Massageöl - woher?

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
ich hab z.b. ein billiges aus der drogerie (rossmann) und das riecht nur minimal nach zitrusfrucht.

und dann hab ich noch eines aus der apotheke. sollte leicht nach mandel riechen, hat aber eher was von abgestandenem babyöl :ratlos:. mir war bei diesem auch viel mehr die hautverträglichkeit wichtig, als der duft (brauchte es aus gesundheitlichen gründen und nicht zum spaß ^^).

ich weiß nicht, ob massageöle aus der apotheke wirklich hautverträglicher sind, aber jedenfalls werben sie teilweise damit, frei von künstlichen stoffen usw. zu sein. wenn man sehr empfindliche haut hat, sollte man sich vllt. schon lieber in der apotheke umschauen??
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
ich hab z.b. ein billiges aus der drogerie (rossmann) und das riecht nur minimal nach zitrusfrucht.
Zitrus wäre glaube ich auch gar nicht mein Fall, da denke ich immer an Putzmittel... :-p

ich weiß nicht, ob massageöle aus der apotheke wirklich hautverträglicher sind, aber jedenfalls werben sie teilweise damit, frei von künstlichen stoffen usw. zu sein. wenn man sehr empfindliche haut hat, sollte man sich vllt. schon lieber in der apotheke umschauen??
Ich hab eigentlich keine sehr empfindliche Haut, mich hätte nur interessiert, ob der Unterschied billig - teuer z.B. in der Hautverträglichkeit zu sehen ist, ob's da wirklich einen qualitativen Unterschied gibt oder ob man doch nur eine bestimmte Marke bezahlt...
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab eigentlich keine sehr empfindliche Haut, mich hätte nur interessiert, ob der Unterschied billig - teuer z.B. in der Hautverträglichkeit zu sehen ist, ob's da wirklich einen qualitativen Unterschied gibt oder ob man doch nur eine bestimmte Marke bezahlt...
Denke eher nicht was die allgemeine Qualität angeht. Markenprodukte sind auch immer "etwas" teurer, aber da zahlt man fast immer einen großteil für den Namen.
Wenn es um speziell Hautverträgliche Produkte fü Leute wie mich z.B. geht (Parfümallergie) wird man meist nur in der Apotheke fündig und da zahlt man dann unter anderen Sicher auch den Namen mit
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ist doch auch nur so eine Phrase. :zwinker:

Wenn du das nächste Mal im dm bist oder so, schnapp dir einfach mal eine Drogistin, die laufen doch da in Scharen rum. (Ist zumindest in meinem dm so.)
In meinem auch - außer man bräuchte mal eine, dann sind plötzlich alle verschwunden oder mit anderen Kunden beschäftigt, scheint ein Naturgesetz zu sein... :-p

Denke eher nicht was die allgemeine Qualität angeht. Markenprodukte sind auch immer "etwas" teurer, aber da zahlt man fast immer einen großteil für den Namen.
Also, wenn ich das jetzt z.B. mal mit Gleitgel vergleiche, da merkt man die Unterschiede billig - teuer ziemlich deutlich, zwar nicht an der Hautverträglichkeit, aber einfach an den sonstigen Eigenschaften. Ich hatte mal ein billiges, das hat nur geklebt und war total ekelhaft, das teurere war deutlich besser. Deshalb meine Frage, ob's da bei Massageölen auch solche Unterschiede in der "Benutzbarkeit" gibt...
 
V

Benutzer

Gast
bei yves rocher gibt es auch massageöl (lavendel, eukalyptus, orangenblüte, vielleicht auch noch ein paar andere). das lanvendelzeug ist toll, riecht aber auch relativ stark nach lavendel...ist dann halt geschmackssache.
das tiare öl von denen finde ich auch toll. ist eigentlich nicht ausdrücklich ein massageöl, funktioniert aber auch dafür super und der geruch ist für mich untrennbar mit sommer verbunden.
falls du etwas mehr geld ausgeben willst, hat molton brown ganz tolles massageöl.
 

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
also ich kauf massageöl immer im müller von der "body and soul" marke. kostet ca. 5 euro und ist echt klasse. :smile:
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich nehm immer ganz schlichtes Babyöl für 1,29€ ; das riecht ganz gut und nicht penetrant, da sind keine komischen Stoffe drin, die ich nicht vertrage...

Das hätte ich jetzt auch vorgeschlagen. Ich hab vor einiger Zeit mal für nen Massagekurs den Ölbalsam von Penaten gekauft, und das hat prima funktioniert (und riecht auch nicht aufdringlich, soweit ich mich erinnern kann).
 

Benutzer15917  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag bei solchen Sachen Weleda auch total gern. Das riecht nicht zu stark.
CalendulaMassageoel.jpg


Was ich für eine Massage auch noch empfehlen kann ist ein Massage-Bar von Lush, der in einer Art Herz geformt ist und einfach wunderbar riecht. Damit muss man einfach nur 1-2 mal über die Haut fahren, dann bildet sich so ein dünner Film, den man richtig gut einmassieren kann. Leider hat das seinen Preis, ca 8€ pro Stück. Aber da dieses Herz auch einigermaßen lange hält und der Duft einfach spitzenmäßig ist, lohnt sich das schon.
Leider, leider hat sich der Lush Laden in meiner Stadt nicht gehalten und im Internet ist mir das mit dem Versand zu teuer...
 

Benutzer62713 

Verbringt hier viel Zeit
Ich liebe das Massageöl von Lidl. Ist in so ner blauen Flasche und soweit ich mich erinnere kostet die 5€?...

Jedenfalls duftet der gut und damit massiert es sich auch super :drool:

Aber ich hab jetzt am Samstag im DM auch Massageöl gekauft, und da war echt ne große Auswahl. Keine Ahnung, wie du das übersehen konntest ^^... Es stand bei der Bodylotion-Abteilung. Die Preisspanne war von 4€ - 12€...

LG,
Drache
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe das geruchsneutrale vom Bodyshop. Man fügt einfach normale ätherische Öle hinzu, die man z.B. auch in die Duftlampen topft etc.
Allerdings habe ich es noch nicht ausprobiert, weil ich noch Babyöl habe. Wenn Du den Geruch von Babyöl okay findest (es gibt auch weniger "duftende" Sorten) ist das das definitiv hautverträglichste bei relativ akzeptablem Preis :grin:
Bodyshop ist übrigens recht teuer. Ich hab meines als Set mit einem Holz-Massagegerät gekauft. Ohne Duftöl dazu.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Nächste Woche gibt es drei verschiedene bei Aldi-Süd für 3,99.

Ich habe eins von Kneipp Spa, Ylang-Ylang, schmerzstillend und entspannend, das ist sehr toll, hab ich bei Rossmann gekauft.
Damit massiere ich regelmäßig meinen Mann wenn er wieder Rückenschmerzen hat oder der Ichias ihn quält.:zwinker:

Ganz, ganz toll find ich aber auch die Öle von Weleda, die gibt es auch bei DM oder Rossmann, die basieren zum Teil auf wertvollen unraffinierten Ölen, z.B. Mandelöl das rückstandslos in die Haut einzieht und sie richtig schön babyzart macht.:smile:

Wenns aber nur ums massieren geht brauchen wir grad das durex play warming Gleitgel auf, auf den Schleimhäuten empfinde ich es extrem unangenehm aber sonst auf der Haut ist es toll, mann kann lange ohne Anstrengung massieren und es hat nicht den abschreckenden kalten Effekt zu Anfang und wärmt schön durch.:zwinker:
 

Benutzer62369  (30)

Verbringt hier viel Zeit
ich hab so eins vom Body Shop.. so eine grüne Flasche, hat 10 € gekostet, fühlt sich super auf der Haut an. :smile:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Aber ich hab jetzt am Samstag im DM auch Massageöl gekauft, und da war echt ne große Auswahl. Keine Ahnung, wie du das übersehen konntest ^^
Ja ja, ich gebe zu, ich hab nicht richtig geschaut! :-p Hab heute festgestellt, daß es das schon gibt in Drogerien und daß ich es nur übersehen hatte...

Ich hab auch festgestellt, daß praktisch fast alles für mich gar nicht in Frage kommt, weil es grausam riecht. Ich kann mich weder mit Mandarine, noch mit Lavendel, Ylang-Ylang, Bergamot oder Mandelöl anfreunden...

Das neutrale Öl bei Body Shop war gerade ausverkauft, wie gesagt, mit Duft hab ich keins gefunden, was ich ansprechend gefunden hätte.

Also wird's wahrscheinlich entweder das neutrale Body-Shop-Öl (ob man da einfach auch statt Body-Shop-Duftstoffen ein beliebiges Parfüm, was man hat, reinmischen kann? :ratlos_alt: ) oder irgendein Babyöl.

Was ich für eine Massage auch noch empfehlen kann ist ein Massage-Bar von Lush, der in einer Art Herz geformt ist und einfach wunderbar riecht.
Sorry, aber in diesen Laden bekommt man mich nicht rein! :-p Mir wird da schon schlecht, wenn ich im Sommer bei offenen Türen nur vorbeilaufen muß :wuerg_alt: , das riecht einfach nur derart penetrant... nein, darum mache ich einen großen Bogen...
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Also wird's wahrscheinlich entweder das neutrale Body-Shop-Öl (ob man da einfach auch statt Body-Shop-Duftstoffen ein beliebiges Parfüm, was man hat, reinmischen kann? :ratlos_alt: ) oder irgendein Babyöl.
Also Parfüm reinmischen... ich weiß ja nicht. Parfüm ist ja auf ganz andere Zwecke ausgelegt, nicht dafür sich im Öl zu verteilen.
Die Duftöle, die man im Bodyshop kaufen kann, sind ganz normale ätherische Öle wie man sie auch auf dem Weihnachtsmarkt für diese Duft-Lampen mit kleiner Schale und Teelicht drunter kaufen kann. Die bekommst Du also auch woanders als im Bodyshop und auch günstiger und in tausend verschiedenen Duftrichtungen
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Also Parfüm reinmischen... ich weiß ja nicht. Parfüm ist ja auf ganz andere Zwecke ausgelegt, nicht dafür sich im Öl zu verteilen.
Die Duftöle, die man im Bodyshop kaufen kann, sind ganz normale ätherische Öle wie man sie auch auf dem Weihnachtsmarkt für diese Duft-Lampen mit kleiner Schale und Teelicht drunter kaufen kann. Die bekommst Du also auch woanders als im Bodyshop und auch günstiger und in tausend verschiedenen Duftrichtungen
Ja, ich muß mal schauen, ob ich da was finde, was mir zusagt... mir ist eben echt fast jeder Duft irgendwie "unsympathisch" bzw. zu aufdringlich und penetrant, ich bin da wohl ziemlich wählerisch... hab bisher auch nur ein einziges Parfüm gefunden, was mir wirklich gefällt, die allermeisten Düfte mag ich gar nicht...
 

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab auch das bereits genannte von Weleda, gibts sowohl im DM wie auch in Bioläden. Wenn du ein Geruchsneutrales willst würde ich dir ohnehin raten, mal in Bioläden oder so Naturkosmetikläden zu schauen. Sind natürlich etwas teuerer als in ner Drogerie, aber dafür halt wirklich geruchsneutral und nicht ganz so aufdringlich. Ansonsten benutzen wir auch oft das babyöl von Bübchen, dass tut seinen Dienst genauso gut...
 

Benutzer67901 

Verbringt hier viel Zeit
bei mir in der arbeit (bin bei aldi) gibts ab 28.2 (is a donnerstag) body und massageöl.
in - mandarine und olive
- lemongras und ginkgo
- orchidee und reis


je 250 ml flasche kostet es 2,99 euro

müsste das richtige für dich sein oder? :grin:
 

Benutzer59927 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass hochwertige Produkte einfach einen gewissen Preis haben - dafür riecht nichts "künstlich" und das Massageöl ist wirklich absolut chemiefrei!

Da ich persönlich total auf einen Hauch Exotik stehe finde ich das kaltgepresste Kokosöl von St. Barth (www.lignestbarth.com) einzigartig.

Der Duft ist wahnsinnig lecker, unaufdringlich und die Haut schimmert total schön!

Zum probieren gibt es von der o.g. Firma kleine 25 ml Probefläschen - schau mal auf ebay - da werde immer mal welche verkauft!

Natürlich ist diese hochwertige Produkt nicht billig - aber ich finde den Preis schon ok, weil die Qualität echt weltklasse ist - ausserdem ist für die sinnlich-weiche Haut meiner Traumfrau das Beste gerade gut genug!

Grüße vom Sciroccofahrer
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren