Massageöl selber machen

Benutzer106191 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Jungs und Maädels!

Hab da ein Problem. Wir haben kein Massageöl zu Hause, es ist Sonntag und daher kann ich auch keins einkaufen fahren.

Kann man da was Nettes auch selber herstellen? Unser Haushalt ist aber nicht so gut mit Duftölen oder Ähnlichem bestückt. Gibts da auch was einfaches? Aber Sonnenblumenöl oder Sojaöl will ich auch nicht nehmen.

Gruß Bernd!
 

Benutzer103505 

Öfters im Forum
Honig wär mir spontan eingefallen. :grin: Aber das wär dann doch ziemlich klebrig :grin:
 

Benutzer89563 

Meistens hier zu finden
Was spricht denn gegen normales Öl? Es hat exakt die richtige Konsistenz und ist völlig natürlich.
Und es ist auch das Basisöl für viele Massageöle, der Duft kommt durch entsprechende Zusätze. Andere Basisöle wie Mandelöl wirst du wohl eher nicht im Hause haben, oder?

So wird es wohl auch mit den Zusätzen sein.
Mir fällt grade Minzöl ein, das sollte aber sehr sparsam eingesetzt werden...

Ansonsten kannst du evtl auf irgendwelche Cremes zurückgreifen? Was ist mit Sonnenmilch oder so? Gibt olfaktorisches Urlaubs-Feeling!
 
3 Monat(e) später

Benutzer106191 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ach übrigens (ist ja schon was länger her, aber:smile:
ich habe damals normales Sonnenblumenöl genommen. Zum Masieren in Ordnung. Riecht auch nicht schlecht (aber auch nicht gut).

Sonnenmilch ist zu schnell eingezogen. Riecht aber besser.

Gruß BenNT!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren