansehen.
Also solange er das nicht total exzessiv betreibt und dazu immer andere Frauen als "Vorlage" braucht ist das doch ok.
 

Benutzer87732  (40)

Sorgt für Gesprächsstoff
danke euch lieben

Also ich freu mich das ihr mir alle geantwortet habt.
Mit meiner freundin und ihren Freund ist das ne recht komplizierte sache. Sie hatten schon viel Theater in ihrer Beziehung und hätten sich auch schon , ich glaub 2 mal, fast getrennt. Er hat sie auch nicht immer nett behandelt. Aber sie liebt ihn total und hat Angst ihn zu verlieren. Als sie mir davon erzähltesagte sie mir auch, dass er sich ganz schön geschämt habe weil er von ihr erwischt wurde und angeblich weil er s gemacht hat. Sie meinte sie hätten sich anschließend 2 Stunden darüber unterhalten. Und er sagte er weiß auch nicht warum er es gerade jetzt wieder getan hat, denn das letzte mal wäre beim Bund gewesen und das war vor 3 Jahren.
Meine freund denk sich nun, wieso tut er jetzt plötzlich wenn er s seit 3 jahren nimmer gemacht hat.
darauf konnte ich ihr nix antworten.
Aber es scheint sie zumindest etwas beruhigt zu haben als ich ihr sagte, dass es vielleicht eher ein Zeichen für fremgehen wäre wenn er ganz plötzlich überhaupt keine gelüste mehr hätte und sie immer wieder ablehnen würde.
Ich schätze bei den beiden ist einfach der Alltag eingekehrt. Er kommt von der Arbeit, isst was und schläft auf dem Sofa ein. Sie Sitzt daneben und versteht nicht das er immer pennt.
Ich habe vor kurzem in einem Buch ( Joy of Sex) gelesen, dass man sich super gegenseitig masturbieren kann. vielleicht sollte ich ihr das mal vorschlagen. Aber das traut sie sich sicher nicht. Aber ich schätze das könnte das liebesleben der beiden wieder etwas anregen.
Sie ist 25 und er glaub ich 26.

Ich möchte an dieser stelle noch hinzufügen , das ich es fast täglich tue. Ich dachte immer es liegt daran, dass ich einsam bin. Denn wenn man mit 27 noch nie einen Freund hatte.... naja, dann braucht man ja irgendwoher trotzdem ein paar zarte Berührungen. Und wenn niemand da ist.... bleibt nur man selbst. Gelle?

Ich wünsch euch allen einen guten Rutsch und ein glückliches neues Jahr.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren