Markenklamotten

Benutzer52486 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kaufe auch oft bei H&M ein.Ab und zu dann mal was von esprit oder s.oliver:zwinker:
 

Benutzer58275 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir mischt sich das, mal Marke, mal H&M, aber schrott von KIK oder TAKKO werde ich nie tragen. :zwinker:
Nur Schuhe sowie Hosen ( Pepe Jeans :herz: ) sind bei mir IMMER Markenkleidung....
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Tja, was findet man in meinem Schrank... :
Esprit (inzwischen nur noch ältere Teile, an Oberteilen finde ich dort nichts mehr, die Stoffe sind mir zu dünn und der Schnitt gefällt mir meist nicht... ich glaube die haben was Oberteile betrifft auch sehr an Qualität nachgelassen)
C&A
Street One (momentan nur Hosen)
Noname-Produkte von Otto und Quelle
S Oliver
Tommy Hilfiger (die haben hier in der Nähe nen Outlet, der ab und an mal von mir geplündert wird :zwinker: )

Bei H&M habe ich nichts mehr gefunden seit ich 11 bin. Orsay & Co sind für mich eher was für Discokleidung: Anziehen, waschen, vielleicht insgesamt noch 2 bis 5 mal anziehen und dann Müll

Insgesamt ist es mir egal, von welcher Marke (oder eben auch nicht) etwas kommt, es muss mir einfach gefallen. Aber ich habe schon beobachtet, dass Markenkleidung bei mir länger die Form hält, vor allem Pullover und Shirts aus Baumwolle verziehen sich bei günstigeren Waren leider recht schnell (besonders, wenn es meine Lieblingssachen sind :cry: )
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich hab ausschließlich Markensachen, weil ich seit Jahren nichts anderes mehr kaufe und alles andere mittlerweile aussortiert wurde. Am meisten hab ich wohl von Hilfiger, weil es das in meinem Lieblingsladen gibt und weil die immer super Sachen hanen. Einiges ist auch mal von Lacoste oder Sportfirmen wie Adidas oder Nike.

Läden wie H&M, C&A, Pimkie, New Yorker usw. hab ich schon lange nicht mehr betreten.
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Schön das sich hier schon soo viele gemeldet haben.
Aber jetzt will auch ich mich dazu äußern:

Ich trage eigentlich beides: Markenklamotten und No-Name.

Bei den Sportsachen (für Laufen, Radfahren, Outdoor) habe ich nur Marken (Puma, Adidas, Nike,...) - da ist einfach die Qualität TOP!

Bei den Jeans trage ich meistens Levis oder Esprit weil mir die einfach am besten vom Schnitt passen und die Qualität stimmt! Bei den No-Name-Jeans passen mir die meisten entweder von der Länge nicht (bin recht groß) oder sie sind mir zu weit (bin recht dünn).

Oberteile kaufe ich mir bei C&A und hin und wieder bei Xanaka oder anderen No-Name (ua auch bei Versandkatalogen) genauso wie bei Esprit oder S.Oliver.

Bei Markenkleidung schaue ich, dass ich sie mir im Angebot kaufe!
Überteuerte Marken müssen nicht sein.

Wichtig ist mir: Preis und Qualität müssen stimmen.

Bei Schuhen (außer Sportschuhen) ist mir die Marke total egal. Da kaufe ich meistens bei Deichmann, Yello oder sonst wo ...

Ach ja, was ich vergessen habe:

Thema H&M: Dort habe ich mir schon ewig nichts mehr gekauft, weil ich mir einfach nichts mehr finde, was mir gefällt und dann auch passt. Kann mich mit der Modelinie auch nicht mehr anfreunden. Außerdem bin ich von der Qualität nicht so ganz überzeugt.
Das einzige was ich dort noch öfter kaufe ist Unterwäsche.

Ich kaufe meistens eher Markenklamotten, aber nur, weil die Verarbeitung einfach besser ist. Ich gehe arbeiten, warum sollte ich mir dann nicht auch mal was gönnen?
Da stimme ich Dir voll und ganz zu!
 

Benutzer51416 

Benutzer gesperrt
bei mir ist es komplett gemisch, je nachdem was mir gefällt. allerdings weiß ich, das ich keinen s.oliver und esprit laden mehr betreten werde, denn da find ich die klamotten eher langweilig, mag die qualität noch so gut sein. gibt nen mädel bei uns an der schule, die trägt NUR diese genannten marken. und sie sieht immer gleich aus. langweilige jeans, langweiliges shirt, oder auch mal ne gestreifte bluse. ich bin da eher extravagant, änder meinen stil häufig, eher der feminin angehauchte typ und trag eher die kleidung die nicht allzu seriös aussieht (so wies dann den kerlen offenbar gefällt). da kann ich getrost auf langweilige hochgeschnittene esprit und s. oliver sachen verzichten!
 
S

Benutzer

Gast
ich hab fast nur klamotten von h&m... Gefällt mir immer am besten und enpricht auch am ehesten meinem stil. Marken Klamotten mag ich net so und sind mir nciht im geringsten wichtig.
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Ausser Jeans kaufe ich selten bis gar nie Marken. Jeans auch nur deshalb, weil ich noch keine "Standard-Massen-Jeans" gefunden habe, die mir gepasst hat. Beim ganzen Rest interessiert mich nicht mal annähernd, von welcher Marke das jeweils ist.
 
T

Benutzer

Gast
meistens Marken, ausgenommen bei Pullovern, da geht es eher nach Aussehen...wobei, schade dass Stanley B vor Jahren pleite gegangen ist, die waren einfach nen paar Jahre zu früh, die hatten die geilsten Pullover
 
1 Jahr(e) später

Benutzer49976  (40)

Verbringt hier viel Zeit
ich trage am liebsten h&m und esprit bei klamotten.
und ich liiiebe mandarina duck taschen :grin:

aber prinzipiell geh ich danach ob mir die sachen stehen und gefallen...
 

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
in meinem Kleiderschrank findet man fast nur Esprit und Benetton... Ab und zu noch das ein oder andere Teil von Hilfiger und das wars dann.
Unterwäsche und Socken hol ich bei C&A oder H&M.

Bei Orsay und Co. bin ich mit der Qualität nicht zufrieden (was helfen mir tolle Klamotten, wenn ich sie nach 5 mal anziehen wegwerfen kann). Außerdem hab ich keine Lust stundenlang durch so einen vollgestellten und chaotischen Laden zu rennen, da macht das ganze Shopping keinen Spaß.

Und es muss ja nicht zwingend die Marke überall drauf stehen. Ich würde mir nie ein Oberteil kaufen auf dem groß die Marke drauf steht. Kommt einfach nicht in Frage.
 

Benutzer60733  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ich habe alles mit dabei: billigster Schund und edelstes Zeug.
Meine Normaloschlappen für die Strasse kosten immer so ca. 15 €...und halten erstaunlich lange.
Bei den Jeans hingegen gibts bei mir nur noch welche der Marke Joker. Kosten zwar nen Hunni das Stück, halten aber auch...
Ansonsten kaufe ich was gefällt..
 

Benutzer70175 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Mädls und Jungs!

Wie sieht es in eurem Kleiderschrank aus?
Habt ihr nur Markenklamotten oder kauft ihr eher in "Billigläden" ein?

Bei welchen Marken seit ihr von der Qualität begeistert, in welchen Läden findet ihr die Qualität total schlecht?

Bin total gespannt, welche Meinung ihr dazu habt!

Danke schon mal fürs schreiben!

LG Klinchen :zwinker:

Ich kaufe nur Markenklamotten. Ich weiss gar nicht, wo es Mode gibt, die keine Marke hat. Im Schrank habe ich von H&M über Tom Tailor, Tommy Hilfigger bis hin zu Dior Homme alles. Wobei die günstigeren Sachen überwiegen, also H&M, Tom Tailor, Esprit und sowas. Ich kaufe immer das, was mir gefällt und ich gucke eigentlich nicht auf den Preis (wenn er nicht zu übertrieben ist).

Nicht begeistert bin ich von Lacoste Polos und Ralph Lauren Polos/Rugbys. Die Lacoste sind unter aller Sau, was du Qualität betrifft und die Ralph Lauren Sachen sind viel zu weit und lang, trotz slim fit.
 

Benutzer11486  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe einige Markenklamotten von

- Puma
- Ecko
- Esprit
- Nike
- S. Oliver

und meine nächste Anschaffung wird eine schöne G-Star Jeans sein, spare ich momentan für.
 

Benutzer42853 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kaufe auch bunt gemischt, meistens jedoch bei Mango, H&M oder Hilfiger. Poloshirts müssen bei mir von einer Marke sein (Hilfiger oder RL), weil sich die am besten anpassen und die Kragen auch stehen bleiben..die von H&M haben keine Passform und die Kragen sind so wabbelig :tongue: Ansonsten kaufe ich das, was mir gefällt.. man muss sich auch mal ab und zu was gönnen :zwinker:
 

Benutzer64476  (33)

Verbringt hier viel Zeit
ich kaufe auch , was mir gefällt, soweit der preis ok ist.

manchmal auch was günstiges bei ebay :smile:

zur zeit kauf ich viel bei esprit und c+a.

h+m find ich kaumnoch was :frown:

jedoch bei schuhen kauf ich meist markenschuhe, wie adidas oder puma, da die billigen wie bei deichmann total unbequem sind
 

Benutzer31817  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kaufe in letzter Zeit sehr viel bei Esprit. Ansonsten öfter mal Otto. H&M so gut wie nie, die Sachen find ich meistens langweilig!
Ich lege nicht unbedingt wert auf Markenklamotten, wenn Qualität, Preis, Optik und Passform stimmen dann passt es :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
ich kauf meine markenklamotten im outlet store

der outlet store hat echt coole designer klamotten von d&g
esprit addidas puma versace g-star und was man sich sonst noch alles denken kann. hier mal ein link zum outlet store der outlet store hat
www.pointoo.de/poi/-/outlet-store-fuer-mode-181815.html bestellen,wem der weg zu weit ist zum outlet store der sich in leipzig befindet.aber wer in der nähe ist sollte vorbei schauen,weil es dort wirklich mode vom feinsten gibt.:herz:
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
wow - da hat mal jemand einen uralten Thread von mir ausgegraben .... *ggg* :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren