Massageöl/Gleitmittel

Benutzer11331  (35)

Benutzer gesperrt
Hallo,
Ich habe eine Frage zu einem Massageöl :


03.jpg


Kennt ihr dieses Massageöl ?
Habe es in Lavendel und wollte euch frage, ob ich das eventuell als Gleitmittel nehmen kann ? Weiß leider nicht die zusammensetztung. So weit ich weiß ist es ein reines Öl. Wenn in diesem Massageöl Zusatzstoffe sind, lass ich die Finger davon und nehme mein Babyöl.

Leider mag das meine Freundin nicht ... muss mal sehen ...

Wollte uns beide einölen ... :smile:

Liene Grüße

Roofer


Edit :

ps.

das ist drin :

Lavendel-Pflegeöl
Inhaltsstoffe (Volldeklaration): Mandelöl, Sesamöl, Lavendelöl, Mischung natürlicher ätherischer Öle.
Ingredients: Sweet Almond (Prunus Dulcis) Oil, Sesame (Sesamum Indicum) Oil, Lavender (Lavendula Angustifolia) Oil, Fragrance (Parfum)*.
*natural essential oils


Das kann ich doch nehmen, oder ?


Oder sagen wir es mal so, wenn es reinlaufen würde, wäre es nicht schlimm ? Oder sollte ich die Finger ganz weg lassen ?

Würde gerne eine ganz Körpermassage machen.

Habe leider nur das Öl zuhause.
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
puh...massageöl als gleitgel...

also ich hab das noch nie genommen, würde es glaub ich aber net als gleitgel nutzen wollen... ist das so gut für die schleimhäute?! ich weiß es leider net, würde es aber wie gesagt net testen wollen (schleimhäute sind ja so oder so bissel empfindlich)...lieber richtiges gleitgel...
 

Benutzer11331  (35)

Benutzer gesperrt
Problem ist ich will sie überall Massieren... Hmm ...
Es ist doch auch Öl ...

Wenn ich nun das Richtige Gleitmittel nehme und noch ein bisschen Öl vom Massageöl dran hab, ist das doch nicht so schlimm oder?

Will nicht mitten in der Massage aufstehen und mir die Hände waschen ... :frown:
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
naja, alkohol ist net drin, von daher...ich denk hände waschen musste net, nur ich würd im intimbereich net unbedingt so n ladung voll öl nehmen... sicherheitshalber...
und solang ihr es net direkt als gleitgel nehmt, geht es, denke ich...

riecht das denn gut? bei ciao.de steht, das stinkt *g*
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Auf Wunsch eines einzelnen Herrn :zwinker:

Öl auf den Schleimhäuten kann tatsächlich ziemlich ungemütlich werden, je nachdem wie empfindlich deine Freundin ist. Wenn sie zu Pilzen neigt, würd ichs lieber lassen, an sonsten an diesen Stellen wirklich mit dem Öl sparen..

Aso, Öl + Kondome = MÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖP muss ich hoffentlich nicht erwähnen.. :zwinker:
 

Benutzer3902 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd es lieber lassen, schon allein wegen der Duftstoffe und Konservierungsstoffe (?) in dem Massageöl. Das kann nicht gut sein für das Scheidenklima. Aber so lange deine Hände nicht triefen vom Öl bzw. du es nicht wirklich wie Gleitgel nutzt, musst du nicht extra zwischendurch aufstehen und deine Hände waschen gehen deshalb.
 
M

Benutzer

Gast
@Roofer: Nein, nimm es bitte nicht. In Massageölen sind oft ziemlich große Mengen an ätherischen Ölen, die auf Schleimhäuten sehr unangenehm werden können - bis hin zu allergischen Schocks oder Verätzungen.

Bleib erstmal bei Babyöl - damit kannst du nichts falsch machen. Denk aber dran, dass Du herkömmliche Öle nicht mit Latex (z.B. Kondomen oder Dildos) verwenden darfst, denn das Öl macht das Latex spräde und durchlässig für Krankheitserreger. Wenn es also um safer Sex geht, bitte korrektes Gleitmittel benutzen.

Ich empfehle bei sowas gern "Slick 'n Slide" von JoyDivision. Das ist ein Gleitmittel auf der Basis von Silikonöl, ist super ergiebig und gleitet besser und länger als Babyöl, da es nicht so schnell einzieht. Außerdem ist es 100% kondomgeeignet. Dafür würde ich dieses wiederum nicht als Massageöl empfehlen, da es darauf ausgelegt ist, bei viel Feuchtigkeit nicht gleich weggespült zu werden. Wenn Du es im genitalbereich hast, ist das sehr angenehm, auf dem restlichen Köfper ist es aber nur mit einer kräftigen Dusche abzubekommen. Trotzdem das beste Gleitmittel das ich kenne, auch und vor allem für Analsex. Übrigens ist es perfekt für Frauen, denn es wirdbei Hautkontakt sofort warm. Ich kauf es immer bei www.est-gaystore.de, dort war es eigentlich immer am billigsten.

HTH, Dave
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
MicrowaveDave schrieb:
@Roofer: Nein, nimm es bitte nicht. In Massageölen sind oft ziemlich große Mengen anätherischen Ölen, die auf Schleimhäuten sehr unangenehm werden können - bis hin zu allergischen Schocks oder Verätzungen.

gut das ich das jetzt auch mal genau weiß...
 

Benutzer25367 

Verbringt hier viel Zeit
Huhus

Also ich habe spezielles Massageöl auf der Erotikmesse gekauft....dass hat mein Schatzi mir schon überall hingeschmiert, und es brennt oder juckt rein gar nicht.....ich würde dir sagen, schau dich mal im Sex-Shop um........

Grüssle Steffi
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren