Mann die Frau einladen

Findet ihr, das der Mann nach einigen Dates die Frau mal einladen kann (getränk usw)

  • Ja

    Stimmen: 24 92,3%
  • nein

    Stimmen: 2 7,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    26

Benutzer109982  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ich schließe mich den Mix Zählern an, ich mag es auch meinen freund mal einzuladen, obwohl er um einiges Älter ist und schon gutes Geld verdient. Aber er mag das nicht so :tongue:, zum Glück ist er aber da nichts problematisch, er lässt es dann einfach über sich ergehen :zwinker:
 

Benutzer113076 

Verbringt hier viel Zeit
Ein paar selbsternannte Verführungsprediger prophezeien, dass man davon absehen sollte, Frauen einzuladen um den eigenen Marktwert nicht ins Bodenlose sinken zu lassen.
Nein, das simmt so nicht, das hast du falsch gelesen.

Ich finde es kommt sehr auf den Verdienst an. Wenn derjenige um einiges mehr verdient als ich finde ich es auch unschön nicht eingeladen zu werden.
 
V

Benutzer

Gast
Ich finde es nach ein paar Treffen schon schön, eingeladen zu werden. Aber ebenso schön finde ich es, auch selbst einzuladen. Mir ist nicht wichtig, wer zuerst wen einlädt, finde nicht, dass das primär Männersache ist. Es sollte sich nur halbwegs im Gleichgewicht halten.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Habe noch mal nachgedacht ... Ich gehör ja zur Fraktion "abwechselnd einladen", aber ich mag es tatsächlich lieber, wenn der Mann zuerst einlädt.

Das ist in Zeiten der Gleichberechtigung eine süße, augenzwinkernde Hommage an alte Rollenbilder und zeigt, dass diese Klischees für die beiden Menschen bei dem Date alt und überkommen genug sind, um keine Bedrohung mehr darzustellen für selbstständige Frauen und Männer, die nicht als Dukatenscheißer, sondern als Mensch geliebt werden wollen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren