mann oder frau - wer meldet sich?

Benutzer1659 

Verbringt hier viel Zeit
hallo! :winkwink:


da ich seit einigen monaten wieder single bin und zuvor nicht die großartigen date-erfahrungen hatte, stellt sich mir jedesmal wieder die leidige frage: WER meldet sich eigentlich bei wem?

wie seht ihr das:

sollte sich der mann bei der frau melden nach dem ersten date? und wenn ja, is das eine unausgesprochene regel, bei der man davon ausgehen kann, dass die männer sie kennen?

oder ist das alles quatsch und frau sollte sich genauso wenn nicht eher melden als der mann?

und wie ist das mit dem warten: fühlen männer sich beim warten auf eine nachricht anders als frauen, da sie "wissen", dass sie eventuell eigentlich "dran wären"?

fragen über fragen, aber ich stelle sie mir jedesmal wieder :rolleyes: und fühle mich am ende, als hätte ich eine regel gebrochen und mich angebiedert, wenn ich mich zuerst bei ihm melde..

ich freue mich über eure gedanken dazu! :smile:
lg, seti
 

Benutzer85671 

Verbringt hier viel Zeit
unausgesprochene regeln sind immer quatsch, weil sie eh nie alle kennen. also wenn du pech hast, triffst du auf einen, der eben einen "code" in der hinsicht spricht und alles geht schief, weil ihr aneinander vorbei kommuniziert.

ich für meinen teil finde dieses ganze hin und her kindertheater. wer meldet sich wann und wie lange soll man warten... wozu das ganze? als ob das leben nicht schon kompliziert genug wäre.
weniger denken, einfach machen. wenn man nicht zusammen passt, merkt man das früh genug, da muss man nicht auch noch bei sowas kriterien setzen.
einfach nach gefühl handeln. alles was wir tun, spiegelt unsere persönlichkeit wieder. also einfach man selbst sein und sich weniger verstellen. das erspart einem dann auch böse überraschungen, wenn irgendwann doch die wahre natur durch kommt und der andere damit dann nicht zurecht kommt.

also: weniger schein, mehr sein!
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich seh's ähnlich: Ich melde mich wenn ich Lust und Zeit hab mich zu melden - ich sitz nicht rum bis irgendwelche Fristen rum sind und Kau auf den Fingernägeln. Am Telefon merkt man dann normal recht schnell, wie's mit dem Interesse der anderen Seite bestellt ist. :zwinker:

Hab ich nur ne Mail-Addi oder ich erreich sie nicht: Ich schreib ihr ne Sms oder Mail. Wenn dann nix zurückkommt warte ich, frag eventuell nach ein paar Tagen noch einmal nach, aber wenn weiter nix kommt, war's das dann halt.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich melde mich dann, wenn ich das will und das persönlich für angemessen erachte. Wenn sie mir zuvorkommt, ist das selten schlecht.

Künstliche Zurückhaltung und irgendwelche zweifelhaften Faustregeln unreflektiert und dogmatisch anzuwenden ist extrem unsexy... :zwinker:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Ich halte von solchen Regeln nichts. Tu einfach was dir in diesem Moment richtig erscheint!

Wenn du dich melden möchtest, weil du das Gefühl hattest, dass es ein schöner Abend war, dann mach das.

Wenn du lieber abwarten willst, ob er "genug" Interesse hat und sich von sich aus meldet, dann warte und schau was passiert.


Von zu langem Warten wird man nur nervös und redet sich dann vielleicht auch Sachen ein ("er fand den Abend wohl nicht so schön..").
Also trauen und das tun was sich richtig anfühlt :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Ich melde mich, wenn ich Lust hab mich zu melden. Alles andere führt wahrscheinlich nur zu unnötigen Missverständnissen.
 

Benutzer85539 

Meistens hier zu finden
sollte sich der mann bei der frau melden nach dem ersten date? und wenn ja, is das eine unausgesprochene regel, bei der man davon ausgehen kann, dass die männer sie kennen?

oder ist das alles quatsch und frau sollte sich genauso wenn nicht eher melden als der mann?
an solche Regeln hab ich mich noch nie gehalten und hab mich bisher immer dann gemeldet, wenn ich das Bedürfnis dazu hatte.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
wenn beide Interesse haben meldet sich der mit den schwächeren Nerven zuerst *gggg* Das sind ja meist die Männer.
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab da nie groß drüber nachgedacht. Mein Freund hat sich damals schon gemeldet, als ich noch aufm Heimweg war. *g* Und die nächsten Tage hat sich dann mal der eine und mal der andere zuerst gemeldet. Ich finds toll, wenn er sich schnell meldet oder zumindest schnell antwortet. Und ich fänds weder gut, wenn er sich Zeit lässt weil er taktiert noch weil er es nicht so wichtig findet.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Jeder sollte sich melden, wann er will. Und wenn sich der andere durch zu seltenes oder zu häufiges melden genervt fühlt, dann soll er gefälligst etwas sagen.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Jeder wie er mag. Ehrlich, ich halte nix von diesen "Regeln". Wie xoxo schon sagte: Wenn sich Einer genervt fühlt, wird er schon was sagen.
Hatte schon Typen, die sich jeden Tag gemeldet haben, sodass ich es kaum nicht musste..
Jetzt gerade interessiert sich ein junger Mann für mich, von dem ich aber nichts will. Er hat sich auch 2 Wochen nicht gemeldet, danach sich dafür entschuldigt-er hatte viel zu tun, und wir haben was zusammen gemacht. Er möchte immernoch was von mir, das hat mit dem Melden nichts zu tun..
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Die meisten Männer kommen mir zuvor, aber ich melde mich auch, wenn ich Lust dazu habe. Darüber sollte man gar nicht zu viel nachdenken. Bei rein freundschaflichen Bekanntschaften denkt (glaube ich) normalerweise auch keiner darüber nach, ob er sich jetzt melden darf...
 

Benutzer94575 

Benutzer gesperrt
Ich melde mich dann, wenn mir danach ist. Somit ist es eine reine Gefühlssache. Klar, wenn sie sich vor mir meldet, finde ich es auch gut. So zeigt sie mir, dass Interesse besteht, Richtung erstmal offen. Diese Regeln wer sich wann meldet muss, finde ich immer blöde.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
bei mir war es bisher eigentlich immer so, dass die männer sich gemeldet haben, oder extra gesagt haben, dass ich bescheid sagen soll, wenn ich sicher zuhause angekommen bin (damit sie sich keine sorgen machen müssen, wenn es schon spät war).
bei mir lief es bisher so ab...
ich hätte aber auch kein problem damit, mich nach einem date als erstes zu melden, wenn es gut gelaufen ist.
 
M

Benutzer

Gast
Mhhh also komischerweise warte ich nicht, ich erwarte eher, dass der Mann sich meldet..automatisch irgendwie...!
Aber evtl. auch nur, weil es immer in der Vergangenheit so war, dass sie sich bei mir zuerst gemeldet haben! Würde ich jetzt ein Date haben und von dem Mann nach einigen Tagen nichts kommen, fänd ich das schon ungewohnt und würde denken: "Dann will er eben nichts von mir!" Aber dieser Gedanke kommt auch nur aufgrund meiner vergangenen Erfahrungen!
Hat nichts damit zutun, dass ich absichtlich kein Interesse zeigen will!
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Soll sich der-/diejenige zuerst melden, der/die sich zuerst melden will. Wer das letztendlich ist, kann man vorher natürlich nicht wissen. :grin:
 

Benutzer93180 

Verbringt hier viel Zeit
sollte sich der mann bei der frau melden nach dem ersten date? und wenn ja, is das eine unausgesprochene regel, bei der man davon ausgehen kann, dass die männer sie kennen?

nö das ist doch quatsch.
als ich zum beispiel das erste date mit meinem freund hatte habe ich ihm danach ne sms geschrieben, dass ich es schön fand und hinterher als wir dann schon zusammen waren hat er mir gesagt, dass er sich darüber total gefreut hätte und ers gut fand.

ich finds blöd zu warten, bis der andere sich meldet.
wenn du dich melden willst dann tu es. wenn sie interesse hat wird sie sich genau so melden.

ne regel gibts dazu sicher nicht...mus ja nicht für alles ne regel geben :zwinker:
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Ich finde solche "Regeln" auch albern und würde ehrlich gesagt auch nicht mit einem Mann zusammen sein wollen, der irgendwas (Negatives) hineininterpretieren würde, wenn ich mich zuerst melde. Wer weiß, was der dann noch so für "Regeln" eingehalten haben will, die ich gar nicht kenne.

Muss aber auch sagen, dass ich die "klassische" Date-Erfahrung gar nicht habe. Hab mich entweder immer freundschaftlich mit Männern getroffen (ja, von beiden Seiten aus) und mit den "anderen" kam ich dann beim ersten Date direkt zusammen, da war auch nix mehr mit irgendwelchen Regeln. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren